UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

CATALIS SE (WKN: 927093) der Rebound ??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.07.10 09:26
eröffnet am: 24.07.10 07:59 von: Pegasus110. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 27.07.10 09:26 von: Pegasus110. Leser gesamt: 4448
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

926 Postings, 4286 Tage Pegasus1103CATALIS SE (WKN: 927093) der Rebound ??

 
  
    
24.07.10 07:59
Die Catalis Story

"Die Catalis-Aktie ist eine Anlage mit einer innovativen Wachstumsstrategie und einer soliden Finanzstruktur. Das Vertrauen der Investoren in unsere Aktie ist für uns Ansporn und Verpflichtung zugleich. Wir würdigen es mit Transparenz und Offenheit - zwei Werte, denen wir uns verschrieben haben. Durch unsere aktive Investor Relations sind wir permanent bestrebt, unsere Beziehungen zu den Aktionären und Teilnehmern des Kapitalmarktes stets zu verbessern und auszubauen. Unsere Investoren erhalten alle relevanten Informationen, um sich ein fundiertes Bild über den fundamentalen Wert der Catalis-Aktie zu machen und eine angemessene Bewertung zu treffen.?

Ihr Catalis Management





Die Geschichte eines spannenden Investments


Historisch ist die Catalis SE aus der aeco N.V. hervorgegangen, die erstmals am 25. Juli 2000 im Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse mit einem Einstiegspreis von ? 16,00 notierte.

Die aeco N.V.  

Die aeco stellte Testgeräte für die optische Medienindustrie her, während das Test-Dienstleistungsgeschäft für das Unternehmen nur von geringer Bedeutung war. Der Umsatz betrug im Jahr 2000 ? 17,9 Mio.  bei einem operativen Gewinn von 1,3 Mio. ?. Nachdem im September 2001 der Hauptkunde Konkurs anmeldete, geriet die Gesellschaft in Schwierigkeiten: Mehr als 10 Mio. ? Umsatz fielen weg, im Jahr 2001 machte die Gesellschaft nur noch 7,8 Mio. ? Umsatz und verbuchte einen operativen Gewinn von -14,9 Mio. ?. Eine komplexe Unternehmensstruktur und Differenzen im Management verschlimmerten die Unternehmenslage.

Die Umbruchphase

Anfang 2002 begann das heutige Management mit dem Restrukturierungsprozess. Die Geschäftsbereiche "Elektrische und optische Testgeräte" "Testdienstleistungen". Nach Anmeldung der Insolvenz und anschließendem Management-Buy-Out kehrte die aeco N.V. bereits im 4. Quartal 2002 in die Profitabilität zurück.
Anfang 2003 benannte sich die Gesellschaft in Catalis N.V. um. Dieser Schritt markierte einen Meilenstein und den Beginn einer neuen Ära in der Geschichte des Unternehmens. Seit Anfang 2008 firmiert die Gesellschaft als Catalis SE.

Die Catalis SE

Die Catalis SE hat seit 2002 einen signifikanten Wertzuwachs durchlebt und in nahezu jedem Quartal erhebliche Umsatzzuwächse verzeichnet. Die Fokussierung auf den Testdienstleistungsbereich war genau der richtige Weg, um ein konstantes und organisches Wachstum im zweistelligen Bereich zu ermöglichen. Daneben sind strategische Akquisitionen ein weiterer Schlüssel zum Erfolg der Gesellschaft. Die Catalis SE eröffnet sich damit im Rahmen ihrer Diversifikationsstrategie Zugang zu weiteren komplementären Geschäfts- und Wachstumsfeldern wie Produktionsdienstleistungen und Entwicklung.


Quelle:  http://www.catalisgroup.com/index.php?id=50
-----------
Über Geld rede ich nicht , ich habe keins :-)

926 Postings, 4286 Tage Pegasus1103Sieht nicht nach ein rebound aus :-(

 
  
    
26.07.10 08:53

926 Postings, 4286 Tage Pegasus1103Habe das

 
  
    
27.07.10 09:26
Gefühl das es langsam wieder hier hoch geht weiss zwar nicht warum aber ich bin guter dinge :-)
-----------
Über Geld rede ich nicht , ich habe keins :-)

   Antwort einfügen - nach oben