UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 13694
neuester Beitrag: 16.09.21 19:54
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 342335
neuester Beitrag: 16.09.21 19:54 von: langolfh Leser gesamt: 58740308
davon Heute: 128653
bewertet mit 307 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13692 | 13693 | 13694 | 13694  Weiter  

30547 Postings, 6041 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
307
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13692 | 13693 | 13694 | 13694  Weiter  
342309 Postings ausgeblendet.

1621 Postings, 592 Tage dermünchner@ Matterhorn_18: @dermünchner

 
  
    
1
16.09.21 19:22
ich halte Sie nicht für seriös...wer bei bestimmten Usern mit " Gut analysiert " bewertet wenn Meinungen auf mich bezogen ja eher das Gegenteil aussagen als das was Sie jetzt vorgeben als Interesse, nähme ich an Sie kennen mich schon länger hier und sind nur eine Neuanmeldung mit neuen Nicknamen...Sie dürfen mich sehr gern auf ignore setzen...aber ich befürchte wie bei allen anderen das dies nicht passieren wird , genauso wie bei den anderen....und das hat sicherlich Gründe  

840 Postings, 916 Tage AfriGeld@Dirty Jack

 
  
    
16.09.21 19:22
Ist 23.09  dann ein Art "Point of no Return"

 

1621 Postings, 592 Tage dermünchner@ muchi: Der Münchner...

 
  
    
16.09.21 19:24
sind Sie auch eine komische Neuanmeldung aus der Haitruppe ??? scheint so...auch enttarnt..sparen Sie sich Ihre Kommentare  

840 Postings, 916 Tage AfriGeld@All

 
  
    
2
16.09.21 19:24
Bitte könntet ihr Bit´te, Bitte nicht auf Der Münchner... ständig reagieren.
 

14 Postings, 0 Tage TiiisLöschung

 
  
    
16.09.21 19:26

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 19:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

840 Postings, 916 Tage AfriGeld@Tiiis

 
  
    
16.09.21 19:28
Wieso noch Berüfung. Ich dachte diese 8 Tage sind dafür dass ggf. Berügungen einlegen zu können, nicht nach der Sanktionierung  

1298 Postings, 1767 Tage jaschelAchtung Anschnallen

 
  
    
16.09.21 19:29
wir stehen bald eine Stufe höher!  

840 Postings, 916 Tage AfriGeld@jaschel

 
  
    
16.09.21 19:30
Achtung Anschnallen wir stehen bald eine Stufe höher!

Bitte erläutern - Keine einfache sinnfreie Behauptungen
Bitte  

50 Postings, 73 Tage Reinickendorf030Leute...

 
  
    
16.09.21 19:33
Kann mal jemand sagen wie man hier wen auf diese ignorliste setzen kann...?
Der Münchner is ja wie nen Schei.ss.Haus Brummer. Danke.  

25 Postings, 13 Tage Matterhorn_18@dermünchner

 
  
    
16.09.21 19:33
Ich setze Menschen nicht auf ignorieren, weil ich die Menschen und somit ihre Meinungen auch schätze. Speziell wenn Sie kompetent sind und es für mich von Wichtigkeit ist. Deswegen bitte ich Sie noch einmal um Ihre realistische Einschätzung:

Wie sehen Sie die Steinhoff-Aktie in

1 Monat
6 Monate
2 Jahren?

Ich danke Ihnen bereits jetzt für Ihre realistische Einschätzung.  

14 Postings, 0 Tage TiiisLöschung

 
  
    
16.09.21 19:34

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 19:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

840 Postings, 916 Tage AfriGeld@Reinickendorf.:ignorliste setzen

 
  
    
16.09.21 19:34
Auf UserID Klicken und...  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-09-16_193422.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
screenshot_2021-09-16_193422.jpg

840 Postings, 916 Tage AfriGeld@Tiiis

 
  
    
16.09.21 19:36
Scheint mir nicht logisch zu sein.
Aber wenn Dirty das so beschrieben hat, mag ich nicht wiedersprechen!  

50 Postings, 73 Tage Reinickendorf030Danke.

 
  
    
16.09.21 19:36

1298 Postings, 1767 Tage jaschelAfriGeld:

 
  
    
16.09.21 19:37

foot-in-mouthKann ich nicht sagen...der Feind hört mit!

 

2552 Postings, 867 Tage JosemirTekkie Einspruch gegen das S155

 
  
    
1
16.09.21 19:38
Ich hatte mal Bayer Aktien und hielt es für eine guten Kauf. Jetzt haben sie ein GS abgestimmt und der Fall Monsanto wäre abgeschlossen. Mist meine Aktien könnte ja jetzt steigen und ich habe keine.Dann Klage ich einfach mal gegen das Inkrafttreten des Vergleichs, da ich ja mal früher Aktien hatte..
So stelle ich mir die Klage vor?Wird. Eine zugelassen? Ein Riesen Schauspiel das Ganze, aber es verzögert halt vieles und bring Unruhe rein..
Long,.  

840 Postings, 916 Tage AfriGeldReinickendorf.:

 
  
    
16.09.21 19:39
Auch BM (Boardmail Schreiben - Siehe Bild) sind möglich statt das ganze Team hier mit 1X1 Konfrontationen zu ......  

234 Postings, 413 Tage Steinmätzchen@dermünchner

 
  
    
16.09.21 19:43
Bitte übertreibe nicht ! Als du auf Innocan verwiesen hast, flog die Rakete bereits mit ungefähr 50% Kurssprung. Ich hab das sehr aufmerksam verfolgt, denn ich bin seit Juni 2020 auch bei Innocan investiert ( EK 10 Cent ) . Heute früh in der Spitze ging es bis 1,41 Euro hoch. Hätte, hätte Fahrradkette ich mich vor einem Jahr entschieden die Anteile an SH und Innocan umgekehrt zu gewichten, wäre mein Vorruhestand heute morgen einzulösen gewesen. Shit happens !

Aber ich jammere nicht, denn mein Plan war und ist ein anderer : Große Stückzahl auf SH, da ich auch unter den besten Umständen in den nächsten 3 Jahren ein Maximum zwischen 1 -2 Euro erwarte. Kleinere Position bei Innocan, weil die Stückzahl unerheblich sein wird, sollten die mit ihrer patentierten Biotechnologie in den nächsten 1 - 3 Jahren erfolgreich sein und diese kommerzialisieren. Deshalb hab ich auch heute nichts verkauft und warte ab....    

5 Postings, 4 Tage muchi@der Münchner

 
  
    
16.09.21 19:45
Ja es ist richtig dass ich neu bin hier im Forum aber das betrifft nur das schreiben mitlesen tu ich schon 1,5Jahre...
auch egal wurde schon mal gesperrt wegen paar Fragen will hier kein Stress alles wird gut!  

5725 Postings, 1037 Tage Dirty JackUnd nochmal

 
  
    
7
16.09.21 19:45
die acht Tage laufen ab jetzt.
16.09. plus 8 Tage.
Heute mitgezählt.
Ob dann der 23. auch gleich mit dem Bestätigungsurteil der SoP Termination Date wird, möglich, vielleicht auch aus technischen Gründen am nächsten Tag.
Widerspruch erwarte ich jetzt nicht mehr.
Konnte zur Abstimmung vorgebracht werden und heute war Bestätigungsanhörung vor Gericht.
Also noch ne Gelegenheit.
Die acht Tage bis zum Bestätigungsurteil braucht man ja schließlich zur Überprüfung und Urteilsverfassung.
Eine theoretische Widerspruchsmöglichkeit besteht zwar noch, nachdem aber alles bisher in solch hoher Zustimmungsrate geschah, sehe ich hier eigentlich keinen Querschläger mehr.
Tekkie könnte theoretisch noch Widerspruch einlegen, würde aber dann das SoP anerkennen und damit seinem Liquidationsantrag in ZA die Basis entziehen.
Und selbst wenn dies geschieht, hätte Tekkie nur 1 % der Stimme und bräuchte aber wesentlich mehr.
 

459 Postings, 297 Tage langolfh@MB060

 
  
    
16.09.21 19:47
Natürlich kaufen bewusste und vernünftige Menschen nicht dort,wo Kinderarmut und Kinderarbeit hinter der Herstellung der Produkte steckt.Kommt das heraus,bzw.lässt sich nicht vertuschen,weil darüber berichtet wurde,hat das Geschäft es verdient.Moralische Angelegenheit.
Nicht nur eine moralische Problematik,sondern auch eine juristische ist es,wenn ein Kläger in einem unsinnigen,wenn nicht rechtsmißbräuchlichen Verfahren auftritt,und es ausnutzen kann,das Steinhoff prozessual Steine in den Weg gelegt werden,ein Schaden entsteht,weil die Geschäftsbeziehungen sich verschlechtern,die Kreditwürdigkeit sinkt,und einem Unternehmen was angeblich Geldprobleme hat,man dafür sorgt das diese sich nicht verbessern.
Ich konnte gerade lesen,das die zerstörten Geschäfte zu einem Großteil wieder in Betrieb gehen,ein Großteil des Umsatzes in den vorhandenen Geschäften getätigt wurde.
Ein Gericht ist grundsätzlich verpflichtet zu einer Interessensabwägung und hat hier versagt.Sorry.  

1621 Postings, 592 Tage dermünchner@ Steinmätzchen: @dermünchner

 
  
    
16.09.21 19:47
auch das ist falsch , weil ich diese Löschung noch drinnen habe vom 14.09. Mittag mit Kurs von 60 cent. das war aber die zweite hier , die erste war 2 Monate vorher....  

244 Postings, 188 Tage HöllieBin ich froh

 
  
    
16.09.21 19:49
wenn der Kurs steigt. Dann verkriechen sich die Trolle wieder in ihre Löcher.
Höffentlich sind die Löcher nicht so arg tief, das wäre die Hölle  lol

Wenn man bedenkt, wie der Kurs attackiert wird, steht er wie ein Fels in der Brandung. Vor einem Monat stand er unter 12 Cent, und liegt seitdem  ständig mit mind. 50% im Plus (Tagesendstände) Das schaffen nicht viele Werte, ob gezockt oder nicht.  

181 Postings, 3906 Tage ElbnahDie Entwicklung ist einfach

 
  
    
16.09.21 19:51
wenn es um die Richtung geht       EK + Gewinn oder Dividende * X

      Ek noch unbekannt    Gewinn und Dividende wird uns wohl noch mitgeteilt

gefährlicher ist das mit der Zeit,  denn es gibt ja auch heute jede Menge Shareholder, die das Bedürfnis haben um jeden Preis sofort zu verkaufen,
Die haben nicht einmal den Mumm Ihre eigene Bewertung als festes Ziel zu definieren und zu warten. Dann könnten ja ungeahnte Gewinne drohen.

Variante 2  interessierte Kräfte halten den Ball bewußt flach um möglichst billig Aktien zu sammeln und haben die Freude das unbedarfte Wasserträger helfen und Ihnen in die Karten spielen.

Wer ordnet sich in eines dieses Schemata freiwillig ein und outet sich ?  

459 Postings, 297 Tage langolfhFür die Angsthasen:

 
  
    
16.09.21 19:54
Der Aktionär: heute 18.00
Und die sollen jetzt nicht als Steinhoffpusher gelten.^^
Steinhoff wieder vor Gericht: An diesem Tag wird das Urteil erwartetWährend das von einem Milliarden-Bilanzskandal schwer erschütterte Unternehmen noch gegen einen einzelnen Antrag auf Unternehmensauflösung kämpft, gibt es andererseits schon umfassende Einigkeit mit diversen Gläubigergruppen. Den entsprechenden Vergleichen müssen aber noch Gerichte in Südafrika und Amsterdam zustimmen.

Das Bezirksgericht in Amsterdam hat sich der Sache heute angenommen. Ein Urteil wird laut Steinhoff am 23. September erwartet. Da alle Seiten dem Plan zugestimmt haben, sollte die gerichtliche Zustimmung nur Formsache sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13692 | 13693 | 13694 | 13694  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben