UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4864 von 4991
neuester Beitrag: 21.09.21 14:20
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 124773
neuester Beitrag: 21.09.21 14:20 von: Roecki Leser gesamt: 20499143
davon Heute: 6924
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4862 | 4863 |
| 4865 | 4866 | ... | 4991  Weiter  

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooper5 btc Charts zeigen parabolischen bullrun

 
  
    
31.07.21 21:13

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperInflation, was das jetzt bedeutet

 
  
    
31.07.21 21:15

290 Postings, 687 Tage dndnUuiihhh

 
  
    
31.07.21 21:18
Hat der weiße Zähne oder sind die nicht echt?  

18996 Postings, 7965 Tage preisfuchsLöschung

 
  
    
7
31.07.21 21:36

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooper10. Grüne tageskerze in Folge:-)

 
  
    
3
31.07.21 21:41
Serie wie zuletzt 2012
Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, hat BTC/USD heute den zehnten Tag in Folge hinzugewonnen, wodurch auf der Bitstamp sogar ein Wert von 42.420 US-Dollar erreicht werden konnte.
Selbst eine Serie von acht Tagen hat Seltenheitswert, neun Tage am Stück gab es bisher erst zwei Mal. Je nachdem, welche Daten betrachtet werden, gab es zumindest auf der Coinbase im Mai 2017 noch einen Lauf von 12 Tagen.

So oder so lässt sich daran die wiedergewonnene Stärke von Bitcoin und der scheinbar fehlende Verkaufsdruck erkennen.


https://de.cointelegraph.com/news/...ak-as-btc-price-taps-42k-ceiling
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperSieht bullisch aus. Eth bricht durch 2,5k

 
  
    
2
31.07.21 23:10
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperEth geht steil.

 
  
    
1
31.07.21 23:19
Eip-1559 Update am 04.08..:-)
-----------
Schlauer durch Aua

115 Postings, 212 Tage Viri101Schöner Nebeneffekt der grünen Kerzen:

 
  
    
4
01.08.21 00:01
Die sinnbefreiten Basherkommentare nehmen auch deutlich ab.
Überrascht mich ja dann doch wie schnell das ging. Wenn der Kursrückgang euer einziger Nährboden war dann weiss man welch Geistes Kind ihr seid. :-)

Lediglich Eddi wird sich wieder  aus 10 Kommentaren irgendwelche Zitate saugen, zu denen er seine unfassbar interessante Meinung unbedingt abgeben muss.

Aber weiter gehts mit dem BTC Bullrun nach einer gesunden Zwischenkonso.  

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperMastercard will an allen Fronten mitmischen

 
  
    
01.08.21 01:17

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperEth 2,55k durch

 
  
    
01.08.21 01:31
-----------
Schlauer durch Aua

4473 Postings, 934 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
01.08.21 05:49

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 14:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unseriöse Quelle

 

 

4473 Postings, 934 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
01.08.21 05:53

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 14:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

8465 Postings, 4810 Tage Motox1982Kornblume

 
  
    
01.08.21 07:29
Wenn Krypto abstürzen würde...
------

wenn nur das wörtchen WENN nicht wäre hihi

 

8465 Postings, 4810 Tage Motox1982wenn

 
  
    
1
01.08.21 07:31
gold abstürzen würde, wären die verluste noch massiver :)

man muss mit den ängsten der leute spielen um sie von bitcoin fern zu halten.

aber zum glück regieren die fakten und kein was wäre wenn ...  

8465 Postings, 4810 Tage Motox1982aber

 
  
    
1
01.08.21 07:55
kornblume du bist ein lustiges kerlchen, glaubt bill gates hat die pandemie verursacht und bei bitcoin holt er die ganzen mainstream news raus gg  

978 Postings, 1812 Tage ThomasDB70@KB: der Stromverbrauch ist dem BTC egal!

 
  
    
4
01.08.21 08:12
Für den Stromverbrauch sind keine komplizierten und teuren Studien nötig.
Er errechnet sich direkt aus dem mittleren BTC-Kurs, dem mittleren Strompreis und dem Block-Reward (6.25 BTC/10 Minuten).
Beim aktuellen Kurs fließt pro Jahr dieses Fiat-Geld in den BTC:
35000?/BTC x 6.25 BTC/10 Minuten * 365 * 24 * 6 = 11.497.500.000?

Das geht zu über 90% in Strom:
Bei z.B. 5 Cent/kWh sind das  11.497.500.000?  / (5 Cent/kWh) = 230 TWh.
Das war einfach, ob das auf +/-20% stimmt weil auch noch Mining-HW gekauft wird und sonstige Kosten entstehen: alles völlig egal.

Wer weniger Stromverbrauch will muß entweder
1. den Strompreis erhöhen
2. das zur Verfügung stehende "Fiat"-Geld reduzieren

Zu 1: das ist dem BTC Kurs egal, dann sinkt halt die Hashrate, dafür ist der Regler da
Zu 2: das kann entweder durch weniger Gelddrucken geschehen (unwahrscheinlich, https://fred.stlouisfed.org/series/M1NS), durch schlechte Publicity (durch so Typen wie Dich) oder durch politische Restriktionen.
Niemand kann aufgrund der starken Wechselwirkungen einen Crash vorhersehen. https://fred.stlouisfed.org/series/M1NS ist schon sehr dominant!
 

8465 Postings, 4810 Tage Motox1982und

 
  
    
01.08.21 08:39
für die kritiker, dreckiger strom verstopft auch nicht die bitcoin leitungen die dann aufwändig gesäubert werden müssten :)

strom ist rein sache der politik.

der trend geht ohnehin zu erhöhten stromverbrauch, emobilität, das heist erneuerbare energien werden gefördert.

oder man reguliert die miner.

egal wie es die politik regelt bitcoin kümmert das nicht (difficulty anpassung)  und genau dieser umstand trägt zur wertsteigerung bei ...

jeder kann aus bitcoin das machen was er will, die politik z.b. kann in 100% grün machen wenn sie daran interessiert sind, alles sehr leicht möglich.


 

8465 Postings, 4810 Tage Motox1982zumindest

 
  
    
01.08.21 08:44
bei den gewerblich angemeldeten minern sehr leicht möglich.
 

915 Postings, 675 Tage EdibleLöschung

 
  
    
01.08.21 09:30

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 14:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

611 Postings, 1388 Tage Realist123All

 
  
    
2
01.08.21 09:38
Warumwir immer wieder auf das Stromthema eingegangen wenn Stan & Olli das immer wieder ansprechen. Sorry, aber das ist einfach nur ermüdend und dumm. Last den beschädigten Rentner und sein Blumenkind doch einfach kommentarlos schreiben ..... Ihr rafft es einfach nicht. Vor allem Du Motox1982!!!!  

979 Postings, 2019 Tage andanteDoofe Frage vielleicht:

 
  
    
01.08.21 09:42
Wenn das Minen neuer Coins, wodurch auch immer, erschwert oder beschränkt wird, würde durch eine daraus folgende Reduzierung des Angebots nicht der Preis steigen?  

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperRekordverdächtige 57k an btc...

 
  
    
01.08.21 09:51

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooper#121614, lächerlicher beitrag

 
  
    
01.08.21 10:02
Lächerliche zitiert....
Warum dieser Experte glaubt, dass die Krypto-Warnung von Investor Michael Burry ?völliger Unsinn? sei und keine ?Mutter aller Crashs? komm
Die ?Mutter aller Crashes?? ?Völliger Unsinn?, entgegnet Prof. Dr. Philipp Sandner, Head of Frankfurt School Blockchain Center und einer der renommiertesten Bitcoin-Experten Deutschlands. ?Bei der aktuellen Krypto-Entwicklung ist das Gegenteil von einem Crash der Fall?, sagt Sandner im Gespräch zu Business Insider.

Wenn der Bitcoin-Experte mit Banken, Börsen und Investoren in Deutschland, Europa und anderswo spreche, sei das Interesse an Kryptowährungen ?riesengroß?. ?Sehr, sehr viele Firmen beschäftigen sich damit. Alle fangen an, erste Infrastrukturen zu bauen, damit professionelle Investoren auch investieren können?, berichtet der Top-Ökonom. Momentan sei die Kryptowährung noch ein Spiel für Privatinvestoren, was sich aber laut Sandners Beobachtungen bald ändern wird.

Weiterhin würde die wachsende Anzahl der Wallets, also der digitalen Geldbörsen, zeigen, dass der Bitcoin immer mehr bei den Menschen angenommen wird und eine größere Verbreitung findet, sagt Sandner. Das sehe man auch an Ländern wie beispielsweise El Salvador, wo der Bitcoin als offizielle Währung anerkannt wurde. Der Bitcoin werde somit ernster genommen und nicht, wie vor wenigen Jahren, beispielsweise nur mit Zahlungen im Darknet verbunden.



-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperDer link

 
  
    
01.08.21 10:03

Clubmitglied, 28721 Postings, 5657 Tage minicooperEinfach nur noch peinlich die bashings

 
  
    
01.08.21 10:04
Der faktenverdreher...lol
-----------
Schlauer durch Aua

Seite: Zurück 1 | ... | 4862 | 4863 |
| 4865 | 4866 | ... | 4991  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kornblume