UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0260 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 

(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 340 von 341
neuester Beitrag: 12.08.22 16:16
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8521
neuester Beitrag: 12.08.22 16:16 von: Robin Leser gesamt: 2018961
davon Heute: 351
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 337 | 338 | 339 |
| 341 Weiter  

310 Postings, 2992 Tage t223Eu Preis Reporting

 
  
    
30.06.22 18:14
Das Reporting legt 515€ je to Zucker auf dem Weltmarkt als Referenz vor.  

163 Postings, 3766 Tage acaoZuckerrübenernte

 
  
    
01.07.22 12:21
nach einem Bericht der FAZ sind in Italien bereits jetzt aufgrund der andauernden Hitze und Trockenheit ca. 80% der diesjährigen Zuckerrübenernte vernichtet.  

70 Postings, 2382 Tage BöBaBöRESISTENT gegen die Rezession

 
  
    
03.07.22 18:32

Ich freue mich immer, wenn eine Aktie, die ich im Depot habe, positiv in einem Zeitungsartikel genannt wird - so heute mit Südzucker.



Zum Mitfreuen, tippe ich mal Passagen ab.

Aus dem Finanz-Leitartikel der Welt am Sonntag: RESISTENT gegen die Rezession


Die Weltwirtschaft rutsch ins Minus - und damit ändern sich die Vorzeichen an der Börse. Es gibt allerdings eine Reihe von Aktien, die auch in harten Zeiten gefragt sind.


Geschichte als Beraterin

In die Liste der resitenten Papiere finden nur Titel Eingang, die sich in den letzten drei größeren Rezessionen (2001/2002, 200/2009 und 20220) gut geschlagen haben. Sie durften in keinem der drei Abschwünge mehr als fünf Prozent verloren haben und mussten jeweils eine positive Gesamtperformance - Wertentwicklung inkl. Dividende - aufweisen.
Außerdem kamen nur Firmen mit einer gewissen Größe in Betracht. Bei kleineren illiquiden Werten kann allzu leicht die Illusion geschäftlicher Stabilität in der Kreise entstehen, weil die Aktien kaum gehandelt werden. Solche "Small Caps" wurden daher ebenfalls aussortiert.

...


In Europa finden sich auch viele defensive Titel in der Liste. Beispielsweise der Zuckerproduzent Südzucker, dessen Aktien in den vergangenen drei Abschwüngen durchschnittlich 10,4 Prozent gewonnen haben.
Auch im laufenden Jahr kann das Papier den Turbulenzen trotzen und liegt 14 Prozent im Plus. Offensichtlich scheinen Konsumenten in Krisen Lust auf Süßes zu verspüren, was der Aktie zugute kommt. Selbst die jüngste Warnung des Unternehmens, dass die gestiegenen Energiekosten der Gewinne aufknabbern könnten, scheint die Börsianer nicht zu verstören.
Trotzdem sollten Sparer hier hellhörig werden. Schließlich ist jede Krise einzigartig und bringt neue Gewinner und Verlierer hervor. "Zunächst muss man die Ursachen der jeweiligen Krise kennen", sagt Ecker.


In der Liste "Diese Aktien trotzen dem Abschwung" finden sich neben Südzucker auch weitere deutsche Titel wie Linde, Fielmann, MVV Energie, Atoss Software



Dann will ich mal hoffen. Ich selbst liege seit meinem Kauf Ende September 2017 noch 13 Prozent im Minus.

 

828 Postings, 2446 Tage mimamaich hab soeben meinen

 
  
    
07.07.22 14:00
Bestand um 500 erhöht, die Kursschwäche ist wegen den Goldmännern, hab so n Bauchgefühl das im Herbst die 20 erreicht wird.
Trotz der heutigen Goldman Empfehlung?
Nein, wegen der heutigen Goldman Empfehlung

Der Herbst und Winter wird hart auch für SZ, trotzdem habe ich ein sehr gutes Gefühl bei SZ.  

163 Postings, 3766 Tage acaoWarburg: sell

 
  
    
08.07.22 11:24
Warburg hat SZ jetzt wieder auf sell zurückgestuft. Die bei Warburg mögen SZ  einfach nicht.  

828 Postings, 2446 Tage mimamawarburg wird SZ nicht aufhalten

 
  
    
08.07.22 11:41

5308 Postings, 2095 Tage dome89Trading Posi

 
  
    
08.07.22 12:33
bei 13,85 eröffnet.  Verstehe nicht warum die mit Kurszielen nicht bis zur HV warten. Finde das irgendwie immer "manipulativ komisch.  

310 Postings, 2992 Tage t223Prognosen

 
  
    
1
08.07.22 12:37
Die einen stufen hoch, die andern stufen ab…

Es ist töricht zu glauben, SZ benötigt russisches Gas um die Zuckerrüben verarbeiten zu können.

Viele Werke werden noch mit Kohle betrieben.
Die Werke in Belgien und Frankreich bekommen ihr Gas über LNG und es gibt Ausweichmöglichkeiten.

Die Süddeuten Werke, Offstein, Ochsenfurt und Offenau haben in der Vergangenheit russisches Gas verfeuert aber auch hier gibt es die Möglichkeit schweres und leichtes Heizöl zu verwenden.

Beim aktuellen Markt wird dieser Mehraufwand an den Kunden weitergereicht.

Ich sehe an Weihnachten auch 20€.
Meine Dividende fließt ebenfalls in SZ-Aktien  

5308 Postings, 2095 Tage dome89ja genau

 
  
    
08.07.22 12:45
Die schreiben sich bloß was von möglich. Man sollte als Analyst zur hv gehen und dort dann bezüglich dessen Fragen stellen, naja egal. Nächste Woche gibts noch Dividende von über 3 Prozent.  

828 Postings, 2446 Tage mimamamerkwürdig schon

 
  
    
08.07.22 12:52
das der Kurs gestern nach Goldman Urteil sich wieder auf über 15 zurück kämpfte und heute morgen sogar noch mal leicht gestiegen ist auf 15,20 bevor dann die warburg Axt kam...
 

1 Posting, 36 Tage Südzucker001Warburg Research - Südzucker Einstufung

 
  
    
2
08.07.22 13:33
Die Einschätzungen des Analysten Oliver Schwarz von Warburg Research sind nicht nachvollziehbar. Seine Prognosen liegen konstant daneben. Der heutige Kurseinbruch ist daher unverständlich.

Am 07.03. senkte er das Kursziel von 15,10 auf 9 Euro aufgrund der stark gestiegenen Energiepreise mit zu erwarteten negativen Auswirkungen auf die Gewinnentwicklung des Konzerns. Am gleichen Tag brach der Kurs der Aktie ein, auf das bisherige Jahrestief von 9,80 Euro. Wenige Wochen später setzte Südzucker seine Gewinnprognose um 100 Mio Euro nach oben.
Der Kurs der Aktie stieg in der Zwischenzeit auf 13,50 Euro. Am 16.06. revidierte der Analyst seine Einschätzung mit Kursziel 13,90 Euro.

Heute nun erreicht uns eine weitere negative Prognose dieses Herren mit Kursziel 12,70 Euro.
Trotz seiner vielen Fragen in den Conference Calls sind seine Schlussfolgerungen äußerst zweifelhaft.

Die Mengen an Zucker, die im laufenden Geschäftsjahr verkauft werden, sind bereits bei günstigen Energiekosten produziert worden (Sept - Dez 2021) und liegen auf Lager. Die Kosten hierfür können sich nicht mehr ändern.

Gemäß Südzucker werden die Preise ab Oktober um mehr als 200 Euro pro Tonne angehoben. Die Erwartung des Konzerns im Zeitraum Okt 22 - Feb 23 ein operatives Ergebnis beim Zucker von 70 Mio Euro zu erreichen, erscheint eher konservativ.
Die in der Zwischenzeit weiter gestiegenen Energiekosten werden sich beim Zucker erst im nächsten Geschäftsjahr bemerkbar machen.
In Bezug auf Cropenergies, auch hier sind die Engergiekosten zu 70% gehedged und Verkaufspreise für die kommenden Monate größtenteils gesichert.

Eine realitische, konservative Prognose für das operative Ergebnis wäre somit eher wie folgt:
Q1 2022: 160 mio. Euro
Q2 2022: 140 mio. Euro (Rückgang aufgrund geringerer Erlöse bei Cropenergies im Vgl. zu Q1)
Q3 2022: 140 mio. Euro (weiterer Rückgang des Ergebnisses bei Cropenergies wird durch steigende Gewinne beim Zucker ausgeglichen)
Q4 2022: 80 mio. Euro als konservative Schätzung, da das 4. Quartal generell etwas schwächer ist und der Ethanolpreis im Laufe des Jahres Schwäche zeigen könnte.
Gesamt: 520 mio. Euro und somit oberhalb der bisherigen Unternehmensprognose von 400-500 mio.
Ein Gewinneinbruch zu erwarten, ist unrealitsch. Die Motive des Analysten unklar.  

828 Postings, 2446 Tage mimamasobald die verkaufe der

 
  
    
08.07.22 14:11
Instis, hervorgerufen durch verkaufsempfehlungen, abgearbeitet sind, geht's wieder gen Norden, nicht Analysten haben recht sondern immer der Kurs  

136 Postings, 937 Tage Hans WilliDer Kursverlauf ist schon irre

 
  
    
08.07.22 16:36
Aber für alle Dabeigebliebenen gibt es demnächst ein paar Dividenden. Ist doch schön. Die 15 sehen wir vielleicht auch schnell wieder.  

479 Postings, 3082 Tage 308winWarburg bringt wieder Unruhe.....

 
  
    
08.07.22 19:48
in den Kurs von Südzucker. Dieser Schmierfink von Warburg ermöglichte es mir,
genau vor vier Monaten bei unter zehn Euro nachzulegen. Bitte recht schön, bei
Kursanstieg von über 50% bis heute. Da machen viele sich ins Hemd und verkau-
fen. Eine ganz natürliche Reaktion vieler Anleger Gewinnmitnahmen zu machen.
Ein Verkauf kommt bei mir nicht in Frage. Sollte irgendwann die zehner Marke mal
wieder unterschritten werden, dann schlage ich wieder zu. Ansonsten Faulenzen.

Zuckersüsse Grüsse allen Standhaften
308win  

71 Postings, 816 Tage anti1703gute

 
  
    
12.07.22 18:11
quartalszahlen vorm hexensabbath wären toll für meinen call :>  

310 Postings, 2992 Tage t223Quartalszahlen

 
  
    
12.07.22 22:38
Was denkst du, wann die nächsten Quartalszahlen kommen?  

71 Postings, 816 Tage anti1703die letzten

 
  
    
12.07.22 23:59
male ca. 1 monat vorab also ca mitte september  

71 Postings, 816 Tage anti1703prognose

 
  
    
13.07.22 13:29
erneut bestätigt,kaum redet man davon  

310 Postings, 2992 Tage t223Prognose

 
  
    
13.07.22 13:54
Noch immer kein Wort davon, dass Zucker auch mehr Gewinn machen wird. Es wird nur auf CE verwiesen.  

71 Postings, 816 Tage anti1703zuckerverträge

 
  
    
13.07.22 14:16
werden wahrscheinlich erst nach den ersten hochrechnungen bzgl. ernte gemacht werden  

5180 Postings, 374 Tage Highländer49Südzucker

 
  
    
1
13.07.22 14:38
Südzucker erwartet auch im zweiten Quartal deutliche Ergebnissteigerung gegenüber Vorjahr
https://www.suedzucker.de/de/presse/...2-deutliche-ergebnissteigerung  

310 Postings, 2992 Tage t223EU-Zuckerpreis

 
  
    
13.07.22 15:50
EU Zuckerpreis London steht wieder kurz vor 600€. Ich denke, springt er darüber ist das ein sehr positives Zeichen und gibt Schub nach oben  

310 Postings, 2992 Tage t223Zuckerpreis

 
  
    
1
14.07.22 15:26
SWQ22, Weißzucker London, steht bei 600€. Ist die letzten Tage 10% gestiegen.
Südzucker im Vergleich fällt 15%.
Da ist doch was faul  

4207 Postings, 1629 Tage Carmelitada ist nichts faul

 
  
    
14.07.22 15:33
im Moment sind die Algos und Shortseller am Werk, da hat alles kaum noch rationale Gründe (natürlich werden immer  welche genannt, Corona, Putin, Rezession, bliblablub) , am besten einfach den Sommer geniessen und falls noch Geld da ist nachkaufen, ist ja im Moment fast alles günstig, solche Phasen an der Börse hab ich schon mehrmals durchgemacht, nur nicht verrückt machen lassen.....  

310 Postings, 2992 Tage t223Hauptversammlung

 
  
    
15.07.22 16:21
Hat jemand die HV verfolgt, bzw. wurde sie aufgezeichnet um sie noch anzusehen?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 337 | 338 | 339 |
| 341 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben