UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 555 von 592
neuester Beitrag: 17.10.21 00:42
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 14779
neuester Beitrag: 17.10.21 00:42 von: Nachdenker . Leser gesamt: 2735194
davon Heute: 1174
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 553 | 554 |
| 556 | 557 | ... | 592  Weiter  

21262 Postings, 7276 Tage lehnaNun ist das Kind in Born gefallen

 
  
    
1
28.09.21 22:58
die 270 (New York 320) wurden mit Schmackes niedergewalzt...
ariva.de
Die Talfahrt war so  brutal und ich so träge, dass nicht mehr rechtzeitig raus gekommen bin, himmeldonnerwetter.
Mein letzter Einstieg um die 300 war somit ein echter Griff ins Klo.
Mit etwas Dusel könnten die 240 mittelfristig halten, ansonsten nicht mehr auszuschließen, dass die Herde die 200 testen will.
Fakt ist, hier sitzen ein Haufen Investoren noch auf fetten Gewinnen und könnten weiter gewillt sein, diese mitzunehmen-- da Corona allmählich seinen Schrecken zu verlieren scheint...

 

556 Postings, 296 Tage Denker1979Corona verliert seinen Schrecken

 
  
    
28.09.21 23:05
?

Wo steht das?

Auf Facebook oder auf Telegramm?

Komisch dasselbige hier immer dann auftauchen wenn es mal nicht so rosig läuft ind dann versuchen mit ich weiß alles noch einen mitzugeben. Interessant dabei ist auch, sie stellen sich selbst als Opfer dar

 

21262 Postings, 7276 Tage lehna#57 Denker, Denker, wie bist du denn drauf

 
  
    
5
28.09.21 23:20
Als Aktionär bin ich nie Opfer ,sondern geh bewusst ein Risiko ein.
Wer sich an der Börse als Opfer von Verschwörungen präsentiert, sollte unbedingt zu anderen Hobbys wechseln.
Zudem war Biontech 2021 bisher mein bestes Investment- bis auf den letzten Einstieg.
Und natürlich wird Corona allmählich seinen Schrecken verlieren, je mehr Menschen geimpft oder genesen sind.
Wer anderes behauptet belügt sich nmM selber...
 

598 Postings, 365 Tage GuthrieDenker

 
  
    
1
28.09.21 23:41
Die CEOs von Pfizer und Moderna haben beide kürzlich verkündet, dass sie davon ausgehen, dass die Pandemie nächstes Jahr vorbei sein könnte, sofern nicht neue gefährliche Varianten auftreten.
Und leider ist weiterhin offen, wer alles für die Booster-Impfungen Zugang erhalten wird. Die FDA hat die Booster-Impfungen bekanntlich nur für ein bestimmte Gruppe von Menschen in den USA genehmigt, aber nicht für alle!  Ich vermute, die EMA dürfte ähnlich wie die FDA entscheiden. Auch bleibt weiterhin offen, ob und wann Boosterimpfungen für die breite Masse der Bevölkerung genehmigt werden

Dennoch hoffe auch ich weiterhin auf eine sehr erfolgreiche Zukunft für BNTX!  


 

556 Postings, 296 Tage Denker1979Ende

 
  
    
1
29.09.21 06:38
Wer denkt denn da nur für seine kleine Welt?

Wenn ich mir die Impfquote anschaue sehe ich hier kein Ende.
In Deutschland liegt sie bei 60% und da sind aber die mitgezählt die Astra haben.
Woanders kann sie gar nicht höher sein wenn man die ausgelieferten Mengen umrechnet.

Selbst denken ist gar nicht so verkehrt  

713 Postings, 444 Tage detwinAuffrischimpfung in den USA

 
  
    
1
29.09.21 06:39

Krause, along with another FDA vaccine official, Marion Gruber, signed a paper published The Lancet earlier this week that argued it's too soon to start giving people boosters.
Kurilla noted that Pfizer's studies relied heavily on measurements of antibodies, without looking at other important aspects of immune response.
 

Übersetzung:
 

Krause hat zusammen mit einer anderen FDA-Impfstoff-Beamtin, Marion Gruber, ein Papier unterzeichnet, das Anfang dieser Woche in The Lancet veröffentlicht wurde, in dem argumentiert wird, dass es zu früh ist, den Menschen Booster zu geben.
Kurilla stellte fest, dass sich die Studien von Pfizer stark auf die Messung von Antikörpern stützten, ohne andere wichtige Aspekte der Immunantwort zu untersuchen.
 

Quelle: https://edition.cnn.com/2021/09/17/health/...r-five-things/index.html

Nunja, "too soon" heißt nicht "not", sondern "zu früh".

Wobei ich deren weitere Argumentation etwas quatschig finde:
 

"It is very important that the main message that we still transmit is that we have got to get everyone two doses. Everyone has got the get the primary series," he said. "This booster dose is not likely to make a big difference in the behavior of this pandemic."
 

Übersetzung:
 

„Es ist sehr wichtig, dass die Hauptbotschaft, die wir immer noch übermitteln, ist, dass wir jedem zwei Dosen geben müssen. Jeder hat die Primärserie“, sagte er. "Diese Auffrischungsdosis wird wahrscheinlich keinen großen Unterschied im Verhalten dieser Pandemie machen."
 

Ich meine, dass es doch genug Impfstoff gibt. "a little difference" wäre auch positiv - auch dann wenn die allgemeine Impfquote zu niedrig ist.

 

2737 Postings, 7065 Tage Babytraderdas aktuelle Problem ist,

 
  
    
1
29.09.21 07:02
dass fast jeder denkt, dass er durch die ersten Impfungen für den Rest seines Lebens "safe" ist - ähnlich Windpocken/Masern. Von daher ist es auch nicht verwerflich, dass eine gewissen Impfmüdigkeit in der Bevölkerung vorliegt und keiner aktuell an eine Auffrischung denkt (ausgenommen wahrscheinlich Ältere / Risikopatienten).
Ich denke jedoch, dass sich nach dem letzten Jahr kein Land mehr erlauben kann, nicht genügend Impfstoff vorhalten zu können, falls es doch (z.B. aufgrund neuer Mutanten) wieder zu einer neuen Coronawelle kommen wird. D.h. die Länder werden weiter Impfstoff kaufen - und wenn sie diese vor Ablaufdatum an ärmere Länder spenden.

Dies meine Meinung, kommen wir zum aktuellen Aktienkurs - auch nur meine Meinung.
Wie in den letzten Tagen auch, wird weiter gedeckelt, ansonsten hätte der Kurs nach 20.00 Uhr sicherlich angezogen.
Ob die 200 tatsächlich noch getestet werden sollen, weiß niemand - auszuschließen ist es jedenfalls nicht, wenn man sieht, was die letzten 3 Tage gebracht haben.
Persönlich bin ich sideline und warte den startenden Rebound zunächst noch ab, bevor ich wieder einsteige.
Warten wir den heutigen Tag einfach ab, wohin die Reise gehen wird...  

207 Postings, 242 Tage Kryptoboy22932009.Denker

 
  
    
4
29.09.21 07:16
‚Nur‘ 60% Impfquote trotz genügend Impfstoff sagt doch alles aus. Die Leute warten auf Todimpfstoffe oder lassen sich gar nicht mehr impfen. Durch die komplette übertreibung mit den Regeln machen es die Menschen aus Prinzip nicht. Falls ein Todimpfstoff auf den Markt kommt wird es anders aussehen. Der Covid Bntx Drops ist gelutscht.

N.m.M  

556 Postings, 296 Tage Denker1979Deckel

 
  
    
2
29.09.21 07:24
Sehe ich halt anders.

Die nächsten Monate werden zeigen wohin die Reise geht.

Der Unterschied zwischen diesem und vergangenen Sommer ist doch der, dass wir vergangenes Jahr einen Sommer hatten, der für die Verbreitung nicht so gut war, dieses Jahr sah es anders aus zuwas man an den fallzahlen sehen kann.
Und da wir dann auch noch Länder haben in denen so gut wie gar nicht geimpft wurde, naja

Kommt noch hinzu, dass die Presse langsam müde wird über dieses Thema ununterbrochen zu berichten.

Aber schau einfach hier

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt stündlich weltweit an. Diese Covid 19 Echtzeit-Welt-Karte zeigt die aktuellen Fälle und Neuinfektionen weltweit sowie den Fortschritt der Impfungen in Deutschland.
 

3083 Postings, 2551 Tage SanjoGuten Morgen

 
  
    
10
29.09.21 07:49
Immer schön bei der Sache bleiben.
1) ist die Krise lange nicht vorbei, das zeigen die Infektions-Zahlen und die Impfquoten
2) MRNA ist gegenüber anderen Impfstoffen klar! Im Vorteil insbesondere was Effektivität, Modularität, Nebenwirkungsrate angeht.
3) MRNA ist nicht  gleich MRNA!
Auf Pseudouridin liegt das Patent welches nur!!!! Biontech und Moderna einsetzten und hier hat sich gezeigt das in Bezug auf Dosis / Wirkung/Nebenwirkung kein Weg daran vorbei geht. Siehe Curevac und jetzt Rückzug von Sanofi. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...na-mrna-101.html. Die Chinesen werden schon bald merken das sie mit ihrem mRNA Impfstoff auch kein Land sehen.
4) der Zeit gibt es keine andere Möglichkeit als den AK Abfall als Hinweis zur Auffrischung heranzuziehen da die T-Zelluläre Untersuchung viel ( ca. 200 Euro) teuer ist. Außerdem wer will sich denn schon mit der Seuche infizieren wenn man seine Immunität mit AK s besser einschätzen  kann, und jeder der nur eine T-Antwort hat wird auch nicht nur mild erkranken insbesondere die Alten und Schwachen.
Hier ist noch lange nicht das letzte Wort gesprochen und wenn ein Variante neu hinzu kommt was eigentlich Phylogenese ist geht die Sache von vorne los.
Wo der Kurs nun dreht ist mir persönlich da Long investiert egal , schönen Tage noch
Long  

3083 Postings, 2551 Tage SanjoSo so

 
  
    
5
29.09.21 07:59
Coronavirus-Liveticker. +++ 07:35 Fauci hält drei Impfdosen für das "optimale Regime" - Drosten stimmt zu +++.
Long  

241 Postings, 537 Tage HuberFranzKGV?

 
  
    
29.09.21 07:59
was für einen KGV haben wir jetzt? 3-4?

Lächerlich.

Was anderes wäre es wenn BionTech sagen würde in den nächsten 1-2 Jahren Verkaufen und Produzieren wir weniger Impfstoff.
Haben sie halt nicht.

Hier in Österreich wird schon wieder wegen Lockdowns geredet.
Die Experten sehen überall schon die 4. Welle kommen.

Wär ich nicht schon quasi fast All-In, würd ichs diese Woche machen.
Und bin noch immer dabei - zum Stopp fehlen nochmal -20% runter.
Das werden wir ja wohl nicht mehr sehen.

Ohne Stopp dabei sein, geht nicht, dafür bin ich mit zu viel investiert, Risiko besteht ja immer das hier in den nächsten 12 Monaten nicht mehr übers ATH geht und BionTech vergessen wird bei den Investoren.  

4747 Postings, 7740 Tage BiomediDanke für den link #denker 1979!

 
  
    
1
29.09.21 08:02
Habe mir gestern das Buch " Projekt Lightspeed" gekauft...is echt spannend.  

3083 Postings, 2551 Tage SanjoEins noch bevor ich arbeiten gehe

 
  
    
7
29.09.21 08:04
Für den Chat gegenüber!
Ich hab schon die 3. wie alle meine Kollegen aber wir sind halt nur dumme Mediziner die nicht wissen was sie tun. Mal schauen wer recht hat , die die ständig damit zu tun haben oder die Politik, na ja den Rest kennt man ja.
Long  

3083 Postings, 2551 Tage SanjoDie 3 Impfung wird kommen

 
  
    
4
29.09.21 08:15
Der Berliner Virologe Christian Drosten griff diesen Gedanken im "Coronavirus Update"-Podcast des NDR heute morgen auf. "Vielleicht ist es wirklich so, dass jemand erst nach der dritten Impfung als vollständig geimpft gelten sollte.
Was machen wir wenn wir betrachten ob bei Viruserkrankungen ( auch Bakterien) ein persistierender Impfschutz vorliegt , wir messen die AK Titer mehr geht nicht !!!! Und wenn wir es besser wissen, da seit Jahrzehnten bekannt, dann geben wir Empfehlungen für eine Auffrischung im Impfpass um eine Überimpfung zu vermeiden . So wird es kommen! Wir werden alle dreimal impfen und dann werden wir sehen was die AKs machen. Wahrscheinlich bleiben sie dann länger bestehen und bieten den nötigen temporären Schutz.
Long
 

141 Postings, 3834 Tage windhopeAktien für Leerverkäufer sperren:

 
  
    
2
29.09.21 08:20
Nicht vergessen, bitte jeder der auch nur eine Aktie hat, eine Verkaufsorder mit bspw. 550 ? setzen, damit die Broker nichts zum verleihen haben.  

198 Postings, 574 Tage doetsch84Windhope

 
  
    
29.09.21 08:29
Ich hatte mal irgendwo gelesen das die das von privat nicht verleihen dürfen, aber kann auch sein das ich das falsch verstanden habe.  

141 Postings, 3834 Tage windhopeLeerverkäufer

 
  
    
29.09.21 09:15
@doetsch, könnte sein, habe aber auch schon anderes gehört. Dann sollten sich die Fondsmanager mal fragen ob es Sinn macht noch weiter zu verleihen weil sie kriegen dann für ihr bissle Prämie einen Schrotthaufen zurück.
Biontech wird sicher seinen Weg gehen, aber die Zombiehorde von Shortern muss man echt nicht füttern.  

20 Postings, 272 Tage Mike_OxlongRealistisch gesehen

 
  
    
7
29.09.21 09:15
hat Biontech nur ein Produkt am Markt.
Die Impfrate geht deutlich zurück.
Viele Länder feiern den freedom day.
Short  

918 Postings, 494 Tage FashTheRoad@MaxiWidi

 
  
    
3
29.09.21 09:18
Die MIG-Fonds müssten mittlerweile so gut wie raus sein ....... das war ein Investor der ersten Stunde.
Die hatten mal ca. 13,5 Mio Aktien und haben ordentlich im letzten Jahr schon Kasse gemacht.
Anfang 2021 hatten sie nur noch 700,000 Aktien.

Die Strüngmann Brüder und der Chef und seine Frau haben die Vision von einem globalen Pharmakonzern.
Und da sind sie meiner Meinung nach auf einem sehr guten Weg !!  

166 Postings, 327 Tage EidolonDie Zahlen sehen übel aus!

 
  
    
29.09.21 09:18

141 Postings, 3834 Tage windhope@Mike

 
  
    
3
29.09.21 09:29
Realistisch gesehen könnte Biontech auch ein KGV von 50 haben, häuft Cash an für 15 Jahre selbstfinanzierte Forschung und Entwicklung, setzt neue Maßstäbe in der Pharmazie und schafft bahnbrechendes Wissen in der Biologie.
Viel Spass mit Deiner ein Produkt Meinung.
So was von ultra Long, nmM.  

4 Postings, 488 Tage LlywellynBroker

 
  
    
29.09.21 09:30
550? würden von meinem Broker abgelehnt werden (frage mich ob das so üblich ist...)  

3894 Postings, 3505 Tage 51MioAndere Sicht

 
  
    
4
29.09.21 09:43
Die Diskussion um die Boosterimpfung schwebt über den Kurs.
Diese hat mit Sicherheit seinen Anteil an dem Kurs. Mal sehen einer hingeht. Wenn die Boosterimpfung flächendeckend kommt, geht es in die andere Richtung, plus die Kinder.
Wer jenseits einfach mal Kohle gemacht hat, freut sich doch. Schreibe weniger, schau auf die Nachrichten. Sobald die 3. Impfung für alle durch ist wird massiv nachgekauft.

Jede Situation ist eine Chance, man braucht einen Plan und dieser muss ausgeführt werden, sobald die Parameter eintreffen.

Corona ist nicht durch, dass Ganze muss man global sehen. Die Impfquote wird hier auch steigen. Bis 2023 rechne ich mit den 4 Milliarden Dosen.  

1982 Postings, 1066 Tage Herr_RossiLöschung

 
  
    
2
29.09.21 09:59

Moderation
Zeitpunkt: 29.09.21 18:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 553 | 554 |
| 556 | 557 | ... | 592  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben