UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 0,6%  MDAX 29.108 0,7%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.854 -0,7%  TecDAX 3.056 -0,1%  EStoxx50 3.677 0,8%  Nikkei 26.678 -0,3%  Dollar 1,0683 0,0%  Öl 114,5 0,6% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12509 von 12737
neuester Beitrag: 26.05.22 02:04
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 318408
neuester Beitrag: 26.05.22 02:04 von: GoldHamer Leser gesamt: 32202973
davon Heute: 2952
bewertet mit 367 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12507 | 12508 |
| 12510 | 12511 | ... | 12737  Weiter  

5703 Postings, 604 Tage GoldHamer#312706

 
  
    
21.01.22 12:28
Hallo  stksat|229078,
das sollte man den Lesern überlassen.
Vorschlag, nach 10 uninteressant, kann der Beitrag, gelöscht werden.
Kein Beitrag, wurde bisher, mit einem uninteressant, bewertet.
Demnach werden die Beiträge akzeptiert und gelesen.

Schönes Wochenende und fit bleiben.  

5703 Postings, 604 Tage GoldHamerLöschung

 
  
    
3
21.01.22 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelGold ist der Meinung,

 
  
    
1
21.01.22 13:52
dass es genug geschuftet hat, um nach oben zu kommen und gönnt sich nun die wohlverdiente Ruhepause.  

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHA#312705 aber gold-

 
  
    
2
21.01.22 14:49

hamster es könnte doch noch "besser"kommen:
https://www.google.com/...ient=firefox-b-d&q=Goldhamster+Hongkong

Also ich habe durch die Löschungen hier viele, viele neue Kontakte bekommen, was interessante Goldgespräche ermöglichte, z.B. in die Richtung, dass CEOs und weitere Führer von Goldminen beginnen, Teile des EBITs in physisches Gold zu legen. Das sind zwar bis jetzt noch sehr niedrige Unzen Zahlen, war aber meines Wissens nach beim letzten Anstieg in den 70ern nicht so.
Tja so ist das mit Lug, Trug+Meinungsunterdrückung, dass der Täter sich und sein Umfeld damit am Ende selbst täuscht, sei es durch Lungenkrebs, Thrombose in Auge, Herzmuskel oder Hirn, Autoimmunschädigung... oder beim Geld...

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHALöschung

 
  
    
21.01.22 14:51

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 12:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHAWas bedeutet es, wenn die USA

 
  
    
4
21.01.22 14:58

US Mitarbeiter in der Ukraine evakuiert?...

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHA#312713 Antwort:

 
  
    
2
21.01.22 15:01

nun, Gold sollte steigen + Aktien fallen - oder?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

8486 Postings, 791 Tage 0815trader33keine Entspannung

 
  
    
1
21.01.22 15:10
Russlands Aufmarsch an der Grenze zur Ukraine wird immer gefährlicher: Videos aus Zentralrussland zeigen Züge mit Komponenten des Flugabwehr-Systems vom Typ ?Buk?.
 

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHA#312715 und wo ist das Problem?

 
  
    
3
21.01.22 15:23

Im Grunde ist doch fast jedem klar (bis auf den ewig gestrigen Realitätsverweigerern), dass ein Krieg kommt - oder? Wie man sich auf den verschiedenen Ebenen bestmöglichst schützt wurde doch hier auch oft genug geschrieben und selbst die Löscher sollten das inzwischen wissen.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."


 

4015 Postings, 2034 Tage QasarWenn meine Vorredner Recht hätten

 
  
    
3
21.01.22 16:37
müsste Gold übers Wochenende auf 2500 stehen.

Das Zeitfenster schließt sich langsam, denke ich.

Ich war zwar sehr von Putins u.a. Leuten im Osten überrascht hinsichtlich ihrer Coronapolitik, aber dann müssen die eben auch weg.
Der Mensch wird merken, dass Freiheit besser ist als Kontrolle, bzw. kontrolliert zu werden, wenn sie die Vergleichsgruppe der glücklichen Menschen nicht beseitigen können, und das ist global unmöglich.
Die Zeit läuft ihnen weg.
Und es ist völlig egal ob die da oben Biden, Trump oder Putin oder XI oder Clinton heißen. Die ziehen alle an einem Strang, hetzen ihr eigenes Volk gegen die Brüder auf der anderen Seite. Die Menschen sind ihnen egal, weil sie einer anderen Kaste angehören.
Diese Leibeigenschaft ist noch nicht zu Ende, aber bald. Die Zeit wird es zeigen.
Dann kann es nur Frieden geben. Niemand wird seinen Bruder oder seine Schwester angreifen.  

300 Postings, 3400 Tage zahnloserLöschung

 
  
    
2
21.01.22 16:39

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 13:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHA#312717 Nein, Börsengold

 
  
    
3
21.01.22 17:01

geht weder übers Wochenende auf 2500, noch rebellieren im Westen die Menschen gegen ihre Unterdrückung, noch ziehen "die alle an einem Strang", noch gibt es "nur Frieden".

Es läuft so ab wie immer: wenn eine Seite bedroht in der Ecke steht, schlägt sie mit allem zu was sie hat. Dabei geht dann eine Seite unter und das ist dann hinterher der "Täter". Beim Untergang tippe ich auf das zentralistische System, wegen Überschuldung, Vermögenskonzentration, langsamerer Entwicklung, Selbstbehinderung durch falsche Anti SARS-CoV 2 Handlungen mit entsprechendem Unwillen der Bürger für so ein System zu kämpfen und zu sterben. Die Genfer Gespräche sind dabei nur ein Zwischenschritt mit einer "teuren" Zwischenlösung durch die der totale Krieg zwar heute verschoben wir, aber immer zwingender näher kommt.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

4015 Postings, 2034 Tage QasarWenn unterbelichtete Poluzisten

 
  
    
3
21.01.22 17:30
Spaziergänger drangsalieren, ist es das eine.
Aber dass irgendwelche Söldner in der Ukraine so duum sind, Raketen gegen Russland abzufeuern und denken, dass sie dann einen Drohnenkrieg führen können, glaube ich beim besten Willen nicht.
Die Wahrscheinlichkeit zu sterben für Nichts ist viel zu groß.
Man darf auch nicht vergessen, dass Biden demenzkrank und nicht zurechnungsfähig ist.  

4703 Postings, 1022 Tage KK2019der Euro eine harte Währung

 
  
    
1
21.01.22 18:31
https://www.cash.ch/news/top-news/...die-einfuehrung-des-euro-1889556

ich empfehle mal die heutige währung in BG anzuschauen.

https://www.finanzen.net/devisen/euro-lew-kurs

Interessante Gerade mit seltsamen Ausschlägen ;->

Aber vermutlich gibt es den Euro auch nicht mehr im Jahr 2024.

Warum nicht gleich ganz Afrika in die euro Zone, die fahren ja Motorrad?

Schenken wir jedem eine Druckerpresse. Wie ich sehe lesen hier die Umweltverpester (wieder) mit.

Der ein oder andere hält sich dran: Hättest du geschwiegen, wärest du Philosoph geblieben. Viel Spaß beim Lesen Herr oder Frau Philosoph (m/w/d)

Gold ist Geld, Euro ist weginflationiertes Fiatgeld  

8486 Postings, 791 Tage 0815trader33#312719 ned so agressiv

 
  
    
2
21.01.22 18:54
ist wochenende  relax  .....  sonst bist bald bei omega  

10997 Postings, 5494 Tage 1ALPHA#312722 aggressiv?

 
  
    
2
21.01.22 19:14

nööö, das hilft in solchen Situationen nicht, nur kalte mathematische Logik. Wenn Du aus Europa bist, frag doch 'mal deine Vorfahren, ob sie ab 1937 am Anstieg der US Militäraktien gut verdienten und später zerstörte Gebiete vorher durch Wegzug mieden.
Bis demächst.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."


 

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelzu #719

 
  
    
2
21.01.22 19:41
"geht weder übers Wochenende auf 2500"
---------------
Alles möglich. Vorhersagen über Gold sind wie ein Wetterbericht.
Kommt der Sturm in der Ukraine, wird Gold hochjubeln, ansonsten wohl weiter vor hin sich dösen.  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelNeben dem Golde

 
  
    
2
21.01.22 19:46
wird das schwarze Gold ( Brent, WTI ) nach dem Sturm ebenfalls hochjubeln.
Mit Nordstream 2 beim Sturm  zu drohen wird nix bringen, der Hahn wird sowieso geschlossen.  

3001 Postings, 844 Tage ScheinwerfererRegenbogenheld Biden

 
  
    
1
21.01.22 19:46
wird Demokratisch der ganzen Manipulation ein Ende setzen. Da könnt ihr digital rumschnüffeln wie ihr wollt.  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelPutin

 
  
    
3
21.01.22 19:58
gewinnt in doppelter Hinsicht.
Marschiert er in die Ukraine, gibt es in Russland das wir-Gefühl gegen den Westen.
Gibt es dann die Strafen gegen Russland,  entsteht auch das wir-Gefühl.
Beides stärkt Putins Stellung in Russland.
Also wird er einmarschieren.  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelDie katholische Welt

 
  
    
5
21.01.22 20:09
blickt nicht mehr nach Wittenberg wie vor mehr als 500 Jahren, sondern nach Rom.
Die nächste Reform noch Luther ist nun fällig.
Die Unfehlbarkeit des Papstes ist tief erschüttert.
Kommt die Reform nicht schnell, schafft sie die katholische Kirche selbst ab.
 

3001 Postings, 844 Tage ScheinwerfererDer Bär wurde auf Teufel

 
  
    
21.01.22 20:23
komm raus provoziert. Ein bissel Anstand gab es nicht. Im Prinzip muss man da schon einen an der Waffel haben oder so richtig clever sein welches Feuer da entfacht wird. #27  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelErzeugerpreise in den Himmel

 
  
    
4
21.01.22 20:24
Die deutschen Erzeugerpreise im Dezember sind schon jenseits von Gut und Böse. Gegenüber dem Vorjahr stiegen sie um 24,2 Prozent. Das ist Rekord.  Seit der Erhebung der Daten in 1949 die höchste Rate. Madame Inflation lässt es weiter laufen. Unverantwortlich!!!  

3001 Postings, 844 Tage ScheinwerfererMadame Inflation

 
  
    
2
21.01.22 20:39
sollte bald zum Standard oder Währungsreform schreiten und sich nicht im güldenen Licht feiern lassen. #30  

17651 Postings, 6386 Tage pfeifenlümmelPersönlich

 
  
    
4
21.01.22 21:03
zählte ich mich bislang nicht zu den Verschwörungstheoretikern, aber bei 24% Steigerung der Erzeugerpreise und nichts dagegen zu tun ist wohl der Wille erkennbar, ein Hyperinflation absichtlich inszenieren zu wollen!
Erzeugerpreise schlagen natürlich durch auf die Verbraucherpreise.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12507 | 12508 |
| 12510 | 12511 | ... | 12737  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben