UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.581 0,3%  MDAX 34.772 -0,2%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.801 0,5%  TecDAX 3.818 0,6%  EStoxx50 4.192 0,1%  Nikkei 28.600 -0,7%  Dollar 1,1620 -0,2%  Öl 86,3 0,6% 

Bayer AG

Seite 583 von 668
neuester Beitrag: 25.10.21 12:45
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 16695
neuester Beitrag: 25.10.21 12:45 von: Nobody II Leser gesamt: 3348622
davon Heute: 2375
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 581 | 582 |
| 584 | 585 | ... | 668  Weiter  

4614 Postings, 430 Tage morefamilyo.k

 
  
    
06.06.21 19:35
dann sind die 4 Jahre ja drin die für eine wissenschaftl. Studie vorgesehen sind / wären, und Bayer hat das ja auch angeboten mit den Zahlungen , was die wollen ist Zahlen für die Ewigkeit.

Also auch meine Ansicht, klar Risiko der Klage gehen. So lange wird nicht gezahlt und fertig.  

236 Postings, 1292 Tage alex.08Bayer Urteil

 
  
    
06.06.21 20:06
Guten Abend, ich verfolge mit  Interesse die Bayer Aktie , die wegen sicherlich vermeindbaren Fehlern unter die Räder gekommen ist und in der ich , wie viele Teilnehmer dieses Forums starkes Aufholpotential sehe .

Was ich vermisse, um eine für alle Seiten gute Lösung zu finden ist..... der Richter hat den Vorschlag des Konzern abgelehnt ! Aber was hat er gefordert?

Zu was wurde Bayer verurteilt? Sonst könnte man das Gefühl haben dass die Amis gar kein Interesse an einer Lösung haben und Bayer in den nächsten Jahren einfach nur gemolken wird. Das nennt man dann glaube ich Krieg mit anderen Mitteln?

BG

 

4614 Postings, 430 Tage morefamilyDer Kollege

 
  
    
06.06.21 20:10
hier und viel die kassiert haben bei Monsanto sind alle auf der Insel im Paradies. Schon lange

( bezieht sich auf 2021 )
Brett Begemann gilt als Urgestein von Monsanto und gestaltete die Fusion mit Bayer mit. Im Juni verlässt er das Führungsteam der Agrarsparte, die ein neues Profil bekommt.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...te-tritt-ab/27202654.html


 

4614 Postings, 430 Tage morefamilyAlex

 
  
    
06.06.21 20:13
noch kein Urteil ( die gehen zum Supreme Court )
#
Der Vergleich wurde abgelehnt, weil man will das die Privatleute die mal irgendwann erkranken klagen können, denk für immer und ewig und das geht nicht.
Da kann ja jeder dann mutwillig alles treiben .

Daher wäre Privat Roundup aus dem Programm nehmen so schnell wie möglich  

236 Postings, 1292 Tage alex.08.....

 
  
    
06.06.21 20:38
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Es ist einfach ein Wahnsinn was hier seit Jahren abläuft .....

In diesem Sinne allen einen schönen Abend

I  

32 Postings, 249 Tage DeepThroatvermeintliches Halbwissen von MF

 
  
    
2
06.06.21 21:22
Du hast dem User Bossmann erklärt was M&A bedeutet bzw. was deren Sinn ist.
M&A heisst Merger and Aquisition und bedeutet viel mehr als Deine Erklärung an den User Bossmann. Zu dem Erwerb der Stimmrechte von Goldmann & Sachs erklärst Du, dass dies nicht sehr bedeutent sei, da normales Geschäftsgebaren. Da hilft z.Bsp. ein Blick ins Gesetz, . mit einem Stimmenanteil der dem 20tel ( das sind 5%)  des Stammkapital entspricht, kann man eine ausserordentliche HV beantragen, auf der dann  wiederum Aufsichtsräte gewählt werden, die wiederum dann Vorstände abberufen können. Auch sprichst Du ständig von nichtigen Urteilen.. Es gibt keine nichtigen Urteile. Nur weil sie sind rechtskräftig sind, sind sie nicht nichtig. Oder was würde passieren, wenn Bayer seinen "Widerspruch" vor dem SC zurückzieht? Hätten sie dann gewonnen, weil nichtig? Nö, sie hätten verloren, weil dann rechtskräftig. Was denkt die Richterschaft, wenn jemanid ihr unterstellt, dass sie nichtige Urteile fällt? Bayer gewinnt vor dem SC zu 99%, weil ja nur Wissenschaft zählt. Dass Bayer mehrheitlich vor dem SC  gewinnt, mag ja richtig sein, das ist die überwiegende Wahrscheinlichkeit, aber dazu muss der SC die Klage erstmal annehmen.. Da ist aber die überwiegende Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dsss der SC die Klage gar nicht annimmt bzw. zulässt. Da der SC weiss, wie die Klage ausgehen würde, würde er erstmal allles dafür tun sie nicht anzunehmen. Das macht der BGH und das BVerG auch nicht anders. Um eben auch das eigene Rechtssytem zu schützen. Es gibt halt Menschen, welche einen gedehnten Wahrheitbegriff haben, aber man sollte nicht versuchen Halbwissen als Ultima Ratio zu verkaufen. Dann hast Du auch erzählt, dass Herr Baumann derzeit im Hintergund agiert. Dies ist eine justiziable Tatsachenbehauptung! !! Herr Baumann kann möglicherweise derzeit gar nicht im Hintergrund agieren, weil er das Ergebnis der möglichen Aufsichtsratsitzung abwarten möchte. Erkennst Du den Unterschied in der Formulierung!
Wissen in der Wirkung von Finanzinstrumenten (M&A): durchgefallen
Wissen in der Wirkung der Finanzgesetze (AktG): durchgefallen
Wissen in der Wirkung der Jurisdiktion: durchgefallen
Wirssen in der Wirkung von Tatsachenbehauptungen gegen möglicher Meinungsäusserung: durchgefallen
 

4614 Postings, 430 Tage morefamilyLei das lieber nochmal

 
  
    
06.06.21 21:29
M+A ich hatte extra dazu geschrieben das das nur so auf die schnelle einfach war und er das bitte nachlesen soll. Sonst gar nichts, aber erklär es im gerne.

Auf den Rest gehe ich gar nicht ein , aber gut auch diese Meinung akzeptiere ich und auch Dir natürlich erfolgreiche Börsengeschäfte.

Danke für die Aufklärung  

4614 Postings, 430 Tage morefamilyEinspruch

 
  
    
06.06.21 21:31
..........................dass Herr Baumann derzeit im Hintergund agiert. Dies ist eine justiziable Tatsachenbehauptung! !!

********

Bitte hier zu Telefonkonfernez anhören zu Q1 2021. ( Bayer Seite )

Danke  

4614 Postings, 430 Tage morefamilyLauter wenn und aber

 
  
    
06.06.21 21:36
was ist wann
was wäre wenn

lauter Vermutungen ,ich bleibe lieber bei  " so wie es im Moment ist "  

32 Postings, 249 Tage DeepThroatLöschung

 
  
    
06.06.21 21:55

Moderation
Zeitpunkt: 09.06.21 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4614 Postings, 430 Tage morefamilynur kurze Anmerkung

 
  
    
06.06.21 21:56
würde der Supreme Court ablehnen, geht es natürlich zurück an das letzte Gericht und dort wird es entweder Rechtskräftig oder es wird anderweitig Einspruch eingelegt ,dass bitte dann bei Bayer direkt erfragen .

Aber wie gesagt da ist alles was wäre wenn, im Moment liegt es beim Supreme und ist halt nicht abgelehnt, dass ist Fakt und sonst nichts, alles andere sind Fantasien im Moment.  

32 Postings, 249 Tage DeepThroatvermeintliches Halbwissen von MF

 
  
    
1
06.06.21 22:12
"anderweitigen Einspruch" gibt es nicht. Es gibt 2 Parteien. Eine Partei legt Widerspruch ein oder nicht.
Wenn keine Partei widerspricht bzw. Widerspruch zurückzieht, dann rechtskräftig. "Anderweitig", wer oder was soll das sein?
Bei Bayer erfragen? Hallo, vielleicht hätten die mal den VR fragen sollen! Ich bin im weitesten Sinne selbst Beteiligter, mich oder uns hat Bayer nicht gefragt.
Fehler darf man machen, aber die Arroganz ist ein ganz schlechter Begleiter...  

4614 Postings, 430 Tage morefamilyOh je

 
  
    
07.06.21 00:42
anderweitig !  bezieht sich dann auf einen möglichen Einspruch dessen Text oder Begründung ich nicht kenne, denn es gibt ja gar keine Zürckweisung von SC. was Du da erzählst sind Thesen und sonst nichts, so ein Quatsch ( derzeit ist es nicht so )

Das ist doch alles nur damit Rabbatz gemacht ist. Bleib einfach bei den Fakten und da ist es halt nicht das was Du da erzählst im Moment

Da kann man auch die gesamte Welt umkrempeln und in Frage stellen , alles Thesen.

was...wenn,wann ,dann usw.  

4614 Postings, 430 Tage morefamilyAber vermutlich ein Account

 
  
    
07.06.21 00:47
um einfach was zu schreiben, bzw, ich glaube ich weiß es auch schon wer es ist der dahinter steckt, klar passt auch zum Datum den der andere wurde ja durch Avira entfernt.  

824 Postings, 494 Tage HansGoerenLöschung

 
  
    
4
07.06.21 07:37

Moderation
Zeitpunkt: 07.06.21 11:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation - Beschäftigung mit Usern

 

 

4634 Postings, 1978 Tage Trader-123Immer sehr schwierig

 
  
    
07.06.21 10:22
Kleinste Kursgewinne zu halten bei Bayer?  

318 Postings, 432 Tage fbo|229284482Trader Auf und Ab im 0,2% Bereich!

 
  
    
07.06.21 10:41

176 Postings, 4556 Tage CAPM-AnalystÜbernahme

 
  
    
07.06.21 10:52
Es wäre für einen Investor sicherlich auch hilfreich gewesen, etwas mehr über die Übernahmemodalitäten, insbesondere hinsichtlich der Finanzierung, zu erfahren. Details wurden ja, soweit ich gelesen habe, explizit nicht genannt. Es ist ja nicht so, dass Bayers Schuldensituation (+Rechtsrisiken) ganz uninteressant wäre. Solides Geschäftsmodell hin oder her. Und Übernahmen der Pipeline von prä-klinischen Medikamenten und *Programmen* (siehe Artikel derAktionär), was auch immer das (zweite) heißen mag, bedeutet ja auch gerade nicht, dass ein marktreifes Medikament morgen oder übermorgen Cashflow generiert. Studienphasen können sich durchaus sehr lange hinziehen, mit eben positivem oder negativem Ausgang. Also bei aller Euphorie der Übernahme sollte man auch hier konservativ bei der Beurteilung bleiben.
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

4634 Postings, 1978 Tage Trader-123Hält halt leider nie lange

 
  
    
07.06.21 11:56
Gewinnmitnahmen setzen immer schnell ein bei Bayer?  

513 Postings, 4064 Tage Börsen_SeppSinnvoll

 
  
    
1
07.06.21 13:43
Was ist Sinnvoller... ein Fussballspiel zu schauen oder jede Cent Bewegung von Bayer zu kommentieren.
Das eine nicht mehr als das andere... also immer weiter :-)  

357 Postings, 3896 Tage nordlicht71Börsen_Sepp

 
  
    
07.06.21 15:02

Naja, ein Fussballspiel und auch der Kommentar dazu kann immerhin interessant sein ;-)

 

687 Postings, 2260 Tage Henri72@CAPM-Analyst : Übernahme

 
  
    
1
07.06.21 19:10
Übernahme, Übernahme, Übernahme.
Das Thema ist durch. Es lässt sich nicht mehr ändern. Und für W. Baumanns Entlastung haben 90% der teilnehmenden Aktionäre gestimmt. Genauso für den Aufsichtsrat. Dabei hätte genau da etwas geändert werden können. Stattdessen nahm die Masse der Aktionäre nicht teil oder stimmte sogar für den Aufsichtsrat.
Also begrabt das Thema Übernahme endlich. Was zählt ist das Jetzt, also der Umgang mit den Klagen in den USA und die Stärkung der Pharmasparte.  Die Vergangenheit kann nächstes Jahr vor der HV wieder diskutiert werden.
Ganz abgesehen davon, sind die meisten, auch ich, erst weit nach der Übernahme bei Bayer eingestiegen. Und diese finden es ermüdend, immer wieder dieses Klagen über den Fehler von vor x Jahren zu lesen. Ich habe damit nichts zu tun.  

176 Postings, 4556 Tage CAPM-Analyst@Henri72

 
  
    
07.06.21 22:00
Es ging natürlich um die jüngsten Übernahmen Anfang Juni 2021 von Noria Therapeutics und PSMA Therapeutics.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=153405
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

23 Postings, 165 Tage FisiCurevac-Impfstoff - Zulassung verzögert sich

 
  
    
08.06.21 14:17
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-august-1030502802

2 Monate hin oder her dürfte aber auch nicht die große Rolle spielen, aber ein kleiner Dämpfer ist es schon, wenn auch eher für Curevac.

Kennt man denn genauere Detilas zu der Kooperation? Habe nur gelesen, dass Bayer im Jahr 2022 160 Mio Dosen produzieren soll.  
Meines Wissens hat die Produktion des Impfstoffs ja schon begonnen (verbessert mich, wenn ich falsch liege).  

1630 Postings, 437 Tage Adhoc2020Warum kommuniziert Curevac Zulassung Q2 ?

 
  
    
08.06.21 17:56
Obwohl die genau wussten, dass nicht genug Testkandidaten um die Wirksamkeit zu bestätigen für eine Zulassung zur Verfügung stehen. Das ist doch absolut unseriös. Da hat Bayer sich mal wieder einen Top Partner gesucht.  Aber wenns darum geht den Laden zu ruinieren, da kennt der Bayervorstand allen voran Baumann sich ja bestens aus.  

Seite: Zurück 1 | ... | 581 | 582 |
| 584 | 585 | ... | 668  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben