UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.688 0,8%  MDAX 27.852 0,3%  Dow 32.803 0,2%  Nasdaq 13.159 -0,4%  Gold 1.789 0,8%  TecDAX 3.162 0,5%  EStoxx50 3.757 0,9%  Nikkei 28.249 0,3%  Dollar 1,0195 0,1%  Öl 96,5 1,9% 

Black Sea Oil nächster Star

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 24.11.08 18:45
eröffnet am: 09.02.07 11:06 von: Inform2006 Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 24.11.08 18:45 von: buran Leser gesamt: 9428
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  

582 Postings, 5488 Tage Bafinsag mal Buran greifst Du eigentlich nur in die

 
  
    
17.01.08 10:57
Schei.... sieht ja bei fast all Deinen aktien mies aus  

246512 Postings, 6192 Tage buranja danke für die Erinnerung

 
  
    
17.01.08 11:21

582 Postings, 5488 Tage Bafinsorry Mann wollte nicht in Deiner offenen Wunde

 
  
    
17.01.08 12:10
bohren aber hier ist das nun mal fette Abzocke egal was Du hier kaufst

Ausser Du triffst wirklich mal den Tiefpunkt hat bei mir ein paar Mal geklappt bin plus minus null raus aus der Hotstockschei...

aber bei Amitelo juckt es mich doch ein wenig wieder zu zocken aber ob das der Tiefpunkt ist wissen auch nur die Götter also Kopf hoch beschissener kanns ja nich werden

wünsch Dir viel Glück 2008 Du kannst es gebrauchen und behalte die Aktien wo Du schon sehr viel vermacht hast vielleicht wird die Sau ja mal wieder durchs Dorf getrieben/hochgepusht dann ist wieder alles gut  

246512 Postings, 6192 Tage buran-94%

 
  
    
06.03.08 10:03

246512 Postings, 6192 Tage burandoch kein Systemfehler

 
  
    
06.03.08 10:41
ich glaube ich habe mich etwas verspekuliert.  

246512 Postings, 6192 Tage buranDie Elektriker arbeiten auf Hochtouren.

 
  
    
06.03.08 10:53
Wenn der Kurs so dramatisch eingbrochen ist,sind mit aller Warscheinlichkeit die Förderpumpen defekt gegangen.Also haut rein!  

246512 Postings, 6192 Tage buranman.man.mandie Pumpen laufen immer noch nicht

 
  
    
06.03.08 14:50

246512 Postings, 6192 Tage buranLeck mich fett, 1700%!

 
  
    
07.03.08 09:41

246512 Postings, 6192 Tage buranDie Monteure haben ganze Arbeit geleistet,

 
  
    
07.03.08 09:43
die Pumpen gehen wieder.  

12846 Postings, 5692 Tage d007007007Buran, was ist denn das da hier?

 
  
    
07.03.08 09:43

246512 Postings, 6192 Tage burangeil,gell

 
  
    
07.03.08 09:45
Habe schon mal 800% sehen dürfen,aber 1700% sind unschlagbar.007 ,wenn Du gestern pfiffig eingekauft hättest,würdest Du jetzt in Strapsen und ner schicken Feder in die Arsch da sitzen. ;-)  

258 Postings, 8346 Tage StaranalystImaginär Gewinn lächerlich !

 
  
    
07.03.08 11:51
Da meint einer der 60000 Aktien rein stellt, die keiner kaufen will, dass er somit den Kurs hochtreiben kann "lächerlich". In Amerika hat die Aktie bei 0,13 USD geschlossen das sind ca 0,085 Cent. Wobei der innere Wert der Aktie gleich NULL ist. Das zeigt letztendlich auch der Umsatz - kein Schwein interessiert sich für die Aktie.
Trotzdem Glückwunsch für den der die 60000 mit Limit 0,18 aufgegeben hat. BRINGT ABER NICHTS lol  

246512 Postings, 6192 Tage buranNeid?

 
  
    
07.03.08 11:53

258 Postings, 8346 Tage Staranalysthabe es mir gedacht-armer buran

 
  
    
07.03.08 12:10
das du es warst buran, doch keiner wird dir deine Aktien abkaufen, buche sie als Lehrgeld aus. hahahah bin aber nicht neidisch, auf was denn hahaha.
Noch was macht es eigentlich Spaß ALLEINUNTERHALTER zu sein? Musst noch lernen wie man sich nicht lächerlich macht.
Schreibe ruhig weiter interessiert doch keinen und deine 60000 Stück kauft auch keiner. Guter Rat, versuche sie billigst zu verkaufen, vielleicht findest du noch einen der dir 0,007 bezahlt, wären ja dann auch noch 420 Euro.
Wünsche dir viel Glück  

246512 Postings, 6192 Tage buranWat bist Du denn für 'ne Teewurst.

 
  
    
07.03.08 12:18
So funkioniert nun mal die Börse.
Gruß  

246512 Postings, 6192 Tage buranUmsatz mit Plusprozente. ;-)

 
  
    
31.03.08 09:42

246512 Postings, 6192 Tage burannein

 
  
    
31.03.08 09:46
knapp 27% und kein Umsatz.  

246512 Postings, 6192 Tage buranGeht weiter. :-)

 
  
    
16.04.08 09:39

246512 Postings, 6192 Tage buranJahressicht 3 EUR!

 
  
    
16.04.08 09:57

246512 Postings, 6192 Tage buranAuch nicht verwunderlich,diese Rohstoffe

 
  
    
16.04.08 10:20
sind das Herz der Welt.Der Weg ist frei! :-)  

246512 Postings, 6192 Tage buranVon wegen aus Öl gemacht,denkste!

 
  
    
16.04.08 10:23
Hab doch neulich einen Bericht im TV gesehen wie Lenolium gemacht wird.Ich dachte immer aus purem Öl.Denkste ,Lenolium ist ein reines Naturprodukt.man lernt nie aus. :-)  

246512 Postings, 6192 Tage buranNa mal sehen,wann hier die ersten Analysten

 
  
    
16.04.08 10:26
aufmerksam werden.Die Zeit ist reif.Anleger sind auch schon da.Diese sind die Insider von Morden.Meine Meinung.  

246512 Postings, 6192 Tage buran#96 Linoleum:

 
  
    
16.04.08 10:30
Linoleum
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Linoleum (aus lat. linum ?Lein? und oleum ?Öl?) ist ein von dem englischen Chemiker Frederick Walton 1863 entwickelter Bodenbelag. Der einzige deutsche Fertigungsstandort ist heute noch in Delmenhorst bei Bremen (DLW-Linoleum).


Frederick Walton (1833 - 1928)Weltweit gibt es nur noch zwei weitere Herstellerfirmen. Linoleum wird in einem aufwändigen Prozess in Bahnen von etwa 2 m Breite und etwa 30 m Länge sowie 2,0 mm bis über 4,0 mm Stärke hergestellt.

Linoleum war bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts ein günstiger und verbreiteter Baustoff, der jedoch seine marktbeherrschende Rolle in den 50er Jahren verlor. Statt dessen gewannen PVC und textile Bodenbeläge an Bedeutung. Anfang der 1980er Jahre bekam der gerne als natürlich bezeichnete (aber industriell hergestellte und eben vorwiegend aus natürlichen Rohstoffen bestehende) und sogar kompostierbare Baustoff im Zuge des wachsenden Umweltbewusstseins eine neue Bedeutung und wird heute auch zunehmend wieder u. a. im Schul-, Büro-, Krankenhaus-, Wohnungsbau eingesetzt. Allerdings zeigen die Umsatzzahlen der Linoleumhersteller in den letzten Jahren eine leichte Rückläufigkeit.

Bei dem verwandten Material Lincrusta handelt es sich um eine Wandverkleidung, die aus einem starken Papier besteht, auf dem mit einer plastischen Masse erhabene Muster aufgewalzt wurden. Als Deckschicht nutzte man eine Mischung aus Holzmehl, Kreide, Farbe und ein Harz-Linoxyn-Gemisch. Kurz nach der Erfindung des Linoleums sollten auch Wände verkleidet werden. Dazu wurden seit etwa 1870 Papierbahnen mit gefälligen Prägungen versehen. Erste Patente wurden 1877 und 1879 angemeldet. Die Lincrustawerke gehörten seit Gründung zu den Linoleumfabriken.


Moderne Farbkollektion und Rückseite von LinoleumLinoleum besteht hauptsächlich aus oxidativ polymerisiertem Leinöl, Baumharzen (Kolophonium), Kork- und Holzmehl, Kalksteinmehl,Titanoxid, Farbstoffen und Jutegewebe. Das Jutegewebe, das eine robuste Trägerschicht darstellt, wurde früher mit einem Fäulnis-Schutzanstrich versehen, der heute aber nicht mehr verwendet wird. Der Name leitet sich aus dem lateinischen Linum usitatissimum Flachs und "oleum" für Öl zusammen.
Vorteile sind vor allem die Widerstandsfähigkeit gegenüber Ölen, Fetten und Teer. Linoleum ist antistatisch und wirkt gegen diverse Mikroorganismen leicht fungizid und bakteriostatisch. Ursache dieser Wirkung ist die permanente Emission von geringen Mengen verschiedener Aldehyde (Hexanal, Acrolein, Acetaldehyd usw.) die aus der praktisch nie endenden Leinölautoxidation an der Luft stammen oder Reste der Oxidationsreaktion im Herstellprozess ("Reifeprozess") sind. Sie bestimmen den typischen Linoleumgeruch. Die Bildung dieser Chemikalien hat auch dazu geführt, dass Linoleum lange als bevorzugter Bodenbelag in Gebäuden mit erhöhten Hygieneanforderungen verwendet wurde und wird. Durch heute gebräuchliche PU-Beschichtung wird Linoleum zudem sehr gut beständig gegen Desinfektionsmittel. Linoleum ist schwer entflammbar und erreicht im europäischen Brandschutzklassifizierungssystem in der Regel die Klasse C-fl. Als Sonderfertigung kann auch Linoleum in Bfl-Qualität hergestellt werden. Linoleum ist nicht für den Einsatz in Feuchträumen geeignet. Außerdem ist Linoleum sehr empfindlich gegen Alkalien (über pH-Wert 9).
Linoleum ist in der Architektur eng verbunden mit bekannten Bauhausarchitekten wie Mies van der Rohe und Peter Behrens.
In der Kunst wird Linoleum für die graphische Technik des Linolschnitts verwendet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Linoleum  

246512 Postings, 6192 Tage buranDas nur mal nebenbei.

 
  
    
16.04.08 10:39
Nochmal zum Jahreshöchstkurs von stattlichen 3 Euro.Das ist keine Utopie sondern nach Recherche und eingesetzter Börsensoftware,eindeutige Analysen auf denen die Experten auch noch kommen werden.Also wer schon mit eingestiegen ist,kann sich glücklich schätzen und in Ruhe seinen Urlaub verbringen. :-)  

246512 Postings, 6192 Tage buran+28,57%

 
  
    
16.04.08 10:46

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben