UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1002
neuester Beitrag: 24.10.21 15:36
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 25036
neuester Beitrag: 24.10.21 15:36 von: willi_wuff Leser gesamt: 4549329
davon Heute: 8887
bewertet mit 93 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1000 | 1001 | 1002 | 1002  Weiter  

72 Postings, 219 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
93
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1000 | 1001 | 1002 | 1002  Weiter  
25010 Postings ausgeblendet.

111 Postings, 114 Tage GoldenerwolfHier nochmal ein Bild

 
  
    
23.10.21 11:13
 
Angehängte Grafik:
dow.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
dow.jpg

9885 Postings, 4947 Tage RichyBerlin#25012

 
  
    
2
23.10.21 11:47

Und was soll uns dieses Bild sagen ?

Die Deka-Bank hält Aktien im Wert von 818k $


Es ging aber um angebliche 811k Aktien die von der Deutschen Bank gehalten werden.
Wo ist also der Zusammenhang ?

 

309 Postings, 4881 Tage c.stone@roothom

 
  
    
23.10.21 13:32
.. als jemand, der noch nicht so sattelfest in Sachen Optionen ist, wage ich mal die Frage: was verdeutlicht das eigentlich, wenn nur 4K Optionenkontrakten von 252K im Geld sind? Liege ich richtig, dass die 448 K Kontrakte verfallen sind und die Herausgeber damit dann "nur" Geld / Gebühren verdient haben? Was hätte das für Auswirkungen, wenn alle im Geld sind? Liege ich richtig, dass mit jedem Kontrakt im Geld 100 Aktien gekauft werden müssen, also bei 252 K die Menge an Kaufverpflichtung bei 2.5200.000 Aktien wäre, was dann den Kurs nach oben gehen lässt, weil Kaufdruck? Und somit die HF froh sind und den Kurs deswegen auch runter drücken, damit der Kaufdruck weniger ist? Wenn ich mir die Antwort damit selbst gegeben habe, bin ich froh, dann hab ich aufgepasst. Wenn es was zu korrigieren / ergänzen gibt, bedanke ich mich im voraus für geduldige Erklärung.
DuVG vom wissenshungrigen c.stone  

216 Postings, 468 Tage AmBallFür die Moral

 
  
    
10
23.10.21 14:28

Ein Beitrag im The Official AMC Stock Subreddit:

https://www.reddit.com/r/amcstock/comments/qdrl3n/..._will_literally/

Ich bin Geschichtslehrer an einer High School, und in der heutigen Unterrichtsstunde ging es um die Amerikanische Revolution. Auf dem Papier hätten die Kolonien auf keinen Fall gewinnen dürfen. Und anfangs hatten sie wirklich nicht den Wunsch, sich von England zu trennen. Sie hatten begründete Bedenken, die mit großer Leichtigkeit hätten ausgeräumt werden können. Aber natürlich haben die Unterdrücker Angst davor, dass die Menschen einen Vorgeschmack auf die Freiheit bekommen, und anstatt ihnen einen Zoll zu geben und das Problem zu lösen, beschließen sie, ihnen nichts zu geben. Die Kolonisten wussten, dass es keine Diskussionen, Kompromisse oder Zugeständnisse geben würde. Es ging um alles oder nichts.

Die Briten verfügten über unbegrenzte Ressourcen, die beste Marine der Welt, jede Menge militärische Erfahrung, usw. Was war ihr Motiv? Sie wollten ihr Ansehen und ihren Status in der Welt bewahren. Sie wollten sicherstellen, dass ihre Präsenz dominierte und nicht angetastet werden sollte. Die Peitsche zu schwingen, um ein Exempel an ihnen zu statuieren.

Wir hatten nichts. Nicht genug Geld, um unsere Soldaten zu bezahlen, nichts, um sie zu ernähren, nichts. Die Briten traten uns ständig in den Hintern. Sie waren mächtiger als wir. Nun, wenn es um materielle und finanzielle Ressourcen ging. Aber ehrlich gesagt ist das nicht das, was Kriege gewinnt. Wer hat mehr Ressourcen - der Vietcong oder die USA? Die Taliban oder die USA?

Kriege werden durch Überzeugung und Beharrlichkeit gewonnen. Das ist alles. Es geht nicht um die Verteilung von Ressourcen, militärische Fähigkeiten usw. usw.

Die Kolonisten brauchten nichts zu erobern. Sie mussten einfach nur die Briten überleben. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es sich bei Valley Forge nicht um ein cooles Marinefort, einen wichtigen strategischen Ort oder ein Schlachtfeld handelt, sondern um ein Feldlager. Warum kennen Sie dann diesen Namen? Weil WIR NICHT VERDAMMT GESTORBEN sind.

Über tausend Soldaten starben an Hunger, Ermüdung, Typhus, Ruhr und der ständigen Bedrohung durch Pocken.

Dieses Chaos (formell als "Valley Forge" bezeichnet) dauerte 6 Monate. Sie begannen mit 12.000 Männern.

Meinen Sie nicht, dass die meisten von ihnen die Armee bis dahin verlassen hätten?

Woran hielten sie fest? Und warum?

Sie wussten, wofür sie kämpften, weil sie unter einer tyrannischen Regierung misshandelt worden waren. Sie wollten, dass aus diesem Schmerz etwas Gutes entsteht. Sie wollten einen sicheren Ort schaffen, an dem die Menschen frei von Tyrannei sein können, und weil sie das aus erster Hand erfahren hatten, konnten sie eine erstaunliche Verfassung ausarbeiten, um solche Missbräuche in Zukunft zu verhindern.

Überzeugung kann man nicht kaufen. Beharrlichkeit kann man nicht kaufen. Diese Eigenschaften kann man weder kaufen noch fälschen.

Und ähnlich wie Diamanten bleiben diese Eigenschaften ewig erhalten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

1961 Postings, 405 Tage The_Uncecsorer@ mariosapf

 
  
    
12
23.10.21 14:58
Wie es der von mir geschätzte warriorRainbow bereits richtig gesagt hat, ist deine Feststellung im Nachhinein immer sehr leicht zu treffen, jedoch wird zu 99% kein Privatinvestor bei 10$ - 15$ in den SPAC eingestiegen sein, da es SPAC Werte mittlerweile wie Sand am Meer gibt und auch Shitadel hat vor kurzem erst zwei weitere SPAC Werte im großen Stil in sein Portfolio aufgenommen. Auch kauft man weder ganz unten noch verkauft man ganz oben. Daher sind dies alles nur rein hypothetische Feststellungen.

Und da ich meine Nachricht gestern um 14:33 Uhr in diesen Thread eingestellt hatte, kann es sich somit auch nicht auf die 1% der Käufer, die bereits gestern oder davor in diesen SPAC Wert bereits investiert waren, bezogen haben sondern auf zukünftige Käufer und hey, es ist mal wieder genauso gekommen wie es abzusehen war. Der erste Kurs lag bei 118,78$ und dann hatte man gerade mal 47 Minuten Zeit gehabt aus diesen Wert noch mit einem Plus rauszukommen, sofern man es zu diesem Eröffnungskurs überhaupt bekommen hat. Denn die nächste Taxierung lag schon bei 131,90$ und die nächste Taxierung, eine halbe Stunde später, lag schon bei 157,50$ bis 175$ Dollar. Ab diesem Zeitpunkt lag man bei dem Wert permanent im Minus und wer in der Spitze eingestiegen ist, sitzt nun mittlerweile auf einem Verlust von knapp 50%. So schnell werden aus vermeintlichen 1000% Gewinn 50% Verlust.

Ein ähnliches Szenario hatten wir damals auch mit SPRT, mittlerweile GREE, wo nun die meisten Privatinvestoren auf Verlusten > 80% sitzen.

Und ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft, dass in diesem SPAC Apes reingegangen sind? Schließlich steckt hinter diesem SPAC der Oberkapitalist Donald Trump, der beste Buddy von Ken Griffin, und der Typ, der den HF unter anderem in der Coronakrise auch die Erlaubnis gegeben hat, mit weniger Sicherheiten ?zocken? zu dürfen. In solche Werte investieren vielleicht Zocker, Trader und Paper Hands, aber garantiert keine Apes. Die lässt so etwas mittlerweile vollkommen kalt, da Apes wissen was hier gespielt wird.

Und schaut euch doch nur mal die SPACs von z. B. Lucid oder Nikola an. Alle sind am Anfang deutlich in die Höhe geschossen um anschließend abzustürzen und in beiden SPACs war Shitadel von Anfang an mit drin gewesen und hat beide Male ganz oben kräftig mit abgesahnt (nachzulesen in diversen Quellen im Internet). Und wie bereits gesagt, ist ja Donald Trump der beste Buddy von Ken Griffin und wenn Shitadel hier auch nicht seine Finger mit im Spiel hat bzw. hatte, dann fres.se ich den berühmt berüchtigten Besen.

Und daher wird es hier, wie von 2 Usern aus dem Thread gemutmaßt, auch keine Apes geben, die mit großem Gewinn hier wieder zurückkommen und sich einkaufen werden. Dies wurde auch schon so in Amerika bei SPRT (und anderen Pump & Dump - Aktien) gemutmaßt und da sitzen die Leute nun, wie bereits erwähnt, auf Verlusten > 80% (nur mal so um eine ungefähre Vorstellung zu bekommen, SPRT war in der Spitze bei knapp 60 Dollar und dümpelt nun splitbereinigt bei knapp 2 Dollar rum oder um es auf den GREE Kurs umzulegen, ist dort der Kurs von 600 Dollar (splitbereinigt) auf 20 Dollar gefallen).

Hier gibt bzw. würde es nur einen Gewinner geben und dies wären ?unsere? Freunde, alle voran Shitadel. Zudem sieht sich der spätere SPAC selber nur mit einer Marketcap von knapp über 800 Millionen USD und jetzt liegt dieser bei knapp 3,4 Milliarden USD, sprich eine 4-fach eigene Überbewertung.

Und wie der von mir ebenfalls geschätzte Mmmmak schon richtig festgestellt hat, sind die Merkmale dieser Pump & Dump Aktionen mittlerweile schon sehr leicht zu erkennen, da sie mehr oder weniger immer nach demselben Schema erfolgen und wie hier bereits schon mehrmals in der Vergangenheit gesagt, wir Apes passen untereinander auf und daher erfolgte die von mir abgesetzt ?Warnung?. Was aber dann letztendlich jeder macht, ist wie immer jedem selbst überlassen.

@ Lino8888

Ich teile deine Ansicht, dass die Gerichtsverhandlung am 25.10. kurstechnisch nicht so viel bringen wird, ebenfalls zu 100%, da diese Thematik, die dort verhandelt wird, in keinerlei Bezug zu uns bzw. der Aktie AMC steht. Es wird uns aber dahingehend helfen, sollte Shitadel den Rechtsstreit verlieren, wovon ich zumindest ernsthaft ausgehe, dass die Einnahmemöglichkeiten für Shitadel dadurch erheblich minimiert werden und wie wir ja wissen, haben unsere ?Freunde? kein Geld mehr, wird der Kampf hier sehr schnell erledigt sein.

Und wie du bereits auch schon richtig festgestellt hast, wird der nächste große Meilenstein die Q3 Quartalszahlen sein.

@ Bullish_Hope

Den Wert, ohne jetzt den Namen zu nennen, den du meinst, welcher sogar gestern bis zu 2000% innerhalb des gestrigen Tages im Plus mal war, war der der einen Coin rausgebracht hat? Falls ja, dann stell dir doch nur mal vor was hier wohl mit AMC passieren würde, würde AMC einen Coin rausbringen? ;-) Die Kompetenz, wegen der Verbindung von Adam Aron in die Cryptobranche (Mmmmak hatte davon ja berichtet), hätte AMC jedenfalls. Vielleicht ist dies ja sogar der angepeilte neue Geschäftszweig. ;-) Man weiß es nicht.

@ Roothom

Ich finde es sogar sehr positiv, dass gerade einmal so wenig Call Kontrakte im Geld gelandet sind, denn die Summe von 252k Call Kontrakten insgesamt wie auch die Summe von knapp 106k Put Kontrakten (davon knapp 39k im Geld) zeigt, dass sich meine Wahrnehmung bestätigt und die Amis inzwischen kapiert haben, lieber ihr Geld gleich direkt in die Aktie zu investieren als es in Optionen sinnlos zu verbrennen. Somit wird unseren ?Freunden? eine weitere Geldquelle entzogen und dies war wohl auch der Grund, wieso wir schon letzte Woche über und diese Woche deutlich unter dem MaxPain lagen bzw. liegen. Hoffentlich bleibt dieser Trend so bestehen, sprich, dass die Optionsgeschäfte weiter zurückgehen.

@ c.stone

Ja, im Groben und Ganzen hast du sehr gut aufgepasst. ;-)

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik hier.  

188 Postings, 173 Tage schulle86Aus Fazebook von P.W. für New Apes

 
  
    
1
23.10.21 15:17


Pascal Weintzen
Moderator
 · 1 Std.  ·
An die Jung Apes
Ihr durchlebt im Moment die Phase in die euch die Hedgies gerne fuehren wollen...Demotivation, Frust, Angst.
Immer wieder steigt es kurz an und es kommt wieder Hoffnung auf und gegen Ende der Woche zerschmettern die Hedgies wieder alles und das mittlerweile seit 15 Wochen. Ich kenne das Gefuehl persoenlich erging es mir auch 16 Wochen lang so und es ist definitiv das was die Hedgies erreichen wollen.
Es wird sowieso nicht mehr steigen sie koennen machen was sie wollen, die SEC tut doch nichts, die machen das Jahrelang usw.
Ist euch schon mal aufgefallen dass ALLE Meme Stocks krass runtergingen die letzten 2 Tage dafuer dann aber PHUN usw so extrem explodierte...das ist nicht das erste Mal und es ist reine Taktik denn es verstaerkt diesen Frust noch viel mehr....ihr sitzt hier fest mit Minus und anderweitig geht die Post ab.
Genau das wollen sie, sie wissen die Altapes verkauft keine Sau warum auch? Die sind alle im Plus also sind die einzigen Aktien an die sie rankommen koennen die wo am letzten Hoch eingestiegen sind und verleiten euch dann damit zu verkaufen und bei einem Pump und Dump einzusteigen so dass ihr bei AMC raus seid und dann da gefangen und somit viele nicht zurueck kehren.
Ist ne gute psychologische Waffe...wenn sie denn funktioniert.
Ich kann euch nur sagen lasst den Kopf nicht haengen es hat sich gar nichts fundamental geaendert und wenn sie jetzt wieder mit diesen Tricks kommen dann steht der naechste Anstieg in den naechsten Wochen bevor...das ust jetzt ein grosses rausschuetteln wollen bevor der naechste Zyklus hoch faehrt.
Also behaltet die Nerven und haltet das Ziel vor Augen ....sie haben nix gecovert  

2627 Postings, 943 Tage Roothom@c.stone

 
  
    
2
23.10.21 15:18
"Was hätte das für Auswirkungen, wenn alle im Geld sind? Liege ich richtig, dass mit jedem Kontrakt im Geld 100 Aktien gekauft werden müssen, also bei 252 K die Menge an Kaufverpflichtung bei 2.5200.000 Aktien wäre, was dann den Kurs nach oben gehen lässt, weil Kaufdruck?"

Grundsätzlich passt das. Aber:

1. Es müssen eben nur Aktien geliefert werden, wenn die Option im Geld ist zum Verfallspunkt.

Gestern waren das also nur 400.000 Aktien.

Und 2. müssen die nur dann noch gekauft werden, wenn die Option "naked" geschrieben wurde, der Schreiber sie also noch nicht hatte.

Es werden aber auch Optionen geschrieben auf Aktien, die der Schreiber schon hat. Das ist sicher auch oft der Fall. Dann müssen sie bei Verfall im Geld nicht mehr gekauft, sondern nur noch übergeben werden.

Und wenn der Anteil der Optionen, die Geld endeten, kleiner ist, als der Anteil an naked eingegangenen, dann werden am Verfallstag sogar Aktien frei, die auf den Markt kommen könnten - entweder zum Verkauf oder zum Verleihen.

Gestern war das ganz bestimmt so. Und in der Vergangenheit, wo der Anteil im Geld meist um die 10-20% lag, vermutlich auch. Genau weiss das wohl niemand.

Klar ist aber, dass mit den vielen wertlos verfallenden Optionen viel Geld gemacht wird, dass dann auch in der Gesamtschau eingerechnet werden muss, wenn es darum geht, welche Gewinne oder Verluste mit AMC gemacht werden.

 

2627 Postings, 943 Tage Roothom@t_u

 
  
    
23.10.21 15:24
"die Summe von 252k Call Kontrakten insgesamt wie auch die Summe von knapp 106k Put Kontrakten (davon knapp 39k im Geld) zeigt, dass sich meine Wahrnehmung bestätigt und die Amis inzwischen kapiert haben, lieber ihr Geld gleich direkt in die Aktie zu investieren..."

Die Anzahl ist ähnlich hoch, wie in der Vergangenheit. Mal etwas mehr, mal weniger.

Und weiterhin recht hoch, wenn man z.B. mit GME vergleicht.  

309 Postings, 4881 Tage c.stoneDanke..

 
  
    
23.10.21 16:56
... an roothom und t_u!!  

943 Postings, 177 Tage MmmmakEs ist soweit,

 
  
    
8
23.10.21 17:04

die Einsicht, die sich durch den Austausch, die Erfahrung und die Fülle an Fakten in den letzten Monaten  bei den Privatanlegern eingestellt hat, hat gestern eine neue Qualität erreicht.

Der Kurs fiel um fast 7 Prozent, doch die Reaktionen der Privatanleger ? hier im Forum, wie auch in anderen Foren und auf diversen Social Media Plattformen, waren beeindruckend. Je weiter der Kurs fiel, desto mehr Meldungen über Nachkäufe tauchten auf.

Das Besondere an diesen Meldungen war vor allem, dass sie nicht von Trotz, Wut oder Wehleidigkeit begleitet waren, sondern eine eindrucksvolle Ruhe und Klarheit ausstrahlten ? und das mitten in einem seit Monaten tobenden und zermürbenden Psycho-FUD-Orkan.

Als ich gestern in einem Post darüber schrieb, dass mMn die Privatanleger durch AMC und GME erwachsener geworden wären, schrieb ich das auch unter dem Eindruck dieser Meldungen.

Die Botschaft war mMn noch nie so unbeirrt und deutlich zu spüren wie gestern: Ihr Manipuliert, wir kaufen, bis zu eurem GAME OVER! Wäre ich einer unserer "Freunde", ich hätte mir gestern allein aus Ehrfurcht die Hosen vollgemacht. :)

Unsere Freunde haben den Zugriff auf die Apes verloren und nur noch ein Weltuntergang kann sie vor ihrem Schicksal retten. Die Apes ihrerseits sind nicht mehr einzuschüchtern, denn die Paper-Spreu hat sich längst von den Diamond-Hands getrennt.

Und solange die Diamond-Apes ihr Ziel noch nicht erreicht haben, werden sie weiterhin unbeirrt und aus individueller Überzeugung den Ape-Algorithmus anwenden: ...BUY, HODL, REPEAT...

...bis zum Ende.

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

108 Postings, 134 Tage Carrera2Peace

 
  
    
2
23.10.21 18:10

Bin ja eher Pazifist, aber hier finde ich es cool im Krieg zu sein. Auf dass wir diese epische Schlacht gewinnen!

HODL
 

111 Postings, 114 Tage GoldenerwolfHab klein nachgekauft

 
  
    
2
23.10.21 18:46
Hab auch 11 Stück Kaufantrag gemacht heut ist ja leider zu sollte bis 32 Euro greifen. Heut ist halt mein Geld angekommen. Morgen hat Lang & Schwarz offen mal guckn ob alles klappt :-).  

1961 Postings, 405 Tage The_Uncecsorer@ Roothom

 
  
    
4
23.10.21 20:05
Wie du unten stehender Grafik entnehmen kannst, finde ich zumindest, dass sich das Optionsvolumen, aber auch das Stock Volumen, immer mehr der Null Linie annähert und ich finde dieser Grafik ist schon ein abnehmendes Optionsvolumen zu entnehmen. Im Übrigen war es auch vor dem Run im Juni das Bild ein ähnliches (nur der Zeitraum ist mittlerweile schon länger). Auch damals gingen beiden Volumen in Richtung Nulllinie (Grafik 2), wobei damals aber vermutlich nicht so viel in den Dark Pool umgeleitet wurde wie jetzt aktuell.

Ich finde das Optionsvolumen bei GME und AMC sind von den nackten Zahlen her nur sehr schlecht miteinander zu vergleichen weil beide Aktien einfach vollkommen unterschiedliche Kurse und vollkommen unterschiedliche Floats haben. Aber bereinigt unterscheiden sie sich dann nicht allzu gravierend voneinander.

Interessant fand ich auch, dass bei GME auch am gestrigen Tag so wenig Calls wie schon lange nicht mehr ins Geld gelaufen sind, stolze 363 Stück. Hätte GME gestern 21 Cent höher geschlossen, wären noch einmal knapp 398 Stück dazu gekommen.

Auch wenn es derzeit nicht so recht auffallen mag, aber ich finde, es läuft schon wieder sehr viel bei AMC und GME parallel.

Aber ob mit den vielen wertlos verfallenen Optionen viel Geld gemacht wird (im Maßstab unserer ?Freunde?), darüber kann man bestimmt trefflich streiten bzw. ist dies Ansichtssache. Den wenn ich z. B. sehe, dass ich für einen 37$ Call gerade mal derzeit 1,85 $ bezahle und es davon gerade mal knapp 14k gehandelt wurden, dann macht dies ja gerade mal etwas weniger als 28k Dollar. Und wenn ich sehe, dass ich derzeit einen 80$ Call für 12 Cent kaufen kann bei einem Volumen von knapp 15k Stück, dann macht dies wohl alles den Käse nicht sonderlich fett. Aber ganz klar, jede Einnahme bei unseren ?Freunden? verlängert deren Todeskampf und direkt in die Aktie investiert tut es denen mehr weh.

Wobei ich mir vorstellen kann, dass die Calls, die nahe dem derzeit aktuellen Kurs liegen und somit einen höheren Preis haben als die die weit entfernt liegen, eher von professionelleren ?Tradern? gekauft werden und von den Apes wohl eher die entfernteren und somit billigeren.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik.

 
Angehängte Grafik:
grafik.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
grafik.jpg

2627 Postings, 943 Tage Roothom@t_u

 
  
    
23.10.21 21:52
"Wie du unten stehender Grafik entnehmen kannst, finde ich zumindest, dass sich das Optionsvolumen, aber auch das Stock Volumen, immer mehr der Null Linie annähert und ich finde dieser Grafik ist schon ein abnehmendes Optionsvolumen zu entnehmen."

Ehrlich gesagt kann ich den Grafiken gar nichts zum Optionsvolumen entnehmen...

Aber ich habe noch grob die Zahlen der Kontrakte in den vergangenen Monaten in Erinnerung. Und da liegen die 250k von gestern ziemlich im Rahmen. Wobei es an den grossen Verfallstagen natürlich mehr waren als sonst.

"wenn ich z. B. sehe, dass ich für einen 37$ Call gerade mal derzeit 1,85 $ bezahle"

Das stimmt aber nur für die sehr zeitnah ablaufenden Optionen. Derselbe call mit Laufzeit bis Dezember kostet aktuell über 6$. Da kommt schon einiges zusammen.

http://maximum-pain.com/options  

2627 Postings, 943 Tage RoothomOptionsvolumen...

 
  
    
23.10.21 22:03
Habe jetzt gesehen, wo sich das Volumen verbirgt - ist nur bei starker Vergrösserung erkennbar, sorry.

Aber:

das ist wohl das Handelsvolumen. Das hat mit dem oi nicht viel zu tun. Wie oft eine Option den Besitzer wechselt, ist für das oi irrelevant.

Durch Weiterverkauf ändert sich das Risiko für den Schreiber nicht. Auch die Zahl der Aktien, die geliefert werden muss, wenn die Option bei Verfall im Geld ist, bleibt gleich.

 

188 Postings, 173 Tage schulle86Motivation

 
  
    
1
23.10.21 22:33
https://www.reddit.com/r/amcstock/comments/qe4qin/...till_hodlingyou/

TO EVERY SINGLE APE IN THE RED STILL HODLING....YOU ARE THE REASON IM STILL HODLING

I was lucky and 1st bought in 11 months ago at under $5 and i havent stopped buying i am an ×××× hodler getting close to ××××× and my cost ave is still in the $20's im up over $250% and i am not going anywhere..all you apes in the Red give me strength to not sell until we ALL achieve financial freedom...you are the apes that deserve the most credit i am proud to fight this battle with you..We must remain strong and teach these hedge fucks they can not mess with the apes...NO APE WILL BE LEFT BEHIND....NOT 1... WE ARE COMING TO
PICK YOU UP..BE READY

übersetzt mit Google:
AN JEDEN EINZELNEN AFFEN IM ROTEN NOCH HODLING....DU BIST DER GRUND IM NOCH HODLING

Ich hatte Glück und kaufte zum ersten Mal vor 11 Monaten für unter 5 US-Dollar und ich habe nicht aufgehört zu kaufen. und ich gehe nirgendwohin..alle Affen in den roten Zahlen geben mir die Kraft, nicht zu verkaufen, bis wir ALLE finanzielle Freiheit erreicht haben muss stark bleiben und diesen Heckenficks beibringen, dass sie sich nicht mit den Affen anlegen können...KEIN AFFE WIRD HINTER BLEIBEN....NICHT 1... WIR KOMMEN, UM DICH ABHOLEN..SEI BEREIT  

188 Postings, 173 Tage schulle86da fehlt ja die Hälfte

 
  
    
23.10.21 22:36

111 Postings, 2937 Tage h0h018Netflix

 
  
    
23.10.21 22:47
weiss nicht ob das hier schon geschrieben wurde.RED NOTICE,der teuerste eigenproduzierte Netflix Film  läuft laut Trailer in ausgewählten Kinos.Ob das wohl AMC Kinos sein werden? :-)  

2627 Postings, 943 Tage Roothomalter post? oder falsch gerechnet...

 
  
    
23.10.21 22:52
"my cost ave is still in the $20's im up over $250%"

Wie geht das rechnerisch?

Der Kurs ist bei 37$...  

188 Postings, 173 Tage schulle86das habe ich mich im Nachhinein auch gefragt

 
  
    
23.10.21 22:55

188 Postings, 173 Tage schulle86das habe ich mich auch gefragt

 
  
    
23.10.21 22:56
mittlerweile unter 100% wenn der Durchschnitt bei 20 $ liegt  

2627 Postings, 943 Tage RoothomDas dürft einigen so gehen,

 
  
    
23.10.21 23:13
die früh einstellig gekauft haben, wenn sie später bei höheren Kursen nachgekauft haben, wie auch hier oft zu lesen war.  

Clubmitglied, 5802 Postings, 6173 Tage 10MioEuro22.10.

 
  
    
24.10.21 11:36
134,387 mio offene shorts (-2,938m mio)
short interest  bei 26,18%  

223 Postings, 412 Tage Gr33nhornDWAC/AMC

 
  
    
1
24.10.21 15:14
Interessanter Vergleich ;)  
Angehängte Grafik:
c927e810-85c6-496c-a6b9-3aa5b641045e.jpeg
c927e810-85c6-496c-a6b9-3aa5b641045e.jpeg

209 Postings, 413 Tage willi_wuff48.558 haben unterschrieben (Stand 15:35) für

 
  
    
24.10.21 15:36
BAN-Zahlung für den Auftragsfluss und Aussetzung der Dark-Pool-Aktivitäten für stark betroffene Wertpapiere.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1000 | 1001 | 1002 | 1002  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, Dirty Jack, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, ProBoy, Stadtaffe80, tate7777777, Weltenbummler, Winti Elite B