UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 595
neuester Beitrag: 22.01.21 07:23
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 14872
neuester Beitrag: 22.01.21 07:23 von: Ananas Leser gesamt: 321726
davon Heute: 1439
bewertet mit 58 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
593 | 594 | 595 | 595  Weiter  

17399 Postings, 4164 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

 
  
    
58
19.09.20 14:47
Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
593 | 594 | 595 | 595  Weiter  
14846 Postings ausgeblendet.

3015 Postings, 161 Tage 123pPolitkarriere beendet

 
  
    
2
21.01.21 20:27

14683 Postings, 5124 Tage noideaDEutschland vs. Spanien im Handball

 
  
    
6
21.01.21 20:30
Als die Hymne gespielt wurde, haben sie alle mitgesungen !
Als die Hymne gespielt wurde beim CDU Parteitag, sag man nur schweigende Gesichter !

Ich muss wohl hier nicht ins Detail gehen, was ich damit sagen will !  

1847 Postings, 1317 Tage 1 SilberlockeGrüner Vorstoss gestoppt

 
  
    
6
21.01.21 20:45

26717 Postings, 2918 Tage waschlappenNun ist es amtlich!

 
  
    
8
21.01.21 21:07

Hyundai Motor Group baut neues Brennstoffzellenwerk in China

Mit dem Bau des Werks in Guangzhou möchte Hyundai die schnell wachsende Wasserstoffindustrie in China bedienen und seine globale Position im Bereich der Brennstoffzellentechnik stärken. Die Anlage wird das umfassende Know-how des Konzerns in der Produktion von Brennstoffzellensystemen nutzen. Außerdem plant die Hyundai-Gruppe, mit chinesischen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um an Wasserstoff-Pilotprojekten und -Initiativen der Regierung von Guangdong teilzunehmen.

https://www.springerprofessional.de/...ffzellenwerk-in-china/18781852

Da wird aba der Batteriemeier mit seiner Batteriefactory keinen tich machen! *Grins

 
Angehängte Grafik:
pic916490130_2.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
pic916490130_2.jpg

26717 Postings, 2918 Tage waschlappenStich und ned tich

 
  
    
1
21.01.21 21:10

4264 Postings, 5416 Tage 58840pDer Euro ist doch schachmatt...

 
  
    
6
21.01.21 21:18
Oder glaubt jemand das Griechenland, Italien usw ihre Schulden jemals zurückbezahlen werden?

Des weiteren sieht es in Deutschland nicht viel besser aus !!!!  

1847 Postings, 1317 Tage 1 SilberlockeKinder brauchen andere Kinder

 
  
    
7
21.01.21 21:21
,,Kinder brauchen andere Kinder wie der Fisch das Wasser"

,,Ich habe den Beruf des Lehrers nicht zufällig ergriffen"

,,Deshalb wiege ich nicht mit der Viehwaage, sondern mit der Goldwaage"

Kluge Worte eines alten Mannes
( Bin aber auf keinen Fall ein Fan der Grünen aber es zeigt sich das es dort
einige gute Politiker gibt solche Worte hört man von Seiten der anderen
Parteien nie).
 

26717 Postings, 2918 Tage waschlappenWas sagt das Rotwild?

 
  
    
6
21.01.21 21:22
 
Angehängte Grafik:
pic91648924_2.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
pic91648924_2.jpg

26717 Postings, 2918 Tage waschlappenChina setzt auf Wasserstoff, Hyundai auch.

 
  
    
5
21.01.21 21:31

Hyundai will künftig auch in China Brennstoffzellen bauen. Der Konzern mit den Marken Hyundai, Kia und Genesis errichtet zu diesem Zweck in Guangzhou sein erstes derartiges Werk außerhalb Koreas. Ab 2022 sollen dort jährlich 6.500 Brennstoffzellensysteme produziert werden. China setzt stark auf Wasserstoff ? bis 2035 sollen eineMillion Brennstoffzellenfahrzeuge auf chinesischen Straßen verkehren, wobei der Schwerpunkt auf Nutzfahrzeugen liegt. Hyundai bietet mit dem SUV-Modell Nexo einen Serien-Pkw mit Wasserstoffantrieb an, außerdem liefert der Konzern seit vergangenen Jahr Brennstoffzellen-Lkws aus.

https://www.firmenauto.de/...undai-produktion-erweitert-11176829.html

Der Batteriemeier baut erstmal ein Werk! Da lachen die Chinesen!

 

9418 Postings, 5356 Tage deluxxeDie getroffenen Hunde bellen!!

 
  
    
4
21.01.21 22:04
?Von den Grünen hieß es: "Es ist erschütternd, dass aus dem Berliner Verfassungsschutz ein als vertraulich eingestufter, vorläufiger Zwischenbericht an die AfD weitergegeben wurde.?

https://www.sueddeutsche.de/politik/...im-verfassungsschutz-1.5182236

Fazit: Erschütternd ist eher der Skandal, der dahinter steckt.
Die Öffentlichkeit hat nun versehentlich Kenntnis von den Intrigen der Altparteien!!  

4264 Postings, 5416 Tage 58840p#856 Kitas und Schulen

 
  
    
4
21.01.21 22:16
Was hier abläuft ist schon längst nicht mehr normal....

Es wird einer neuen Generation der Nährboden genommen !!!!!  

4264 Postings, 5416 Tage 58840pAber die Quittung wird kommen

 
  
    
3
21.01.21 22:25
Von unserer umjubelten Regierung, und die wird sehr Übel aussehen !!!

Wie schön kann Deutschland nur sein....
 

2749 Postings, 618 Tage Philipp RobertBtw.: Art. 25 GG - Deutschland, deine Richter

 
  
    
3
21.01.21 23:27
Tolle Oma, so eine hätte ich auch gern.
(Ein Vergleich mit den dominierenden Umweltsäuen erübrigt sich.)
Verdientes Lob, verdienter Preis:
https://buechel-atombombenfrei.jimdofree.com/...chener-friedenspreis/  
Angehängte Grafik:
images.jpg
images.jpg

3015 Postings, 161 Tage 123pGuten Morgen ;O)

 
  
    
2
22.01.21 01:48

30662 Postings, 5425 Tage Ananas?Die RAF ist tot. Es lebe die Antifa?.

 
  
    
3
22.01.21 05:13

https://www.nzz.ch/meinung/...f-ist-tot-es-lebe-die-antifa-ld.1558667

?
EIN WEITERES  RAF ? VERSTECK GEFUNDEN ?.
Es gibt doch tatsächlich noch erwachsene Bürger die  behaupten es gibt keine RAF bzw keine Antifa.  Nun, vielleicht gibt es die RAF nicht mehr in den ehemaligen Strukturen, doch einige Mörder der RAF-Bande leben immer noch unter uns. Genauso verhält es sich mit den Sympathisanten.
https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=835#jump28728275

?Europaweite Fahndung Hundert Hinweise zu Ex-RAF-Terroristen. Teil der dritten Generation?.

https://www.tagesschau.de/inland/hinweise-ex-raf-mitglieder-101.html

Nun, wenn man immer nach Hanau , Berlin oder andere Terrororte schaut, wird der Durchblick langsam verklärt. Es gibt an Morden aus dem rechten Spektrum nichts zu beschönigen. Doch gerade die RAF - über die sogar schon ein Spielfilm gedreht wurde ( Der Baader Meinhof Komplex ) - war und ist vielleicht immer noch eine Mörderbande. Auch beim G20-Gipfel hatten zumindest sogenannte ?Nachahmer ? der
RAF ihren linksextremen Auftritt.  Diese neuen ? heute nennt man sie gern  ja Linksextreme - kokettieren gerne mit Fahnen und T-Shirts auf denen das
Emblem der hochgefährliche
ANTIFA steht.

?DIE RAF IST TOT. ES LEBE DIE ANTIFA? ?

Beide Gruppierungen haben den Linksextremismus als Grundgedanken in sich vereint. ?Der Inlandsgeheimdienst mancher Staaten, darunter Deutschland, ordnet autonome Antifagruppen dem Linksextremismus zu und beobachtet einige davon. ?https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa
https://www.nzz.ch/meinung/...f-ist-tot-es-lebe-die-antifa-ld.1558667

?Teil der dritten Generation?.
https://blogs.faz.net/deus/2017/07/08/...lfer-und-ihre-ausreden-4431/
?Roten Armee Fraktion (RAF) im Jahr 1977 seinen Höhepunkt: im April verübt die
RAF einen Mordanschlag auf den Generalbundesanwalt Siegfried Buback?

Nun es wäre  nicht angemessen, die durch die
RAF Mordrate  mit der  zu vergleichen, die durch Rechtsextreme zu Tode gekommen sind. Angeblich löste sich diese gefährliche Linksextreme Bande ja 1998 nach 28 Jahren auf, angeblich! Wie dem auch sei, sie hinterließ eine Blutspur des Grauens. Sie war eine Bande von verrohten Menschen die durch eine Ideologie zu Mördern wurde. Sei es drum, 34 Morde, zahlreiche Banküberfälle und Sprengstoffattentate , dafür trug die RAF die Verantwortung. Warum ich persönlich die ROTE ARMEE FRAKTION (RAF) für gefährlicher halte/hielt als die rechtsextremen Mörder, liegt an der Zusammensetzung bzw. der Struktur im Vergleich.

Die
RAF-Bande bestand in ihrer ?Hochzeit ? aus zirka 76 Bandenmitglieder und hunderte von Sympathisanten, sie war sehr straf organisiert und handelte kaltblütig  und geplant. Hingegen sind diese festen Bandenstrukturen bei rechtsextremen Tätern in dieser Massivität nicht vorhanden, es sind meist Einzeltäter. Und weil es sich in der Mehrheit um Einzeltäter handelt ist eine Verfolgung bis hin zur Aufklärung auch wesentlich leichter als bei der RAF.

Zitat:? Neues von der
RAF ? über zwanzig Jahre nach deren Auflösung? Südlich von Hamburg wurde ein Plastikcontainer voller Terror-Utensilien gefunden. Das LKA Niedersachsen schließt ?einen Bezug? zur RAF nicht aus. Butz Peters über Terroristenverstecke. Nichts hatten die BKA-Fahnder zunächst davon mitbekommen, dass die RAF Anfang der achtziger Jahre ihre Logistik grundlegend umgestellt hatte: Lange Zeit waren ihre ?Operationsbasen? konspirative Wohnungen: Dort versteckten sich ihre ?bewaffneten Kämpfer?. Dort lagerten ihre Terror-Utensilien: Waffen, Munition, Sprengstoff, gefälschte Ausweise, Bargeldbündel. ?Zitat Ende.

Interessant sind auch diverse Kommentare von Usern unter den verlinkten Artikel im Cicero.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mitglieder_der_Rote_Armee_Fraktion
https://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/geschichte-der-raf/
https://www.cicero.de/innenpolitik/...container-entdeckt-raf-versteck



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
kohlhubrerf.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
kohlhubrerf.jpg

30662 Postings, 5425 Tage AnanasUnglaublich, doch so läuft das im Zwangsfernsehen.

 
  
    
2
22.01.21 05:38

? Immer weniger Beschwerden ? Publikum ?gewöhnt sich? ans Gendern

WAS FÜR EIN SYSTEM-POPULISTISCHER SCHWACHSINN!

Klar ist doch, immer
WENIGER MENSCHEN schauen sich die Sendungen im Zwangsfernsehen noch an. Die Jugend ist wohl vollkommen Fernseh- Abstinenz, denn sie holen sich ihre Informationen übers Handy. Jugendliche schauen zudem kaum diese öden Fernsehkrimis, Filme werden oft über Sky, Netflix angesehen. Oder verbringen Zeit mit Freunden oder der Playstation 5.

Ich kann nur sagen, wer sich vom biologischen Geschlecht abgrenzt, so wie diese Fernsehmoderatorin es wohl tut, hat es auch nötig ? ein Blick von ihr in dem Spiegel würde alles erklären.


Zitat :? Nach ihrer ersten Sendung mit gesprochenem Gendersternchen hätten sich um die 60 Leute beschwert, sagt ZDF-Moderatorin Petra Gerster. ?Böse Briefe? seien vor allem von Männern geschrieben worden. Mittlerweile setze aber eine Gewöhnung ein. ?Zitat Ende.
https://www.welt.de/vermischtes/article224559598/...UJw1U0sEYh2MWj9xU

? Netflix knackt Nutzerrekord ?.
https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...mp;utm_campaign=link1
https://www.genderleicht.de/gendern-im-zdf-petra-gerster/

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
83281618_521007985204991_5101350279157....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
83281618_521007985204991_5101350279157....jpg

26 Postings, 1 Tag Söderneeeerste Beschlüsse

 
  
    
22.01.21 06:00
vom schlurfenden Lodenmantel : nur linker kommunistischer Art  

9185 Postings, 2426 Tage PankgrafMorgen Ananas

 
  
    
3
22.01.21 06:03
Es stimmt schon. Ein Teil der TV-Nutzer haben sich an diese ideologische
Sprachverwirrung gewöhnt. Es ist aber kaum zu erwarten, dass das, woran sie sich
gewöhnt haben im alltäglichen Leben umsetzen und anwenden. Wichtiger aber noch
ist die Tatsache, dass Ausländer im Ausland nicht den Umerziehungseffekt mitmachen
werden, der ein rein politischer ist.
Diesen Blödsinn kann man auch keinem Ausländer vermitteln, da es auch dafür keine
vernünftige, nachvolziehbare Übersetzung gibt.

Als Sprachschüler kann man sich da nur verarscht vorkommen...  

26 Postings, 1 Tag Söderneeeaber meine Schwellkörper

 
  
    
22.01.21 06:04
wenn ich die Harris seh  

26 Postings, 1 Tag Söderneeeschwellen an

 
  
    
22.01.21 06:16

26 Postings, 1 Tag Söderneeewie verrückt

 
  
    
22.01.21 06:34

30662 Postings, 5425 Tage AnanasDie kleine Großstadt!

 
  
    
22.01.21 07:23

? Berlin im Quotenwahn: Die deutsche Hauptstadt wird zur Ständegesellschaft ?. Kurze Erklärung zur Bezeichnung Ständegesellschaft:? Ständegesellschaft bezeichnet in den Humanwissenschaften einen hierarchisch geordneten Teil einer Gesellschaft aus abgeschlossenen sozialen Gruppierungen ?. ?

Frauenquote, Migrantenquote, wo leben wir eigentlich? Die ROT-ROTE-GRÜNE Senatspolitik in Berlin macht  es uns vor, wohin in Zukunft der Beamtenzug fahren wird. Aus Migranten werden nun Beamte. Dagegen will die
BÜRGERLICHE AFD jetzt Klage einreichen.

In Berlin soll eine Migrantenquote für den öffentlichen Dienst eingeführt werden, so weit treibt die Ideologie in Berlin ihre Blüten.


?Die Quote als ideologischer Taschenspielertrick?,
so die Neue Züricher Zeitung.

?Die Senatorin erhebt damit den schlimmen Vorwurf, in einer Stadt, die links regiert wird, agiere der Staat rassistisch. ? Es gab und wird es immer geben, Polizeibeamte oder Feuerwehrleute mit einem Migrationshintergrund. Doch dass diese Integrationsbeauftragte von Berlin - Breitenbach ? hier eine Quote fest betonieren will ist eine ideologische Übertreibung.

Ich hoffe dieser unglückliche Vorschlag wird gestoppt.


Zitat:? In Berlin soll eine Migrantenquote für den öffentlichen Dienst eingeführt werden. Mit einem solchen Gesetz wäre die deutsche Hauptstadt wieder einmal Vorreiter in der Kunst, die Gesellschaft in immer neue Gruppen und Grüppchen aufzuspalten. ?Zitat Ende.

https://www.nzz.ch/meinung/...fGohFWCSo4khBcIwxSEg438edplPyhF8KKXphz8
https://de.wikipedia.org/wiki/St%C3%A4ndegesellschaft

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
593 | 594 | 595 | 595  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Katjuscha, major, qiwwi, Radelfan, SAKU, SzeneAlternativ