UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

Baby kämpft gegen Kobra

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.05.07 01:47
eröffnet am: 11.05.07 15:13 von: aktienpudel Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 12.05.07 01:47 von: uygurer Leser gesamt: 1888
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

1670 Postings, 5688 Tage aktienpudelBaby kämpft gegen Kobra

 
  
    
1
11.05.07 15:13
Ist doch total pervers.

Baby kämpft gegen Kobra

Ein hilfloses Kleinkind liegt bäuchlings auf einer Decke. Vor dem Baby befindet sich eine tödliche Gefahr: Eine Königskobra windet sich direkt vor den Augen des Säuglings. Das Kind ist neugierig und versucht die Schlange zu greifen. Die fühlt sich bedroht und greift an. Wieder und wieder versucht sie, das Kleinkind am Kopf zu beißen.

Schockierende Bilder, die in einem Video auf dem Internetportal YouTube zu sehen sind. Sie stammen aus der indischen Provinz Andrah Pradesh. Im Ort Kasimkota sind diese Zusammentreffen zwischen Schlangen und Babys keine Seltenheit. Die Bewohner des Ortes nennen sich selbst ?Schlangenmenschen?.

Dem Baby kann bei den Kämpfen nicht viel passieren. Umso schmerzhafter sind die Kämpfe für das Reptil. Der Schlange wurden für das Spektakel die Giftzähne heraus gebrochen. Ihr Maul ist zugenäht. Allerdings haben sich bei früheren Zusammentreffen von Kobras und Kleinkindern die Nähte am Maul der Schlange schon gelöst. In diesen Fällen kam es zu tödlichen Bissen durch die Kobra. Die Kinder starben. Auch der Bürgermeister des Orts fiel kürzlich einem Schlangenbiss zum Opfer. Er hatte sich einer vermeintlich ?sicheren? Kobra genähert. Tierschützer haben sich mittlerweile zu Wort gemeldet. Sie fordern das Ende der Kämpfe.

Quelle: WeltONLINE  

302 Postings, 5305 Tage NeonIdioten

 
  
    
5
11.05.07 15:17
wohin man schaut!

__________________________________________________
Bin ich froh, dass ich die Nero-Filme gesehen habe, sonst würde ich heute noch nicht wissen, dass der Peter Ustinov Rom angezündet hat.  

61594 Postings, 6578 Tage lassmichreinKuffnukken

 
  
    
3
11.05.07 15:21
darf man nimmer sagen, oder ?!?

Schade... :((

 

4297 Postings, 7676 Tage Heinzund das ist das Video

 
  
    
11.05.07 15:21

Clubmitglied, 6490 Postings, 8029 Tage Peetist das die moderne

 
  
    
11.05.07 15:22
art von *fang den hut* ^^

neu bei ravensburger ohne altersbeschränkung

* fang die schlange *



bye bye peet

do you know - there´s a story about a new-born child and the sparrow´s song

 

16588 Postings, 7042 Tage MadChartWeiß jemand, wann Indien in die EU soll?

 
  
    
3
11.05.07 15:25

13436 Postings, 7799 Tage blindfishzum kotzen, echt...

 
  
    
3
11.05.07 15:25
diese welt ist sowas von pervers...  

1670 Postings, 5688 Tage aktienpudelIch verstehe nicht, was es für Eltern sind,

 
  
    
2
11.05.07 18:03
die ihre Babys für deisen "Spass" zur Verfügung stellen. Ist diese Welt noch zu Retten?  

8758 Postings, 5841 Tage DSM2005Geld regiert die Welt.............!!

 
  
    
11.05.07 18:08



--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

3140 Postings, 7917 Tage healäähem, die Folge von sowas ist doch

 
  
    
11.05.07 18:09
wenn das Baby älter...wird es sich solchen Schlangen genauso unbefangen nähern, denn es hat ja als Baby "gelernt" und mitbekommen dass da nix passieren kann - ein fataler Irrtum, oder!



--------------------------------------------------
bekennendes klugscheißerle
 

1670 Postings, 5688 Tage aktienpudelIch glaube, es ist gut,

 
  
    
1
11.05.07 18:14
dass das Baby noch nicht weiß, wie gefährlich eine Kobra ist, sonst wäre so ein Spielchen, eine Trauma für das ganze Leben.  

357 Postings, 5356 Tage uygurerWenn die Kinder älter werden

 
  
    
1
11.05.07 18:24
müssen sie warscheinlich in einer zweiten Stufe versuchen, der Kopra im freien Flug mit einer Machete den Kopf abzuhacken. Der Leidtragende ist dann zu 90% die Kobra. Die Kinder die dabei drauf gehen, sind dementsprechend nicht Gottgeweiht und usw. Usere asiatischen Nachbarn sind leider auch nicht mehr ganz dicht  

1670 Postings, 5688 Tage aktienpudelEin Baby und ein Tier werden gequält

 
  
    
2
11.05.07 18:29
und die anderen haben Spass daran.
Bei solchen Menschen sind alle Gefühle ausgeschaltet. Oder?
 

357 Postings, 5356 Tage uygurerDas

 
  
    
1
11.05.07 21:16
wird doch immer mit Tradition und Riten entschuldigt. Deßwegen sind doch unsere christlichen "Stammeskrieger" dahingeeilt, um diese "Abartigen" zu re-konformieren. Möge man darüber denken wie man möchte  

2728 Postings, 7541 Tage soulsurfermir fehlt jegliches Verständnis

 
  
    
1
11.05.07 21:40

für dieses Experiment, mich wundert nur warum das
Kind nach den mehrmaligen Angriffen der Schlange so
ruhig bleibt ?

ariva.de  

1336 Postings, 5367 Tage ZombiIhr seid wie immer allle total entrüstet,

 
  
    
11.05.07 21:47
aber für wen werden solche Filme wohl gedreht? Wer bedient den Markt?
Ja ist klar, für mich doch nicht, ich schaue doch nur kurz vorbei.
Vergesst es einfach, ich halte mich wieder an Spitze!

Je älter ich werde um so grösser wird die Zahl derer, die mich kreuz und quer können.  

2728 Postings, 7541 Tage soulsurferwie Film gedreht ?

 
  
    
11.05.07 22:08

war halt zufällig irgendein so ein Zipfel mit nem
Handy da und hat draufgehalten !


ariva.de  

357 Postings, 5356 Tage uygurerBei der Bundeswehr

 
  
    
12.05.07 01:47
robbt man doch angeblich auch den ganzen Tag durch den Matsch, und hat Probleme unter der Dusche.In dem Alter sind die Verpflichteten doch auch nicht viel weiter als Babys  

   Antwort einfügen - nach oben