UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.473 2,5%  MDAX 34.330 1,3%  Dow 34.022 -1,3%  Nasdaq 15.878 -1,6%  Gold 1.781 0,3%  TecDAX 3.877 1,0%  EStoxx50 4.179 2,9%  Nikkei 27.936 0,4%  Dollar 1,1318 0,0%  Öl 68,9 -2,4% 

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2309
neuester Beitrag: 02.12.21 02:30
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 57706
neuester Beitrag: 02.12.21 02:30 von: Shadow000 Leser gesamt: 9358277
davon Heute: 667
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2307 | 2308 | 2309 | 2309  Weiter  

96 Postings, 4175 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

 
  
    
40
28.01.14 12:31
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2307 | 2308 | 2309 | 2309  Weiter  
57680 Postings ausgeblendet.

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011Habe heute Morgen

 
  
    
30.11.21 08:02
Gekauft  

153 Postings, 100 Tage 229360526cLöschung

 
  
    
30.11.21 09:54

Moderation
Zeitpunkt: 30.11.21 10:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

274 Postings, 1014 Tage BierdimpfelBeiträge hier im Forum

 
  
    
1
30.11.21 10:22
M.E. ist die inhaltliche Qualität von vielen Beiträgen zu K+S hier im Forum in den letzten Wochen stetig gefallen. Mit teils  wirklich inhaltsleeren "Beiträgen" wurden sukzessive von mir geschätzte Nutzer - deren oftmals auch sehr konträren Einschätzungen ich stets gern verfolgt habe - peu à peu "vertrieben". Schade und erschreckend zugleich. Bin jetzt auch weg.  

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011Am November schnee

 
  
    
30.11.21 18:52
Das ist gut für k&S
Dieses Jahr wird gut  

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011Löschung

 
  
    
1
01.12.21 07:36

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.21 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

735 Postings, 830 Tage Brauerei 66Die Kalipreise

 
  
    
1
01.12.21 10:06
Laut Fed- Chef, könnte die Inflation ( ntv ) dauerhaft sein . Na dann sind Rohstoffe/ Unternehmen eine Alternative. Anleihen mindestens in Inflationshöhe sind nicht in Sicht, alles andere sind aktive Wertverluste . Ich bin auf Sicht von 2 Jahren gespannt , wo speziell K+S und die Agrarpreise stehen. Alles bei neuen Höchstständen?

         Glück allen Investierten  

9346 Postings, 6042 Tage pacorubioMoin

 
  
    
01.12.21 11:10
Habe nach Verkauf heute mal wieder eingekauft daytradingposi inklusive bin auch gespannt wo ja nächstes Jahr steht  

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011Hammer news

 
  
    
01.12.21 12:49
Alles super  

53 Postings, 3335 Tage robomannAdhoc

 
  
    
1
01.12.21 12:53
DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Bundeskartellamt erteilt Freigabe für REKS-Joint Venture - Einmalertrag und Barmittelzufluss noch im Geschäftsjahr 2021 erwartet / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

53 Postings, 3335 Tage robomannGute Nachrichten

 
  
    
01.12.21 12:57
ESG: Finanzberater vertun Chancengerade eben
K+S: Einmalertrag in Höhe von rund ?200 Mio im laufenden 4. Quartal erwartet; Barmittelzufluss von insgesamt rund ?90 Mio vor Steuern; 2021 Ebitda von rund ?830 Mio (VJ: ?267 Mio) und leicht positiver freier Cashflow erwartet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

353 Postings, 836 Tage Trader2022Löschung

 
  
    
01.12.21 13:04

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.21 13:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011Löschung

 
  
    
01.12.21 13:18

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.21 19:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

735 Postings, 830 Tage Brauerei 66Trader 2022

 
  
    
01.12.21 13:20
So wie du es schilderst sind die ? Milchmädchenrechnungen ? von mir näher am ?Ergebnis ? wie die von K+ S , oder sehr sehr ? konservativ ? .

         Glück allen  

1296 Postings, 1560 Tage Shadow000Das wäre ja 1/4 mehr...

 
  
    
01.12.21 13:22
Sind die Investmentbanker noch in der Kantine oder brauchen die erst die neuen Kursziele ???  

1296 Postings, 1560 Tage Shadow000Sind 30 % also 1/3 mehr...

 
  
    
01.12.21 13:29
und morgen 5. EU-Sanktionspaket. Bin mal gespannt was in diesem Weihnachtsgeschenk so alles drin ist :D.  

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011K+S - Können diese Neuigkeiten für den finalen Ral

 
  
    
01.12.21 13:59
Ja könnte  

2338 Postings, 1906 Tage 2much4u...

 
  
    
01.12.21 15:46
Dass man für das Gemeinschaftsunternehmen Reks im Bereich der Abfallwirtschaft bzw. Abfallentsorgung grünes Licht bekommen hat, werte ich als enorm positiv und hat sich im heutigen Tageschart eigentlich gar nicht widergespiegelt.

Am besten mal einen Blick auf den langfristigen Chart von Waste Management werfen, die auch im Bereich Abfallwirtschaft bzw. Abfallentsorgung tätig sind - daran sieht man, was möglich ist.

Würd mich interessieren, ob K+S-Aktionäre sich zusätzlich irgendwie an Reks beteiligen können (zB. Aktien vor dem IPO).  

142 Postings, 1957 Tage Falkone3Reks, BaFin

 
  
    
01.12.21 16:36
Probleme gelöst. Kurssteigerung? nö!  

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011Löschung

 
  
    
01.12.21 17:10

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.21 19:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

2605 Postings, 1404 Tage timtom1011So Leute heute nochmal gekauft

 
  
    
01.12.21 18:38
Aktien und call Scheine
Denke mal das es morgen steil nach oben gehen wird  

735 Postings, 830 Tage Brauerei 66Auffällig bei K+S ist

 
  
    
1
01.12.21 19:38
- Die Ermittlungen der BaFin = minus 9%
- Einstellung der Ermittlungen = plus 9% ? Nein
- EU nein zu REKS = ? und heute?
Ist das noch ein ? freier Markt ? ?
Komme mir langsam wie in China vor.
Kann ich auch Mal die BaFin rufen?

        Glück allen Investierten  

312 Postings, 120 Tage Highländer49K+S

 
  
    
1
01.12.21 19:53

435 Postings, 3934 Tage nordlicht71@Brauerei

 
  
    
01.12.21 20:52
Das ist aber schon Jammern auf hohem Niveau, oder? Immerhin stehen wir über 15 Euro und immer noch in einem intakten Aufwärtstrend. Wenn der Kurs bei positiven Nachrichten mal nicht steigt, waren diese halt schon eingepreist. Für mich ist K+S weiterhin eine gute Halteposition.  

153 Postings, 100 Tage 229360526c@brauerei 66

 
  
    
01.12.21 21:10
wenn Boerse so einfach waäre dass bei guten news der kurs immer steigt und bei schlechten fällt ,wärs langweilig.

Manchmal passierts auch zeitverzögert.Also ruhig bleiben und Tee trinken..........wird schon m.M.  

1296 Postings, 1560 Tage Shadow000Shadow erhöht KZ auf 20 (800+) Ebit bei 15

 
  
    
02.12.21 02:30

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2307 | 2308 | 2309 | 2309  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben