Readly International AB - Lesen was du willst....

Seite 17 von 44
neuester Beitrag: 04.10.22 11:38
eröffnet am: 22.12.20 11:03 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 1090
neuester Beitrag: 04.10.22 11:38 von: Lalapo Leser gesamt: 234176
davon Heute: 205
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 44  Weiter  

14818 Postings, 8310 Tage Lalapodenke

 
  
    
1
16.11.21 09:50
die Tage gab"s für einige Anleger den Margin Call ...bei so einer Kursentwicklung ja nicht verwunderlich......man nennt das dann Zwangsexikutionen ....da spiele der Kurs keine Rolle mehr wenn alles muss raus ..hat nix mit der Aktie zu tun ....

Mal sehn wann wir drehen ...bzw. die meiner M. ZwangsVK durch sind ...  

14818 Postings, 8310 Tage Lalapodann

 
  
    
1
16.11.21 09:56
noch die TAX LOSS Verkäufe zum Jahresende ...kein VC Fond will so eine Entwicklung in den Büchern haben ...könnt ja auffallen , dass man was falsch gemacht hat im Jahr 2021 :-)))
Stellt sich natürlich die Frage wann die Käufe auf 2022 in den Markt kommen ....bei dem Kursdeseaster ....hinter jedem VK hält einer die Hand auf ...  

43193 Postings, 2866 Tage EtelsenPredatorIch hoffe..

 
  
    
16.11.21 10:33
ich lebe noch lang genug um zu erleben, wie euer Optimismus sich in klingende Münze verwandelt. Würde mich besonders freuen für diejenigen, die früh dabei waren, und diejenigen, die hohe Einstiegskurse haben und durchhielten.
Ich meine das ganz im Ernst. Wäre da ein fairer "Verlierer", weil ich eben nicht in die Aktie investiert bin und glaube, woanders Rendite(n) erzielen zu können.
Bin aber auch lebensälter, toleriert daher meine Überlegungen.
Selbst wenn der Laden ins Laufen kommt: wenn er sooo ein Hype wäre, schnappt ihn sich irgendwann ein Großer. Die Bude könnte locker aus einer Portokasse bezahlt werden. Warum macht's dann kein Großer, wenn das papierlose Lesen der Renner werden soll?
Ich beobachte weiter...  

421 Postings, 880 Tage StardusterEs gibt

 
  
    
1
16.11.21 11:01
hier eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
entweder das Geschäftsmodell an sich funktioniert oder es funktioniert nicht.
Wenn es funktioniert, wird sich Readly irgendwann vervielfachen.
Funktioniert es nicht, gibts irgendwann Insolvenz + Totalverlust.

Derzeit sieht es für mich so aus, dass es funktioniert. Jedenfalls sehe ich keinen Anhaltspunkt weshalb nicht.

Wahrscheinlich wird Readly auf dem Weg zum Gewinn irgendwann das Geld ausgehen und es wird Kapitalmaßnahmen brauchen. Das ist aber weder ungewöhnlich noch überraschend.

Readly hat auch zum gegenwärtigen Zeitpunkt trotz Verlusten einen Wert. Die Frage ist wie hoch ist dieser. Habe gestern meine erste Position aufgebaut. Sollte es deutlich tiefer gehen (30%-50%) werde ich nachlegen.  

14818 Postings, 8310 Tage Lalapodito

 
  
    
16.11.21 11:52
Sekt oder Selters ...sehe ich auch so ...Tendenz Sekt :-)) Momentan saufe ich aber noch aus ner abstandenen Pfütze :.))

Der Kurs ist für mich als Investor der höher gekauft hat natürlich ein Trauerspiel ....für Käufer ( wie mich :-)   natürlich ein Traum ....
Ich liege jetzt knapp unter 3 ....ist ok

Ich mache mir um den Kurs eigentlich kaum Gedanken ....das wird schon ..irgendwann ( nicht ob sondern wann und von welchem Niveau )  macht die Aktie Ihren Move aus dem Stand von 50-100 % ... und man wird wieder genötigt zu entscheiden, ob man etwas davon mitnimmt, weil man davon ausgehen kann ( die Angst ) , es geht wieder in die andere Richting ( wie zB kürzlich bei Rewalk ..von 1 auf 2,X und wieder zurück ) ....nur,  wenn man das macht ...läuft es weiter ...:-))) Gewinne laufen lassen ist die Königsdisziplin ...sich seine Gier verbieten .... aber soweit sind wir hier ja noch nicht , noch ist der Wert im Depressomodus ...:-))

Vielmehr sehe ich die Gefahr das irgendwann ein Investor / Verlag ein Angebot macht ...mag sein für 3 oder 6 oder ? -

Dann wäre diese Aktie mit allen Chancen und Risiken ,den der künftige Markt für digitale Zeitschriften / Zeitungen  bietet ,weg vom Fenster ........ und man müsste sich ne neue Readly mit so einer Chemie die die Gamechangerzukunft das Zeitschriftenwesen verändert, suchen ...eigentlich müssten alle ESG Fonds dieser  Welt hier Schlange stehen ( Energie/Rohstoffschonung usw usw blablabla)

Hoffentlich kommt es nicht so ...  

65 Postings, 330 Tage Boersenesellange keine Gewinne hier

 
  
    
16.11.21 12:14
Das gilt dann exklusiv für Dich oder die Späteinsteiger.
Wenn die Aktie aus dem Stand 50 ? 100% macht, dann kann doch keiner der länger investierten Gewinne mitnehmen ? denn die brauchen mal eben 200% - hier sind doch viele bei 7? und 6? eingestiegen.
 

14818 Postings, 8310 Tage Lalapodarum

 
  
    
16.11.21 12:40
wäre es mir viel lieber wir würden gaaanz langsam steigen als plötzlich durch die Decke für ein paar Tage . und alle Zockernasen dieser Welt spielen mit ...
Schweden geht heute wenig um ..vielleicht ist ER raus und das war"s ....vielleicht ..vielleicht auch nicht ... spannend.  

82 Postings, 359 Tage mastersalesBoersenesel

 
  
    
16.11.21 12:52
Ich bin, wie viele das erste mal bei circa 5-6? rein

Allerdings hab ich mich auf 3,20? runtergekauft - entsprechend groß ist meine pos nun  

65 Postings, 330 Tage Boerseneselin 5 Tagen

 
  
    
16.11.21 15:39
minus 27,5% Wahnsinn!  

103 Postings, 671 Tage Curtis86Furchtbar, ganz genaz

 
  
    
16.11.21 15:53
Bin vor einer Woche bei 2,82? rein. Das hab ich jetzt davon. 30 Prozent in einer Woche weg. So ins Klo hab ich noch nie gegriffen. Nachkaufen werde ich sicher nicht. Verkaufen aber auch nicht. Einfach warten was passiert.
Bei so smallcaps geht's halt schnell in die eine oder andere Richtung.  

650 Postings, 6789 Tage edelmann82ja, bin gestern rein

 
  
    
16.11.21 16:10
und auch schon 5% Miese...Drecksaktie  

4302 Postings, 1683 Tage Carmelitahab meine position heute

 
  
    
16.11.21 16:34
verdoppelt, Martingale, ist erst mein erster Nachkauf, von daher ist der Schaden begrenzt, ich würde nie mehr als 1-2 % Depotvolumen vom Gesamt"vermögen"  in so einen wert investieren  

82 Postings, 359 Tage mastersalesDer Typ mit dem Interview

 
  
    
1
16.11.21 16:36
Da hat doch mal ein User hier vor kurzem ein Interview mit Readly gemacht, wäre cool wenn der nochmal nachfragen könnte, ob das Kursziel 0? oder 0,20? ist

Was eine lächerliche Aktie, so viel Verlust hatte ich noch nie.

 

54 Postings, 700 Tage peacepipewo ...

 
  
    
16.11.21 16:43
ist der faire Wert dieser Aktie? Der müsste sich ja auch anhand der Eckdaten bereits ermittelbar sein. Weiß das jemand oder lässt sich das gar nicht ermittlen. Die Marketcap liegt ja mittlerweile unter 90,5Mio. USD.    

82 Postings, 359 Tage mastersalesPeacepipe

 
  
    
16.11.21 17:23
Angeblich haben sie noch circa 40 mio usd Cash

Also ist der Laden 50 mio usd wert  

240 Postings, 1610 Tage Petar StojicReadly

 
  
    
16.11.21 20:39
Readly hat noch für ungefähr 1,5 Jahre Cash was positiv zu bewerten ist  bevor es eine KE geben wird oder Schulden machen wird Zeit ist ein Faktor der für Readly spielt sollte wir um die 2025 profitabel werden wird die Verbrennungs Rate immer mit der Zeit geringer daher werden die KE immer kleiner ausfallen, da sie ja fast Schulden frei sind könnten durchaus kleinere Kredite auch machbar sein aber  was ich nicht denke, sondern eher eine KE sein wird, so lange Readly wachsen kann und wir Fortschritte sehen ist eine KE willkommen.    

54 Postings, 700 Tage peacepipeweiter geht...

 
  
    
17.11.21 09:39
... die Talfahrt.  

82 Postings, 359 Tage mastersalesPeacepipe

 
  
    
17.11.21 15:18
Die Talfahrt geht doch schon seit 9?

Es ist keinerlei Widerstand oder sonstiges zu sehen - momentan ist es einfach ein fallendes Messer

Oder warum sollte es genau bei 2? drehen?

Kann auch erst bei 1,30? drehen?  

650 Postings, 6789 Tage edelmann82ja, mehr als 1,30 ist das Teil auch nicht wert

 
  
    
17.11.21 15:20
ich hoffe meine Kauforder bei 1,91 Euro wird heute noch von einem Zittrigen bedient.  

54 Postings, 700 Tage peacepipeedelman

 
  
    
17.11.21 15:24
Wieso willst dann schon bei 1,91? kaufen, wenn es deiner Meinung nach nur 1,30? wert wäre?  

650 Postings, 6789 Tage edelmann82aus Solidarität

 
  
    
17.11.21 15:27

650 Postings, 6789 Tage edelmann82ich kann die Readly Aktionäre ja nicht alleine

 
  
    
17.11.21 15:28

54 Postings, 700 Tage peacepipeaber eigentlich

 
  
    
17.11.21 15:43
war deine Vermutung, dass der Abverkauf unverhältnismäßig ist ;) Solidarität gibt es nicht an der Börse nicht, da ist jeder sich selbst überlassen.  

650 Postings, 6789 Tage edelmann82das 4. Quartal wird mit Abstand

 
  
    
17.11.21 16:32
das Stärkste sein. Jeder Readly Kunde bekommt jetzt eine E-Mail, in der ein Readly Abo als Weihnachtsgeschenk angepriesen wird. Man kann dann zum Beispiel ein Jahresabo als Geschenk ordern und spart dann 10%.  

54 Postings, 700 Tage peacepipeahja,

 
  
    
17.11.21 17:14
erstmal etwas von 1,30? schreiben und dann bullisch auf Q4 starren? Etwas schizophren? Naja ist ein Klassiker, kaum ist man investiert ändert sich das Bild kommt. Aber hoffen ist meistens nicht so toll an der Börse.  

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 44  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben