UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.232 0,4%  MDAX 27.119 -0,1%  Dow 30.947 -1,6%  Nasdaq 11.638 -3,1%  Gold 1.820 -0,2%  TecDAX 2.951 -0,3%  EStoxx50 3.549 0,3%  Nikkei 27.049 0,7%  Dollar 1,0523 -0,6%  Öl 118,2 2,3% 

Encavis - Opfer der Leerverkäufer .. oder

Seite 8 von 25
neuester Beitrag: 11.06.22 14:50
eröffnet am: 03.11.20 19:12 von: HaraldW. Anzahl Beiträge: 606
neuester Beitrag: 11.06.22 14:50 von: HaraldW. Leser gesamt: 184860
davon Heute: 10
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 25  Weiter  

59 Postings, 1721 Tage CAD229106277Die EXpansionsmusik fehlt

 
  
    
24.03.21 12:38
Kein, kaum Wachstum für die Zukunft avisiert und das für einen Titel mit KGV ca.40 und KUV 10. Dann pendelt es sich bei KGV 10 ein. :-)
Nein, ich denke, wenn der Markt wieder zündet, dann geht es auch wieder über 20. Aber Encavis braucht Ziele.    

678 Postings, 701 Tage Snake74Encavis

 
  
    
24.03.21 13:17
8% Umsatzanstieg erwartet , das rechtfertigt niemals KGV 35. Da hat sogar EON höheres Wachstum geliefert und ist nicht so hoch bewertet. Kurs über 20 ist utopisch und ist nur zu rechtfertigen wenn 20-30% Umsatzanstieg zu erwarten ist.    

5294 Postings, 4892 Tage Jenseich bleibe dabei... der Kurs aller solar aktuen,

 
  
    
1
24.03.21 14:25
Auch wenn diese seit 2019 oder 2020 schon stark gelaufen sind wird weiter nach oben laufen... Diese heftugen rücksetzer. Also teilweise 40-50% bei solar Werten sind übertrieben aber auch eine chance nochmal günstig einzusteigen...

Ich persönlich gehe nicht davon aus dass wir hier weitere Verluste über 10-15% sehen werden und immer perfekt rein oder nachkaufen ist nicht möglich.
 

256 Postings, 504 Tage Chris771122Nachkauforder

 
  
    
2
24.03.21 14:27
erfasst bei 16,00, nachdem ich heute morgen schon für 16,40 meine Position vergünstigt habe :)

Wenn es echt nochmal auf die 16 zurückkommt heute (glaub ich nur bedingt dran, dafür muss der NASDAQ in den USA heute gewaltig unter Druck kommen), werde ich mich noch etwas weiter eindecken.
Bin überzeugt davon, dass es für die ganzen Green Tech Firmen - und davon ist Encavis eine der solidesten - spätestens im April wieder bergauf geht :)
 

997 Postings, 2573 Tage oli25Geduld

 
  
    
2
24.03.21 15:01
in ein paar Jahren reden wir von ganz anderen Kursen.
Da bin ich mir ziemlich sicher.
Für mich ist das ein absolutes Langzeit-Invest hier.  

1280 Postings, 977 Tage HaraldW.Ich komme mir hier vor ..

 
  
    
24.03.21 16:32
.. wie ein Anfänger. Als wüsste ich nicht, dass die ?frischen? Zahlen 2020 an der Börse ganz schnell als ?Schnee von gestern? angesehen werden.

Ich hätte vielmehr mein Augenmerk auf die Prognose 2021 legen müssen. Diese ist nun sehr konservativ ausgefallen. Einerseits finde ich es ja gut, wenn Encavis hier keine Ziele aufruft, die eventuell nicht erreicht werden. Andererseits habe ich viel zu früh nachgekauft und mir selbst den Spielraum genommen nochmal nachzukaufen.

Encavis ist meine zweitgrößte Position im Depot. Und nur durch Nachkauf habe ich meinen Einkaufspreis knapp unter 17,00 verbessern können.

Langfristig sehe ich hier trotzdem eine sehr gute Chance, aber man ärgert sich ja trotzdem über die verpasste Chance nochmal günstiger nachzukaufen.

Auf den geminderten Kurs betrachtet, sind wir bei fast 2% Dividendenrendite, das ist in der heutigen Zeit auch nicht zu verachten.

Ich gehöre also seit heute auch zu den Longis.
 

126 Postings, 827 Tage windowsfensterEncavis

 
  
    
24.03.21 17:31
Einfach mal einen Chart seit Januar 2020 mit Encavis, EDP, Orsted, Iberdrola und RWE anschauen. Der Kurs beinhaltete schon eine ausgesprochen hohe Erwartungshaltung. In der EU liegt die Onshore YTD-Erzeugungsleistung trotz Zubau etwa 20 TWh (~-20%) unter dem Vorjahresniveau, da wird vermutlich auch Q1/21 nicht prickelnd ausfallen. Encavis bleibt ein Langzeitinvest.  

1280 Postings, 977 Tage HaraldW.also Encavis mit RWE zu vergleichen

 
  
    
24.03.21 17:58
werde ich ganz bestimmt nicht.

Und die Anderen kenne ich nicht mal.  

413 Postings, 1174 Tage MoneyboxerEncavis Einschätzung

 
  
    
25.03.21 01:05
Ich habe in folgendem Video die Encavis Zahlen kurz eingeschätzt.
https://youtu.be/Az6qzr9LBw8
Zusätzlich auch noch Razer und IVU Traffic. Freue mich über Feedback.  

256 Postings, 504 Tage Chris771122also

 
  
    
25.03.21 10:52
ich freue mich sehr über den Rücksetzer gerade...
Eine Super Möglichkeit meine Position aufzustocken :)
Habe jetzt meinen EK auf 16,38 gesenkt...

Solange der Kurs nicht durch unter das September Niveau von 14 fällt, kann es danach schnell erneut in Richtung 20 + gehen :)
Langfristig sehe ich hier enormes Potential und die Dividendenrendite ist alles andere als schlecht  

110 Postings, 638 Tage Profi1981Dividente

 
  
    
25.03.21 11:43
Was zahlen die dieses Jahr pro Aktie aus? Und wann?  

3345 Postings, 3170 Tage kostolaninBlackrock

 
  
    
25.03.21 11:49

678 Postings, 701 Tage Snake74Dividende

 
  
    
25.03.21 11:50
Encavis 0,28? Kurs 16?
EON.      0,47? Kurs 9,4?

Soo gut ist nun auch wieder nicht.  

3345 Postings, 3170 Tage kostolaninNachtrag

 
  
    
25.03.21 11:52
Dividende für 2020: 28 Cent  

110 Postings, 638 Tage Profi1981Danke

 
  
    
25.03.21 12:00
Danke an alle für die schnelle Antwort  

847 Postings, 4296 Tage Renditeschupowas für eine schrottaktie

 
  
    
25.03.21 12:59

30 Postings, 1869 Tage DerSchakal1989KGV zu hoch?

 
  
    
1
25.03.21 13:43
Vor ein paar Monaten wollte ich bei ENCAVIS auch mal einsteigen. Mit der Korrektur im  Bereich erneuerbare Energien bin ich mir hier nicht mehr so sicher.

Denken hier alle die Aktie ist ein Superschnäppchen?

Anhand der Prognosen ist trotz des Kursrutsches ergibt sich ein KGVe 2021 von 32. Erst das KGVe 2024 sinkt auf 24. GrüneEnergie hat Zukunft - keine Frage - aber ist dieses geringe Wachstum eines Energieerzeugers mit diesen KGVs zu rechtfertigen? In den Jahren 2021 bis 2023 sagt die Prognose ein KGV von 29 voraus.

Mittlerweile denke ich, dass ein Kurs von 10-12 € relativ fair ist.  

678 Postings, 701 Tage Snake746?

 
  
    
25.03.21 14:11
ist Fair bewertet. Schulden sind nicht zu vernachlässigen.  

3723 Postings, 7146 Tage ciskaAch so !

 
  
    
25.03.21 14:37
Tesla KGV 87 !!!
Amazon 91 !!!
Vestas 50 !!!
SMA 69 !!!  

30 Postings, 1869 Tage DerSchakal1989Überbewertung

 
  
    
25.03.21 15:06
Das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital ist auch nicht so pralle... das stimmt ^^ Da es aber ein recht verlässliches Geschäftsmodell ist, finde ich 6 € zu wenig. Mit 10 € könnte man sich denke ich anfreunden.

Ich habe ja nicht gesagt, dass es nicht auch genügend andere überbewertete Firmen gibt. Tesla gehört definitiv dazu.  

30 Postings, 1869 Tage DerSchakal1989Amazon hat kein KGV von 91

 
  
    
1
25.03.21 15:09
Das KGVe 2021 von Amazon liegt bei ca. 65

Der Unterschied zu ENCAVIS ist jedoch, dass Amazon das KGV bis 2024 von 65 auf vermutlich 25 drückt ;)  

3723 Postings, 7146 Tage ciskaUm geau zu sein 76,40 ok

 
  
    
25.03.21 15:15

997 Postings, 2573 Tage oli25Abwarten

 
  
    
25.03.21 15:30
fast forward 2025
https://www.pv-magazine.de/2020/01/08/...strategie-fast-forward-2025/
Auf der Ertragsseite wird noch einiges passieren, wenn das Unternehmen seine selbstgesteckten Ziele konsequent verfolgt.
Etwas Geduld braucht es hier halt schon.  

3723 Postings, 7146 Tage ciskaIch denke das war es jetzt

 
  
    
25.03.21 16:06
Fertig ausgekotzt....... was für Kauforders unter 15,20? Wahnsinn !!!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 25  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben