UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.766 0,0%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.140 -1,1%  Dollar 1,0246 -0,2%  Öl 103,7 -1,0% 

Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 1 von 291
neuester Beitrag: 06.07.22 06:25
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 7273
neuester Beitrag: 06.07.22 06:25 von: immo2022 Leser gesamt: 1824366
davon Heute: 789
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291  Weiter  

32136 Postings, 6334 Tage BackhandSmashDeutsche Pfandbriefbank 😃

 
  
    
14
16.07.15 09:49
Pfandbriefbank schafft Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne

na dann ist ja wieder Potential
fragt sich nur in welche Richtung


Der Bund muss sich beim Börsengang der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) mit einem Preis am untersten Ende der angepeilten Spanne begnügen. Die Papiere kommen zum Stückpreis von 10,75 Euro auf den Markt, wie die Bank am Mittwochabend mitteilte.
Quelle: dpa-AFX


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291  Weiter  
7247 Postings ausgeblendet.

33 Postings, 54 Tage Ottoneitkabei 5,08 ?...

 
  
    
1
27.06.22 22:04
Ja, bei 5,08? kann man wohl nimmer verkaufen, also Augen zu, beten und hoffen dass pbb die nächsten 50 Jahre nicht pleite geht^^.

Einzige Möglichkeit wäre evtl. Wohnsitz in Ausland verlegen und nach 1-2 Jahren dann dort verkaufen, dann sollten vermutlich in Deutschland keine Steuern mehr anfallen...aber auch nicht ganz risikolos, wer kennt schon alle möglichen Steuergesetze im Ausland, also da muss man sich dann noch stärker auf Berater verlassen und wenn die Mist bauen, dann kann es da auch richtig unangenehm werden...  

1188 Postings, 120 Tage immo2022Ottoneitka ja

 
  
    
28.06.22 09:45
will auch auswandern

 

2305 Postings, 6666 Tage Cadillac6% Minus heute

 
  
    
30.06.22 14:57
8,515 ? -5,91%

was für ein Laden!  

146 Postings, 47 Tage BichaelMurryBei der Divi is der Kurs egal

 
  
    
1
30.06.22 15:00

982 Postings, 2556 Tage lordslowhandbei einer Rezession

 
  
    
1
30.06.22 16:05
gibt es keine Dividende, sondern eher Rückstellungen.
 

810 Postings, 3435 Tage Rente mit 55Geschäftszahlen

 
  
    
30.06.22 16:08
Wirklich wichtig ist nur das die Zahlen gut bleiben. Aber ich gebe zu das der Kursverlauf beängstigend ist. Wie bei anderen auch.  

33 Postings, 54 Tage Ottoneitkakann länger dauern als viele erwarten

 
  
    
1
30.06.22 21:54
Wir sind ja hier am Anfang und wenn wirklich fette Rezession kommt dann kann das schon manche auf dem falschen Fuß erwischen. Die letzte Jahre waren die Krisen die mal kurz da waren, halt relativ schnell wieder weg und viele sehen das wohl fast als eine Art Normalzustand (und haben extreme Buy-the-Dip-Mentalität entwickelt).

Nur hier und speziell auch noch in Deutschland, also die Energiekrise kann sich ja noch massiv verschärfen, bisher sind "nur" die Preise gestiegen, aber richtiger größerer Ausfall, dass ein Betrieb nach dem anderen Probleme hat überhaupt noch Gas zu bekommen und/oder Produktion einstellt und sagt, so bringt das nichts mehr, bei Produktion einstellen verlieren wir weniger Geld als mit solchen Preisen, also das gabs ja bisher nicht wirklich im großen Ausmaß.

Und wenn das kommt und dann auch der Markt evtl. auch zur Ansicht kommt, dass Problem ist so groß und wird sich noch viele Jahre hinziehen, bis das wirklich halbweg gelöst ist (und wirkt auf mich halt so, oder denkt einer von euch wirklich das in einem Jahr unsere Energieversorgung da wesentlich besser dasteht als aktuell?), also dann dürfte der allgemeine Markt noch relativ gut nach unten rauschen und das dann wird dann auch die besseren Werte treffen.  

2769 Postings, 2039 Tage Roggi60Energiemarkt

 
  
    
30.06.22 23:31

ist nur ein bestimmendes Thema zur Zeiit. Uniper hat ja heute schon mal einen kleinen Vorgeschmack gegeben.

Aber wo etwas (Verbrennung fossiler Energie) endet besteht ja auch die Chance auf etwas Neueres, nämlich Investitionen in wirklich "grüner Energie". Das hat heute ja auch schon Herr Sewing von der Dt. Bank erkannt. Nach einem Gespräch mit Luisa Neubauer von FfF?
https://www.google.com/...846%2F&usg=AOvVaw1C5y5G0gxDQ5rXPywtq7DJ

Da liegen also nachhaltige und umfangreiche Investitionsmöglichkeiten der PBB klar auf der Hand. 

 

810 Postings, 3435 Tage Rente mit 55Grün ist die Zukunft

 
  
    
01.07.22 10:12
Also wenn ich mir die Website der PBB anschaue habe ich schon dass Gefühl das das Management diesen grünen Trend nicht verschlafen will. Idealerweise ist auch die Unternehmensfarbe erfrischend Grün. In jedem Umbruch gibt es Gewinner und Verlierer aber auch neues Geschäft für Finanzierer.  

33 Postings, 54 Tage Ottoneitkanächste Wochen werden spannend...

 
  
    
03.07.22 17:54
was denkt ihr, wird es nächste Woche down gehen oder wird es down gehen? Also ich sage mal es geht down, weil der Gesamtmarkt wegen Gas/Energiekrise in Deutschland abschmiert. Naja sehen wir es mal positiv, evtl. dann die Chance für gute Einkaufskurse, wobei man natürlich auch vorsichtig bleiben muss und nicht zu früh sein gesamter Pulver verschießen sollte...  

1488 Postings, 4402 Tage DerBärlinerimmo

 
  
    
1
04.07.22 08:38
Na..  diese Woche auf 15 Euro? Die pbb hat ja mit dem Krieg nichts am Hut..  und die steigenden Zinsen sind ja für Banken geil.. na und corona ist ja schon längst kein thema mehr.. naja.. und in 10 Monaten gibt es ja Dividende..    

810 Postings, 3435 Tage Rente mit 55@Berliner

 
  
    
04.07.22 12:55
Auch wenn Du es Ironisch meinst im Großen und Ganzen hast Du recht.  

810 Postings, 3435 Tage Rente mit 5515Euro

 
  
    
04.07.22 12:57
Die werden wir in der Tat so schnell nicht sehen. Wäre aber nur wichtig wenn ein Verkauf ansteht.  

1488 Postings, 4402 Tage DerBärlinerrente

 
  
    
04.07.22 14:30
naja.. wenn.. wenn man das im Vorfeld weiß dann verkauft man um dann wieder günstig einzusteigen.. alles andere ist Achterbahn fahren.. was natürlich auch geht.. aber weniger Rendite bringt.. und wenn man Aktien auf Kredit kauft dann ist das kreuzgefährlich und auch der Grund warum immer derzeit nicht schreibt.. er hat sich sehr bitter verzockt..  

1488 Postings, 4402 Tage DerBärlinergrr

 
  
    
04.07.22 14:31
immer sollte immo werden..  

33 Postings, 54 Tage OttoneitkaMarkt gut gehalten

 
  
    
1
04.07.22 21:55
Der Markt heute hat sich aber gut gehalten, hätte bei den aktuellen Nachrichten und den absehbaren Entwicklungen schon tiefere Kurse erwartet. Mal schauen was sich noch bis Ende Juli bis zu nächsten FED-Sitzung ergibt. Ich denke dass FED noch mal gut die Zinsen erhöhen und der Markt das niciht so toll finden und nachgeben wird. Und um den Zeitpunkt, evtl. kurz vorher, werden wir dann auch sehen ob nach Wartungsarbeiten dann noch Gas zu uns kommt oder nicht.

Aber naja, kann natürlich auch falsch liegen, Frage ists halt was bereits alles im Markt eingepreist ist und das FED noch weiter anheben wird, ist wohl jetzt auch nicht wirklich die super große Überraschung. Nur Deutschland kanns halt im schlimmsten Fall schon härter treffen, kein russisches Gas mehr, fette FED-Zinserhöhung, was dann auch wieder Druck auf EZB und zu steigenden Zinsen für EU-Südländer einschl. neuer EU-Krise führen könnte und Inflations-Problem wird man mittelfristig wohl auch erst mal nicht in den Griff bekommen usw.  

33 Postings, 54 Tage Ottoneitkanachgekauft

 
  
    
05.07.22 16:35
So , gerade mal bei pbb nachgelegt. Glaube zwar es kann evtl. schon noch etwas weiter runtergehen, nur andererseits ists halt auch doof wenn die Kurse steigen, Rakete losfliegt und man nicht an Bord ist^^ (außerdem war Cash-Bestand auch über 50% ist irgendwie auch doof wenn die Kohle da einfach so rummgammelt...). Und ist für mich auch längerfristige Anlage und denke in 5+ Jahren soll das dann (hoffentlich) ein guter Einkaufspreis sein (von 8,39 ?). Wenn pbb jetzt noch weiter fällt, dann werde ich noch mal bei Kursen von unter 7,5 ? zuschlagen und Falls Kurs noch mal  6 ? erreicht, dann werde ich wohl all-in gehen (vorausgesetzt ich habe dann noch das Gefühl das pbb nicht gerade kurz vor Pleite steht  und Gesamtwirtschaftlich gesehen noch irgendwo ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist...).

Und wenn man von 2022er Dividende von irgendwas so zwischen 80 und 90 Cent ausgeht, dann kommt man jetzt bereits auf ca. 10% Didivdende, was wenn man es dauer-hodlet dann auch quasi steuerfrei ist, also was will man mehr.

Bin jetzt gerade nur noch am überlegen ob ich noch paar Vonovia, Aroundtown und eon einkaufen soll, hmm. Denke ich warte hier erst mal noch die nächsten Wochen bis nach FED-Sitzung Ende Juli.  

12738 Postings, 4115 Tage crunch timeweiter klare Kursschwäche

 
  
    
1
05.07.22 17:24
In einem weiter schwachen Gesamtmarkt kommen , da weiterhin besonders Werte aus den Bereichen Banken/Immo überdurchschnittlich unter die Räder.  PBB Kurs aktuell bei  ca. 8,30. Von daher könnte es in der nächsten Zeit  zur Nagelprobe im Bereich 7,90 kommen bei der Gesamtmarktlage  

12738 Postings, 4115 Tage crunch time#7266

 
  
    
1
05.07.22 17:37
2021-Tief war bei bei 7,73 und das Tief im Frühjahr 2022 lag bei 7,90.  Also um diese "Pufferzone" auszuhebeln müßte schon etwas sehr heftiges nochmal im Markt passieren. Halbjahreszahlen kommen in gut einem Monat (9.8.).  Bin gespannt wie "konservativ" man da dann die weitere Prognose anpassen wird.  Denke man sollte hier mögliche Käufe erstmal weiter zurückstellen solange der Gesamtmarkt keinen Boden gefunden hat.  
Angehängte Grafik:
chart_free_deutschepfandbriefbank.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
chart_free_deutschepfandbriefbank.png

33 Postings, 54 Tage Ottoneitka@ crunch time

 
  
    
05.07.22 18:31
Stimmt, rein aus Trading-Sicht würde ich auch aktuell auch noch nicht kaufen, nur ist für mich hier keine Trading-Position, sondern wenns ungefähr so bleibt, würde ich das auch bis zur Rente behalten.

Halbjahresbericht Anfang August wird denke ich eher positiv überraschen. Der Gesamtmarkt runnt so schlecht, also das übertragen dann viele auf die Zwischenberichte, nur pbb dürfte von steigenden Zinsen sogar erst mal etwas profitieren und Kreditausfälle (wenns wirkklich dazu kommen sollte...) kommen dann erst relativ viel später.

Also guter Trading-Zeitpunkt sehe ich so Ende Juli wenn Markt evtl. noch sauer ist durch FED Entscheidung und aber vor dem Halbjahresbericht wo pbb evtl. noch paar Rückstellungen bildet (gaube das hat evtl. auch zusätzliche Steuervorteile?!) aber insgesamt gesehen bestimmt ganz ordentlich/solide ausfallen dürfte.  

1188 Postings, 120 Tage immo2022ich bin raus

 
  
    
06.07.22 06:06
erwarte bei den q2 Zahlen massive Rückstellungen  

es würde mich nicht wundern wenn die ?5 wieder kommen

hätte niemals gedacht das die dt. Politik die dt. Wirtcchaft so hart im Ansage an die Wand fährt aus moralischen Gründen der Ukraine


 

1188 Postings, 120 Tage immo2022habe nun noch 25k stk pbb

 
  
    
06.07.22 06:11
Kredit aber ich komplett bezahlt und habe nun ?600K Cash beim Broker übrig


mein Vertrauen in Habeck ist komplett verloren  

54 Postings, 804 Tage Smooth2Pausetaste!

 
  
    
06.07.22 06:13
Auch wenn es mich in den Fingern juckt, so habe ich aktuell die Pausetaste bei Aktien allgemein und bei pbb im Speziellen gedrückt. Mein vorhandenen pbb-Bestand (EK 8,95 EUR) ist nun knapp 6% unter Wasser und ich überlege ob ich dennoch realisiere. Der Grund ist, dass ich für mindestens die nächsten Monat bis November absolut schwarz sehe was die allgemeinen Kursentwicklungen angeht und glaube, dass die Korrektur zwar schon im Gange ist aber ihren Höhepunkt bei weitem nicht erreicht hat. Dennoch bleibt pbb bei mir auf der Watchlist und ist gerade wegen der Dividende einer der ersten Wiedereinstiegskandidaten nach dem Crash.  

1188 Postings, 120 Tage immo2022pbb Rückstellungen

 
  
    
06.07.22 06:23
damit meine ich die Modellhaften RÜckstellungen
 

1188 Postings, 120 Tage immo2022Smooth2

 
  
    
06.07.22 06:25
habe bei ?8,40 die Reisleine gezogen und meienen Restbestand von von 250k stk verkauft

hatte zwar auch vor die bis zur Rente zu behalten aber es sieht düster aus in Deutschland da wird es vor der PBB nicht stoppen

mein EK war ?5,08 inkl Dividende  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben