UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.908 -0,9%  MDAX 28.768 -0,2%  Dow 32.197 1,5%  Nasdaq 12.387 3,7%  Gold 1.806 1,5%  TecDAX 3.079 0,1%  EStoxx50 3.667 -1,0%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0424 0,1%  Öl 110,4 -0,8% 

Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1211
neuester Beitrag: 16.05.22 09:41
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 30272
neuester Beitrag: 16.05.22 09:41 von: DNfinder Leser gesamt: 8615156
davon Heute: 22719
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1209 | 1210 | 1211 | 1211  Weiter  

249 Postings, 1635 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

 
  
    
111
18.11.21 14:14
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1209 | 1210 | 1211 | 1211  Weiter  
30246 Postings ausgeblendet.

1266 Postings, 430 Tage HöllieLöschung

 
  
    
2
14.05.22 18:48

Moderation
Zeitpunkt: 15.05.22 21:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3073 Postings, 2404 Tage VikingLöschung

 
  
    
5
14.05.22 21:07

Moderation
Zeitpunkt: 15.05.22 21:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1696 Postings, 2322 Tage UhrzeitLöschung

 
  
    
14.05.22 22:00

Moderation
Zeitpunkt: 15.05.22 21:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

79 Postings, 488 Tage Lebemann.Löschung

 
  
    
15.05.22 02:30

Moderation
Zeitpunkt: 15.05.22 21:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15546 Postings, 3501 Tage H731400US Börsen am Freitag starkes plus

 
  
    
15.05.22 09:01
Der US Notenbank Chef hat die Märkte mit seiner Rede beruhigt am Freitag indem er moderate Zinsschritte angekündigt hat ! Step 2 ist mit dem wichtigen bar date heute 24 Uhr closed ! Wenn der MF IPO sollte jetzt in Kürze kommen ! Wenn der wirklich durchgeht mit 5.7 Mrd Dollar sollte es up gehen. Da wir nicht alle Dokumente kennen glaube ich immer noch nicht das die Hälfte verschenkt wurde !  

4 Postings, 2 Tage DNfinderMF

 
  
    
1
15.05.22 10:50
Hälfte verschenkt. Wo steht das?  

6946 Postings, 1279 Tage Dirty JackMattress Firm

 
  
    
28
15.05.22 11:05
Man hat dort auch nix verschenkt.
Es handelt sich um eine Finanzierung nach "UNIFORM COMMERCIAL CODE ARTICLE 8. INVESTMENT SECURITIES" (UCC8).
Die operative Einheit Mattress Firm Inc. war bekanntlich im CH 11 und benötigte eine gesicherte Ausstiegsfinanzierung.
Wer oder wie gibt man einem insolventen Unternehmen, welche nicht über feste Werte wie Immos verfügt, solch eine Finanzierung über 525 Mio $?
Man wendet sich an den Aktionär der MF Inc., die Stripes US Holding Inc, kurz SUSHI (heißt seit Sept. 2021 Mattress Firm Group Inc.) und lässt sich 49,9 % der dort an MF Inc. gehaltenen Aktien als Sicherheit übereignen.
Die 525 Mio $ Exitfinanzierung stellten den höchstmöglichen Betrag dar, der sich aus einer im August 2018 durchgeführten HILCO-Inventur ergaben.
Und zwar auf der Basis von 90 % des Gesamtinventurergebnisses und davon 49,9 %, das war die Exitfinanzierungsrechnung.
Sicherungsübereignung nach UCC8, da eben feste Werte fehlten und deshalb die Aktien der SUSHI.
Also kein Geschenk.
Ohne diese Sicherung keine Exitfinanzierung.
Der andere SUSHI-Eigentümer SEAG brachte nebenbei auch noch seine Forderung von 3,2 Mrd $ als Additional Paid In in das Kapital der SUSHI ein und stärkte damit die Kapitalbasis.
Die Exitfinanzierung in der MF Inc. wurde bereits getilgt und durch neue, günstigere Kredite ersetzt, zuletzt sogar zur Zahlung einer fetten Dividende.
Die gestiegene Höhe dieser Darlehen entspricht dem permanent gestiegenen Wert der SUSHI Aktien und damit auch dem der nach CH 11 als Sicherheit übereigneten.
Mal schauen, wie der Plan zukünftig ist, aber die Sicherungsaktien werden wohl erst frei werden, wenn die MF Inc. keine Finanzierung mehr benötigt und daran glaube ich nicht so schnell.

Es gab für MF Inc. keine Alternative zum CH 11, da bereits kurz zuvor geforderte Kreditzahlungen nicht mehr beigebracht werden konnten und bereits die Ausverkäufer auf der Matte standen.

Für die Berechnung der Dividende wurden folgende Werte zu Grunde gelegt:
Anzahl der ausgegebenen Aktien: 19.960 Stück
Wert pro Aktie: 290.400 $
Dividendenzahlung  $1,2004 Mio

Als Quelle iehe dazu auch #29069
 

1706 Postings, 952 Tage Terminus86@H731400

 
  
    
15.05.22 12:07
Wenn der MF IPO in kürze kommen sollte, halte ich deine erhofften 5,7 Milliarden USD Bewertung leider für eine Utopie. Tempur Sealy hat im aktuell unsicheren Marktumfeld fast die Hälfte an Wert verloren und hat "nur" noch eine Marktkapitalisierung von ca 4,6 Milliarden USD. Wenn wir für Mattress Firm eine Bewertung von 4 Milliarden USD schaffen, wäre das schon der obere Bereich. Gehe aber eher davon aus, dass wir aktuell noch darunter liegen.
 

15546 Postings, 3501 Tage H731400@Terminus

 
  
    
15.05.22 13:42
Das steht in den Dokumenten und ist nicht meine Bewertung.  

6946 Postings, 1279 Tage Dirty Jack@Terminus86

 
  
    
5
15.05.22 14:11
Es wurden bisher 19.960 Aktien an MF Inc. durch die SUSHI (jetzt Mattress Firm Group) ausgegeben.
Man hat zwecks Zahlung einer Dividende und der steuerlichen Verrechnung im Sept. 2021 einen Wert pro Aktie von 290.400 $ errechnet, also
Gesamtbewertung zu diesem Zeitpunkt: 5.796.384.000 $.
Stand hier schon mal: #29069 und
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/...13928/tm2127589-16_s1a.htm  

1706 Postings, 952 Tage Terminus86@Dirty Jack

 
  
    
15.05.22 14:29
Ob diese Bewertung im aktuellen Umfeld auch noch erzielbar ist, bezweifle ich schon sehr. Ich denke Steinhoff wird hier nichts überstürzen und noch ein paar Monate warten bis der Markt sich wieder einigermaßen stabilisiert hat. Erst dann wird man wahrscheinlich das MF IPO starten, es sei denn es finden sich vorher noch andere Optionen.  

1 Posting, 1 Tag Jenn321DirtyJack, MF Börsengang

 
  
    
15.05.22 14:48
Hallo DirtyJack, wann würde der Mattress Firm Börsengang stattfinden? Was meinst du dazu? Kann man in den nächsten 3 Monaten damit rechnen?

LG  

6946 Postings, 1279 Tage Dirty Jack@Jenn321

 
  
    
14
15.05.22 14:59
Ich kann dir nur sagen, bis wann er eigentlich stattfinden könnte:
21.11.2022, da das der Stichtag ist, wo 100 % des "2019 OMNIBUS INCENTIVE PLAN" (Restricted Stock Unit Award and Phantom PIK Award" zuteilungsreif sind.
Bis dahin möchte man schon eine faire Marktbewertung mit einfließen lassen.
Aber wie Terminus86 schon schrieb, das Marktumfeld spielt uns momentan nicht in die Karten, aber für eine bilanzielle Bewertung benötigt man eh nur den Durchschnittskurswert der letzten 30 Tage vor dem Bilanzstichtag, also 30.09.2022.
Dann wären wir schon Mitte August 2022, also kämen wir in deinen 3 Monatsbereich ;-)


https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/...28/tm2127589d17_ex10-7.htm  

4 Postings, 2 Tage DNfinderSolange nur das Preliminary Prospectus

 
  
    
4
15.05.22 15:32
veröffentlicht ist. Muss man sich keine großartigen Gedanken zu einem baldigen Börsengang machen. Den dafür ist es nötig dass ein primary offering oder ein secondary offering veröffentlicht wird. Ein primary offering käme Steinhoff/mattress zu gute.  

2957 Postings, 1109 Tage JosemirBin auf

 
  
    
5
15.05.22 19:54
die morgige Sau gespannt, nachdem das Bardate vorbei ist?schöne Woche at all
Long..  

274 Postings, 884 Tage daizz9sonntagsumfrage

 
  
    
15.05.22 20:18
Für die kommende dorfsau von nöten  

2 Postings, 1 Tag ZukrumoBin auf

 
  
    
15.05.22 20:22
Die nächsten Insidergeschäfte zwischen Goldman, JPM, Jeffries und unseren Gläubigern gespannt. Schon süß wie Dirty das immer versucht runter zu spielen. Die Aktie ist unten weil bestimmte Akteure Insiderhandel betreiben und es so wollen. Die Gläubiger zeigen sich nicht auf den HV's, hängen aber voll mit den Aktien. Bis Ende 23 liegen alle Aktien im tief im Depot und dann wird geschaut wo wir stehen. Die ganzen Zwischengeräusche braucht es dabei nicht. Steinhoff wird noch zum Zykliker. Ende des Jahres dreht sie wieder hoch. Bis dahin werden noch paar Säue durchs Dorf getrieben. Viel Spaß allen auf dem Bar Date tonight. Prösterchen.  

8593 Postings, 2614 Tage Taylor1Moin erster

 
  
    
16.05.22 07:47

697 Postings, 257 Tage Tnotb666Taylor

 
  
    
6
16.05.22 07:51
Sagt meine Frau auch immer;-))  

1266 Postings, 430 Tage HöllieDie NON-Event-Fraktion

 
  
    
16.05.22 08:09
scheint Recht zu behalten. Das Bar Date juckt die Märkte nicht.

@ Tnotb666 : ich dachte, das sagt sie nur zu mir ;-)  

2 Postings, 1 Tag Zukrumo@tnot

 
  
    
16.05.22 08:10
Wahrscheinlich weil sie hofft dass das Elend bald ein Ende hat ;)  

22 Postings, 132 Tage r22lnvWartet doch mal ab,

 
  
    
2
16.05.22 08:19
vielleicht äußert sich Steinhoff ja auch mal mit einer aktuellen Sachstandsmitteilung von ihrem Weinbergshügel.  

4070 Postings, 1823 Tage gewinnnichtverlust@Zukrumo

 
  
    
4
16.05.22 08:23
Ich bin auf den Benutzernamen der nächsten Eintagesfliege gespannt. Das ist die einzige Spannung, die es derzeit im Steinhoff Forum gibt. Ansonsten müssen wir eben noch ein Monat auf die Halbjahreszahlen warten.  

746 Postings, 290 Tage dercooleH7Ach ja

 
  
    
16.05.22 09:03
Bar Date liegt hinter uns  

4 Postings, 2 Tage DNfinderZukrumo

 
  
    
16.05.22 09:41
Du erwähnst JPM und andere Banken. Auch unsere Gläubiger, aber leider ohne Namen. Kannst du bitte alle Gläubiger namentlich nennen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1209 | 1210 | 1211 | 1211  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben