Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 2772
neuester Beitrag: 08.02.23 14:22
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 69278
neuester Beitrag: 08.02.23 14:22 von: TrufflePicke. Leser gesamt: 34993227
davon Heute: 137356
bewertet mit 123 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2770 | 2771 | 2772 | 2772  Weiter  

255 Postings, 1903 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

 
  
    
123
18.11.21 14:14
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2770 | 2771 | 2772 | 2772  Weiter  
69252 Postings ausgeblendet.

795 Postings, 4009 Tage SealchenJason85

 
  
    
08.02.23 14:09
Was war denn deine Investmentthese bei der Aktie?
Meine war 2017, es gibt kein Finanzskandal...
Dann 2018 war mein Gedanke, es gibt ein Haircut...
Als es danach auf 15 cent lief war ich weg... weil das Ding abzusehen bei 10% Zinsen ausgepresst wurde!

 

447 Postings, 449 Tage Jason85nura

 
  
    
1
08.02.23 14:10
ok , da hast du recht aber wir dollten abwarten was jetzt geschieht ..die shares weggauen bringt auch nix  

24 Postings, 4 Tage WeekoWeiß schon einer

 
  
    
1
08.02.23 14:11
was 20% Wert sein sollen?
Nee? Okay, dann ist die Panik ja wieder hausgemacht.
Gäääähn  

17218 Postings, 3769 Tage H731400Weeko

 
  
    
08.02.23 14:11

279 Postings, 51 Tage Steinbeuleund gegebenenfalls abzustimmen,

 
  
    
08.02.23 14:11
bedeutet das du die 17.02. gehaltenen Aktien der SdK meldest und 22.02.der Tag ist wo die SdK die gebündelten Rechte gemeldet haben muss für die Abstimmungsberechtigung.

Von Dir:
"Der Record Day ist der 22. Februar. Es gelten also die Aktien am Ende dieses Tages. Die Anmeldung der Stimmrechte muß bis zum 15. März erfolgen. Das macht 21 Kalendertage für den Erhalt der Bestätigung, die Weitergabe an die SdK , und die Erteilung der Vollmacht zur Vertretung (Voting Form)."


das ist so nicht richtig meine ich  

1488 Postings, 3061 Tage LichtefichteDas 6Mio

 
  
    
1
08.02.23 14:11
Paket bei Tradegate 0,0185 wurde noch schön abgefischt?..geplant?  

351 Postings, 3367 Tage kyron7htx1Fakt

 
  
    
08.02.23 14:12
Die 6.000.000 Stck sind schon mit 240.000 ? im Gewinn.  

1415 Postings, 720 Tage NuRajason

 
  
    
08.02.23 14:12
klar, ich hab meine auhc noch. Wäre aber verwundert wenn die SDK am Ende mehr als 3-4% der Stimmen vertritt. Lasse mich gerne überraschen.

Die großen werden auch nicht still und heimlich ablehnen. Wenn sie sich bisher nicht öffentlich geäußert haben, dann weiß man doch, dass sich im Hinterzimmer geeinigt wurde  

1890 Postings, 526 Tage AlSteckSchauen wir doch mal auf den Punkt 5.2

 
  
    
2
08.02.23 14:12
Quelle:
https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...ular%25202023.pdf

5.2 Step 2: Transfer of New Topco to the Dutch Trust Foundations
As a condition to the Maturity Extension, the Company will effect the Transfer by selling and
transferring the shares in New Topco to the Dutch Trust Foundations. Each Dutch Trust
Foundation will issue depositary receipts for shares representing the economic interest in
New Topco shares held by it to the CPU Creditors under the CPUs, pro rata to the
outstanding amounts of their claims, subject to the CPU Creditors releasing the Company of
its liabilities under the CPUs and New Holdco 2 assuming the liabilities of the Company
under the CPUs.
These depositary receipts for shares will entitle the CPU Creditors to 80% of the economic
interest in the post-closing equity of New Topco and, indirectly, its interest in the Group.
The Dutch Trust Foundations will act independently from each other. The CPU Creditors will
not, directly or indirectly, have any voting rights with regard to New Topco or control rights
with regard to the board of directors of New Topco.

5.2 Schritt 2: Übertragung von New Topco auf die niederländischen Treuhandstiftungen
Als Bedingung für die Fälligkeitsverlängerung wird die Gesellschaft die Übertragung durch den Verkauf und die Übertragung Übertragung der Anteile an der New Topco an die niederländischen Treuhandstiftungen. Jede niederländische Treuhandstiftung Treuhandstiftung wird Hinterlegungsscheine für Aktien ausstellen, die den wirtschaftlichen Anteil an New Topco-Aktien repräsentieren, an die CPU-Gläubiger im Rahmen der CPUs ausgeben, und zwar anteilig zu den ausstehenden Beträgen ihrer Forderungen, vorbehaltlich der Befreiung der Gesellschaft durch die CPU-Gläubiger von CPU-Gläubiger die Gesellschaft von ihren Verbindlichkeiten aus den CPUs entbinden und die Neue Holdco 2 die Verbindlichkeiten der Gesellschaft unter den CPUs übernimmt.
Diese Hinterlegungsscheine für Aktien berechtigen die CPU-Gläubiger zu 80% des wirtschaftlichen Anteils am des wirtschaftlichen Anteils am Eigenkapital der New Topco nach dem Abschluss der Transaktion und indirekt auch an ihrem Anteil an der Gruppe.
Die niederländischen Treuhandstiftungen werden unabhängig voneinander handeln. Die CPU-Gläubiger werden haben weder direkt noch indirekt Stimmrechte in Bezug auf die New Topco oder Kontrollrechte in Bezug auf das Board of Directors der New Topco.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

121 Postings, 1476 Tage nuclearspinNächster Versuch: Verwirrung stiften um RecordDate

 
  
    
1
08.02.23 14:12

1415 Postings, 720 Tage NuRaweeko

 
  
    
08.02.23 14:14
wo kommt immer diese dumme Frage her was die 20% wert sind? Die 20% sind derzeit absolut nichts wert und können so oder so erstmal nicht verkauft werden.

Diese Frage ist so übertrieben belanglos wie sie nur sein könnte. Der Startwert spielt nicht die geringste Rolle, kann 5 Minuten später anders sein. Trotzdem fragt ihr das immer wieder...  

273 Postings, 203 Tage TrufflePickerWHOA Plan von Steinhoff

 
  
    
08.02.23 14:14

Also wenn ich das richtig verstehe möchte Steinhoff bei - für mich sicherem - Scheitern des Enteignungsangebots und bei Scheitern der Ausgabe von 4,2 Mrd Aktien zu 0,01 ? an die Gläubiger folgendes machen:


7.3.3 WHOA Restructuring Plan by the Company

If the Company elects to implement (certain parts of) the Transaction through a WHOA
Restructuring Plan, it expects the WHOA Restructuring Plan to broadly comprise the
following terms:
(i) the Company will issue Shares to the four Dutch Trust Foundations in such number
that would cause the Dutch Trust Foundations to hold a majority in the Company?s
issued share capital; the newly issued Shares may be paid up in cash or against
release of a corresponding portion of the outstanding debt under the CPUs;


Die wollen also dann trotzdem 4,2 Mrd Aktien ausgeben? Wozu denn sowas? Damit wir wieder nicht dagegen stimmen können und die Gläubiger die Mehrheit haben?

Der Rest entspricht dann dem weiteren Verfahren, das wir hoffentlich zur AGM ablehnen werden. Allerdings schreibt Steinhoff noch, dass dieser WHOA Vorschlag noch mit uns und den Gläubigern abgestimmt und angepasst werden könnte.

Es findet sich in diesem Vorschlag keinerlei Schuldenschnitt, Refinanzierungsoptionen, IPOs, Verkäufe, etc. Wer hat denn bitte einen solchen Plan aufgestellt? Ich bezweifele, dass da überhaupt jemand von Steinhoff beteiligt war. Das kommt direkt aus der Feder der Gläubiger.


Was können wir dagegen machen? Einen anderen WHOA Vorschlag zur Abstimmung einbringen! Es sollte einer der Maßnahmen sein, die wir zusammen mit der SdK durchführen, inklusive Anfechtung NV CPU und rechtliche Sicherstellung, dass die Assets nicht zum 01.07.2023 von den Gläubigern versilbert werden.

 

308 Postings, 1707 Tage nicnac72dieses Geschwätz

 
  
    
1
08.02.23 14:14
von wegen - wissen nicht wie Börse funktioniert.
Ne sorry muss ich auch nicht. Ich kaufe Aktien und gehe davon aus nicht verarscht zu werden.
Das manche das ja hier schon immer gewusst haben und blabla ist doch reines Geschwafel.

Was muss man den Wissen um an de Börse aktiv zu sein?  

1415 Postings, 720 Tage NuRatruffle

 
  
    
08.02.23 14:17
das kommt einzig und allein von den Gläubigern, ja. Die Frage ist nur ob das management überhaupt versucht hat sich dagegen zu wehren oder sich einfach zurücklehnt weil es so entspannter ist...  

15 Postings, 390 Tage ReutherWollte die heutige...

 
  
    
08.02.23 14:17
EQS in Bezug auf SDK-Mitgliedschaft noch abwarten. Mitgliedschaft soeben beantragt. Die Anzahl meiner Aktien wurde bereits vor Wochen gemeldet, hat sich in der Zwischenzeit nicht unbeträchtlich erhöht und wird heute nochmals um 100.000 ansteigen. Weil ehrlich, da kommt`s jetzt auch nicht mehr darauf an. Uns allen viel Glück!  

795 Postings, 4009 Tage SealchenHV

 
  
    
08.02.23 14:17
Man wird sich hier drehen und wenden können, die Fa. Steinhoff wird sich von seinen Fraud Aktien entledigen... da könnt ihr euch drehen und winden wie ihr mögt..
Ja das ist echt ein bitterer Dübel den man hier lutschen muss... die Welt ist nicht immer Fair, jeder hat die Möglichkeit zu verkaufen, wie man jetzt sieht wird der Kurs ja wieder angezockt!  

199 Postings, 174 Tage RayoAlsteck

 
  
    
08.02.23 14:17
Verstehe ich das richtig, das die Gläubiger im Endeffekt gar keine 100% Stimmrechte an der neuen Firma haben?  

1502 Postings, 4200 Tage G.Metzel@nicnac72 #69266

 
  
    
1
08.02.23 14:17
Was man da wissen muss?

Zum Beispiel, dass es nicht sonderlich schlau ist, sein ganzes Geld in eine einzelne, skandalträchtige, insolvenzbedrohte, volatile Zockeraktie aus einem Schwellenland zu stecken.

Diversifikation? Risikomanagement? Kann man das essen? :D  

1415 Postings, 720 Tage NuRaWo ist das angekündigte Rundschreiben

 
  
    
08.02.23 14:18
will man hier wie letztes Jahr bewusst alle im Dunkeln lassen? ich vermute eh dass die meisten Fragen die man so hat darin nicht beantwortet werden...  

795 Postings, 4009 Tage SealchenG.Metzel

 
  
    
08.02.23 14:19
Geld sind ähnlich wie Frauen... sobald mans kommen sieht verliert man ganz schnell sein Gehirn!  

13 Postings, 183 Tage factsolnieNach Lektüre des neuen "Circular"

 
  
    
08.02.23 14:19
frage ich mich, wie man auf die Idee kommen kann, diese Aktie zu kaufen, oder so man sie hat, auch nur eine Sekunde länger zu halten.

Warum die Gläubiger den vorgeschlagenen Weg gehen wollen? Ich vermute, sie wollen die Kontrolle über die Verwertung behalten und nicht  abgeben.an einen Insolvenzverwalter, der ja auch nicht gerade umsonst arbeitet.  

2577 Postings, 698 Tage Höllie@ nuclearspin: wir stiften keine Verwirrung

 
  
    
08.02.23 14:21
wir sind uns nur nicht einig.

Wobei ich 100%-ig sicher bin, daß man nicht nur vom 17. bis 22. Februar Zeit hat, seine Depotbescheinigung zu bestellen, zu bekommen, und an die SdK weiterzuleiten. Das geht ja gar nicht, und wäre schlicht unzulässig.

Die Zeit vom 22.2. bis 15.3. ist schon knapp genug, aber hat letztes Jahr bei ähnlichem Vorlauf noch ausgereicht.

Wenn die SdK ihre Anleitung herausgibt, wird sich die richtige Sichtweise klären ;-)  

8080 Postings, 1547 Tage Dirty JackDie Gläubiger wollen

 
  
    
08.02.23 14:22

mit aller Macht sich das EK aneignen.

8.1 via CVR

9. über massive Verwässerung oder

WHOA, wo dann die NV CPU Gläubiger Zugriff bekämen, stehen ja über uns.

 

308 Postings, 1707 Tage nicnac72ok g metzel

 
  
    
08.02.23 14:22
in dem Punkt gebe ich dir Recht. Das man am Ende aber so abgezogen wird war nicht absehbar nach all den Jahren.  

273 Postings, 203 Tage TrufflePickerCircular

 
  
    
08.02.23 14:22
NuRa, das Circular ist zeitgleich auf der Steinhoff Seite veröffentlicht worden. Daraus wird hier ja bereits munter zitiert und die Details analysiert.

Guckst Du: https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...rcular%202023.pdf
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2770 | 2771 | 2772 | 2772  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben