UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 2412
neuester Beitrag: 19.04.21 19:33
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 60286
neuester Beitrag: 19.04.21 19:33 von: SousSherpa Leser gesamt: 12642377
davon Heute: 11209
bewertet mit 120 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2410 | 2411 | 2412 | 2412  Weiter  

981 Postings, 5405 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
120
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2410 | 2411 | 2412 | 2412  Weiter  
60260 Postings ausgeblendet.

57668 Postings, 4198 Tage meingottDidl

 
  
    
19.04.21 14:10
Mach dir da keine Sorgen, dass die einen Bayern nach Berlin lassen...Da würde es dem Bayern wohl den Magen umdrehen, wenn der durch blickt, was da oben alles läuft in dem Sozialistischen-Grünen-Linken Sumpf  

238 Postings, 119 Tage Korgan84Doc

 
  
    
19.04.21 14:19
1,60geiwnn.

Aber 50% Auszahlung
Beibt as 1,60 pro ADR.
Aber das sind jahrelange Träume die sich bisher leider nie erfüllt haben

 

4240 Postings, 689 Tage immo2019Ukrainetransit maximal gebucht von GAZP

 
  
    
2
19.04.21 14:28
scheinbat verkaufen die nun GAS am Anschlag

hoffentrlich zum Spotpreis
 

8253 Postings, 1508 Tage USBDriverKeine EU Erdgasspeicherung trotz maximum Transit

 
  
    
1
19.04.21 14:48
die ausreichend ist, um bis zum Winter die Speicher wieder gefüllt zu haben, berichtet Interfax.

https://en.interfax.com.ua/news/economic/738638.html

,,The company purchased a little less for April, March, and February at 14.2 mcm per day in each case.

Gazprom has a long-term reservation of Ukrainian capacities in the volume of 40 billion cubic meters for 2021, which is equal to 109 mcm per day. With the additional 15 mcm booked at auction, this amounts to 124 mcm per day.

Gazprom is pumping 124 mcm per day on average through Ukraine in April, fully using the volume booked.

In January 2021, the company transported 124.51 mcm per day on average through Ukraine, in February - 104 mcm, and in March ? 119.5 mcm.

Europe is currently dramatically increasing gas consumption. Global supplies of liquefied natural gas and pipeline gas from Russia are at their highest levels, but for now, this does not make it possible to start mass pumping of gas into underground storage facilities to prepare for next winter."

EU hat so einen großen Bedarf, dann man zusätzlich noch Nord Stream 2 braucht.

 

9507 Postings, 1669 Tage raider7Gaslieferungen durch die Ukraine

 
  
    
1
19.04.21 15:39
Nach Liefervertrag mit der Ukraine muss Gazprom in den Jahren 2021 + 2022 + 2023 + 2024 pro Jahr 40 Mrd m3 Gas liefern..

was pro Tag ((( 109 Mio m3 ))) Gas sind..

Nun aber sind seit dem  1 März 15 Mrd m3 Gas hinzu gekommen, deshalb Gazprom seit dem 1.3.2021 ((( 124 Mrd m3 ))) Gas liefert pro Tag.

https://translate.google.com/...rfax.com.ua/news/economic/738638.html

Und trotzdem liefert Gazprom immer noch  ((( 60  Mio m3 Gas )))  AM TAG WENIGER durch die Ukraine als letztes Jahr.

siehe link unten

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/2020/

Hier wird so getan als würde Gazprom Volle Pulle liefern,,,  was so nicht stimmt.!?

Gazprom liefert immer noch 60 Mio m3 Gas am Tag weniger durch die Ukraine nach Europa.!?  

9507 Postings, 1669 Tage raider7Gaslieferungen durch die Ukraine

 
  
    
1
19.04.21 15:56
109 Mio m3 am Tag  X  365 Tage = 40 Mrd m3 Gas im Jahr.

Zur Zeit liefert Gazprom etwas mehr als die  40 Mrd  m3 Gas

es sind zirka  45 Mrd  m3 Gas

Im Jahr 2019 lieferte Gazprom noch ((( 90 Mrd m3 Gas ))) durch die Ukraine,,

siehe link unten

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/2019/

 

9507 Postings, 1669 Tage raider72019 lieferte Gazprom

 
  
    
1
19.04.21 16:09
noch mehr als ich dachte..

es dürften ((( +100 Mrd m3 Gas ))) sein.

siehe link unten

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/2019/

Und jetzt sind es nur noch ((( +40 Mrd m3 Gas )))

Und deshalb fehlt in Europa jedes Jahr die Produktion der NS2  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaAlle Argumente spreche für die Nord Stream 2

 
  
    
1
19.04.21 17:02
... und neben dem dringenden Bedarf für die Energiesicherheit von Deutschland, kommt hinzu, dass die Nord Stream 2 wesentlich günstiger und sauberer das dringend benötigte Gas nach Deutschland liefern kann: 550 Millionen USD Kosteneinsparung pro Jahr, da die Route "Bovanenkovo-Ukhta -Torzhokwo" von den neuen Gasfelder von Gazprom auf Yamal in Russland zur Nord Stream deutlich kürzer und damit günstiger (1,7 - 1,9 USD / MMBtu) ist, als über den sinnlosen und teuren Umweg über die Ukraine.
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2200#jumppos55002
Selbiges gilt natürlich auch für die Turk Stream und die Kosten für die Gasabnehmerländer im Süden, wie 2020 ja schon sehr eindrücklich gezeigt hat
https://i0.1616.ro/media/2/2621/33214/20116647/1/...-23.png?width=585  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaNord Stream-Pipeline erreicht 400bcm

 
  
    
3
19.04.21 17:07
Die durch die Nord Stream-Pipeline beförderte Menge an Erdgas erreicht 400 Milliarden Kubikmeter: Die Nord Stream AG liefert zuverlässig Erdgas an europäische Verbraucher und erfüllt seit Betriebsbeginn alle Transportnominierungen

"Für Länder, die schrittweise aus der Kohleverstromung aussteigen, ist die Umstellung auf erdgasbefeuerte Kraftwerke eine praktikable Lösung," sagt Alexey Zaytsev, Managing Director der Nord Stream AG. "Erdgas ist ein sauberer und preiswerter Brennstoff, der stabil und zuverlässig geliefert wird. Dieser Brennstoff ist auch am besten geeignet, den steigenden Anteil intermittierend verfügbarer erneuerbarer Energiequellen an der Stromerzeugung auszugleichen."

https://www.nord-stream.com/de/presse-info/...liarden-kubikmeter-518/  

447 Postings, 995 Tage DidlmausGrün Rot Rot wirds nicht

 
  
    
3
19.04.21 17:20
Leider! Weil diesem Volk  jahrzehntelang der Antikommunismus eingehämmert wurde. Den Wessis  sowieso, und den Ossis ist der "real existierende Sozialismus" zuletzt am A... vorbeigegangen. Es heißt ja: Den größten Beitrag zum Antikommunismus hat das DDR-Politbüro geleistet.

Für mich gibt es nur e i n e Partei, die ich noch wählen kann.  Man diffamiert sie ja als "Nachfolge", aber die jetzt noch dabei sind, z. B. im Bundestag, sind das Fähnlein der sieben Aufrechten. Leider finden sie kaum ein Echo in diesem Land, in dem die Rechten immer mehr und immer  impertinenter werden.  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaFitch und Moody's

 
  
    
2
19.04.21 17:24
Ratings
https://www.gazprom.com/investors/creditor-relations/ratings/
Fitch: Russlands Länderrating widersteht den neuesten US-Sanktionen
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2407#jumppos60195
Moody's: Russlands hohe finanzielle Reserven werden es dem Land ermöglichen, die negativen Auswirkungen der Sanktionen zu bewältigen: "Die angesammelten finanziellen Reserven der Regierung, die geringen Kreditanforderungen und die verbesserte Regulierung werden es ihr ermöglichen, die unmittelbaren negativen Auswirkungen [der Sanktionen] zu bewältigen"
https://www.moodys.com/credit-ratings/...t-of-credit-rating-600018921
CDS
http://www.worldgovernmentbonds.com/...istorical-data/russia/5-years/
https://www.assetmacro.com/russia/...dit-default-swaps-gazpru-5y-cds/  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaWillkommen im Jahrzent der Rohstoffe

 
  
    
2
19.04.21 17:25

50067 Postings, 2520 Tage Lucky79#60271 erkennt das Volk den Kommunismus

 
  
    
1
19.04.21 18:00
wirklich...?

Die Ossis kennen ihn von der Pike auf...
die Wessis erkennen ihn nicht... zumindest nicht Vorfeld...
bin froh, wenn sie ihn überhaupt erkennen, wenn er denn da ist.  

437 Postings, 361 Tage Adel.verpflichtet@didl

 
  
    
1
19.04.21 18:03
Eine Partei; die laut PProgramm ab 1mio Vermögen (ohne Ausnahmen wie die selbstbewohnte Immobilie) eine 20% Einmalabgabe sowie eine 1% Reichensteuer einführen möchte, kann einfach nicht gewählt werden (wird sie ja zum Glück auch nicht )  

21660 Postings, 2695 Tage GalearisRRG kann doch kommen

 
  
    
2
19.04.21 18:07
30 -35 % Grün evtl. stärkste Partei,   Union mit Lachi  .......äh Lasch.....erheblich drunter , dann machen die im Hinterzimmer ein rotes Fest., genannt Koalition und schon hamma die .,
Nur meine Vermutung.  

8253 Postings, 1508 Tage USBDriverHelmut Kohl, Helmut Schmidt und Willy Brandt

 
  
    
2
19.04.21 18:29
waren die besten Kanzler. Egal wer da diese Wahl gewinnt, dass sind alles keine Macher, aber Abwirtschaften können die alle.

Am meisten stört mich das Wort zu der Wahl: ,,Deutschland wählt" Hallo! Deutschland wählt schon mal gar nicht und was die Wähler wählen, wissen die auch gar nicht. Wahlprogramme stehen ja auch nicht mehr auf den Plakaten. Da stehen nur Farben die wählen kannst. Da kann ich auch in den Baumarkt gehen. Einen Eimer rote Farbe kaufen und über mich kippen, was genauso bescheuert wäre, wie an der Wahl als unwissender teilzunehmen.

Würde als Voraussetzung zur Wahl von jedem Wähler verlangen, richtig in einen Fragebogen zu jeder Partei mindestens 10 Grundforderungen des Wahlprogramms angeben zu müssen, um zur Wahl zugelassen zu werden, dann würde 99,9% der Wähler untauglich sein.

Die einzige Partei die sich für Gazprom und Nord Stream 2 eingesetzt hatte, das war die SPD, also habe ich einen Grund der SPD meine Stimme zu geben.  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaUS-LNG nicht wettbewerbsfähig ohne Sanktionen

 
  
    
2
19.04.21 18:29
Der Marktanteil von US-LNG ist keine große Bedrohung für Russland: Russisches Gas kann den Preis von US-LNG immer unterbieten, während Europa mehr Importe verlangt
https://www.aa.com.tr/en/energy/general/...eat-to-russia-expert/32463
Fazit, dass US-LNG ist nicht wettbewerbsfähig auf dem europäischen Markt.
https://www.ariva.de/forum/...nergiewandels-571634?page=10#jumppos259

*Als Nebenbemerkung, Chenier hat nun 4 LNG Tanker bei FlexLNG gechartered: "All existing Flex LNG ships are large LNG carriers with a cargo capacity of approximately 173,400 to 174,000 cubic meters (CBM) and fitted with efficient dual-fuel two-stroke propulsion (MEGI/XDF). This makes the ships particularly ideal for large parcel, long haul transportation with the industry?s lowest carbon footprint and unit transportation cost."
https://www.flexlng.com/...-enter-into-time-charter-party-agreements/  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaApril droht kältester seit 50 Jahren zu werden

 
  
    
19.04.21 18:41
> https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2403#jumppos60098

Ob wir das Rekordvolumen von 65,6 Milliarden Kubikmetern aus 2011 noch knacken werden?

Seit Anfang dieser Heizsaison schon 66,4 bcm aus den den europäischen Lagern entnommen: ?Europa hat fast einen Monat der Einspeisesaison verloren, weil es Gas in die Speicher gepumpt hat. Der Kälteeinbruch im April brachte die europäischen UGS-Einrichtungen wieder in das Entnahmeregime. Die Auslastung von Lagereinrichtungen beispielsweise in den Niederlanden gingauf 18% zurück -  in Österreich  auf 22%. Es bleibt immer weniger Zeit, um ein so bedeutendes Volumen wieder aufzufüllen. Dies bedeutet, dass das Gasinjektionsregime in diesem Sommer noch riesiger sein wird als bisher angenommen."
https://...7xr2a-1prime-ru.translate.goog/gas/20210419/833495568.html
Und wichtiger Hinweis von Gazprom: "die Saison für die Entnahme von Gas aus den unterirdischen Lagern ist noch nicht beendet."
https://agsi.gie.eu/#/
https://...c6men2g7xr2a-teknoblog-ru.translate.goog/2021/04/19/111373
Halbzeitbilanz: April droht kältester seit 50 Jahren zu werden
https://weather.com/de-DE/wetter/deutschland/news/...jahren-zu-werden
Da kommt die Nord Stream 1 nun tatsächlich einfach nicht mehr hinterher, selbst wenn sie mit Überkapazität betrieben wird. Wir brauchen die Nord Stream 2 nun für die Einspeisesaison, um die Lager wieder für den nächsten Winter voll zu bekommen.
https://...ate.goog/about/subsidiaries/news/2021/april/article527147/
Experte: Europa muss Nord Stream 2 abschließen, um ein zuverlässiger Partner zu bleiben
https://...-ac4c6men2g7xr2a-tass-ru.translate.goog/ekonomika/10865549  

177 Postings, 724 Tage SchnorchelhorcherUSBDriver

 
  
    
19.04.21 18:48
Auch die AfD hat sich für die NS2 stark gemacht  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaApril droht kältester seit 50 Jahren zu werden

 
  
    
19.04.21 18:52
Ergänzender Hinweis: Hauptsache schön warm! Die Gesamtverschuldung für Wärmeenergie in Russland stieg auf über 250,7 Milliarden Rubel und die Höhe der Zahlungen für Wärmeenergie stieg im März 2021 um 5,6 % Prozent yoy. (Verband "Rat der Energieerzeuger")  

9507 Postings, 1669 Tage raider7Und Gazprom

 
  
    
19.04.21 18:53
liefert nur minimal mehr als vorgesehen durch die Ukraine..

2018 noch lieferte Gazprom +-100 Mrd m3 Gas durch die Ukraine..

Und jetzt etwas weniger als die 1/2

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/

Da fehlen +50 Mrd m3 Gas

Und Europa geht unter ohne die NS2  

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaAmur GPP (cont.)

 
  
    
19.04.21 18:58
>https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2407#jumppos60200

Der Helium-Hub von Gazprom im Primorsky-Territorium ist an Gas angeschlossen. Zur Inbetriebnahme einer LNG-Anlage
https://...rae-podklyuchen-k-gazu-dlya-puskonaladki-na-spg-ustanovke/
Morgen dann zur Umsetzung des Projekts zum Bau des TPP Svobodnenskaya für die Bedürfnisse des GPP Amur
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2392#jumppos59811  

4240 Postings, 689 Tage immo2019EU GAs unter 29%

 
  
    
19.04.21 19:24
mit 230 Rubel steht die GAZP ganz gut da

geht nur noch Wechselkurs stärke vom Rubel
 

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaSanktionsmafia (cont.)

 
  
    
19.04.21 19:30
>https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2409#jumppos60238
Diesmal US-Sanktionen gegen Weißrusslands Ölindustrie: Authorizing the Wind Down of Transactions Involving Certain Blocked Entities -  authorized through 12:01a.m. eastern daylight time, June 3, 2021
https://home.treasury.gov/system/files/126/belarus_gl2h.pdf
Was soll das bringen? Verbindet Weißrussland jetzt noch stärker mit der EAEU mit seinen unzähligen Freihandelsabkommen mit Asien und dem Mittleren Osten.
 

1383 Postings, 310 Tage SousSherpaNord Stream 2 auf der Zielgeraden

 
  
    
19.04.21 19:33
Nord Stream 2 auf der Zielgeraden: nur noch wenige Kilometer
https://...ok2-na-finishnoy-pryamoy-ostalis-schitannye-kilometry.html

Wenn ich mir die schöne Verlegelinie der Fortuna auf Vesselfinder ansehen ...
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2410#jumppos60252
@Lucky79 wirf den Fortschrittsrechner für den Baufortschritt für heute an.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2410 | 2411 | 2412 | 2412  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben