UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 209
neuester Beitrag: 25.01.21 01:52
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 5209
neuester Beitrag: 25.01.21 01:52 von: Chico88 Leser gesamt: 327807
davon Heute: 361
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209  Weiter  

1265 Postings, 610 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

 
  
    
9
03.08.20 04:49
Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209  Weiter  
5183 Postings ausgeblendet.

1308 Postings, 203 Tage Meimsteph"Covergeschäfte"

 
  
    
24.01.21 21:25
keine Ahnung ,ob das nur gesponnen ist, noch weniger ob es Vbdg zu WDI hat.
ABer mir fiel schon auf , dass man sich umständlichst anmelden muss, bevor man auf die wayfair angebote anschauen kann .wer möbel verkaufen will setzt nicht so hoen zeitaufwand  vor man sie ansehen kann  . das wäre dann ein covergeschäft, die möbelfirma hätte keinen schrank gebaut oder aisgeliefert  https://youtu.be/S5fw6HVCnvc?t=19  

 

1265 Postings, 610 Tage Herriotsz ein politikum der u-ausschuss + marsalek bvt

 
  
    
24.01.21 22:30

962 Postings, 210 Tage Question11Hm, die USA fanden Wirecard dann

 
  
    
24.01.21 22:33
sicher nicht lustig. Tja, der Herr Freis, vielleicht war er doch noch einfach da...
https://kurier.at/chronik/oesterreich/...staatsgeheimnissen/400049879

Was ich nicht verstehe: Braun und Marsalek hätten doch verhindern können, dass Freis kommt, warum haben sie das nicht gemacht ?

 

1265 Postings, 610 Tage Herriotzu tire3000

 
  
    
24.01.21 22:34
habe gerade erst gesehen das du diesen sz artikel hier schon eingestellt hattes,sorry .  

119 Postings, 9 Tage Chico88unacceptable

 
  
    
24.01.21 22:46
is absolutely unacceptable that investors find themself in the middle of secret service games  

119 Postings, 9 Tage Chico88right compensation

 
  
    
24.01.21 22:50
Now for what we know austria state must give back to wirecard 2b euro  

119 Postings, 9 Tage Chico88absolutely unacceptable

 
  
    
24.01.21 22:57
Investors invest their money and behind the scenes for what we know there was a game between secret services, 2b disappeared, investors lost their money. Now Austria and the other state that were playing this game give back all the money disappeared to wirecard immediately  

1308 Postings, 203 Tage Meimstephfreis

 
  
    
24.01.21 23:15
war folge des ft gestänkers, wie schon kmpg bericht. Die INvestorenbanken wie softbank wollten so innerbetriebliche prozessprüfungen.. vorstand wurde er ,weil marsalek geflohen und braun zurücktreten musste , weil es "probleme mit den 1,9 milliarden" gab mit denen wohl keiner gerechnet hat. vll war es wkl trumps dekret, dass er  gelder aus geschäften mit menschenhandel beschlagnahmen kann ,oder jmd hat treuhänder in singapore übel erschreckt. er distanziert sich und man findet lmd in manila der Summe bestätigt , obwohl sie sonstwo ist. , vll sonstwem gehört ,zB oligarchen ,keine Ahnung , vll wg ENergiepreisverfall oder vll weil Demokraten kein Geld mehr nach Ukraine fliessen lassen konnten, oder Trump WHO Gelder blockte .wieso fliegt er über weissrussland, die haben angebl Geld vom Währungsfond abgelehnt, dass es gegeben hätte , wenn sie lockdown mitmachen


UKRAINE , Syrien  Afghanistan     Streitpunkte zw Russland und den US Demokraten.deren Anhängsel Merkel ist  Trump  hat a beides eher Putin überlassen . Es geht um öl und Gaskartelle,
Sobald Putin den IS von den Olquellen in Syrien verscheucht hatte, brach energiepreis ein, der sich inzw stabilisiert hat , mit ihm russlands lage und der Goldpreis
 

119 Postings, 9 Tage Chico88@Meimsteph

 
  
    
24.01.21 23:19
however, it is clear that there has been a game between secret services and at this point the states involved must return the money to wirecard That is the minimum  

1308 Postings, 203 Tage Meimstephweissrussland 900 mio

 
  
    
1
24.01.21 23:21
aus hier  nicht erlaubter , weil unsicherer Quelle ;Der italienische Historiker und Journalist Nicola Bizzi will herausgefunden haben, dass die WHO Weißrussland (Belarus) Geld angeboten hat, um einen Lockdown über das Land zu verhängen. Zuerst habe die WHO und dann der Internationale Währungsfonds (IWF) Belarus Geld angeboten , ?wie in Italien zu verfahren?, behauptet Bizzi. Bekanntermaßen hat die weißrussische Regierung neben Schweden bis heute keinen Lockdown verhängt. Könnte das die Ursache für die massiven Demonstrationen sein, die aktuell gegen den weißrussischen Präsidenten Lukaschenko in Minsk toben?

Angesichts der Behauptung Bizzis ist diese Schlussfolgerung denkbar, denn sowohl Macron als auch Olaf Scholz unterstützen die Demonstranten ? Scholz hat Lukaschenko sogar als einen ?schlimmen Diktator? genannt. Die Demonstrationen in weißrussischen Hauptstadt Minsk wiederum dürften dann von Bill Gates und der WHO finanziert und organisiert worden sein. In den Medien wird der belarussische Präsident, der offenbar das ?Lockdown-Angebot? der WHO und des IWF ausgeschlagen hat, als ?schlimmer Diktator? hingestellt, der die ?Legitimation für die Regierung des Landes verloren hat?. Scholz sagte, ?Lukaschenko habe keine Mehrheit mehr in seinem Volk?. Der ?Machthaber regiere mit brutaler Gewalt und nicht nach demokratischen Regeln?.

Angesichts der Behauptung Bizzis, deren Wahrheitsgehalt zum jetzigen Zeitpunkt nicht verifiziert werden kann, machen die Geschehnisse in Minsk und die Äußerungen der Politiker gegen Lukaschenko Sinn. Bizzi glaubt, dass auch der italienischen Regierung sowie allen anderen Regierungen, die einen Lockdown verhängt haben, ein entsprechendes Angebot gemacht worden sei. Da Bizzi ?die Mentalität der italienischen Politiker kenne, bezweifle er, dass ein solches Angebot nicht akzeptiert worden sei?, schreibt er auf seiner Facebook-Seite.



Belarus sei zunächst ein Angebot von 92 Millionen Dollar gemacht worden, behauptet Bizzi. Als Lukaschenko dies nicht akzeptiert habe, sei das Angebot auf 900 Millionen Dollar erhöht worden ? leider erfolglos für den Deep State. Deshalb versucht man nun offenbar mit einer inszenierten Demonstration den weißrussischen Präsidenten zu stürzen. Die Puzzleteile passen bestens zusammen. Bizzi behauptet, sein Wissen aus Geheimdienstquellen zu haben und dass anderen europäischen Ländern ähnliche Angebote gemacht worden seien. Da in Deutschland ebenfalls ein Lockdown verhängt worden ist, wäre es interessant zu erfahren, wieviel man Merkel geboten hat. Wahrscheinlicher dürfte sein, dass man Merkel als Deep State Marionette erst gar nicht bestechen musste.

Obwohl Schweden immer wieder dafür kritisiert worden ist, keinen Lockdown durchgeführt zu haben, dürfte der Grund, weshalb es keinen Lockdown dort gab, ein ganz simpler sein: Schweden gilt in der Europäischen Union bereits als der NWO-Vorzeigestaat. Dort ist das Bargeld quasi abgeschafft und dort gibt es die größte Anzahl an Menschen, die sich freiwillig einen Chip hat implantieren lassen. In Schweden gab es also keinen Grund, einen Lockdown durchzuführen, denn die Bevölkerung ist bereits mehr oder weniger vollständig überwacht.  

119 Postings, 9 Tage Chico88I am very angry with edge fund

 
  
    
24.01.21 23:24
I am very angry and at this point it is very likely that the edge funds had precise information from the secret services in order to trade wirecards and therefore the edge funds MUST pay out every cent including moral damages.  

1308 Postings, 203 Tage Meimstephweissrussland und russland

 
  
    
24.01.21 23:28
sind die fluchtländer , genau die, die die linksgrünen um merkel mit strafen überziehen wollen, daran glaube ich zu sehen gegen wen sich marsaleks daten richten  

1308 Postings, 203 Tage Meimstephwer braucht diese nordstream

 
  
    
24.01.21 23:32
eigentlich mehr? wir oder putin? Als sie ihm wg ukraine keine milch mehr lieferten , baute russlad selbst milchwirtschaft auf . dIE HABEN pLATZ : eiNEN QKM FÜR § mENSCHEN : in D müssen sich 234 menschen den gleichen platz teilen  

404 Postings, 462 Tage GabiiQuestion11: Hm, die USA fanden Wirecard dann

 
  
    
1
24.01.21 23:45
Die großen amerikanischen Investmentbanken haben 2019 / 2020 ihre Stimmrechte erheblich erhöht, wenn auch größtenteils über Derivate. Hinter diesen Stimmrechten stehen Auftraggeber und diese wiederum haben Einfluss auf Geschehnisse, wie der Besetzung des AR oder auch die Erweiterung des Vorstandes.

Es war ein anschleichen mit den entsprechenden Warnungen an MB (TCI / Chris Hohn)

Was mir immer noch nicht verständlich ist, ist die Rolle der SoftBank oder deren Manager. Pro oder contra Wirecard?

Da in diesem Drama mit hoher Wahrscheinlichkeit eine bedeutende politische (Umgehung von Sanktionen) oder ideologische (Flüchtlingsfinanzierung) Komponente einer Rolle spielt, tippe ich ja auf die Amis und ihre Finanzelite.

Wie die SoftBank vernetzt ist und welche Interessen die vertreten oder was die an eigenen Interessen verfolgen wäre zu analysieren.

Letztendlich wird über den AR mittels Stimmrechten entschieden und dieser wiederum hat die Möglichkeit den Vorstand zu erweitern und zu besetzen.

Auf der JHV 2019 wurde Eichelmann meiner Erinnerung nach mit ca. 90% der Stimmen gewählt, so dass man davon ausgehen müsste, dass auch MB für ihn gestimmt hat.
SoftBank dürfte zu diesem Zeitpunkt noch keine Stimmrechte gehabt haben, es sei denn, die standen als AG hinter den amerikanischen Investmentbanken.

Diese internationalen Netzwerke und deren wechselnde Interessen zu durchschauen dürfte uns schwer fallen.  

119 Postings, 9 Tage Chico88@Gabii

 
  
    
1
24.01.21 23:52
right your analysis, but I would say that the conceptual thing is that there was a conspiracy between secret services and hedgefund and probably that Mr. freis also played a role. What we  have to ask is that both the states to which the secret services belonged and the edge funds give back every last penny to wirecard. The edge funds made 1.5 billion in the short, good that they give it ALL back.  

962 Postings, 210 Tage Question11Ehem. BVT Abteilungsleiter

 
  
    
1
24.01.21 23:57
warum ist der M. W. Überhaupt nach Wien zurück. Der hatte sich doch zuletzt in Dubai aufgehalten?
Wenn Marsalek ihm dort einen neuen Job verschafft hat, was man aus einem Artikel herauslesen konnte, haben die ihn doch sicher nicht ausgeliefert. Zumal ich nicht glaube, dass Dubai/vae hier eine komplett weiße Weste haben...
Irgendwie kommt es einem immer noch vor, als würde das Drehbuch noch geschrieben  

962 Postings, 210 Tage Question11Wusstet Ihr das ?

 
  
    
1
25.01.21 00:07

119 Postings, 9 Tage Chico88@Question11

 
  
    
25.01.21 00:07
It is in Dubai that from what I have read there were many rigged operations and this MW was one of the Austrian secret services. This MW knew about the tricks he is building and so he warned the edge funds as well to gain twice. The edge funds were well aware of EVERYTHING and someone made them aware. It was probably the same services that informed the Financial Times.  

119 Postings, 9 Tage Chico88angry

 
  
    
25.01.21 00:11
these people who organised everything are PIECES OF SHIT because they ruined the investors and they have to pay dearly.  

962 Postings, 210 Tage Question11Chico88

 
  
    
1
25.01.21 00:15
I dont think so.
The ft and the shortsellers/Funds got their Informations from the US/UK secret Services.

The Austrians Seems to be Connected to the Russian Services.
Thats why Marsalek is propably hiding in Russia  

119 Postings, 9 Tage Chico88@question11

 
  
    
25.01.21 00:21
By the way the concepts doesn't change too much for us. The concept is that state's secret services and edge funds must give back ALL ALL up to last penny to wirecard . Total 1.9 b PLUS 1.5b of edge fund gains andeveryone who project this things are PIECES of SHIT That's the concept  

404 Postings, 462 Tage GabiiMeimsteph: wer braucht diese nordstream

 
  
    
2
25.01.21 00:22
Nun, es dürfte relativ klar sein, dass die geostrategische Ausrichtung der USA und der Nato die Minimierung russischen Einfluss, die Osterweiterung, die Isolierung Russlands und im besten Fall der Sturz Putins und seinen Ersatz durch eine Marionette im Stil Jelzin ist.
Wobei Jelzin hw. nie geschnallt hat, wie er vom Westen benutzt und verarscht wurde. Der war im Rausch des Systemwechsels, gutmütige russische Seele und konnte das knallharte und unerbittliche Gebaren des Westens nicht erfassen.

Im Rahmen dieser geostrategischen Osterweiterung ist es klar, dass man mit allen Mitteln die ehemaligen Sowjetrepubliken durch Machtwechsel aus der Einflusssphäre Russlands zu lösen hat.

Dazu sind alle Mittel recht. (Zerschlagung Wirecards oder Versenkung von Nordstream 2) Zur Not muss Deutschland eben Strom aus teurem und schmutzigen amerikanischem Frackinggas und Kohle herstellen, damit die neue grüne Elite (zumeist Beamte) ihre EV mit Strom fahren kann und hochnäsig auf den Diesel fahrenden Plebs herunter schauen kann.

Allein die Haltung zu Nordstream zeigt, wer fremd bestimmter und bezahlter Ideologe ist und wer sich pragmatisch mit dem Klimawandel und den realisierbaren Möglichkeiten seiner Handhabung auseinandersetzt.

Durch die offensichtlichen Verbindungen Österreich / Marsalek / Russland / Libyen / Syrien / Ukraine muss man nicht unbedingt VT sein um Konflikte mit den Amis zu vermuten.

Allerdings ist dann Deutschland, auf welcher Seite auch immer, ebenso involviert.

Und hier hat Chico vollkommen Recht. Wenn man schon seine geostrategischen Spiele nicht geräuschlos durchzieht, sollte man eventuelle Kollateralschaden wenigstens wieder reparieren und nicht so `ne Show wie aktuell bei Wirecard abziehen.

Das ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten und zeugt von der Abgehobenheit von Politik und Medien gegenüber dem Plebs.

 

962 Postings, 210 Tage Question11Interessante Bewertung, ist aber auch FPÖ

 
  
    
25.01.21 01:28

119 Postings, 9 Tage Chico88@question11

 
  
    
25.01.21 01:44
this story is becoming very intriguing because it is coming out that the secret services of some states have been conspiring with the top management of wirecard and the edge funds to cash in on huge profits 1.9 plus 1.5 b euro. All while defrauding investors and the market. This is very GRAVE. The victims are investors all over the world and Germany which sees its own company destroyed with all the consequences. The intelligence states involved and the edge funds have to answer for it. When we talk about the market we are talking about the global market because investors all over the world can buy shares on the German market. If you can explain things properly this is a HUGE HUGE HUGE SCANDAL.

 

119 Postings, 9 Tage Chico88FRAUD

 
  
    
25.01.21 01:52
A state through a secret service that conspire to fraud investors around the world, THIS IS A HUGE HUGE SCANDAL
Must be asked if those secret services informed the edge fund
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, Jannah, 7seas, schakal1409