UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.512 0,2%  MDAX 34.558 0,5%  Dow 35.415 0,4%  Nasdaq 15.384 0,5%  Gold 1.772 0,4%  TecDAX 3.738 0,4%  EStoxx50 4.162 0,3%  Nikkei 29.216 0,7%  Dollar 1,1643 0,3%  Öl 84,4 0,3% 

Ex-Bundespräsi nennt Impfgegner "Bekloppte"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.21 18:15
eröffnet am: 11.09.21 17:24 von: SzeneAltern. Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 13.09.21 18:15 von: Nokturnal Leser gesamt: 1115
davon Heute: 17
bewertet mit 1 Stern

13999 Postings, 1660 Tage SzeneAlternativEx-Bundespräsi nennt Impfgegner "Bekloppte"

 
  
    
1
11.09.21 17:24

178631 Postings, 7322 Tage GrinchLöschung

 
  
    
11.09.21 17:36

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.21 13:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

178631 Postings, 7322 Tage GrinchPfft... BITCH!

 
  
    
1
11.09.21 17:38
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

13999 Postings, 1660 Tage SzeneAlternativLol

 
  
    
3
11.09.21 17:40
Die Reflexe bei den Querdenkern funktionieren
Hahahahaha  

3294 Postings, 4274 Tage ZeitungsleserToleranz

 
  
    
1
11.09.21 18:04
Der Gesellschaftskritiker Gerhard Polt hat sich mal über Toleranz ausgelassen.
https://www.youtube.com/watch?v=-pJA5mbtkUo&t=2s  

10228 Postings, 2696 Tage PankgrafWenn ein Ex-Präsi oder ein Politiker das sagt,

 
  
    
2
11.09.21 18:33
dann stimmt das, wie kann man nur daran zweifeln ?

Politiker haben die Wahrheit schliesslich erfunden !!!  

4679 Postings, 672 Tage qiwwiwer meldet denn schon wieder ??

 
  
    
2
11.09.21 19:41

52809 Postings, 4001 Tage boersalinodie Bevölkerungen sind im Moment das Problem

 
  
    
8
11.09.21 19:51

Joachim Gauck sagt wörtlich im ARD-Interview "Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem". Das Zitat stammt aus dem Interview mit dem ARD-Hauptstadtstudio und wurde in "Bericht aus Berlin" am 19. Juni 2016 ausgestrahlt. Das vollständige Skript findet man unter der offiziellen Seite des Bundespräsidenten [1]
https://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion:Joachim_Gauck

Weiterführend:

https://www.ariva.de/forum/die-bedrohte-demokratie-539078

 

4679 Postings, 672 Tage qiwwiwie bei ariva...

 
  
    
1
11.09.21 20:00

13999 Postings, 1660 Tage SzeneAlternativEx- Bundespräsident Gauck

 
  
    
1
12.09.21 08:50

1272 Postings, 4512 Tage ParadiseBirdLöschung

 
  
    
4
12.09.21 09:02

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.21 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

1051273 Postings, 6472 Tage moyaGauck wird sicher jetzt bei ariva jetzt gesperrt

 
  
    
3
12.09.21 09:39
-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

13999 Postings, 1660 Tage SzeneAlternativParadise

 
  
    
12.09.21 10:19

13999 Postings, 1660 Tage SzeneAlternativJa, isser, Szene

 
  
    
1
12.09.21 10:19
Hat er vor Kurzem stolz bei Ariva berichtet...  

1272 Postings, 4512 Tage ParadiseBirdBochumer Wasserwerke (jetzt mit Quellen!)

 
  
    
13.09.21 16:27
Joachim Gauck erhielt für einen Kurzvortrag am 11.12.2010 bei den Wasserwerken Bochum im Rahmen des sog. Atriumtalks den Betrag von 25.000 ?. Dies spielte sich kurz vor seiner Amtszeit als Bundespräsident ab.

Die Initiierung dieser Veranstaltung erfolgte durch SPD-Politiker/Mitglieder, die den Stadtrat von Bochum sowie den Verwaltungsrat der Wasserwerke besetzt hatten. Insbesondere gehörte der Geschäftsführer der Wasserwerke und die Oberbürgermeisterin dazu. Eingeladen wurde etwa auch Peer Steinbrück, der ebenfalls per Vortrag an einem anderen Termin dieselbe Summe einstrich.

Die Kosten trugen letztlich die Bochumer Bürger über ihre Wasserrechnung. Besonders anzumerken ist, dass die Stadt Bochum zu der Zeit hochverschuldet und in einer sehr schlechten wirtschaftlichen Verfassung war und sich solche Eskapaden eigentlich nicht anboten.

Als die Angelegenheit publik wurde, sagte Gauck, er werde das Geld nun spenden und damit sei dann ja alles in Ordnung. Er habe sich nichts zu schulden kommen lassen. Gauck "verdient" also in wenigen Minuten 25.000 ? und als er dann erwischt wird, wird schnell die Sache mit der Spende rausgeholt. Ein Normalbürger braucht für so einen Verdienst übrigens ein ganzes Jahr. Ansonsten wird hier sehr deutlich, welches Selbstverständnis Herr Gauck eigentlich hat, wenn er solche Beträge annimmt.

Meine Frage ist: wer ist nun bekloppt? (analog zum Threadtitel)

Quellen:
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...r-stadtwerken-11950968.html

https://www.stern.de/politik/deutschland/...en-plauderei-3572894.html

https://www.welt.de/regionales/duesseldorf/...ueber-Redehonorare.html  

34207 Postings, 7719 Tage DarkKnightDer Gauck war doch der, der nach der SiCo 2014 von

 
  
    
1
13.09.21 16:39
heute auf morgen die Russen als "Bedrohung" gepriesen hat und eine Verdreifachung aller Militärausgaben in der NATO eingefordert hatte?

So zumindest habe ich es in Erinnerung, da ich ziemlich geschockt wahr von der "schnellen Kehrtwende" in der Wahrnehmung eines Wladimir Putin und eines Russland.

Die nachfolgenden Ereignisse (man Egon Bahr rumgeschickt, damit er auf Schulen vor drohendem Krieg warnte; man hat Vitali Klitschko in die Ukraine geschickt, um vor Krieg zu warnen; reihenweise haben sich die Bänker damals von Hochhäusern gestürzt worden wurden, wovor die warnten, war nicht mehr zu klären .... mehr als 80 an der  Zahl), haben dann zu der Erkenntnis geführt:

Hier stimmt was nicht, wieso müssen wir alle mehr Steuern zahlen, damit mehr in die Rüstung fließen kann?

Und jetzt macht er Werbung für das Impfkartell und ist selbst (wieder einmal) Vertreter des einzigen Wahrheitsministeriums. Und wir sollen für die Cor.-Verschuldung mittels Inflation höhere Abgaben abdrücken.

Kurzum: der Mohr hat schon 2x seine Schuldigkeit getan, der Mohr wird bald gehen (müssen).

 

24866 Postings, 4539 Tage boobiebirdEinen Bekloppten zu sagen, dass er bekloppt ist

 
  
    
1
13.09.21 16:53
ist diplomatisch ein wenig bekloppt.
 

34207 Postings, 7719 Tage DarkKnightBekloppte brauchen keine Diplomatie.

 
  
    
1
13.09.21 16:56
Sie brauchen Vitamine, Mineralstoffe, Einfühlungsvermögen und Nachsicht.

Und wenn das nix hilft, gibt's auch noch den Vorschlaghammer.  

18324 Postings, 4961 Tage Terrorschweineine kleine Dosis S.o.T.25 kann Wunder wirken

 
  
    
13.09.21 18:13
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

35011 Postings, 4010 Tage NokturnalVergesst es

 
  
    
13.09.21 18:15
Einmal S.o.T genommen und euch fällt das Fell aus und es wächst ne Knollen Nase !  

   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, der boardaufpasser, Tante Lotti