UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.815 0,1%  MDAX 28.004 0,3%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.784 -1,0%  TecDAX 3.205 0,4%  EStoxx50 3.786 0,2%  Nikkei 28.872 1,1%  Dollar 1,0212 -0,5%  Öl 96,0 -2,0% 

ViacomCBS

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 05.08.22 07:01
eröffnet am: 23.03.20 17:20 von: nobody_VI20. Anzahl Beiträge: 162
neuester Beitrag: 05.08.22 07:01 von: neymar Leser gesamt: 41409
davon Heute: 11
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

198 Postings, 2649 Tage nobody_VI2020ViacomCBS

 
  
    
2
23.03.20 17:20
Es gibt noch keine Diskussion zu ViacomCBS? Dann wird es aber höchste Zeit.
Ich bin seit Ende 2019 investiert, aktuell fällt die Aktie stark.

2020 habe ich bereits 2x nachgekauft und werde das vermutlich bald wieder tun. Hat noch jemand von euch VIAC auf der Watchlist oder im Portfolio? Was sind eure Meinungen?

Aktuelle Kennzahlen:
KBV: 0,56
KVG2020(e): 2,3
Dividendenrendite: 8%
Marktkapitalisierung: ca. 7 Mrd. US-Doller
Fremdkapital: 73%
Free Cash Flow IV.2019: 600 Mio. US-Doller

Natürlich wird VIAC auch von der aktuellen Krise getroffen, die Frage ist nur wie hart. Wegfall Werbeeinnahmen usw. sind ein Thema.  
Angehängte Grafik:
viac3.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
viac3.jpg

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfMeine Meinung

 
  
    
1
24.03.20 09:39
Spottbillig, aber das dachte ich auch bereits bei 30 USD. Auf Basis der Management Guidance sollte in 2020 ein Free-Cash-Flow von 1,8 bis 2 Mrd. USD erzielt werden und im Jahr darauf ca. 2,5 Mrd., was pro Aktie 3,08 bzw. 4,05 USD entspräche. Gut, die Prognose kann man mit Covid-19 wohl einstampfen aber das Potential bleibt trotzdem.

Kommt leider durch die Konkurrenz der Streamer unter die Räder, weil der Markt nicht gewillt ist den Content (Star Treak, Spongebob, CSI, Sonic, etc.) fair zu bewerten, daneben ist Pluto auch ein guter Wachstumsbringer. Alle reden nur von "Cord Cutting", das zwar Fakt ist aber alleine die große Bibliothek an Filmen und Serien ist mehr wert als der aktuelle Enterprise Value. Notiert für mich also beinahe zu Liquidationswerten.

Als Gefahr, neben den weiter oben bereits erwähnten, möglichen Werberückgängen, sehe ich die Kapitalstruktur - viel zu viel Finanzschulden, das zwar erst in mehreren Jahren und gestaffelt rüchbezahlt werden muss. Der Verkauf des Black-Rock-Towers und Simon & Schuster wird sich mit Corona auch verzögern. Ich hoffe dann allerdings, dass sie diese Mittel hauptsächlich zur Schuldentilgung verwenden und nicht für Aktienrückkäufe, obwohl der Laden aktuell spottbillig ist.
 

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfSchade dass hier so wenig los ist

 
  
    
1
16.02.21 10:45
Dabei hat der Markt jetzt endlich den wahren Wert der Assets von VIAC erkannt und die eklatante Unterbewertung korrigiert. ViacomCBS könnte man in den letzten Monaten beinahe schon als "Highflyer" bezeichnen. Die relativ hohe Shortquote und die damit zusammenhängende Gefahr eines "Short Squeezes" hat den Kurs natürlich in den letzten Monaten auch getrieben und uns Anteilseignern in die Hände gespielt.

Ich habe in den letzten Wochen mal einige Chips vom Tisch genommen. Ich kann die Erfolgsaussichten von Paramount+ wenig einschätzen. Tue mir auch schwer abzuschätzen inwieweit die Streamingerträge und die höheren "Affiliate-Fees" den Rückgang aus dem "Cord-Cutting" langfristig kompensieren können. Eine massive Unterbewertung sehe ich bei Kursen um die 60 USD  jedenfalls nicht mehr unbedingt. Im Vergleich zum Gesamtmarkt scheint ViacomCBS aber immer noch erträglich bewertet zu sein.  

90 Postings, 623 Tage Value Investing 20.Eben verkauft

 
  
    
03.03.21 20:59
Habe eben alle ViacomCBS Aktien verkauft. Haltedauer ca. 12 Monate. Zwei Nachkäufe dabei gewesen. Plus 130%. Vielen Dank. :)
Den Gewinn jetzt mitzunehmen, war zu attraktiv, um es nicht zu tun.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfLetzte Stücke

 
  
    
1
15.03.21 15:47
jetzt mit knapp über 100 USD raus. Verrückt was hier abgeht. Vor ca. einem Jahr standen wir im Tief noch bei etwas über 10 USD.

Wollte den Titel zwar langfristig halten aber der Markt ließ das nicht zu. Mittlerweile ist VIAC sauteuer, bei allerdings noch immer 20% Shortquote im Markt. Mal sehen, wie weit das Spiel noch getrieben wird.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfMeine Kommentare ;-)

 
  
    
1
15.03.21 16:26
24.3.2020: "spottbillig"
16.2.2021: "noch erträglich bewertet"
15.3.2021: "sauteuer"

So schnell kann's manchmal gehen.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfDas Ding ist ein Wahnsinn

 
  
    
25.03.21 18:52
65,8 USD im Moment. Dann beginne ich mal ganz langsam und in größeren Schritten wieder meine Stücke zurückzukaufen. Die Kapitalerhöhung bei 85 USD und der Mandatory Convertible hat den intrinsischen Wert sicher um 4,5 USD gehoben.  

52 Postings, 523 Tage dete100Info

 
  
    
26.03.21 15:42
Was glaubt ihr wo der Kurs noch hingehen kann? Ich habe mich noch nicht mit dem Unternehmen näher beschäftig. Kleiner Tipp und Nachhilfe wäre schön. Danke  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopf@dete100

 
  
    
26.03.21 16:31
Hingehen kann der Kurs überall. Man braucht sich ja nur die Handelsrange des letzten Jahres ansehen: 10 - 100 USD.

Im aktuellen Marktumfeld würde ich den aktuellen Kurs (also momentan ca. 58 $) sicher nicht als überbewertet ansehen, ein Schnäppchen ist es aber auch nicht. Im Vergleich zu den Bewertungen am US-Markt ist ViacomCBS allerdings meiner Ansicht nach jetzt sogar wieder eher auf der billigeren Seite.

Der Kurs der Firma ist so volatil, dass ich sowohl beim Einstieg als auch beim Ausstieg das immer nur in mehreren Transaktionen mache, mit mehreren USD Abstand dazwischen.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopf@dete100 Nr. 2

 
  
    
1
26.03.21 17:08
Die Aktie ist derzeit sehr stark durch Irrationalität geprägt. Klarerweise hat der Kurs bei 100 USD eine sehr große spekulative Komponente eingepreist gehabt, allerdings war der Kurs bei 10 USD völlig verrückt. In den letzten Monaten waren hier halt viele "Neuinvestoren" unterwegs, die auch die Shortsqueezekarte gespielt haben, ohne auf die Fundamentaldaten zu achten.

Der Abverkauf ist sicher daher auch nicht durch die Kapitalerhöhung getrieben, sondern weil der Anstieg zuvor überzogen war. Insgesamt beträgt die Verwässerung ja gerade mal 5 Prozent. Viele Investoren waren sicher durch den Kapitalerhöhungskurs enttäuscht, weil die Firma damit Überbewertung signalisiert hat. Unter fundamentalen Gesichtspunkten bekommt ein Käufer bei den aktuellen Kursen allerdings jetzt sogar mehr für sein Geld als vor der Kapitalerhöhung. Wenn man bedenkt, dass ca. 20 Millionen Stück bei 85 (exklusive Rebate) und ca. 10 MEUR aus dem Mandatory Convertible bei 100 begeben wurden bzw. werden, dann ist die Firma aktuell sogar eine Milliarde USD billiger als vor ein paar Tagen. Der Buchwert wird sich durch die Kapitalmaßnahme auch spürbar erhöhen.

Unter 50 USD werden sicher auch die Shorts wieder ihre Positionen reduzieren, außerdem sollte dort auch wieder Interesse größerer Adressen beginnen einzusetzen. 50 USD fände ich schon moderat attraktiv. Wer die Aktie vor ein paar Tagen noch mochte, sollte sie jetzt jedenfalls noch viel mehr mögen.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfDie Milliarde

 
  
    
1
26.03.21 17:12
bezieht sich natürlich auf den fundamentalen Wert. Durch den Kursverfall von 100 auf 58 ist die Firma natürlich sogar um 26 Milliarden billiger geworden.  

1165 Postings, 2441 Tage St.MartinRebound oder fallendes Messer?

 
  
    
26.03.21 19:56
Servus, ich bin da mal rein für einen Zock auf einen Rebound am Montag.
Markus Koch hatte es gerade erwähnt.
Nun lese ich eure Beiträge; und stelle fest, das könnte auch etwas langfristiges werden.
Sie werden einfach zu hart abgestraft. Fundamental scheint ja alles i.O. ?
Allen investierten auf jeden Fall viel Glück& Erfolg.
Lg. St. Martin  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Was hat Markus Koch gesagt :-)

 
  
    
26.03.21 20:46

52 Postings, 523 Tage dete100Risko

 
  
    
26.03.21 20:46
Danke für die ausführliche Info.  

1165 Postings, 2441 Tage St.Martin@ Senseo2016

 
  
    
26.03.21 21:21

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Um die 20 würde gerne welche nehmen

 
  
    
1
27.03.21 19:27
Tiger Cub Archegos Liquidation Triggers Record Crash in Discovery, ViacomCBS ? Sources
- Shares of ViacomCBS, Discovery fell as much as 35% Friday
- Goldman Sachs offered very large block shares of ViacomCBS Friday afternoon ? Sources
- Multiple prime brokers sold shares aggressively Friday afternoon
- Archegos typically employs high leverage on its stock positions
- ViacomCBS earlier this week conducted large secondary offering  

1165 Postings, 2441 Tage St.MartinDividende

 
  
    
29.03.21 07:59
Schöne Dividenden Rendite zur Zeit.
Aktie dürfte nun auch fair bewertet sein.
Strong long.  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo201618

 
  
    
29.03.21 08:21
Aktie ist fair bewertet und du gehst strong long ?  

1165 Postings, 2441 Tage St.Martin@ Senseo2016

 
  
    
29.03.21 08:47
Ja, klar. Bei meinem EK von Freitag Nachmittag kann ich einen großzügigen Stopp setzen. Während einige noch auf einen günstigeren EK warten; habe ich bereits Geld verdient ;-)  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Das geht heute noch einiges tiefer

 
  
    
29.03.21 10:53

1165 Postings, 2441 Tage St.Martin@ Senseo2016

 
  
    
29.03.21 12:18
von mir aus gerne ;-) Wird dann zum Nachkauf genutzt.
Erste Tranche ging heute Morgen zu 44,-€ Glatt raus.
Hat sich gelohnt.
Allen investierten, viel Glück & Erfolg.  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo201622

 
  
    
29.03.21 13:01
jep warte ebenfalls noch auf meine Nachkaufposition

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-03-29_um_12.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-03-29_um_12.png

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Fonds scheint aber komplett raus

 
  
    
29.03.21 13:04
VIACOMCBS 45M-SHARE BLOCK TRADE IS SAID TO PRICE AT $47 PER SHR  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben