eine echte Perle!

Seite 4 von 49
neuester Beitrag: 25.04.21 02:31
eröffnet am: 30.03.08 03:05 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 1219
neuester Beitrag: 25.04.21 02:31 von: Mariacomha Leser gesamt: 430503
davon Heute: 31
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 49  Weiter  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.@dumdi82

 
  
    
10.09.13 15:40
Denke die  USA würden einer diplomatischen Lösung nur zustimmen, wenn sie in Syrien eigene Truppen stationieren darf- diese Forderung steht aber noch nicht im Raum und deshalb stehen alle Ampeln auf Bombardierung  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.bei 1358

 
  
    
10.09.13 16:00
muss doch endlich der Drehpunkt vom Gold erreicht sein?  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.und jetzt schnell bis 1500

 
  
    
10.09.13 16:36
na mal sehen - und wenn nicht - dumm ist der, der dummes tut hat meine Mama immer gesagt  

108 Postings, 3550 Tage LeutzscherJ.J.D.

 
  
    
10.09.13 18:04

Heute Nachmittag ist es bei der Katze auch erstmal wieder runter gegangen. Insofern ist bei der Börse nichts so sicher wie die Unsicherheit.

Ich drücke Dir die Daumen das diese Aktie hier auch noch hochgeht, beobachten tue ich sie auf jeden Fall auch weiter.

 

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.im Verhältnis

 
  
    
10.09.13 18:53
zum Goldpreis sollten wir erstmal die Tiefstkurse gesehen haben- sollte Gold doch noch weiter rutschen bin ich raus- der nächste Stopp wäre dann erst bei 900 Dollar rum.  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.@Leutzscher

 
  
    
10.09.13 19:08
drücke mir auch die Daumen - dir aber nicht, denn ich hoffe die Katze kommt nach aller Euphorie wieder ein Stück zurück und ich kann günstiger einsteigen :) wenn nicht wirst du dich auch ohne meine Daumen freuen  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.unglaublich

 
  
    
11.09.13 18:20
völlig regungslos- das Gold- kann mal irgendwer hingehen und ihm am Ohr ziehen, ob es überhaupt noch lebt?  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.wer war das-

 
  
    
11.09.13 19:53
jetzt bist es wach- mal sehn obs auch springen kann  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.nee

 
  
    
12.09.13 17:39
buddelt sich nur ein bisschen ein- find ich nicht mehr witzig  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.bleibe trotzdem

 
  
    
12.09.13 17:52
voll drin- denke immer noch es ist nur ein dip bevor es Richtung 1500 im Gold geht  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.wird der DOW

 
  
    
13.09.13 16:09
heut schön rot, wird's hier richtig grün - mal ne andere Farbe in dieser Woche  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.hab grade festgestellt

 
  
    
13.09.13 16:16
heut ist ja Freitag der 13.und das Wochenende sieht ja auch ein wenig bombig aus - da kanns im DOW nur runtergehen  

908 Postings, 3584 Tage reinnabist ja ganz alleine hier...

 
  
    
15.09.13 07:18

jetzt muss der boden kommen. nächste woche gehts behäbig zu. danach wieder aufwärts. 

so langsam kann man aber wieder einsteigen...

 

bleibe im beobachtermodus.

 

 

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.bin leider

 
  
    
15.09.13 08:55
zu früh wieder hier reingegangen - na ja, mal sehen- die Oper  ist erst zu ende, wenn die dicke Frau geschrien hat. Glaube immer noch Gold ist am Monatsende bei 1500 Dollar und Yamana sollte dann über 9 euro  sein. Geht's in die andere Richtung, wird's teuer für mich.  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.hab da mal

 
  
    
15.09.13 10:09
nen interessanten Link aus dem Barrick Gold Forum geborgt- bringe ihn später wieder zurück

http://www.goldseiten.de/artikel/...preis-bewegt---und-was-nicht.html  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.hab mir grade

 
  
    
16.09.13 11:11
noch nen Gold Call OS neben meine yamana gelegt- weils Unfug ist, was grade mit Gold passiert  

908 Postings, 3584 Tage reinnastimme zu.

 
  
    
16.09.13 13:43

abwarten. 

 

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.Ich komme nicht dahinter

 
  
    
17.09.13 01:56
warum der Goldpreis fallen sollte. Ein Geldmengenwachstum, wie es in den USA und Europa seit einiger Zeit zu sehen ist, kann doch nicht ohne Inflation gehen. Die Schulden der großen Industrienationen können nur durch Inflation in einem erträglichen Rahmen gehalten werden. Ein guter Schutz vor Inflation war bisher immer das Gold. Stimmt was nicht an diesen Aussagen- wer kann mich da mal erleuchten?  

908 Postings, 3584 Tage reinnanunja

 
  
    
1
17.09.13 09:09

bei der inflation ist es ja so.

das geld wird entwertet.

was schützt einen gegen entwertung?

der zins. (bzw. auch spekulationsgewinne)

wo kann man zinsen erziehlen, wenn auf dem kapitalmarkt keine zinsen zu holen sind?

an der börse mit aktien und ihren rediten. besonders gut an wirtschaftsstarken standorten mit rechts- und anlagesicherheit.

dax dow cac usw..

warum steigt das gold nicht?

es liefert keine rendite. so die aktuelle erklärung. es fehlen die anreize. 

einmal durch die fehlenden dividenden, aber besonders durch den einbruch im frühjahr, welcher gezeigt hat, das es bei gold nicht immer in eine richtung gehen muss. gold hat nunmal vor allem durch spekulationsgewinne und nicht durch zins befriedigt.

dazu kommt, dass es ab einem bestimmten preis x (vll wurde der erreicht) quellen zur verfügung stehen, welche bisher nicht förderbar galten. die goldproduktion ist, wenn ich mich nicht täusche, mit dem preis nach oben gegangen, sodass nun bei geringerem preis immer noch viel (oder sogar noch viel mehr) gefördert wird um die anlagen abzubezahlen, welche man sich gekauft hat, als der goldpreis noch oben war und man von höheren gewinnen ausging.

die aktien haben das jahr davor den goldpreis um längen geschlagen. das hat große anleger wahrscheinlich dazu veranlasst umzuschichten und am aktienboom teilzuhaben, als beim schnöden aber sicheren gold abzuhängen. 

 

langfristig evtl auch mittelfristig wird das gold steigen (müssen). um ruhig schlafen zu können und eine sichere anlage zu haben lohnt es sich ja schon jetzt hier zu investieren. 

kurzfristig wird es mMn auch steigen, weshalb ich die woche hier wieder einsteige.

 

entschuldige bitte meine faulheit, hoffe es ist verständlich geschrieben.

 

 

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.man kanns ja

 
  
    
17.09.13 09:40
auch sehen - steigen die Aktienbörsen- läuft Gold schwächer und andersrum. Was mich wahrscheinlich total irritiert sind die Kursziele fürs Gold von Goldman Sachs. Die sehen den Goldpreis bald bei 1000 Dollar und da kommt mir halt das Würgen wenn ich mir die Bewertungen vieler Unternehmen an den Börsen anschaue . Wahrscheinlich setzen die Analysten nur die Renditechancen an Aktienmärkten mit der Inflation ins Verhältnis und kommen dann auf ihr Goldkursziel. Danke für deine Mühe. Freue mich übrigens sehr nicht mehr der einzige hier zu sein  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.so und jetzt mal

 
  
    
17.09.13 10:09
ein bisschen Konzentration meine kleinen yamanas - jeder Cent bringt mir hier 17,5 euro. Und wenn ihr nicht lauft, werdet ihr bestens verkauft- so jetzt Kaffee und dann Schlafen oder andersrum?  

567 Postings, 3493 Tage Thomianer@ JJD

 
  
    
2
18.09.13 11:14
Wenn Goldman brüllt und andere mitbrüllen, hat das was zu bedeuten:

Nämlich,dass der Goldpreis, sobald er die Marke von 1000 erreicht, einen neuen Höhenflug aufnehmen wird.
Die BigPlayer brüllen tiefe Goldpreise,damit die kleinen nmassiv verkaufen und den Goldpreis drücken. Goldman Sachs, JP Morgan und alle anderen VeryBigPlayer decken sich in der Zwischenzeit mit den günstigen, fallenden Kursen ein und rufen hinterher:

GOLD wird bald die 5000 erreichen.... und schon dreht sich das ganze Theater in die andere Richtung und die Großen werden immer reicher und die kleinen ärgern sich,weil sie vorher verkauft haben, während der Goldpreis stetig Richtung 1500 läuft.

Jedes Mal das selbe Spielchen....  

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.wir werden noch

 
  
    
18.09.13 11:39
in dieser Woche die Antworten auf alle unsere Fragen, Vermutungen und Wünsche bekommen. Eins ist jetzt schon klar- Gold wird noch in 100 Jahren einen Wert haben- das es in 100 Jahren noch Goldman Sachs gibt ist da wohl nicht so sicher. Trotz alledem rechnet Yamana im nächsten Jahr mit Goldpreisen zwischen 1250 und 1350 Dollar. Da sind wir jetzt mittendrin  - und wenn die Aktienmärkte nicht ewig weiter steigen, wird auch wieder in Gold angelegt.  

908 Postings, 3584 Tage reinnayamana

 
  
    
18.09.13 17:40

hält sich im vergleich ja ganz gut.

liegt wahrscheinlich an der breiteren Aufstellung.

oder habt ihr andere Erklärungen warum wir hier so stabil sind, während der goldpreis rutscht... 

 

790 Postings, 3335 Tage J.J.D.oh oh oh

 
  
    
18.09.13 23:34
heute wurden garantiert  ne Menge Shorties gegrillt und ich vermute mal in den nächsten Tagen müssen sich noch ne Menge Leerverkäufer mit Gold eindecken- 1500 Dollar bis Monatsende- der Goldzug ist abgefahren und ich sitze "all in " drin    yeeeeeeeereha  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 49  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben