UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.814 2,8%  MDAX 34.839 2,5%  Dow 35.719 1,4%  Nasdaq 16.326 3,0%  Gold 1.789 0,3%  TecDAX 3.892 3,7%  EStoxx50 4.276 3,4%  Nikkei 28.861 1,4%  Dollar 1,1291 0,2%  Öl 75,2 -0,2% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13700 von 14258
neuester Beitrag: 08.12.21 07:21
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 356426
neuester Beitrag: 08.12.21 07:21 von: Squideye Leser gesamt: 64343911
davon Heute: 12154
bewertet mit 312 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13698 | 13699 |
| 13701 | 13702 | ... | 14258  Weiter  

881 Postings, 99 Tage AlSteckms_rocky, für die Tekkie Klage

 
  
    
17.09.21 15:05
können im Abschluss Rückstellungen gebildet werden. Dann ist es sauber gecovert.

An einen Vergleich glaube ich persönlich nur, wenn die SH Anwälte sehen, dass sie verlieren.
Ansonsten macht es keine Sinn sich zu vergleichen, da ja bereits ein Vergleich durch ist und der nächste Vergleich am 30.9. vor der Türe steht, der schon soweit von den S155 Gläubigern und jetzt noch vom Gericht bestätigt werden muss.

Tekkie versucht ja nun den S155 vor Gericht zu kippen, weil sie merken, dass es nach der Bestätigung durch das Gericht in SA eigentlich keine Möglichkeit mehr gibt eine Liquidation zu betreiben.

 

615 Postings, 209 Tage SIHVN_ALL_IN.

 
  
    
4
17.09.21 15:16

zum Zuhören und vorab lesen ;-)


Cronjie sagt (u.A.):

das Mostert Tekkie Town ganz zurück will  ...

Sie haben für  rund 50%  ihres Unternehmens Steinhoff Aktien bekommen und für die andere Hälfte von TekkieTown gab es cash ;-)

Zur laufenden Anhörung bei Richterin Slinger (Antrag von Mostert&Co Steinhoff zu liquidieren) wegen Insolvenz(kann Schulden nicht bezahlen) sagt Cronjie:

Steinhoff Anwälte legten Einspruch gegen die laufende Anhörung ein und

sagten das SA Gerichtsbarkeit  nicht zuständig ist, da Steinhoff eine in den Niederlanden registrierte

Holding  unter niederländischem Recht sei und deshalb ein Antrag auf Liquidierung in SA in nicht

gestellt werden könne.

Liquidierungsantrages in den SA, betreffend eine Holding unter Niederlänischem RechtAnhörung  in SA

zulässig  sei.

Diesen Einspruch lehnte die Richterin ab (ohne Begründung )

In der Zwischenzeit hatte Steinhoff auch eine Berufung beim Obersten Berufungsgericht eingereicht(es

geht wohl  um eine/n Beschwerde /Antrag seitens Steinhofff beim Verfassungsgericht welche schwebend ist)

(meine Vermutung, vielleicht weiß jemand mehr:  s.o. Zuständigkeit SA Gerichtsbarkeit)

Nun gibt es seit ein paar Tagen Drei (sollten bekannt sein ;-)Deloitte trägt wohl viele (Rechts)Kosten für

"seine" Fund Manager;-)) weitere Gruppen welche in diesem Fall zusammen  mit Steinhoff und seinen

Verbündeten vor Gericht intervenieren.

Die Richterin stellte fest das sie Zeit benötigt für die Bearbeitung der  neuen Interventionen was bis in den

Oktober dauern würde(dann ist alles duch(SoP/S155)).  :-)

so im groben einmal der Stand der Dinge nach Info gemäß folgender Quelle(podcast  13:35 min):

https://www.news24.com/fin24/multimedia/...off-complications-20210917


 

615 Postings, 209 Tage SIHVN_ALL_IN..

 
  
    
17.09.21 15:19
muß raus ausdem obigen Text:

"Liquidierungsantrages in den SA, betreffend eine Holding unter Niederlänischem RechtAnhörung  in SA

zulässig  sei."
c&p Problem ;-)  

881 Postings, 99 Tage AlSteck__Dagobert, der Jahresabschluss muss ja

 
  
    
17.09.21 15:21
auch noch testiert werden und da ist es besser, wenn die Werte auch fix sind.
Hier geht es immerhin um Verbindlichkeiten im Milliardenbereich.
Last but not least ist es lebenswichtig für SH die Zinslast zu senken und dafür wird wohl ein testierter Jahresabschluss benötigt.  

2939 Postings, 2245 Tage VikingLöschung

 
  
    
7
17.09.21 15:26

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 15:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

1502 Postings, 793 Tage Terminus86Stichwort

 
  
    
2
17.09.21 15:33
Events occurring after the Reporting Period  

2977 Postings, 1422 Tage __Dagobert@AlSteck

 
  
    
17.09.21 15:48
Ich hätte gerne von jemanden gewusst, ob eine nicht rechtskräftiger GS Entscheidung im Jahresabschluss berücksichtigt werden darf/soll/muss. Und am liebsten hätte ich eine Antwort von jemanden, der sich in dem Fach auskennt. Dass muss ja klar geregelt sein?  

214 Postings, 259 Tage Freddy_sbgbilanz

 
  
    
17.09.21 15:50
Die Summen aus dem GS stehen bis zum Bilanzstichtag 30.9.

Ob die Rechtskraft erst ein paar Tage danach eintritt, ist für das Testat an sich, nicht von großer Bedeutung.
Das wird mit einer Fußnote vermerkt und fertig.

Wichtiger wird, dass mit 30.9. eine etwaige und vor allem richtige Deckelung einer mutmaßlichen Rückstellung für einen Tekkievergleich vorgenommen wird.

Sollte man da eine zu niedrige Summe verbucht haben, würde es mit dem Testat wahrscheinlich nichts.
 

766 Postings, 702 Tage rtydeLöschung

 
  
    
22
17.09.21 15:53

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

57 Postings, 611 Tage König Ludwig@rtyde

 
  
    
17.09.21 15:58
Sind doch eigentlich gute News.

Dann wird es seitens SA-Gericht bis 30.09. keine News mehr geben.  

529 Postings, 3246 Tage derkleinanleger8126-29. Oktober??

 
  
    
17.09.21 15:58
woher kommt jetzt das wieder?
welche Interventionen von welchen Aktionären? Ende Oktober?
Anscheinend hab ich echt was übersehen und sollt mich besser um mein Invest kümmern...wird auch Zeit nach fast 4 Jahren ;-)

Und Spaß beiseite, rtyde könntest du mir hier auf die Sprünge helfen?
Lieben Dank,  

275 Postings, 131 Tage dercooleH7Naja wenn das GS

 
  
    
1
17.09.21 16:01
Dadurch nicht gestört wird, können Sie gerne Ende Oktober wwitermachen.  

766 Postings, 702 Tage rtydeLöschung

 
  
    
12
17.09.21 16:02

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

260 Postings, 125 Tage Milezrtyde

 
  
    
17.09.21 16:03
Danke für die Infos, hast du dazu eine Quelle?
Schön, dass es scheinbar keine Störfaktoren für das GS geben wird, aber das schwebende Verfahren ist kurstechnisch natürlich weiterhin sehr belastend..  

881 Postings, 99 Tage AlSteckrtyde, am 25/26 Oktober

 
  
    
17.09.21 16:05
werden Interventionen von Aktionären gehört. Dann wäre der S155 ja schon lange durch. Ich bin etwas verwundert.  

260 Postings, 125 Tage MilezDer einzige Hammer der uns nun treffen kann

 
  
    
1
17.09.21 16:06
ist, dass das Urteil zum SA-GS bis nach der Entscheidung im Tekkie-Verfahren verschoben wird. Oder?
Wäre wieder Steini-typisch..  

529 Postings, 3246 Tage derkleinanleger81rtyde

 
  
    
17.09.21 16:07
ok, Intervention gegen den Antrag gegen Tekkie, bin wohl auf dem Schlauch gestanden...
Aber muss zugeben mit Ende Okt. das wusste ich nicht, oder kam das gerade exklusiv von Dir und deiner Quelle? Das mit der Begründung in den nächsten 3 Wochen war mir bekannt.

Danke!  

3137 Postings, 999 Tage ShoppinguinWürde sagen...

 
  
    
17.09.21 16:08
Das verläuft sich jetzt im Sand.

mañana  

39 Postings, 2030 Tage Dr.Biber@rtyde

 
  
    
17.09.21 16:09
heißt denn Antrag auf Verschiebung wurde nicht stattgegeben oder?  

57 Postings, 611 Tage König Ludwig@Milez

 
  
    
3
17.09.21 16:11
Wäre vor allem SA-typisch. Eine Partei (Tekkie), die nicht an einem Vergleichsverfahren beteiligt ist, soll das Recht zum Einspruch bekommen und das, obwohl alle anderen Parteien dafür sind ?! In einem Rechtsstaat eigentlich nicht möglich.  

1040 Postings, 3376 Tage bochrisWird es auch

 
  
    
17.09.21 16:11
eine Information von Tekkie geben?
Klar wenn die das 155 stoppen werden wir es per dgap erfahren.

Was ist aber wenn der Antrag das 155 zu stoppen abgelehnt wird, werden wir das erfahren?  

260 Postings, 125 Tage MilezKönig Ludwig

 
  
    
17.09.21 16:13
Du sagst es..
Ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren, aber stelle mich mental darauf ein, damit der Hammer nicht zu hart kommt :D  

275 Postings, 131 Tage dercooleH7Es sieht danach aus,

 
  
    
17.09.21 16:14
dass die Richterin Einsicht wegen S155 hat????  

766 Postings, 702 Tage rtydeich habe

 
  
    
17
17.09.21 16:16
einen Zweizeiler kurz nach 15 Uhr per E-Mail bekommen. Das ist die Quelle. Fragen kann ich dazu nicht stellen. Ich bin sehr dankbar, dass ich überhaupt informiert werde.  

766 Postings, 702 Tage rtydeDie Journalisten

 
  
    
1
17.09.21 16:19
aus Südafrika haben bestimmt die gleichen Infos (oder auch mehr) erhalten und werden wahrscheinlich demnächst darüber etwas schreiben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 13698 | 13699 |
| 13701 | 13702 | ... | 14258  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben