UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.707 -0,3%  MDAX 35.103 0,0%  Dow 35.757 0,0%  Nasdaq 15.559 0,3%  Gold 1.794 0,1%  TecDAX 3.834 -0,3%  EStoxx50 4.217 -0,2%  Nikkei 29.098 0,0%  Dollar 1,1617 0,2%  Öl 85,1 -1,2% 

Samsung SDI

Seite 65 von 67
neuester Beitrag: 25.10.21 03:47
eröffnet am: 11.06.17 12:34 von: Power1993 Anzahl Beiträge: 1656
neuester Beitrag: 25.10.21 03:47 von: Kiddo Snow. Leser gesamt: 526669
davon Heute: 329
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 61 | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 Weiter  

102 Postings, 57 Tage Gonzo ReloadReisefieber

 
  
    
3
06.09.21 18:03
Die deutschen Premiumhersteller Daimler und BMW versuchen den Rückstand auf Volkswagen und Tesla beim Thema Elektroauto wett zu machen. 06.09.2021
hat  heute den Kurs schon ganz schön angehoben, mal gespannt wie es weiter geht, ich habe jedenfalls Reisefieber, und zwar in den Norden......ich denke hier ist noch eine Menge Potenzial ( ich hasse das Wort)  

375 Postings, 1547 Tage PatoxEV-Akku Zeitplan bekanntgegeben

 
  
    
3
08.09.21 19:44

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZDanke Patox für den Link

 
  
    
3
12.09.21 23:18
Als Mittel- bis Langfristanleger brauche ich mir also keine Sorgen zu machen.

Wachstum, Innovationen, Ertrag,
dazu noch die Patente und die Forschung künftiger Technologien.

Hohe Nachfrage.
Zudem, zieht jedes auf Leistung und Qualität ausgerichtetes Unternehmen Samsung SDI der China-Massenware vor.

Einblick in die EV-Akkufertigung und die Sicherheitsprüfungen der Zellen und Module:

https://www.news1.kr/articles/?4431045


Info bzgl. Handel von SDI an der Hauptbörse in Südkorea:
Wenn Feiertag, dann richtig!
(Chuseok, Donnerstag geht es weiter)

Schöne Feiertage euch :-)

https://m.de.investing.com/holiday-calendar/


 

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZUps, ...Sorry!

 
  
    
1
12.09.21 23:59
Feiertage in KW 38 (nächste Woche)  

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZHoppla

 
  
    
1
16.09.21 03:55
Leerverkäufer in Südkorea!
Ich dachte, so etwas gibt es da gar nicht:

http://www.econonews.co.kr/news/articleView.html?idxno=217270





 
Angehängte Grafik:
screenshot_20210916-034153_samsung_sdi_.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20210916-034153_samsung_sdi_.jpg

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZDurchnittliches Kursziel

 
  
    
1
16.09.21 04:07
982.000 Won

...mehrere (auch aktuelle) Analystenschätzungen
bei 1,1 Millionen Won.

Hhmm ...

 

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZHeavy

 
  
    
1
16.09.21 04:14
Die dreh'n voll am Rad.
Keine Gegenwehr momentan!  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210916-041027_samsung_sdi.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20210916-041027_samsung_sdi.jpg

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZUSA-Pläne aufgegeben?

 
  
    
2
16.09.21 04:22
Hoffentlich!

Schwieriges Land,
...aber schade wäre es wegen Rivian.

Jetzt England?

Rivian plant dort Großes  

7 Postings, 1212 Tage tomtom123USA Pläne

 
  
    
1
16.09.21 08:27
Moin,

ich beobachte die Aktie einige Zeit - leider finde ich es schwer seriöse Informationen zu bekomen - hat hier jemand einen Tip ?  

7 Postings, 1212 Tage tomtom123Informationen

 
  
    
16.09.21 08:49
z.B. warum die Aktie heute schwach ist, auf der (sperrigen) IR Homepage ist nichts zu finden. Es ist schon ein Kriterium ob es vernünftige Informationsquellen gibt - welche Quellen zum Unternehmen (News, Präsentationen etc) sind gut zugänglich - auf den ersten Blick ist das was ich gefunden habe für ein so großes Unternehmen sehr dünn...  

250 Postings, 65 Tage PsicoLöschung

 
  
    
16.09.21 10:15

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

206 Postings, 5764 Tage Boarder66@Psico

 
  
    
2
16.09.21 10:38
deine Meinung kann ich überhaupt nicht teilen. Weder Apple noch VW haben vor Chips herzustellen, falls doch wird das noch Jahre dauern und hat nun schon mal gar nichts mit Samsung SDI zu tun.
Außerdem wer heute noch auf Öl und Gasfirmen setzt nur weil diese stark gefallen sind, hat in den letzten Jahren einiges verpasst. Meiner Meinung nach werden Ölfirmen in den nächsten Jahren noch viel mehr an Wert verlieren und haben keinesfalls gewaltiges Potential.

Gruß
Boarder  

7 Postings, 1212 Tage tomtom123Chips = Chips ?

 
  
    
2
16.09.21 16:50
Sehe ich genauso - "Chips" ist eine starke Vereinfachung für einen gigantischen Halbleitermarkt (DRAMs SRAMs FGPA, CPUs etc etc), viele Firmen haben über Jahrzehnte know how aufgebaut - das kann man nicht so einfach "machen" - schon garnicht VW ! Einige dieser Spezialisten sind sogar gerade ziemlcih preiswert (QRVO, SWKS) andere kennen nur eine Richtung LSCC MPWR - und das aus gutem Grund. Die zu verkaufen und in die Dinosaurierindustrie Öl und Gas investieren ? Oh mein Gott - Öl und Gas ... vielleicht mal checken was da draussen so los ist - Tip: fängt mit "K" an....;)  

23 Postings, 43 Tage Pilt@tomtom123

 
  
    
2
18.09.21 03:49
Bezüglich #1609:
Es gibt jeden Tag mehr als 20 Berichte über Samsung SDI.
Allerdings in den asiatischen/südkoreanischen (Online-) Medien.
 

224 Postings, 431 Tage Kiddo SnowbloodJa @Pilt

 
  
    
3
20.09.21 22:54
Aber nicht jeder ist der koreanischen Sprache mächtig.
Südkorea hat übrigens eine vorbildliche Demokratie und neutrale Medien
(ganz im Gegensatz zu Deutschland!)

Aber es geht hier ja um Samsung SDI:

Das Modell der Air Dream Edition-Reihe von Lucid Motors ist mit einem zylindrischen Samsung SDI-Akku ausgestattet.  
Mit einer einzigen Ladung legt er 837 km zurück und bricht damit den Rekord (652 km) von Tesla (Panasonic-Batterie).
Es wurde bestätigt, dass das Elektrofahrzeug von Lucid Motors, das als Elektrofahrzeug zertifiziert wurde, das mit einer einzigen Ladung am weitesten fahren kann, mit der zylindrischen Batterie der nächsten Generation von Samsung SDI ausgestattet ist.
Damit stellte Samsung SDI seine technologischen Fähigkeiten nicht nur bei prismatischen Batterien, sondern auch bei zylindrischen Batterien unter Beweis und erzielte eine großartige Leistung, die das japanische Panasonic, das den Markt dominierte, übertraf.

Mit diesem Rekord legte Samsung SDI den Grundstein für die Expansion des Marktes, indem es neben seiner prismatischen Hauptbatterie seine technologischen Fähigkeiten im Bereich zylindrischer Batterien unter Beweis stellte.
Samsung SDI hat bereits einen Vertrag über die Lieferung von zylindrischen Batterien an ?Rivian? in den USA unterzeichnet, das kurz vor der Markteinführung des weltweit ersten Elektro-Lkw steht.

https://m.mk.co.kr/news/business/view/2021/09/899929/







 

224 Postings, 431 Tage Kiddo SnowbloodGöd/Ungarn

 
  
    
3
20.09.21 23:14
Gen5-Akkus von Samsung SDI werden aktuell im Dreischichtbetrieb produziert (u.a. für BMW, Jaguar/Landrover)

...wo bleiben denn die großkotzigen Autohersteller, welche ihre eigene Akku-Produktion hochziehen wollen?...
Wo sind sie denn??

Samsung SDI gibt es seit 1971
Sie haben sich darauf spezialisiert, geforscht und Milliarden in die Entwicklung und Forschung gesteckt!

Jetzt kommen die "Billigheimer" aus China und die "Missionare" aus Deutschland, ...Lach mich schlapp! :-))

 

23 Postings, 43 Tage PiltDrei Tage Feiertag in Südkorea

 
  
    
2
21.09.21 01:15
(Donnerstag wird wieder gehandelt)

...und:

Wenn ein Feiertag auf ein Wochenende fällt,
dann ist der Montag frei.
Gute Regierung in Südkorea.
DIE, sind für die Menschen des Landes da.

Demokratie nennt man das, zudem Meinungsfreiheit ...Feine Sache!
Da kann sich Deutschland und seine linksradikalen Medien und Organisationen noch eine Scheibe abschneiden.
Gut, dass sich damals Samsung SDI mit Ungarn für ein demokratisches Land für seine Akku-Fertigung entschieden hat.
LG-Chem und SK Innovation meiden übrigens auch Länder, welche von einer Demokratie in eine linke Diktatur übergehen.

Jedenfalls hoffe ich, dass das zweite Werk in Göd bald ans Netz geht.
Dann kann Musk (Tesla) ja mal vorbeischauen
....also schauen,  wie so etwas funktioniert :-)))




 

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZGanz aktuell

 
  
    
3
22.09.21 18:53
ein interessanter Artikel aus Südkorea:

https://www.asiae.co.kr/article/2021092300070313420

Also erstmal: Ich lag daneben mit der Ansicht, es würde eine zeitnahe Entscheidung zum Bau einer (oder mehrerer) EV-Akku-Werke von SDI in den USA geben.

Wenn es so ist, wie im Artikel vermutet, dann ist tatsächlich Vorsicht geboten.
Sich die drei führenden Hersteller aus Südkorea ins Land zu holen, von ihrer Technologie zu profitieren, ....dann liegt es tatsächlich nahe, dass es früher oder später zu einem (von den Amis gewollten) Konkurrenz/Preiskampf dort kommt.

Da Samsung SDI bisher in den USA keine EV-Akku-Produktionsstätte hat, sondern nur ein Packwerk, LG-Chem und SK Innovation aber schon (Giga-) Factory's dort bauen,
ist es tatsächlich ratsam darüber nachzudenken, ob sich das langfristig rechnet.

Daher verstehe ich jetzt SDI mit ihrer abwartenden und abwägenden Vorgehensweise bzgl. Expansion in diesem Land.

Ich sehe es mittlerweile auch so wie Patox,
am besten exklusiv und langfristig für Rivian eine Giga-Factoty dort bauen (evtl. beteiligt sich Amazon) und die anderen sollen machen was sie wollen.

 

224 Postings, 431 Tage Kiddo SnowbloodEs reden ja immer noch viele von Tesla

 
  
    
3
22.09.21 20:24
Der künftige (US) Star wird aber Rivian sein.

Wie kann ich da jetzt schon partizipieren?

Da Samsung SDI einen Liefervertrag mit Rivian hat,
wäre dies eine gute Möglichkeit.

Einen Vorteil hat Samsung SDI auch, denn sie haben bestimmt aus dem Fehler Panasonics ("über den Tisch gezogen" von Tesla) gelernt.

Wenn man sich die Aktienkurse von Tesla und Panasonic der vergangenen zwei Jahre anschaut (...OK, Panasonic ist ein Mischkonzern), dann kann man aber dieses "über den Tisch gezogen" ganz gut an den Kursen, bzw. am KGV sehen:

Tesla KGV: 391
Panasonic KGV: 13

Ich glaube aber, es wird eine gute und faire Partnerschaft zwischen Rivian und Samsung SDI  ...eine Erfolgsgeschichte.

Und vor allem lukrativ :-))))



 

343 Postings, 1400 Tage 4.0 ZWie gerne wäre man

 
  
    
2
22.09.21 21:56
eine kleine Maus, welche den Verhandlungen zuhören könnte.

Jedenfalls, und das darf nicht unerwähnt bleiben, hat Ford mit Samsung SDI noch eine 'kleine Rechnung' offen.

Ich könnte mir gut vorstellen (und so schätze ich die Amis ein), dass sie wegen dem Rückruf von Plug-In-Hybriden mit Akkus von Samsung SDI Druck machen.

Auf der anderen Seite, beteiligt sich Ford auch an Rivian
(mit schlappen 500 Millionen Dollar!)

Alles ziemlich kompliziert  

23 Postings, 43 Tage PiltAmerica First

 
  
    
2
22.09.21 23:38
Ein alter Greis ist nun am Werk,
aber "America First" lebt weiterhin.

"So verpflichtet das neue ?Buy American?-Dekret Vertragspartner der US-Regierung, die Komponenten von gelieferten Waren zu 75 Prozent aus den USA zu beschaffen. Zuvor waren es 55 Prozent."

https://www.handelsblatt.com/politik/...und-sich-selbst/27473412.html

Also werden ausländische Unternehmen gezwungen in den USA zu produzieren, ...oder halt nicht berücksichtigt zu werden.
Da der Akku eines reinen E-Autos bestimmt mehr als 25% des Produktwertes ausmacht, hat es sich wohl "erledigt" was Importe angeht.

Also gutes Klima nur dann, wenn ihr hier her kommt, Milliarden investiert, Arbeitsplätze schafft (und brav Steuern zahlt).

Hhmmm ...

Stellt euch das mal für Deutschland vor


unglaublich nationalistisch wäre das!







 

375 Postings, 1547 Tage PatoxKeine Ahnung

 
  
    
3
29.09.21 02:23
warum es runter geht.

Für mich nicht nachvollziehbar ...

"Da SK Innovation seine Marktdurchdringung in den USA beschleunigt, richtet sich die Aufmerksamkeit auch auf den Eintritt von Samsung SDI in die USA.  
Dies liegt daran, dass LG Energy Solution und SK Innovation nacheinander ein Joint Venture mit einem amerikanischen Autohersteller gegründet haben und nun nur noch Samsung SDI als inländisches Batterieunternehmen übrig ist.  
Das aktuelle Thema der Batterieindustrie ist der Eintritt in den US-Markt durch den Zusammenschluss mit lokalen Autoherstellern.

Die Vereinigten Staaten gelten neben China und Europa als die drei größten Elektrofahrzeugmärkte der Zukunft.  Goldman Sachs prognostiziert, dass der US-Markt für Elektrofahrzeuge bis 2035 8 Millionen Einheiten erreichen wird.  
Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate soll 25 % erreichen.

Nach Angaben der Batterieindustrie am 28. September hat Samsung SDI Illinois, USA, als Standortkandidaten für Fabriken für Batteriezellen für Elektrofahrzeuge ausgewählt und erwägt die Gründung von Joint Ventures mit Autoherstellern und den Bau eigener Fabriken.

Es wird erwartet, dass der Investitionsplan noch in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Der Schlüssel ist, mit welchem ??Autohersteller Samsung SDI zusammenarbeiten wird.  
Samsung SDI hat kürzlich einen Vertrag über die Lieferung von zylindrischen Batterien an 'Lucid Motors' unterzeichnet, das ein Elektrofahrzeugmodell auf den Markt brachte, das mit einer einzigen Ladung 837 km zurücklegen kann, und 'Rivian', ein US-Unternehmen, das kurz davor steht, den weltweit ersten Elektro-Lkw auf den Markt zu bringen .  
In der Branche wird die Möglichkeit diskutiert, ein Joint Venture von Samsung SDI mit Stellantis, dem viertgrößten Autohersteller der Welt, zu gründen.  
Samsung SDI betreibt Produktionsstätten für Elektrofahrzeugbatterien an drei Standorten in Korea (Ulsan), China und Ungarn.  
Allerdings gibt es in den USA noch keine Batteriefabriken.  
Die Branche geht davon aus, dass Samsung SDI noch in diesem Jahr 3 bis 5 Billionen Won in den Bau eines US-Batteriewerks investieren wird."

https://m.mk.co.kr/news/business/view/2021/09/923735/


Samsung SDI (006400), das mit LG Chem um die Position als größter Batterieführer in Korea konkurriert, wird voraussichtlich im dritten Quartal den Rekord für das höchste Quartalsergebnis brechen.  
Wenn dieser Trend anhält, wird Samsung SDI voraussichtlich 1 Billion Won Betriebsgewinn pro Jahr erzielen.  
Auf der anderen Seite wird erwartet, dass die Konkurrenten LG Energy Solution und SK Innovation (096770) niedrigere Gewinne als erwartet für das dritte Quartal erzielen werden.

Laut dem Finanzinformationsunternehmen FnGuide (064850) vom 28. September wird aufgrund der Synthese der Gewinnprognosen von Samsung SDI für das dritte Quartal von Wertpapierfirmen erwartet, dass es auf konsolidierter Basis einen Umsatz von 3,549 Billionen Won und einen Betriebsgewinn von 349,4 Milliarden Won verzeichnet .  
Das sind 18,21 % bzw. 30,7 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.  
Liegt die Performance auf einem ähnlichen Niveau wie die Prognose, wird Samsung SDI einen neuen Rekord beim Quartalsumsatz aufstellen.  
Samsung SDI stellte auf Quartalsbasis mit einem Umsatz von 3,33 Billionen Won im zweiten Quartal einen neuen Rekord auf.

Im dritten Quartal soll sich die Sparte Kleinbatterien besonders gut entwickeln.  
Da die Nachfrage nach kleinen runden Batterien in Elektrofahrzeugen, Jeon-dong-gu und Elektrofahrrädern steigt, steigt auch der Verkaufspreis.  
Es ist auch bekannt, dass die Nachfrage nach Rivian, einem Elektrofahrzeug-Startup in den USA, wo die Batterielieferungen ab dem zweiten Quartal ernsthaft begannen, ebenfalls solide war.

Samsung SDI verzeichnete im ersten Halbjahr dieses Jahres einen Betriebsgewinn von 428,3 Milliarden Won.  
Laut Konsens beträgt der kumulierte Betriebsgewinn bis zum 3. Quartal 777,7 Milliarden Won.  
Auf dem Markt wird erwartet, dass Samsung SDI mit Leichtigkeit einen jährlichen Betriebsgewinn von 1 Billion KRW erzielen wird, da der Absatz von EV-Batterien im vierten Quartal voraussichtlich steigen wird.

Jeong Won-seok, ein Forscher bei Hi Investment & Securities, sagte: "Rivian und Stellantis werden in zusätzlichen Bestellungen für Elektrofahrzeugbatterien hervorgehoben, und die Pläne von Samsung SDI zum Bau eines lokalen Werks in den Vereinigten Staaten sind im Gange. Wenn das passiert." , besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Erweiterung.?

https://biz.chosun.com/industry/company/2021/09/...RBRXAS7TA6SOLEAKY/


 

375 Postings, 1547 Tage Patox...

 
  
    
3
29.09.21 02:40
http://it.chosun.com/m/svc/...edium=unknown&utm_campaign=itchosun

[Seoul = Newspim] Reporter Yoon-ae Lee = Es wird prognostiziert, dass Samsung SDI dank des regen Batteriegeschäfts im dritten Quartal dieses Jahres den höchsten Quartalsgewinn erzielen wird.  

Da der Markt für Elektrofahrzeuge in letzter Zeit aufgeblüht ist, gibt es die Interpretation, dass mutige Technologieinvestitionen Früchte tragen, da sich der Wettbewerb um Kapazitätserweiterungen in der globalen Batterieindustrie verschärft.

Nach Angaben verwandter Branchen hat Samsung SDI am 29. September mit der Massenproduktion von Gen 5, einer Hochleistungsbatterie für Elektrofahrzeuge der nächsten Generation, begonnen, nachdem es im zweiten Quartal der mittelgroßen bis großen Elektrofahrzeugbatterie erfolgreich war, Gewinne zu erzielen .  
Darüber hinaus zeigt es seine Super-Gap-Technologie, indem es Rivians ?R1T?, den weltweit ersten Pickup-Truck, und die ?Air Dream Edition Range?, ein Elektrofahrzeug von Lucid Motors, das den längsten Fahrrekord der Welt aufstellte, mit Batterien versorgt.

Diese Errungenschaften von Samsung SDI wurden zur Grundlage für die Managementphilosophie ?Marktführerschaft durch Sicherstellung einer differenzierten Batterietechnologie?.
Seit der Übernahme von Samsung SDI als CEO im Jahr 2017 betont Jun Young Hyun konsequent die ?Super-Gap-Technologie?.
In seiner Festrede zur Gründung von Samsung SDI im Juli betonte Jeon: "Lasst uns den Wandel mit perfekter Technologie und Produkten anführen."

Zu diesem Zweck wurden auch die F&E-Investitionen jedes Jahr deutlich erhöht, von 527,1 Milliarden Won im Jahr 2017 auf 604,8 Milliarden Won im Jahr 2018, 712,6 Milliarden Won im Jahr 2019 und 800 Milliarden Won im vergangenen Jahr, den höchsten Wert seit seiner Gründung.

Ein Sprecher von Samsung SDI sagte: ?Nach der Massenproduktion von Gen 5 in diesem Jahr werden wir 2023 bzw. 2025 Lithium-Ionen-Akkus der 6. und 7. -Lithium-Ionen-Ära."

Unterdessen wird nach dem Konsens von FnGuide erwartet, dass der konsolidierte Umsatz von Samsung SDI im dritten Quartal dieses Jahres 3,549 Billionen Won und der Betriebsgewinn 349,4 Milliarden Won erreichen wird.  
Dies ist eine Steigerung von 18,21 % bzw. 30,7 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und das dritte Quartal in Folge mit einer Rekordleistung in Bezug auf den Umsatz.

http://m.newspim.com/news/view/20210928000978

 

375 Postings, 1547 Tage PatoxÜbersetzungskorrektur (#1624)

 
  
    
2
29.09.21 03:18
1. > "Nach Angaben verwandter Branchen vom 29.September
hat Samsung SDI mit der Massenproduktion von Gen 5, einer Hochleistungsbatterie für Elektrofahrzeuge der nächsten Generation, begonnen."

2. > "Betonte Jun"

3. > "Ein Sprecher von Samsung SDI sagte: ?Nach der Massenproduktion von Gen 5 in diesem Jahr werden wir 2023 bzw. 2025 Lithium-Ionen-Akkus der 6. und 7. -Lithium-Ionen-Ära produzieren".

(...dann Feststoff-Akkus (Gen8)




 

Seite: Zurück 1 | ... | 61 | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben