SILVER

Seite 13 von 6030
neuester Beitrag: 03.12.22 11:46
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 150730
neuester Beitrag: 03.12.22 11:46 von: Galearis Leser gesamt: 17131561
davon Heute: 704
bewertet mit 251 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 6030  Weiter  

34982 Postings, 6100 Tage minicooperharcoon bei der aktuellen krise soolte silber

 
  
    
19.05.10 12:29
weitaus höher stehen. so zwischen 25 - 30 $.
im vergleich zu gold, welches in den letzten wochen extrem zugelegt hat, hat silber noch enormen nachholbedarf.
deshalb kann ich diese rücksetzer nicht nachvollziehen.
offensichtlich treiben die spekulanten ihre spielchen....
-----------
schaun mer mal

34982 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung

 
  
    
1
19.05.10 12:32

Moderation
Zeitpunkt: 19.05.10 21:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

34982 Postings, 6100 Tage minicooperso die 18.5 hat gehalten jetzt gehts up

 
  
    
19.05.10 12:48
-----------
schaun mer mal

755 Postings, 5085 Tage sonnenblumenthoma.@301

 
  
    
19.05.10 12:51
Minicooper: Du kannst ja auch schreiben...dachte, Du könntest nur copy- & pasten.

Rücksetzer wie der heutige sind für Silber völlig normal; Silber wird nicht einfach so nach oben gehen. Und wo Silber heute stehen sollte? ...frag Rolf Nef, der wird es Dir sagen. Das kleine Problem: Silber steht nicht dort; genauso wenig wie Gold nicht bei 6.500 USD steht, obwohl es eigentlich dort stehen sollte. Ich habe da eine ganz einfache Erklärung dafür: 95% der Menscheit hat nicht die Möglickeit in Silber und Gold zu investieren oder die haben es schlicht noch nicht gerafft. M.a.W. ist der Leidensdruck noch nicht gross genug; d.h. der durchschnittliche Akteur hat noch nicht gemerkt, dass sein Konfetti immer weniger wert ist...aber er wird es bald merken...1.5% Inflation merken viele kaum...wird eben alles ein bisschen teurer...aber 10 oder 15% werden alle merken und dan macht es BUMMMMMM  

34982 Postings, 6100 Tage minicoopersonnenblume

 
  
    
19.05.10 13:08
..ich bin von mir selbst überrascht...:)

ich denke ein paar sachbezogene informationen von fachleuten hier einstellen ist doch o.k. das ist jedenfalls interessanter als das dummgelaber einiger anderer im forum die zwar viel über gott und die welt schreiben aber zum eigentlichen thema nichts beitragen.
so wie joker z.b., der einige meiner beiträge löscht weil ich die quelle nicht angeben habe.
konstruktives habe ich von dem ehrlich gesagt noch nicht gesehen.
das oberlehrerhafte getue kann ich überhaupt nicht ab....

-----------
schaun mer mal

755 Postings, 5085 Tage sonnenblumenthoma.18.50

 
  
    
19.05.10 13:31
Die scheinen wirklich zu halten. Ich warte jetzt noch bis 14:30, wenn es dann immer noch hält, leg ich was drauf; danach wäre nach 16:00 die nächste Tranche fällig.  

34982 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung

 
  
    
19.05.10 13:47

Moderation
Zeitpunkt: 19.05.10 21:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

34982 Postings, 6100 Tage minicooperDem Staat fehlen Billionen

 
  
    
19.05.10 13:48
joker extra für dich    handelsblatt

Verdeckte Schulden:
Dem Staat fehlen Billionen
In der Krise sind vor allem die verdeckten Schulden drastisch gestiegen, die in der offiziellen Staatsverschuldung gar nicht auftauchen. Das ist eine Folge verpasster Reformen ? auch im Gesundheitswesen.


Günstige Baufinanzierung
Mit niedrigen Zinsen finanzieren. Anbieter und Bauzins im Vergleich.
www.anbieter-ueberblick.de
--------------------------------------------------
Ntv Depot Check
Vom Minus ins Plus. Depotprofis unterstützen Sie gewinnbringend.
www.Profi-Depotcheck.deGoogle-Anzeige
Artikel Multimedia Kurse von Peter ThelenMerken Drucken Senden Bookmark Embedden

Nachwuchs mit schlechten Startbedingungen: Künftige Generationen sehen sich einem gigantischen Schuldenberg gegenüber. Quelle: dpa
BERLIN. Auf rund 1,7 Billionen Euro beläuft sich die offizielle Staatsverschuldung in Deutschland. Doch in Wahrheit entfallen auf jeden Deutschen weit höhere Lasten. Denn was die offizielle Statistik verschweigt, sind die verdeckten oder impliziten Schulden, also die Renten und Pensionen oder die wegen der Alterung der Bevölkerung in Zukunft stark steigenden Ausgaben für Gesundheit und Pflege. Für diese bilden der Staat und Sozialversicherung ? anders als jeder ehrbare Kaufmann ? keine Rückstellungen. In der Wirtschaftskrise hat die Verschuldung insgesamt einen neuen Hochstand erreicht.

7,85 Billionen Euro, mehr als das Dreifache des Bruttoinlandsprodukts, fehlen derzeit dem Staat, um diese Verschuldung abzutragen und die Zukunftslasten zu schultern. Das zeigt die gestern vorgelegte Generationenbilanz des Forschungszentrums für Generationenverträge der Universität Freiburg. Die Summe ist um ein Viertel höher als vor Jahresfrist. Da lag die sogenannte Nachhaltigkeitslücke noch beim Zweieinhalbfachen des BIP. Damit wächst sie im dritten Jahr in Folge, nachdem sie 2006 von 350 Prozent des BIP zunächst auf 190 Prozent gesunken war.

Jeder Deutsche müsste, so Bernd Raffelhüschen, Chef des von der Stiftung Marktwirtschaft gesponserten Forschungsinstituts, monatlich bis zum Lebensende 355 Euro zahlen, um diese Last abzutragen. Vor einem Jahr hätten noch 279 Euro gereicht (Siehe ?Lasten für die Zukunft?).

Schuld an der dramatischen Entwicklung sind nicht nur die Konjunkturprogramme und das Wachstumsbeschleunigungsgesetz. Sie machen etwas mehr als ein Drittel des Schuldenanstiegs aus. Dagegen schlagen die Hunderte Milliarden Euro schweren Hilfsprogramme für die Banken oder zur Stützung des Euros noch nicht zu Buche. Sie fließen erst in die Generationenbilanz ein, wenn sie nicht zurückgezahlt werden sollten.

-----------
schaun mer mal

34982 Postings, 6100 Tage minicooperEuro unter Druck, Dax sackt ab

 
  
    
19.05.10 13:51
Nervöse Märkte:
Euro unter Druck, Dax sackt ab
Der deutsche Aktienmarkt fällt weit zurück. Das Leerverkaufsverbot von Bankaktien und Staatsanleihen der Euro-Länder vermiest den Investoren die Laune. Auch der Euro verliert weiter an Boden, nachdem er bereits gestern deutlich abgerutscht war. Die Sorge, der riesige Schuldenberg der Europäer könnte langfristig das Wirtschaftswachstum bremsen, wächst.


7,25 % p.a. Solar-Anleihe
5 Jahre Laufzeit, Technologieführer für konzentrierende Solarthermie
www.umweltaktienhandel.de
--------------------------------------------------
3 Aktien reichen aus
Börsen-Guru verrät Ihnen Ihnen die Top-Aktien für 2010
Gevestor.de/Top_AktienGoogle-Anzeige
Artikel Multimedia Kurse Merken Drucken Senden Bookmark Embedden

Händler an der Frankfurter Börse. Europas Schulden beschäftigen die Märkte weltweit.
HB FRANKFURT. Das über Nacht verhängte Verbot ausgewählter Leerverkäufe in Deutschland hat den Investoren auf dem Aktienmarkt am Mittwoch die Stimmung verhagelt.

Der Dax fiel wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 6000 Punkten und rutschte in der Spitze um knapp drei Prozent auf 5972 Zähler ab. Zuletzt notierte der Leitindex 2,31 Prozent im Minus bei 6013 Punkten. "Schon vorher war die Nervosität extrem hoch", sagte LBBW-Aktienstratege Steffen Neumann. "Das Leerverkaufsverbot war jetzt wohl der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat."


Infografik:
Wie Leerverkäufe funktionieren
Überraschend hat die BaFin ungedeckte Leerverkäufe verboten. Wie diese funktionieren - eine Übersicht.

Die deutsche Aufsichtsbehörde BaFin hatte am Vorabend überraschend ungedeckte Leerverkäufe für bestimmte Finanzwerte, Staatsanleihen und Ausfallversicherungen (CDS) verboten. Ausgenommen von diesem Verbot sind aber sogenannte Market Maker - also Personen, die im Eigenhandel zu selbst gestellten Preisen kaufen oder verkaufen.

Unter Börsianern sorgte die Regelung für gemischte Gefühle. Einerseits begrüßten sie die Bemühungen, den Handel zu regulieren. Andererseits waren sie der Meinung, dass ein deutscher Alleingang nichts bringe. "Es herrscht Unsicherheit, was noch an Regulierung kommen kann, deshalb stellen sich die Investoren erst einmal an die Seitenlinie und machen Kasse", sagte Postbank-Aktienstratege Heinz-Gerd Sonnenschein.

-----------
schaun mer mal

871 Postings, 4647 Tage Börsen OrakelMinicooper

 
  
    
1
19.05.10 13:58
Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber da muss ich joker schon recht geben. Den Urheber solltest du immer mit benennen, ist auch einfach nur in deinem Interesse. Joker macht sich sorgen um dich und wir hier auch. Sollte nämlich der Urheber mitbekommen (z. B. durch einen Denunzianten) dass du hier fremdes geistiges Eigentum postest ohne die Quelle anzugeben, kann er dich zivilrechtlich auf Schadenersatz verklagen und das mit Erfolg. E-Mail und IP-Adresse bekommen die dann von ariva und dann haste eine fette Hausdurchsuchung an der Backe. Ich weiß wovon ich rede, ich wurde schon einmal unberechtigt bei den Bullen denunziert. Es genügt schon der bloße Verdacht und die ordnen eine Hausdurchsuchung an. Trotzdem musst du dann vor Gericht deine Unschuld beweisen und das kostet Geld!

Und wenn dann mehre Fahrzeuge vor deinem Haus vorfahren und etliche Bullen früh um 8.00 Uhr deine Wohnung stürmen ist das nicht mehr lustig. Vor allem wenn du gerade noch so deinen Karl-Heinz-Schlüpfer anziehen konntest und in Schlüpfern deinen Anwalt anrufst, so kurz vor Börsenbeginn.

Bildquelle: http://www.nzz.ch/images/__1.671021.1202990113.jpg  
Angehängte Grafik:
zumwinkel.jpg
zumwinkel.jpg

871 Postings, 4647 Tage Börsen Orakeld. Hausdurchsuchung hatte nichts mit ariva zu tun

 
  
    
19.05.10 14:01

34982 Postings, 6100 Tage minicooperbörsenorakel danke für den tipp

 
  
    
19.05.10 14:04
werde mich jetzt zurückhalten.
ich wusste nicht das das derartige folgen haben kann .... na ja man lernt nie aus!!

sorry joker.... werde die quelle ab jetzt angeben.  
-----------
schaun mer mal

17333 Postings, 6484 Tage harcoonDer günstigste und sicherste Moment zum Verkaufen

 
  
    
19.05.10 14:54
für die großen Adressen ("Sie wissen schon wer") ist doch der, wenn alle "Kaufen" schreien. War das nicht schon immer so?  
-----------
"Der Zettel hier ist tausend Kronen wert" (Goethe, Faust II)
Wer voll ist, kann nicht leer verkaufen!

755 Postings, 5085 Tage sonnenblumenthoma.Was ist denn...

 
  
    
19.05.10 15:04
...mit dem EUR los? Hat der Viagra genommen? Gibt es irgendwas Neues, das ich wissen muss? Die Märkte sind heute ja wieder hypernervös; bei mir blinkt es hier auf dem Bildschirm, als ob mir beim Jumbo aller vier Triebwerke ausgefallen wären. Ich halte im Moment an Indices Short/Gold&Silber Long fest.  

17202 Postings, 5813 Tage Minespecder ? soll Viagra genommen haben ?

 
  
    
19.05.10 15:15
allenfalls ein bisschen Traubenzucker um nicht gleich umzufallen.  

34982 Postings, 6100 Tage minicoopermit dem euro steigt auch silber

 
  
    
19.05.10 15:19
ist das noch normal?
go euro go ich will die 1,5 euronen sehen
-----------
schaun mer mal

871 Postings, 4647 Tage Börsen OrakelSchau'n mer mal ob die 18 hält

 
  
    
19.05.10 16:10
 
Angehängte Grafik:
chart_intraday_silber.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_intraday_silber.png

755 Postings, 5085 Tage sonnenblumenthoma.18.00

 
  
    
19.05.10 16:21
Ich glaube, Du wirst Deine 18.00 noch sehen. Da braucht man wieder Nerven wie Stahlseile. Bin ja nicht mit allzu viel rein, aber so ein VW Golf habe ich seit gestern mittlerweile versenkt....aber den habe ich zum Glück mit den Shorts auf die Indices wieder gewonnen. So, und dann shorten wir jetzt noch den EUR/USD mit Hebel 20 und dann passt das wieder....der EUR..tststs...steigt der einfach...das geht ja gar nicht.  

34982 Postings, 6100 Tage minicooperwas war das denn für ein mist...

 
  
    
19.05.10 16:25
die 23 werden wir nicht sehen..... warum auch!
-----------
schaun mer mal

34982 Postings, 6100 Tage minicoopermeinte natürlich die 18

 
  
    
19.05.10 16:26
-----------
schaun mer mal

871 Postings, 4647 Tage Börsen OrakelLöschung

 
  
    
2
19.05.10 16:52

Moderation
Zeitpunkt: 09.12.10 12:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

871 Postings, 4647 Tage Börsen Orakelwaaden dad? - man ist das wieder für ein Stress

 
  
    
19.05.10 17:03
heute. Silber heute bei 16,50 bei Kitco? Scheiß Programmierfehler. Da rutscht man ja gleich vom Hocker.

Oder kommt da noch was?

Quelle: http://www.goldseiten.de/  
Angehängte Grafik:
t24_ag_en_usoz_2.gif
t24_ag_en_usoz_2.gif

755 Postings, 5085 Tage sonnenblumenthoma.Oh...

 
  
    
19.05.10 18:36
....kann man denn nicht mal schnell zum Notar gehen, ohne dass hier alles abstürzt. Silber und Gold ausgestoppt...minus eine C-Klasse. Da muss ich glaube ich erst mal drüber schlafen...oder soll ich vielleicht doch wieder ein bisschen....long....nur so ein bisschen.

Orakel: Jetzt hast Du Deine 18...was meinste?...jezt so richtig reinhauen oder warten?  

871 Postings, 4647 Tage Börsen Orakelbin nach wie vor zu 100% all in

 
  
    
19.05.10 18:57
aber mit SL.
m.M.  

871 Postings, 4647 Tage Börsen OrakelNotenbankinterventionen könnten der Grund

 
  
    
19.05.10 19:27
sein für den heutigen Einbruch der EMe und des steigenden EUR. Das halten die nicht lange durch, deswegen nach wie vor ling lang long. Solche Interventionen dauern doch nicht lange, höchstens ein paar Tage wenn überhaupt.

Quelle: http://www.oe24.at/money/Boersen/...chte-ueber-Fed-Kaeufe-0711098.ece  

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 6030  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben