UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 329 von 346
neuester Beitrag: 19.01.21 18:41
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 8640
neuester Beitrag: 19.01.21 18:41 von: Ausnahmefe. Leser gesamt: 1024918
davon Heute: 347
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 327 | 328 |
| 330 | 331 | ... | 346  Weiter  

26545 Postings, 4068 Tage WeltenbummlerDeshalb Autos und bAnken Strong Sell

 
  
    
19.11.20 13:20
Es ist ja nur unsere bescheidene Meinung und mehr nicht.

Jeder ist des glückes Schmiedt!  

19232 Postings, 6368 Tage harry74nrwPR nennt man das

 
  
    
19.11.20 13:25
Erkundigen Sie sich mal aus was man Elektroautos herstellt..

https://www.elektroauto-news.net/2019/...rale-rolle-elektromobilitaet

 

26545 Postings, 4068 Tage WeltenbummlerDie Studie sagt nichts aus und der Staat wird die

 
  
    
19.11.20 13:54
Finger nur ins Spiel bringen, wenn es zu einmischungen kommt. Die speilchen wie bei Lufthansa sind Betrug am Steuerzahler gewesen und an den Arbeitnehmern sowie Wählern.

Übrigens wir sind schon im Wahlwerbemodus seit März!  

26545 Postings, 4068 Tage WeltenbummlerAusserdem ist die Studie von 03.2019,also all akta

 
  
    
19.11.20 13:54

26545 Postings, 4068 Tage WeltenbummlerMorgen unter 4,3 ?

 
  
    
1
19.11.20 14:25

9984 Postings, 2925 Tage BÜRSCHENWelti Denk an Deine Pillen !

 
  
    
19.11.20 14:47
Der Anfall scheint Akut zu sein  

9984 Postings, 2925 Tage BÜRSCHENSo 1. Ziel fast erreicht ! Gut so !

 
  
    
19.11.20 14:49
Na ja könnte etwas schneller gehen aber Denke doch daß wir Morgen die 4 schaffen könnten !

Also Leute ran hier !  

9984 Postings, 2925 Tage BÜRSCHENIG-Metall reagiert empört über Stellenabbau

 
  
    
19.11.20 14:57
Typisch diese Schmarotzer haben wohl noch immer nicht gemerkt wie ees um TK steht !

11000 sollen gehen    Gut so    von mir aus auch 20000 dann ist Schluß im Selbstbedinungsladen aller IG  

9984 Postings, 2925 Tage BÜRSCHENOh Cevian macht Druck na sowas von !

 
  
    
19.11.20 14:58

1538 Postings, 1359 Tage Olt ZimmermannMuss doch gut für den Kurs sein

 
  
    
19.11.20 15:04
Entlassungen sind für Aktionäre ja immer gut  

2239 Postings, 1440 Tage AktienvogelBummler

 
  
    
1
19.11.20 15:09
..Weiß eigentlich deine eine Persönlichkeit was die andere gerade schreibt. ;-) Strong aufpassen  

1495 Postings, 1170 Tage mcbaindie IG Metall

 
  
    
2
19.11.20 15:31
ist wirklich schlimmer als nen Furunkel am A... Die werden erst aufwachen wenn es definitiv zu spät ist, da kann man drauf wetten.  

19232 Postings, 6368 Tage harry74nrwGewerkschaften sind nur noch Wikipediaeintrag

 
  
    
1
19.11.20 15:37
....leider....2020....

TK könnte morgen hochlaufen wenn der SK mal über die 4,6 geht  

19232 Postings, 6368 Tage harry74nrwMit dem DOW up...

 
  
    
19.11.20 16:14

13136 Postings, 7686 Tage Lalapogibt es eigentlich einen

 
  
    
1
19.11.20 16:48
DAX Wert der nettoschuldenfrei ist ...?  

722 Postings, 366 Tage poet83IG

 
  
    
1
19.11.20 17:01
Die IG Metall kann ja mal spenden sammeln und aus der eigenen Tasche die 10.000 Personen bezahlen.

Wo nix ist, ist nix.    

19232 Postings, 6368 Tage harry74nrwSL 4,75 mal eingelegt

 
  
    
19.11.20 17:30
@Bürschen, danke für den Tipp heute bei TK einzusteigen

Schönen Abend  

71 Postings, 126 Tage SmeagulWie ich befürchtet hatte,

 
  
    
19.11.20 17:35
gab es zum Stahlbereich nur Allgemeines., "Lösung bis Februar".
Nun denn, mein eigentlich bis Ende des Jahres gedachte Investment wird sich also bis zu dieser Entscheidung hinziehen. Kann ja trotzdem noch Dezember werden.
Letztmalig meine Vorstellung:
- Kein endgültiger Stahlverkauf, sondern irgendeine Auslagerung/Kooperation mit anderer Firma zur Erzeugung von "Grünem Stahl" mit Hilfe der Elektrolyse, Wasserstoff, mit Subventionen durch EU und Bundesregierung.

Glückauf!  

552 Postings, 502 Tage AusnahmefehlerDie IGM ist wie ein Krebsgeschwür , irgendwann

 
  
    
1
19.11.20 17:41
in grauer Vorzeit noch eine gutartige Wucherung und im Laufe der Jahre zu einem bösartigen Geschwür verkommen, das speziell im Falle Thyssen alles durchdrungen und verwuchert hat. Siehe Aufsichtsrat, Perrsonalvorstand u.s.w.

Dieses Geschwür heraus zu operieren ist schier unmöglich. Dies ist unschwer an den heutigen Reaktionen erkennbar. Bevor wir uns von dem Wirtskörper trennen, verseuchen wir lieber alles und ziehen es auf Biegen und Brechen mit in den Abgrund.

Ich möchte einmal erleben das die IGM anstatt nur sozial abzusaugen auch irgendeine unternehmerische Idee miteinbrigt wie man es angeblich besser macht. Denn das die Gewerkschaft ja eigentlich alles besser kann behaupten sie zumindest ja immer. Nur seltsam das noch nie ein Gewerkschaftler ein funktionierendes Unternehmen zustande gebracht hat, denn dann müsste man sich ja mit seinesgleichen anlegen und absaugen lassen.

 

19232 Postings, 6368 Tage harry74nrw8217 :/(. Erledigt

 
  
    
19.11.20 17:47
Herr Scholz sagt Dankeschön  

6871 Postings, 1428 Tage gelberbaronblablabla

 
  
    
19.11.20 17:49
die bööööösem Gewerkschaften!

Ihr Hirnies.....gebe es keine Leerverkäufer  ware das nicht schlimm....die
sind die elenden Bluitsauger......

und noch was wer früh zu 4,45 gekauft hatte ist fett im Plus...nur mal so.

Die AMIs kaufen Thyssen wieder hoch....und hier verkauften nur die
Aktienleiher Leerverkäufer.....

ich hoffe die Gebühren sind fett hoch......und Thyssen steigt wieder und
die Gewinne der Leerverkäufer die jetzt noch leer verkaufen sind gering.

DENKEN! Wenns auch schwer fällt  

2239 Postings, 1440 Tage AktienvogelWer

 
  
    
19.11.20 18:36
war heute Morgen noch mal der Schwätzer der von -20 % sprach, weil die Vorbörse bei -5 % stand.
 

1123 Postings, 563 Tage cavo73Der

 
  
    
19.11.20 21:52
hält noch, so wie die meisten hier  

8 Postings, 102 Tage PrimingAusnahmefehler. sehe ich genauso mit der IGM

 
  
    
2
20.11.20 00:16
Die IGM ist genauso dilettantisch und nur auf die sozialen Arbeitnehmerinteressen fixiert ohne unternehmerisches Denkvermögen, so wie der Osterloh für VW das ( Dietz ) Schreckensszenario und Wachstumshindernis darstellt. Deswegen habe ich noch nie eine VW oder TK Aktie gekauft, die hängen absolut nur von diesen merkwürdigen Typen ( Osterloh / IGM ) und dergleichen Kapitalismusbremsen ab. Eine freie unternehmerische ( Vorstands ) Entscheidung ist da ziemlich eingeschränkt.
Warum also TK kaufen ?? Vielleicht mal über eine Posco nachdenken ? Oder eine Tata Steel ? China Stahlaktien ?
TK ist lediglich als Turnaround mit einem nur dann geringen prozentualen Anstieg interessant ? mehr aber auch absolut nicht ! The good old times are gone since a long time.  Zumal wir uns in Deutschland befinden ? einem Land, in dem Digitalisierung ein Fremdwort ist und Stahl eher der Umweltverschmutzung dient denn zum BSP beiträgt. Greta läßt schön grüßen ?  und die Deutschen nehmen Greta dankend an, soweit es natürlich nicht den eigenen Arbeitsplatz betrifft. Das ist ja mal klar.
Warum also überhaupt in eine ( gilt nicht nur für Deutschland ) untergehende Stahlindustrie investieren ?
Siehe US Steel in Pittsburgh ( WKN 529498, speziell 10 ? Jahres Cart ), genauso herunter gewirtschaftet wie TK !
Es gibt so tolle Aktien, die wachsen und wachsen?.
Und dann kommt TK  - sich in den untersten Niederungen des Aktienuniversums tummelnd mit einem obskuren Versprechen der Besserung in spe von der M. Merz, ja ja alles wird besser bla bla bla ??...naja, wer?s glaubt, der sollte zugreifen.
Die Inder / Chinesen machen?s für die Hälfte des Lohnes vom gepämperten deutschen Stahlarbeiter ( obwohl ich denen das durchaus gönne ).  
Turnarounds sind immer eine feine Sache. Man weiß allerdings nie, ob es denn auch klappt.
Der Wirecard Betrügerheini hat ja auch vieles versprochen ? und das schöne Anlegerkapital ist wie in Luft aufgelöst. C?est la vie.  Die Schafe sterben eben nie aus ? und das ist ja auch das Schöne, denn irgendjemand muß ja das Gras entsorgen. Nicht wahr ?  

8 Postings, 102 Tage Priminggelberbaron: Blablabla, du hast den Durchblick

 
  
    
2
20.11.20 01:05
Ich sehe schon , du hast den Durchblick : Leerverkäufer haben also Schuld, ein Argument, wenn einem sonst nix einfällt.  So etwas oder wie gestern berichtet : "NYC schließt die Schulen, also sinken die Aktienkurse lt. Analysten" ( ist nicht von mir ! ), ist aber genauso schizo, obwohl der diesbezügliche Kommentator das auch so erkannt und entsprechend bezeichnet hat.
Bloß leider du nicht bei der Beurteilung von User - TK Kommentaren.
Vielleicht ist Nachdenken nicht so dein Ding, keine Ahnung, aber besser, du unterstellst deine eigene Unzulänglichkeit nicht unbedingt anderen Leuten.  
Falls das überhaupt klappt bei dir, dann denk mal drüber nach?...über das Nachdenken mit deinen alles erklärenden ?Leerverkäufern??...und über das Nachdenken überhaupt.
Thanks.  

Seite: Zurück 1 | ... | 327 | 328 |
| 330 | 331 | ... | 346  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben