UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.521 0,0%  MDAX 34.537 -0,2%  Dow 35.582 0,4%  Nasdaq 15.414 0,0%  Gold 1.784 0,8%  TecDAX 3.746 0,1%  EStoxx50 4.172 0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1645 0,1%  Öl 85,3 0,2% 

Baldige Übernahme durch Volvo?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.06.12 15:37
eröffnet am: 13.06.12 15:28 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 13.06.12 15:37 von: anmelden76 Leser gesamt: 16271
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

500 Postings, 3613 Tage anmelden76Baldige Übernahme durch Volvo?

 
  
    
13.06.12 15:28

 Volvo deckt sich fett bei Deuts ein.

Gerade über die Ticker:

 


Moderation
Zeitpunkt: 14.06.12 12:14
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Bitte vorhandene Threads nutzen.

 

 
Angehängte Grafik:
deutz.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
deutz.png

500 Postings, 3613 Tage anmelden765,88 Euro pro Aktie bedeutet

 
  
    
13.06.12 15:29

 ein Kurspotential von jetzt noch 25% aber wer weiß wenn es eine Kompletübernahme wird vielleicht noch mehr.

 

http://www.volvogroup.com/group/global/en-gb/...p;News.Language=en-gb

 

500 Postings, 3613 Tage anmelden76Tageschart

 
  
    
13.06.12 15:30

 Bis 5,88 Euro ist noch gut Luft

 

 

500 Postings, 3613 Tage anmelden76Noch gibt es die NEWS fast nirgends

 
  
    
13.06.12 15:32

 Schaut selbst nach.

Noch verkaufen einige weil Sie nichts von den NEWS wissen das wird sich aber in den nächsten Stunden ändern.

 

 

500 Postings, 3613 Tage anmelden76Deutsche NEWS

 
  
    
1
13.06.12 15:37

 

Volvo will Anteil an Deutz auf über ein Viertel aufstocken

Der schwedische Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller Volvo will seinen Anteil am Kölner Motorenbauer Deutz deutlich aufstocken. Der Konzern habe eine Vereinbarung zum Erwerb von Aktien von der Same Deutz-Fahr Gruppe unterzeichnet, teilte Volvo am Mittwoch in Göteborg mit. Der Anteil an den Kölnern würde damit auf über 25 Prozent steigen. Volvo würde damit zum größten Aktionär von Deutz. Derzeit hält das schwedische Unternehmen nach eigenen Angaben 6,7 Prozent der Anteile. Nun sollen 22,1Millionen Aktien für je 5,88 Euro hinzukommen. Volvo will demnach insgesamt rund 130 Millionen Euro auf den Tisch legen. "Deutz ist seit Jahren ein wichtiger Zulieferer und Partner", sagte Volvo-Chef Olof Persson. Der Aktienkauf soll im dritten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden./men/stw

ISIN SE0000115446 DE0006305006

AXC0222 2012-06-13/15:31


© 2012 dpa-AFX
 

   Antwort einfügen - nach oben