UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

Vodafone Group

Seite 84 von 98
neuester Beitrag: 20.01.22 17:48
eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 2445
neuester Beitrag: 20.01.22 17:48 von: kbvler Leser gesamt: 794901
davon Heute: 253
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 81 | 82 | 83 |
| 85 | 86 | 87 | ... | 98  Weiter  

36 Postings, 501 Tage AvH2020ein Träumchen?

 
  
    
20.07.21 00:31
Vllt kann mir ein Voda-Fan erklären, wann aus "Super-Nachkaufkurse" "massive Kapitalvernichtung" wird und aus "ein Träumchen ein heftiger Alptraum" ?  

1921 Postings, 3039 Tage BilderbergLineares Denken ist das große Problem

 
  
    
20.07.21 08:51
Das menschliche Gehirn ist nicht in der Lage exponentiell zu Denken. (Die Kunst des klaren Denkens.)
Das hat früher auch völlig gereicht.
Aber wir sehen ja täglich was das in der heutigen Zeit bedeutet.
Ein Unternehmen wie Vodafone verfolgt eine Strategie die der Kleinanleger wie Investor der in möglichst kurzer Zeit Gewinn sehen will nicht erkennen kann.
Ich bin Kunde bei Vodafone, warum sollte ich dann nicht auch Anteile am Unternehmen halten?
So erhalte ich mit der Dividende auch einen Teil der laufenden Kosten zurück.
Im besten Fall habe ich Telefon und Internet gratis.
Meine Meinung  

18149 Postings, 5062 Tage TrashLöschung

 
  
    
20.07.21 14:30

Moderation
Zeitpunkt: 21.07.21 09:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

18149 Postings, 5062 Tage Trash#2076

 
  
    
1
20.07.21 14:34
Gegenfrage: Was hat dich motiviert , Vodafone als Investment rauszusuchen ?  Hast du dich mit antizyklischen bzw. defensiven Werten auseinander gesetzt, mit dem Chart, eine strategische Analyse gemacht, ab wann sich es hier überhaupt lohnt , einzusteigen ?

Deine Motivation war vermutlich: Schnell horrende Gewinne machen...da bist du allerdings im falschen Umfeld (Telcos) und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch mit dem falschen timing rein. Und der Begriff Kapitalvernichtung ist sowieso völliger Blödsinn. Das Marketcap ist nur eine Zahl , die kann in 5 Jahren doppelt so hoch sein. Wie nennt man es denn dann ? Kapital herbeigezaubert ?

Wer nicht erkennt,dass Vodafone als antizyklischer Wert immer dann gekauft wird, wenn die Branche grad wegen Investitionen abverkauft wird, hat was nicht verstanden...oder keine Geduld...oder den Dividendencharakter überbewertet.

Die aktuellen Kurse sind ohne wenn und aber Einstiegskurse...das ist keine Handelsaufforderung, aber absolut meine Überzeugung, die sich in 1-2 Jahren auch auszahlen wird, wenn nicht gerade ein Meteorit in die Erde rast.  

9041 Postings, 4096 Tage doschauherBei 1 Euro Euro nachgekauft

 
  
    
20.07.21 17:33

1324 Postings, 3580 Tage bolllingerbei 1,24 würde ich bachkaufen

 
  
    
20.07.21 19:10

1921 Postings, 3039 Tage BilderbergVodafone offen für Roaming

 
  
    
20.07.21 19:49

27 Postings, 466 Tage Romeo.TradeDen

 
  
    
20.07.21 20:28
Richtigen Zeitpunkt für einen Kauf oder nachkaufen wird man eh nicht finden, doch wenn man vielen Investoren glauben schenken darf hat man aktuell gute Einstiegskurse oder nachkaufkurse  

18149 Postings, 5062 Tage Trash#2083

 
  
    
4
21.07.21 09:42
Der grösste Fehler den viele machen, ist etwas zu kaufen, ohne zu wissen, was man da kauft. Wenn viele so Auto kaufen würden wie sie Aktien kaufen, wären sie vermutlich schon längst nicht mehr unter den Lebenden.  Unwissenheit, Gier...am ende ist dann immer das Unternehmen und die Aktie schuld, nie man selbst und seine falschen Entscheidungen oder gar Mangel an Börsenwissen.  

14340 Postings, 8053 Tage LalapoSammelsurium hier

 
  
    
1
22.07.21 08:15
aus Kleinstaktionären ..Centtradern ...Glücksrittern ..und Investoren ...

Und alle bekommen morgen wieder ""Stoff "" die Vodavonewelt den dummen Ahnungslosen --selbstlos-- zu erklären ...  :-)))  

1961 Postings, 4588 Tage BörsengeflüsterBei Vantage Towers läuft alles "nach Plan" ...

 
  
    
22.07.21 11:04
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0234130.html?feed=ariva    

Was Anderes als eine lineare Entwicklung ist bei dem operativen Geschäft auch nicht zu erwarten!  ;-)


Das Börsengeflüster  

566 Postings, 876 Tage StockWatchNowRS

 
  
    
22.07.21 13:05
Vodafone to power all European operations from renewable sources
https://www.sharecast.com/news/...rom-renewable-sources--8006760.html  

1921 Postings, 3039 Tage BilderbergAuch hier profitiert Vodafone

 
  
    
22.07.21 13:49

14340 Postings, 8053 Tage LalapoZahlen ...

 
  
    
23.07.21 09:10
kann jeder nachlesen ...

Kurs zieht durch ....  

1002 Postings, 1055 Tage TiberianSunWurde ja auch Zeit...

 
  
    
23.07.21 10:45
dass man mal wieder aus dem absoluten Discount in Richtung Discount marschiert.
Aber doch gut, dass es operativ läuft.
Auch mit den Vantage Towers alles positiv. Sollte schon noch Potential nach oben entfalten. Ansonsten hat man ja die top Dividende.
 

1961 Postings, 4588 Tage BörsengeflüsterRobustes Zahlenwerk ...

 
  
    
23.07.21 10:51
Die Zahlen machen auch nochmal deutlich, wie falsch diese "Floskel" ist, Vodafone wäre "resistent gegen Corona" ... oder "Corona würde Vodafone sogar beflügeln" ...

Völliger Quatsch!  Natürlich belastet Corona auch eine Vodafone (Roaming, Geschäftskunden, etc.)

Das haben wir schon 2020 gesehen ... und auch im Q1 2021 (kalendarisch) wegen des Lockdowns ...
Und auch diese Erholung im Q2 (wegen der Lockerungen der Corona-Maßnahmen) unterstreicht das nochmal deutlich! Vodafone ist eben NICHT "voll immun" gegen Corona ... und "profitieren" tut Vodafone davon gleich GAR NICHT !!!

Diese robusten Zahlen für Q2 sollten den Kurs (nach den schwachen Q1-Zahlen) erstmal stützen !!

Wie das 2. Halbjahr ausfällt, wird auch von den weiteren Corona-Entwicklungen (Impfungen, Inzidenz, Hospitalisierungsquote, Eindämmungsmaßnahmen, etc. ) abhängen.
Hier bin ich aber "vorsichtig optimistisch" , da ich NICHT mit einem weiteren Lockdown rechne !!

Mittelfristig sollte Vodafone weiter auf einem organischen Wachstumspfad bleiben, was auch den Kurs dann spürbar treiben sollte. Den "Fair-Value" sehe ich weiter bei 2,00? (ohne Corona-Einfluss).


Das Börsengeflüster  

179 Postings, 238 Tage Opa_Hotteähhhhh...

 
  
    
23.07.21 11:14
wurden jetzt nicht die q1-Zahlen veröffentlicht? Also ich finde die Zahlen auch "robust", mehr auch nicht. Im yoy-Vergleich ist man gewachsen was aber angesicht des Vorjahres bzw. dessen Verlaufes auch nicht verwundern sollte. Erfreulich ist Afrika, UK und Ost- bzw. Resteuropa, Italien noch immer eine Katastrophe (-3,6% Umsatz) und schlimmer als zu den Höchst-Corona-Zeiten (April-Juni). Spanien entspannt sich leicht im yoy-Vergleich. Also ein wirklicher Befreiungsschlag sieht anders aus und, wie von meinem Vor-Foristen schon erwähnt, ist man alles nur kein "Profiteur" der Krise.

Ich weiß nicht woran es liegt aber irgendwie bzw. irgendetwas machen die in Bonn seit 2-3 Jahren auch in Europa besser (Amerika ist ne andere Hausnummer): Vodafone hat in Europa im yoy-Vergleich ca. 1 Mio Neukunden gewonnen (in Deutschland mitlerweile das zweite Quartal in Folge mit negativen mobile Net customer additions), die Telekom doppelt so viel. Auch beim Thema Breitband wächst man in Bonn mehr als doppelt so schnell.  

Ich bin erst wieder seit 4 Monaten im Sektor investiert.... Was ist da eigentlich in den letzten Jahren passiert, für mich war Voda eigentlich immer der größere Telko mit mehr Innovation/Wachstum  

18149 Postings, 5062 Tage TrashDie Zahlen sind

 
  
    
2
23.07.21 15:46
im Vergleich zur Branche vollkommen ok...nicht spektakulär ,aber das ist ja auch hinsichtlich Roaming kaum zu erwarten gewesen. Fraglich ist eben immer, wie Märkte auf sowas reagieren. Mir war der Abschlag nach der Divi einfach zu brutal, da musste man nachlegen zum richtigen Zeitpunkt.  

1961 Postings, 4588 Tage BörsengeflüsterVodafone Idea: Der "letzte Sargnagel" ...

 
  
    
23.07.21 19:44
https://telecom.economictimes.indiatimes.com/news/...ne-idea/84668222

Beim "Drama Vodafone Idea" gab es jetzt einen nochmaligen Rückschlag. Der Supreme Court hat die Einsprüche von "Vi" , Bharti Airtel und Tata abgeschmettert. Hätte man mit dem Einspruch Erfolg gehabt, hätten "Vi" bis zu 5 Mrd. USD an Steuerschulden (AGR-dues) "erlassen" bekommen können, was auch die Überlebens-Chancen (Investorensuche) von Vodafone Idea hätte steigern können.

So bleibt es aber beim "Schuldenberg" von (insgesamt) rund 24 Mrd. USD ...
Alleine die Zinskosten für diesen sind so hoch, wie der halbe Umsatz des Unternehmens ...  

Die heutige Entscheidung erschwert auch nochmals die "Investorensuche" für Vodafone Idea.
Im Endeffekt läuft es jetzt in Indien (endgültig) auf ein "Duopol" raus ...  

Reliance "Jio" ... und Bharti Airtel werden als einzige diesen "Branchen-Krieg in Indien" überleben!


Für die Vodafone-Group bedeutet das den (letztmaligen) Verlust von weiteren (bis zu) 750 Mio.?  ...
Die sind so vertraglich noch als "verpflichtende Investitionen in das Joint-Venture" festgeschrieben.
DANN ist dieses "leidige Thema" für die Vodafone Group aber endgültig vom Tisch !!


Das Börsengeflüster  

213 Postings, 1397 Tage KlarerVerstandAktien die klare Verkaufssignale senden

 
  
    
24.07.21 00:48
Techn. Analyse &Research Commerzbank v. 23.7.21...schlimmer geht immer  
Angehängte Grafik:
20210724_003509.jpg
20210724_003509.jpg

213 Postings, 1397 Tage KlarerVerstandDie Inder bluten und weiden...

 
  
    
1
24.07.21 01:08
ihre westlichen Opfer ( wenn sie nicht mehr gebraucht werden) gnadenlos aus.

Mit 750 Millionen werden die sich nie und nimmer zufrieden geben....alle britischen Darjeeling Teeplantagen Besitzer die nicht verschenken wollten...ja "verschenken" es wurde nur ein Almosen angeboten..... wurden ermordet.

Gut umbringen wird man den CEO von VOD nicht...... aber wie gesagt finanziell Ausbluten, das ist sicher.... und läppische 750 Millionen werden da nicht reichen.

Indien ist das " westliche Elend"...
Wer dort Geschäfte machen MUSS, ist ein armer bedauernswerter Tropf ! sic! !  

92 Postings, 3216 Tage gartenbuchWeiteresRückkaufprogramm

 
  
    
1
24.07.21 13:00
Hallo, wie erwartet startet VOD sen nächstes Rückkaufprgrammm zur auslösung der MCB im März 22. Über 4 Monate werden nochmal ca. 400 Mill. Aktien eingesammelt. D.h. bis dahin wird VOD kein interesse an steigenden Kursen haben. Im Mai 2022 tippe ich dann auf einen Kurs nahe 2Eur.

Zum Thema Indien gibt es noch die Beteiligung an IndusTowers. Buchwert um die 700 Mio. Marktwert ca 1.5 Mrd vor VI pleite. Die 700 Mio sollten aber über den verkauf an die übrigen Tks Rio, Barthi und die Staatliche Tk möglich sein. Ob VOD im Falle der Insolvenz die 700 Mio an investitionszusagen leisten muss, finde ich diskussionswürdige.

schönes Wochenende  

92 Postings, 3216 Tage gartenbuchQuelle

 
  
    
24.07.21 13:01
Reuters für das Rückkaufprgrammm  

1274 Postings, 5092 Tage oranje2008@KlarerVerstand: Nix verstanden?

 
  
    
1
24.07.21 17:25
Es gibt noch Pflichten, die kosten VOD noch etwas in Indien, aber danach war's das. Aus und vorbei. Jetzt bereits ist Indien mit 0 EUR/GBP in der Bewertung eingepreist. Da gibt's also nix mehr auszubluten.  

213 Postings, 1397 Tage KlarerVerstandoranje

 
  
    
25.07.21 11:07
In Indien geht es doch nicht um den Restwert, der steht bei Null in den Bücher ok, es geht auch nicht um die ca. 750 Millionen Restverpflichtungen,
Peanuts würdest du sagen.

Es geht um die bösartige und konstruierte Steuerschuld von 6 Milliarden von Vodafone India....
mit Kosten, Zinsen etc. wahrscheinlich über 10 Milliarden ! sic !

Diesen Brocken lässt sich Indien...nicht entgehen.... irgendeine Durchgriffhaftung fällt ihnen ein.

Ich kenne Indien persönlich, diese Land ist durch und durch verortet. Zum Trost und deiner Info,.

Es geht noch schlimmer Indien und z. B. Madras ......ein Alptraum,
Nigeria und Lagos ... DIE HÖLLE....deshalb werde ich nie z.B. Shell kaufen
 

Seite: Zurück 1 | ... | 81 | 82 | 83 |
| 85 | 86 | 87 | ... | 98  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben