UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bayer AG

Seite 1 von 588
neuester Beitrag: 18.06.21 10:31
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 14691
neuester Beitrag: 18.06.21 10:31 von: KaktusJones Leser gesamt: 2661453
davon Heute: 2467
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
586 | 587 | 588 | 588  Weiter  

1932 Postings, 4732 Tage toni.maccaroniBayer AG

 
  
    
14
17.10.08 12:35
Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
586 | 587 | 588 | 588  Weiter  
14665 Postings ausgeblendet.

49 Postings, 836 Tage Privatanleger12321Ergebnis Curevak richtig einordnen

 
  
    
1
17.06.21 10:18
Curevak hat unter ganz anderen Bedingunge seine Studien durchgeführt (Corona-Mutanten) als Biontech & Co. Daher lassen sich die Ergebnisse aus meiner (laienhaften) Sicht auch nicht einfach vergleichen. Ich denke wenn man sich die Wirksamkeit der anderen Hersteller heute, mit den ganzen Corona Mutanten, anschaut dann sind die auch nicht signifikant besser oder schlechter.

Die eigentliche Stärke des Curevak Impfstoffes soll doch das Handling und die Lagerfähigkeit (Temperatur und Haltbarkeit) sein, auf die auch Schwerpunkte bei der Entwicklung gesetzt wurden. Dies könnte auch eine Ursache für die längere Entwicklungszeit gewesen sein.

Weltweit steht die Corona Impfkampagne noch am Anfang, insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern. Dort ist ein solcher temperaturresistenter und halbarer Impfstoff sicher gefragt. Aber: Wir werden sehen - und spielt bei Bayer denke ich auch eher eine untergeordnete Rolle.  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Erstaunlich

 
  
    
17.06.21 10:57
Das der Kurs sogar kurz gestiegen ist ?  

17 Postings, 350 Tage VenkmanOT

 
  
    
2
17.06.21 11:12
ja weltweit steht die impfkampagne noch am anfang und biontech, jj, moderna, az, sputnik und mindestens 2 chinesische impfstoffe werden produziert und verimpft wärend bei curevac noch nicht einmal eine zulassung in sicht ist und die firma auf riesigen entwicklungskosten sitzt.
wenn die (VIELLEICHT) also 2022 einen wirksamen impfstoff haben können sie noch ein kleines stück vom kuchen abhaben sofern bisdahin nicht patente temporär aufgehoben wurden.

das sind ne menge wenns für ne aktie in der die zulassung noch im preis mit drin ist

super sache zum spekulieren wobei im kasino nen stapel auf rot wetten eigentlich eine konservativere alternativspekulation wäre.  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Spielt doch für Bayer kaum eine Rolle

 
  
    
17.06.21 11:21
Aber es ist halt ein weiterer Rückschlag, davon kamen einfach zu viele. Das Vertrauen in den Vorstand ist ja eh schon sehr niedrig ?  

17 Postings, 350 Tage VenkmanCVAC Bayer

 
  
    
17.06.21 11:38
deshalb meinte ich off topic. für bayer ist das zum glück tatsächlich nicht besonders relevant, aber wäre dennoch nice to have gewesen und wenns nur fürs image und reklame gewesen wäre die welt ein bisschen mit zu retten.  

797 Postings, 553 Tage FunaticGlyphosat-Studie

 
  
    
3
17.06.21 12:53

780 Postings, 3643 Tage mrymenFunatic, solche News

 
  
    
17.06.21 12:57
brauchen wir hier.
Danke.
Dies sollte sich auch in den USA rumsprechen.
Gute Nachricht im laufenden Glypho Prozess...
Das könnte der ersehnte Turbo werden...  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Die News ist von gestern

 
  
    
17.06.21 13:20
Der Kurs fällt trotzdem weiter ?
 

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Bleibt ein Trauerspiel

 
  
    
17.06.21 13:34
Jeder kleinste Kursanstieg wird direkt abverkauft. Bayer ist einfach nur zum Shorten gut mit diesem schlechten CEO ?  

168 Postings, 3767 Tage nordlicht71wamufan

 
  
    
17.06.21 15:08
"bei curevac wurde aber richtig übertrieben mit dem Abstrafen"
Das muss sich noch zeigen, aber vielleicht trifft deine Aussage ja längerfristig eher auf Bayer zu?

Bin ja neulich etwas unglücklich ausgestoppt worden und beobachte Bayer derzeit nur. Immerhin fällt der Kurs bei schlechten Nachrichten keine 40% mehr, d.h. es ist schon viel Negatives eingepreist. Kurzum: Für Kurzfrist-Zocker mag CureVac interessant sein, auf lange Sicht würde ich eindeutig  Bayer bevorzugen (aber auch nur dann, wenn kurstechnisch eine Wende erfolgt)
 

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Eigentlich ist es doch fast egal für Bayer

 
  
    
17.06.21 15:28
Notfalls kann man so eine neue ProduktionLinie für einen anderen Impfstoff nutzen, viel Geld hätte man damit eh nicht verdient.
Die wichtigere Mitteilung war eigentlich die sehr wahrscheinliche Glyphosat Verlängerung in der EU. Die ist komplett unter gegangen wie es scheint ?

 

797 Postings, 553 Tage Funatic@mrymen

 
  
    
17.06.21 15:32
Ja mal gucken. Es wird sicherlich demnächst noch weitere Studien dazu geben, die das wohl bestätigen werden. Das sage ich ja auch seit Jahren. Meine Meinung von Amis war noch nie hoch, doch bei den Glypho-Klagen zeigt sich mal wieder besonders, wie unglaublich lächerlich auch das Rechtssystem da ist. "Im Zweifel für den Angeklagten" gilt für europäische Unternehmen in Amiland einfach nicht.
Gäbe es eine einzige ernstzunehmende Studie, die das Krebs-Risiko tatsächlich belegte, könnten sie meinetwegen Bayer auch noch mal 10 Mrd abnehmen. Doch so ist das ganze einfach nur Diebstahl. Ich hoffe wirklich, dass der supreme court diese Farce demnächst beendet und Bayer endlich wieder seinen Job machen lässt. Ich werde hier bald wieder ordentlich aufstocken. Warte eigentlich nur noch auf ein schönes Sommerloch...  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Auf der Seitenlinie warten viele

 
  
    
17.06.21 15:41
Aber Bayer muss einfach mal was positives liefern, sonst stagniert der Kurs weiter.

CureVac dürfte eigentlich keine große Auswirkung haben ..  

780 Postings, 3643 Tage mrymenDa sieht man, dass es

 
  
    
17.06.21 17:36
Biontech mit einem Profi wie Pfizer einfach "besser" kann als curevac alleine.
Vielleicht steigt bayer langfristig in dieses Geschäftsfeld ein. Zusammen mit curevac könnte das langfristig was werden.
Die aktuelle coop belief sich ja nur auf die Fertigung...
Und div. rma Impfstoffe werden wir wohl für viele Jahre brauchen...  

497 Postings, 3935 Tage Börsen_Sepp@Trader

 
  
    
18.06.21 08:22
Respekt wie lange du bei Bayer durchhälst und welche Zeit du investierst dich hier jeden Tag über die Kursentwicklung zu beklagen. Hast nie überlegt zu verkaufen?:-)  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Börsen Sepp

 
  
    
18.06.21 08:32
Ich handel regelmäßig mit Shorts hier, sind meistens 2-3 mal pro Woche schnelle 10%. Sichert das Aktienpaket mehr als nur ab ?

Aber schon erstaunlich wie steigungsresistent diese Aktie bleibt :)  

17 Postings, 350 Tage Venkmanbauwi

 
  
    
18.06.21 08:51
ob das an auwi liegt. ich bin mir hier nicht sicher. trader123 was ist ihre meinung zu bauwi, das kam bisher noch nicht so richtig raus in unserer illustren talkrunde.  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Startet mal wieder sehr schwach

 
  
    
18.06.21 09:21
Wann liefert Bayer mal was, oder warten Sie nur auf die Zerschlagung ? :)  

2774 Postings, 5661 Tage KaktusJones@Funatic: Danke für den Link zur Glyphosat-Studie

 
  
    
18.06.21 09:49
Die Frage, die sich nun stellt ist doch, wieso Bayer in den USA erfolgreich verklagt werden kann, wenn alle Studien und alle Behörden (auch die entsprechenden US-Behörden!), zu dem Ergebnis kommen, dass Glyphosat nicht krebserregend ist. Die Studien der EU-Behörden klingen für mich schon glaubhaft. Das ist ja nicht nur eine Prüfbehörde gewesen. Die können doch nicht alle erfolgreich bestochen worden sein.  

4492 Postings, 1849 Tage Trader-123Eigentlich entlastend

 
  
    
18.06.21 09:53
Aber dennoch fällt der Kurs wieder ?
 

2774 Postings, 5661 Tage KaktusJones@Trader

 
  
    
18.06.21 10:06
Ich denke, dass hier das Problem bei CureVac noch auf den Kurs von Bayer durchschlägt. Gestern konnte man davon ja nichts sehen.  

797 Postings, 553 Tage Funatic@KaktusJones

 
  
    
18.06.21 10:10
Eben, sag ich ja. Viele Amis sind einfach dumm. Eine beeinflussbare Laienjury ist halt ganz toll für Hollywood, aber im richtigen Leben kann man damit so richtig schön ins Klo greifen. Jeder Ami hat Erin Brokowitsch geguckt und wenn er dann da in der Jury sitzen darf denkt er natürlich gleich daran, wie viele Menschen man jetzt vor dem bösen Mega-Konzern beschützen kann, wenn man auf schuldig plädiert. Da spielen "harte" wissenschaftliche Fakten eine untergeordnete Rolle. Ich meine mir als Statistiker ist vollkommen klar, dass man Unschuld nicht beweisen kann, aber bislang wurde halt auch nicht wissenschaftlich die Gefahr von Glyphosat nachgewiesen, was durchaus möglich wäre. Deshalb sollte ja im Zweifel für den Angeklagten gelten. Supreme Court ist tatsächlich der einzig sinnvolle Schritt. Hoffen wir, dass der sich da mal vernünftig drum kümmert. Mir ist auch egal, wie lange das noch dauert, Hauptsache Schluss mit diesen Vollidioten-Jury-Gerichten.  

27472 Postings, 4217 Tage Weltenbummlerselbst ein blinder merkt das es nicht mehr in den

 
  
    
18.06.21 10:12
Norden geht und bald ein #Abverkauf ansteht. Vorallem solange das Krebserregende Mittel Roundup und Glyphosat Sorten amMarkt sind werden auch weitere strafen folgen.  

27472 Postings, 4217 Tage WeltenbummlerWenn das Glyphosat nicht Krebserregend ist

 
  
    
18.06.21 10:16
warum zahlt dann Bayer gerne ca. 12 Milliarden?
Sollen sie es doch beweisen und die Strafen lieber in Studien die unabhängig sind inviestieren, und vor allem in den USA durchgeführtt werden.  

2774 Postings, 5661 Tage KaktusJones@Weltenbummler

 
  
    
1
18.06.21 10:31
Bitte unterfüttere deine Aussagen mit Fakten. Bitte stelle mal einen Link zu einer wissenschaftlichen Studie ein, die zeigt, dass Glyphosat krebserregend ist. Zumindest eine Quelle wirst du für deine Behauptung ja wohl gefunden haben. Danke.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
586 | 587 | 588 | 588  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben