UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.765 -2,4%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.423 1,0%  Dollar 1,0267 -1,5%  Öl 104,2 -8,5% 

Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1484
neuester Beitrag: 06.07.22 00:37
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 37076
neuester Beitrag: 06.07.22 00:37 von: Shoppinguin Leser gesamt: 12532137
davon Heute: 6813
bewertet mit 112 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1482 | 1483 | 1484 | 1484  Weiter  

252 Postings, 1686 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

 
  
    
112
18.11.21 14:14
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1482 | 1483 | 1484 | 1484  Weiter  
37050 Postings ausgeblendet.

189 Postings, 1353 Tage Mer stonn zo dirIch find?s gut

 
  
    
2
05.07.22 19:25
viele Forenteilnehmer scheinen jetzt ENDLICH konsequenter ihre ignoreliste zu nutzen!

damit unterhalten sich unsere Pappenheimer - Bots und andere Rollenschauspieler - weitestgehend mit sich selbst;

hatte gerade sage und schreibe Ausblendungen von 7 verschiedenen Dummies!

Gut so, eine Wohltat!  

180 Postings, 346 Tage Bad Liar@Silver

 
  
    
05.07.22 19:46
Silver,extra für dich habe ich mal eine Rechenaufgabe geknobelt.Überrasche mich mal, und zeige mir die richtige Lösung auf.

Also pass auf;

6+5 = 111

8+4 = 412

9+6 = 315

4+1 = 305


Und was sind jetzt  7+2 = ?????

Wenn du das herausfindest, das wäre echt cool.  

1198 Postings, 1245 Tage atempause1Trittbrettfahrer

 
  
    
05.07.22 19:52

18521 Postings, 3553 Tage silverfreakyDas ist zu einfach

 
  
    
05.07.22 20:16
Das kann ja ein Kinderschüler.  

3521 Postings, 2813 Tage SanjoBad Liar

 
  
    
1
05.07.22 20:17
509 sagt mein 4 jähriger Sohn gerade 🤗
Long und Plopp  

849 Postings, 341 Tage dercooleH7Bad liar

 
  
    
1
05.07.22 20:20
Gib ihm noch einen Tag Zeit!  

4432 Postings, 1209 Tage ShoppinguinYoa.. 509 ist richtig :)

 
  
    
1
05.07.22 20:22

18521 Postings, 3553 Tage silverfreakyGanz schöne Angeber hier.

 
  
    
05.07.22 20:23

1198 Postings, 1245 Tage atempause1Und wieviel

 
  
    
05.07.22 20:25
Prozent hat steinhoff seit 1 Wochen verloren  

4186 Postings, 1874 Tage gewinnnichtverlustProzente verloren vor den Steps

 
  
    
5
05.07.22 20:34
September bis Dezember 2021: Von 23 Cent auf 11 Cent (12 Cent verloren) 52 % verloren
Januar bis Juli 2022: Von 32 Cent auf 14 Cent (18 Cent verloren) 56 % verloren

Im neuen Jahr vor Step 3 also prozentuell und absolut mehr verloren als vor Finalisierung Step 2.

Als longie muss das Schmerzensgeld dann schon gut ausfallen, bei dem mitgemachten Drama hier.

Jeder Trader war besser dran als die longies, es wird Zeit, dass sich das mal ändert. 1 Tag könnte ja dafür ausreichend sein. Die Uhr tickt, und diesmal endlich für die longies.  

1198 Postings, 1245 Tage atempause1Wem seine Uhr

 
  
    
05.07.22 20:40
Tickt und was hat das ticken einer Uhr mit dem Kurs zu tun  

494 Postings, 77 Tage ZissartNaaaaaaaaaaaa

 
  
    
05.07.22 20:49
wer muss als erstes die geliehenen Shares zurückgeben???

Step3 Incoming!!!

Tuuuuut Tuuuuuuuut  

1198 Postings, 1245 Tage atempause1Wie kann

 
  
    
05.07.22 20:52
man Aktien leihen bei meinem Broker muss ich die kaufen.
Warum immer tuuut sind wir hier auf der Straße  

165 Postings, 232 Tage Jason85gewinn

 
  
    
05.07.22 20:55
wieso schlecht dran?

hab den großteil bei 5c gekauft / bin dunkelgrün / und lass einfach ohne kopf u bauchweh - ständiges drauf schaun liegen !

lg ein longie  

4432 Postings, 1209 Tage ShoppinguinIch kann mir meine Steinhoff

 
  
    
05.07.22 20:56
Aktien selber leihen...  

1198 Postings, 1245 Tage atempause1Jason 85

 
  
    
05.07.22 21:07
Wow 5 Cent da hättest Du ja bei einem Verkauf zu 0,30 noch mehr Aktien ins Depot legen können.
Aber das machen longies nicht die Klammern und leiden  

165 Postings, 232 Tage Jason85atem

 
  
    
05.07.22 21:31
nochmal , wieso leiden? bin dunkelgrün ...schwer zu verstehen

....hätte hätte hätte ...weiss man das vorher ?...bekannte haben bei 10c geschmissen weil sie verdoppelt haben und sich in den a... gebissen als es 30 wurden!

stört mich alles überhaupt nicht ! sieht für mich hier immer mehr nach einer sicheren nummer aus  

165 Postings, 232 Tage Jason85verneige

 
  
    
2
05.07.22 21:35
mich vor den ganzen experten hier die wirklich alle hochs u tiefs optimal genutzt haben und so millionenbeträge erwirtschaftet haben und trotzdem hier auf ariva den einfachen leuten wie mir tips geben !

....da kann ich kleines lichr nicht mithalten ...
danke jungs
 

1198 Postings, 1245 Tage atempause1Ok Jason

 
  
    
05.07.22 21:36
finde deine Ehrlichkeit klasse . Hoffe du wirst am Ende belohnt  

3 Postings, 10 Tage LordSteinhoffNachkaufen !

 
  
    
05.07.22 21:37
Anstatt diesen unnötigen Kommentaren, kauft lieber nochmal nach. Sehr günstige Gelegenheit bei diesem stark wachsenden und erfolgreichen Unternehmen :)  

383 Postings, 230 Tage Antony1111Nicht Hoffen,Glauben,

 
  
    
05.07.22 21:48
und jetzt leg mal eine Pause ein, vielleicht bis Ende 2022!  

245 Postings, 942 Tage codo33Mion Lord

 
  
    
05.07.22 22:04
Endlich mal einer der Ahnung Hat
Das hab ich schon immer gesagt  

310 Postings, 41 Tage WollKnollich habe eben

 
  
    
1
05.07.22 22:11
nochmals nachgelegt, diesmal aber "richtig" Geld ;) 14 cent ist ein super Preis für den Konzern. Wenn der Kurs nur auf 50ct steigt, bekomme ich das dreifache raus.

Alleine durch die ganzen Spekulanten, kann der Kurs auch mal schnell vom einen zum anderen Tag auf über 50ct springen.  

180 Postings, 346 Tage Bad Liar@Wolle 22.11

 
  
    
1
05.07.22 22:28
Du wirst mir immer sympathischer.Genau so ist es.  

4432 Postings, 1209 Tage ShoppinguinEndlich Dividende

 
  
    
3
06.07.22 00:37
3.1 Die Gesellschaft beabsichtigt, unter Berücksichtigung der Zusammensetzung und Stabilität der Investitionen und
Geschäftsaktivitäten der Gruppe eine Gewinnausschüttungsquote anzustreben, die der von Peer-GroupUnternehmen (in vergleichbaren Branchen und Märkten) entspricht.



STEINHOFF INTERNATIONAL HOLDINGS NV
GEWINN- UND RESERVENPOLITIK
Verabschiedet vom Vorstand und genehmigt vom Aufsichtsrat am 23. Juni 2022
Machine Translated by Google
1.1
1.2 Die in dieser Richtlinie verwendeten Begriffe haben die gleiche Bedeutung wie ihnen in der
Geschäftsordnung des Vorstands zugeschrieben, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.
2.1
Gewinn- und Rücklagenpolitik
Steinhoff International Holdings NV
2.1.3
Allgemeine Bestimmungen zur Gewinnverteilung und Vorbehalte
1
2
Einführung
2.1.1 Der Vorstand kann mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschließen, dass der während eines
Geschäftsjahres erzielte Bilanzgewinn ganz oder teilweise zur Erhöhung und/oder Bildung von
Rücklagen verwendet wird. Bei der Entscheidung, ob und welcher Teil des Gewinns den
Rücklagen der Gesellschaft zugeführt wird, muss der Vorstand die Finanzlage, die Erträge,
den Liquiditätsbedarf und den Kapitalbedarf der Gesellschaft (einschließlich der Anforderungen
ihrer Tochtergesellschaften, Konzernunternehmen und anderer verbundener Unternehmen)
berücksichtigen Unternehmen) und alle anderen Faktoren, die der Vorstand und der Aufsichtsrat
für eine solche Bestimmung als relevant erachten;
2.1.4 Sofern es sich nicht um eine Zwischenausschüttung handelt, erfolgt eine Gewinnausschüttung
nach der Feststellung des gesonderten (nicht konsolidierten) Jahresabschlusses der
Gesellschaft (der ?Jahresabschluss?) , sofern dies nach niederländischem Recht angesichts
des Inhalts des Jahresabschlusses zulässig ist . Die Informationen im Jahresabschluss werden als verwendet
Gemäß den Artikeln:
mit Zustimmung des Aufsichtsrats.
Diese Richtlinie zur Verteilung von Gewinn und Rücklagen (die ?Richtlinie?) wurde vom Vorstand
gemäß Ziffer 17.3.3 der Geschäftsordnung des Vorstands verabschiedet
eine ausgegebene Vorzugsaktie berechtigt ihren Inhaber zu einer Prämie, die über dem
Gewinnbetrag berechnet wird, der von Zeit zu Zeit pro Stammaktie an den Inhaber davon
ausgeschüttet wird. Das Aufgeld beläuft sich auf einen vom Vorstand zum Zeitpunkt der
Ausgabe der jeweiligen Vorzugsaktie mit Zustimmung des Aufsichtsrats festgelegten
Prozentsatz in Höhe von 1 % bis maximal 10 %. Die vorgenannte Prämie gilt auch für eine
Zwischenausschüttung. Auf die Vorzugsaktien erfolgt keine Ausschüttung, sei es eine
Gewinnausschüttung oder eine Ausschüttung zu Lasten einer Rücklage der Gesellschaft,
wenn und solange keine solche Ausschüttung auf die Stammaktien an die Inhaber von
Stammaktien erfolgt es sei denn, die Gesetze der Niederlande oder die Satzung sehen etwas
anderes vor;
2.1.2 über die Verwendung des nach Anwendung von Ziffer 2.1.1 verbleibenden Bilanzgewinns
entscheidet die Hauptversammlung, soweit die Beschlussfassung nur auf Vorschlag des
Vorstands mit Zustimmung des Aufsichtsrats erfolgen kann. Hierzu wird der Vorstand mit
Zustimmung des Aufsichtsrats unter Beachtung der Bestimmungen der §§ 35.4 und 35.5 der
Satzung über den Anspruch der Inhaber von Vorzugsaktien auf eine Gewinnausschüttung
oder eine Ausschüttung vorschlagen die Kosten einer Rücklage der Gesellschaft auf die
Vorzugsaktien. Ein Gewinnverwendungsvorschlag ist in der Hauptversammlung als gesonderter
Tagesordnungspunkt zu behandeln;
1
Machine Translated by Google
2.1.5
2.1.6 der Vorstand kann mit Zustimmung des Aufsichtsrats Zwischenausschüttungen und/oder Ausschüttungen
zu Lasten etwaiger Rücklagen der Gesellschaft beschließen;
3.1 Die Gesellschaft beabsichtigt, unter Berücksichtigung der Zusammensetzung und Stabilität der Investitionen und
Geschäftsaktivitäten der Gruppe eine Gewinnausschüttungsquote anzustreben, die der von Peer-GroupUnternehmen (in vergleichbaren Branchen und Märkten) entspricht.
2.1.7 Ausschüttungen auf Anteile dürfen nur bis zu einem Betrag vorgenommen werden, der den Betrag des
ausschüttungsfähigen Eigenkapitals (d. h. des Teils des Eigenkapitals der Gesellschaft, der die Summe
des ausgegebenen Kapitals und der Rücklagen übersteigt, die gemäß der Gesetze der Niederlande).
Wenn es sich um eine Zwischenausschüttung handelt, muss die Erfüllung dieser Anforderung durch
eine Zwischenaufstellung der Vermögenswerte und Verbindlichkeiten gemäß § 2:105, Unterabschnitt 4
des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuchs nachgewiesen werden. Die Gesellschaft hinterlegt die
Aufstellung der Vermögenswerte und Verbindlichkeiten innerhalb von acht (8) Tagen nach dem Tag, an
dem der Ausschüttungsbeschluss veröffentlicht wurde, beim niederländischen Handelsregister; und
davon abhängig, dass seine operativen Tochtergesellschaften, Konzernunternehmen und andere verbundene
Unternehmen Gewinne erzielen und diese an das Unternehmen ausschütten. Darüber hinaus hängen der
Zeitpunkt und die Höhe etwaiger Gewinnausschüttungen von der finanziellen Leistungsfähigkeit der Gesellschaft
ab, einschließlich unter anderem ihrer Erträge, ihrer allgemeinen Finanzlage und Liquiditätslage, den allgemeinen
Bedingungen in den Märkten, in denen sie tätig ist, dem Zufluss von Gelder von seinen Tochtergesellschaften,
Konzernunternehmen und anderen verbundenen Unternehmen und rechtliche, steuerliche und regulatorische
Erwägungen sowie andere Faktoren, die der Vorstand und der Aufsichtsrat für relevant halten.
2.1.8 Es werden keine Ausschüttungen auf Anteile vorgenommen, die von der Gesellschaft in ihrem eigenen
Kapital gehalten werden, es sei denn, diese Anteile wurden verpfändet oder es wurde ein Nießbrauch
an diesen Anteilen bestellt und die Befugnis, Ausschüttungen einzuziehen oder das Recht,
Ausschüttungen zu erhalten, entsteht jeweils Pfandgläubiger bzw. Nießbraucher. Bei der Berechnung
der Ausschüttungen werden die Anteile, auf die gemäß dieser Ziffer 2.1.8 keine Ausschüttungen
vorgenommen werden, nicht berücksichtigt.
4.1 Die Gesellschaft beabsichtigt, alle Barausschüttungen auf Anteile in Euro zu zahlen, es sei denn, die
3.2 Die Absichten des Unternehmens in Bezug auf Gewinnausschüttungen unterliegen zahlreichen Annahmen, Risiken
und Ungewissheiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen können.
Grundlage für die Feststellung, ob die Gewinnausschüttung für das betreffende Geschäftsjahr gesetzlich
zulässig ist;
Vorstand bestimmt, dass die Zahlung in einer anderen Währung erfolgen soll.
Da die Gesellschaft selbst kein operatives Geschäft betreibt, ist ihre Gewinnausschüttungsfähigkeit eingeschränkt
wenn in Bezug auf ein Geschäftsjahr Verluste entstehen, kann für dieses Geschäftsjahr kein Gewinn
ausgeschüttet werden. Vorbehaltlich der niederländischen Gesetze kann der Vorstand jedoch mit
Zustimmung des Aufsichtsrats beschließen, den Bilanzgewinn früherer Geschäftsjahre aus einer
etwaigen Gewinnrücklage auszuschütten;
2
3
Art und Zeitpunkt der Auszahlung von Ausschüttungen
Gewinnzuweisungen
4
Machine Translated by Google
1
4.3
5.1
5.2
4.5
4.4 Ein Anspruch eines Anteilinhabers auf Zahlung erklärter Ausschüttungen erlischt fünf (5)
Jahre nach Fälligkeit dieser Ausschüttungen. Jede Ausschüttung, die nicht innerhalb
dieses Zeitraums eingezogen wird, gilt als an die Gesellschaft verwirkt.
Falls bestimmt, ist der Vorstand gemäß der Satzung ermächtigt, die Ausgabe von Anteilen oder die Gewährung von
Zeichnungsrechten für Anteile auf Kosten von Rücklagen der Gesellschaft an Anteilsinhaber oder Dritte zu beschließen.
Diese Richtlinie wurde am 23. Juni 2022 vom Vorstand verabschiedet und vom Aufsichtsrat genehmigt und
soll auf der Website der Gesellschaft veröffentlicht werden.
Für alle Gewinn- und sonstigen Ausschüttungen in Bezug auf Anteile, die in die anwendbaren Systeme der
Johannesburg Stock Exchange (JSE Limited), der Republik Südafrika, der Frankfurter Wertpapierbörse, der
Bundesrepublik Deutschland oder einer anderen ausländischen Börse einbezogen sind anwendbar, wird
die Gesellschaft von allen Verpflichtungen gegenüber den betreffenden Anteilsinhabern befreit, indem sie
diese Gewinne oder sonstigen Ausschüttungen den entsprechenden Systemen der Johannesburg Stock
Exchange (JSE Limited), der Frankfurter Wertpapierbörse oder gemäß den Vorschriften der betreffenden
Systeme zur Verfügung stellt Exchange oder gegebenenfalls an einer anderen ausländischen Börse.
Gewinn- und sonstige Ausschüttungen werden ab einem vom Vorstand festzulegenden Zeitpunkt fällig.
4.2 Der Vorstand kann entscheiden, dass eine Ausschüttung auf Anteile nicht als Barzahlung, sondern als Zahlung
in Anteilen erfolgen soll, oder entscheiden, dass Anteilinhaber die Möglichkeit haben sollen, eine
Ausschüttung als Barzahlung und/oder als Zahlung in Anteilen zu erhalten , aus dem Gewinn und/oder zu
Lasten von Rücklagen, sofern der Vorstand von der Hauptversammlung als zur Ausgabe von Aktien
befugtes Organ bestimmt wird.1 Der Vorstand bestimmt die Bedingungen für die vorgenannten
Wahlmöglichkeiten.
Diese Policy wird jährlich vom Vorstand überprüft und bewertet und etwaige Änderungen in der jährlichen
Hauptversammlung unter einem gesonderten Tagesordnungspunkt behandelt und erläutert.
3
*-*-*-*-*
5 Sonstig
Machine Translated by Google  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1482 | 1483 | 1484 | 1484  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben