Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 324 von 378
neuester Beitrag: 28.01.23 23:19
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 9441
neuester Beitrag: 28.01.23 23:19 von: Nanomann Leser gesamt: 2238139
davon Heute: 1947
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 322 | 323 |
| 325 | 326 | ... | 378  Weiter  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Ja aber natürlich

 
  
    
21.08.22 20:22
Und wie sollen große sich jetzt verhalten ? Wenn es so oder so kommen kann ? Nicht kaufen erst ein paar zahlen dann wird es explodieren  

2069 Postings, 500 Tage MDinvest@Kata

 
  
    
21.08.22 20:26
Ich habe nicht gesagt, dass KEs grundsätzlich gut sind, gute (entwickelte) Unternehmen zeichnen sich ja dadurch aus, dass sie keine KEs benötigen!
Aber wie soll ein großer Investor mit mehreren Milliarden an Kapital in ein Miniunternehmen vernünftig investieren wenn nicht mittels KE??

Wieso nimmst Du nur so minimale Umsätze durch Lizenzierung an?
Mich würde deine Rechnung dazu interessieren
Bei 500k EVs würde ich wohl eher von 500 Millionen Umsatz oder mehr ausgehen, nebenbei sind die Kathoden mit der Technologie von NO ja nicht nur für EVs einsetzbar…
Es macht also wenig Sinn nur in EVs zu denken, besser ist es man rechnet mit den Tonnen an Kathodenmaterial die benötigt werden und überlegt wieviel davon über die Technologie von NO lizenziert werden kann.  

2069 Postings, 500 Tage MDinvestLöschung

 
  
    
21.08.22 20:47

Moderation
Zeitpunkt: 22.08.22 08:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Weil Nano one das selber angegeben hat

 
  
    
21.08.22 20:50
Und das auch heute auch noch so ist nur das man die Zeit nicht halten kann.

Die Rechnung wurde hier schon x mal gerechnet aber kein Mensch kam dabei auf 500 mille zumal nicht sofort der ganze Markt auf Nano one Material umgestellt wird.

Das wird wie es Tesla schon macht in kleinen Maße stattfinden.

Und damals hatte ich ausgerechnet das ca 500k Auto nur 10-20 mille Umsatz macht.

Alles was Zusatz ist gut und schon aber der Markt rechnet damit auch nicht sonst wäre die Aktie höher bewertet  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Zu deiner Rechnung

 
  
    
21.08.22 20:54
Sowas habe ich wirklich noch nicht gehört das nennt sich Split und nicht KE's machen wie soll das Mitte aussehen??

100 mille an Aktien haben wir wollen wir dann auch 500mille KE's machen ??????

Bei gleichen Umsatz würde sich die Aktie kein cm mehr wegen weil die Aktie wird so oder so früher oder später bei Umsatz nach KGV oder kUV rechnet ob du willst oder nicht.

Und die Aktie ist mit 100 mille Umsatz keine 10 Milliarden wert oder mehr  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32MD wurde hier sogar

 
  
    
21.08.22 20:56
Von Sepp so gerechnet was willst du bitte für ein akku bekommen rechne mal. Wenn Nano one an einen akku 1000 Euro verdient macht es China billiger.

Ich glaube du musst das mal durchrechnen nur die Maße macht den Umsatz das haben wir soooo oft schon durch hier  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Stande sogar auf der Seite

 
  
    
21.08.22 20:57
Was glaubst du warum die Aktie so günstig ist?  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Du gehst ja wirklich von

 
  
    
21.08.22 21:06
1000 Euro pro Auto aus omg wirst du enttäuscht werden.

Jetzt verstehe ich warum du nicht verstehen tust warum die Aktie so tief bewertet ist :-D.

Davon geht Nano one nicht mal ansatzweise aus  

2069 Postings, 500 Tage MDinvest@Kata

 
  
    
21.08.22 21:13
NO rechnet selbst mit einem Bedarf von 1000 Kilotonnen Bedarf an Kathodenmaterial im Jahr 2027, der gegenwärtige Preis soll bei LFP, der billigsten Art davon bei mindestens 25000 Euro je Tonne liegen!
Wenn wir also zumindest vom doppelten Wert pro Tonne im Schnitt ausgehen würden, so wäre der Gesamtumsatz im Jahr 2027 ( USA und EU) bei 1000000 Tonnen Mal 50000€ ( = 50 Milliarden Euro).
Sagen wir NO kann für 10% davon wiederum 10% an Lizenzeinnahmen verdienen (= 1% des Gesamtumsatzes) dann läge der Umsatz für NO bei 500 Millionen Euro.
Das Potential für eine Milliardenbewertung von NO sollte also durchaus gegeben sein.  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Davon gehe ich leider nicht aus

 
  
    
21.08.22 21:22
Da man wirklich langsam anfangen muss um dem Markt so extrem mit der der Technik zu füttern.

Nano one ging damals laut Skala 2027 ca 100-150 mille aus.

Was ich für realistisch halte.

Nehme ich diesen Werten bin ich bei 10-20 Euro kann nach Übertreibung mehr sein.

Wenn nach deiner Aussagen wir KE's machen bis wir 300 mille an Aktien haben. Wäre der Wert dann 2,5-5 Euro weil die Marktkapitalisierung gleich bleibt.

Hab noch nie gehört das man KE macht für die großen Investoren im Gegenteil sie hassen KE's und stimmen nur widerwillig zu weil die Aktie nicht in die Höhe knallt  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Nano one ist es vollkommen Latte

 
  
    
21.08.22 21:25
Welcher Milliardär kauft oder nicht kauft wenn die morgen sagen wir machen 100 mille Zinssatz wird die Aktie egal wie auf 10 Euro steigen.

Und wenn es der Milliarder nicht kaufen will sein Pech gibt genug andere.

Ab Euro kann man auch mal splitten aber auch was wird Nano one nicht machen  

800 Postings, 1335 Tage jointstockRätsel: Woher bekommt Nano One sein Lithium?

 
  
    
21.08.22 23:01
https://twitter.com/haomeitao
https://twitter.com/D_Jimenez_Sch/status/1560268268685799424/photo/1

Irgendwelche  Vermutungen? Ich finde nach wie vor die lokale Verbindung:  Sumitomo > Sayona > NAL ganz nett, dann könnte es weitergehen mit Panasonic/Tesla. Oder vielleicht James Bay > Allkem > Toyota? (Bitte mal googeln!)
Was meint ihr? Ich glaube wirklich es wird ein lokaler Erzeuger! Mal sehen ... ;)

https://www-nrcan-gc-ca.translate.goog/...tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp
https://www.nrcan.gc.ca/our-natural-resources/.../lithium-facts/24009

@analist: Glaube desweiteren auch sie werden mit einer "Branchen-Größe" beginnen und sie einfach so aus dem Hut zaubern. Das war bisher immer so! (s. SAINT GOBAIN, VW, CBMM, BASF, RIO TINTO ... multinationaler Kathodenhersteller, Tier-1 OEM`s ....)  

2069 Postings, 500 Tage MDinvestRätsel?

 
  
    
22.08.22 10:20
@Jointstock: Bekommt NO sein Lithium nicht bereits von Rio Tinto? In dem letzten Update steht doch recht offensichtlich, dass Rio Tinto sowohl das Eisenpulver als auch das Lithium zur Verfügung stellt, oder??  

172 Postings, 1856 Tage plutowsorry die frage

 
  
    
22.08.22 10:31
braucht NanoOne  Lithium ? dachte immer die Kathodenherstellung basiert auf anderen Materialien  

2069 Postings, 500 Tage MDinvest@Plutow

 
  
    
22.08.22 10:56
Schaust du hier:

https://www.batterieforum-deutschland.de/.../lithium-ionen-batterien/

In allen Kathodentypen ist Lithium enthalten, auf was es ankommt sind die „Zusätze“.  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32MD

 
  
    
22.08.22 11:46
Antwortest wieder nicht auf Sachen. Höre wirklich auf so ein Zeug zu schreiben mit KE und große Können nickt investieren oder 1000 Euro po Lizenzen du hast dich selber in die Pfanne  

2069 Postings, 500 Tage MDinvest@Kata

 
  
    
22.08.22 12:38
Ich denke ich habe meine Meinung zur Kapitalsituation von NO klar dargelegt. Eine Expansion der LFP-Produktion wird NO jedenfalls nicht selbst stemmen können, sofern diese vorgesehen ist. Für Lizenzen wäre bis auf Personal- und Forschungskosten wohl kein Kapitaleinsatz notwendig der eine reguläre KE benötigen würde mMn.
Wir werden ja sehen wo die Reise hingeht, wenn sich NO zu einem Unternehmen mit regulärem Einkommen entwickelt sehe ich ein NASDAQ-listing aber als sehr wahrscheinlich an.

Mich würde interessieren wo Du deine Zahlen zu Lizenzeinnahmen hernimmst. Ich habe dazu nichts gefunden!  

800 Postings, 1335 Tage jointstockLithium von Rio Tinto?

 
  
    
22.08.22 12:39
Rio Tinto hat aktuell keine Lithiummine (vielleicht Boron, Kalifornien) die liefern kann! In Zukunft aber vielleicht schon (z.b. Rincon, Argentinien und sehr wichtig z.B. Jadar, Serbien?). Aber wann?

https://www-riotinto-com.translate.goog/products/...mp;_x_tr_pto=wapp
https://www.riotinto.com/products/lithium

 

2069 Postings, 500 Tage MDinvest@Joint

 
  
    
22.08.22 12:49
Ich denke die Frage ist auch wann NO grössere Mengen an Lithium benötigt!
Noch gibt es keine klare Kommunikation wann die Produktion eigener LFP-Kathoden im kommerziellen Maßstab starten soll. Vor dem H2 2023 wird es aber ziemlich sicher nicht sein.
Ich habe keine Ahnung wie schnell Rio Tinto an NO liefern könnte, das muss schon jemand beantworten ,  der mit der Gewinnung von Lithium vertraut ist. Eine Absicht NO mit Lithium versorgen zu wollen geht aber aus den offiziellen Meldungen klar hervor.  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Auf Nano one's Seite was sie rausgenommen haben

 
  
    
22.08.22 12:56
Weil die die Zeit nicht eingehalten haben aber die Zahlen sind immer noch realistisch weil du nicht das 10 fache an linzenen Einnahmen bekommst.

So hast du das überhaupt nicht geschrieben du schreibst viele KE's machen damit die Aktie attraktiv ist für große Investoren was auch fragwürdige Aussagen sind weil jeder kann Aktien hier kaufen auch ein großer. Und wenn er nicht voll reinhalten kann baut er ein Volumen durch kleine Käufe auf über längerer Zeit.


Eigene Produktion sagte selber Nano one wollen sie nicht sie wollen damit forschen und das Lizenzgeschäft aufbauen wo nimmst du diese Daten her.

Würde Nano one anfangen eine Firma aufzubauen die Akkus oder Material herstellen will dann hätte sie das angesprochen.

Weil das eine komplette Veränderung der Firma bedeutet und auch keine Geheimhaltung braucht. Das müssen sie den Investoren mitteilen und würde gewaltige an Summen brauchen.

 

249 Postings, 998 Tage BlonderSeppKE

 
  
    
1
22.08.22 12:58
... @kata @MD: KE gibt es in unterschiedlichen Varianten. Wenn NANO Geld braucht, dann werden neue Aktien auf den Markt geworfen und kann im Gegenzug Geld einnehmen. Was Rio Tinto getan hat war auch eine Art KE. Rio hat für 10 Mio neue, frische Aktien gekauft. Mit den 10 Mio hatte NANO im Vorhinein bereits das LFP Werk in Kanada bezahlt.

Ich denke, dass es in naher Zukunft weitere strategische Investments in NANO geben wird, z.B. durch Miner. Frage ist ob diese dann neue Aktien bekommen oder sich diese am Markt besorgen müssen.

Stellt euch nur mal vor was mit dem Kurs passiert wäre, wenn Rio sich die Aktien am Markt hätte besorgen müssen. So oder so ist die Kooperation vielversprechend, für mich was die Verwässerung in Ordnung.  

2069 Postings, 500 Tage MDinvestProduktion

 
  
    
22.08.22 13:08
Die Absicht selbst produzieren zu wollen wurde ganz klar von NO dokumentiert und kommuniziert Kata!
NO hat sich vom reinen Lizenzmodell mit der Übernahme von JM Canada und dem Rio Tinto-Deal klar verabschiedet.

Ich lege dir nahe Seite 11 und 19 der aktuellen Unternehmenspräsentation zu studieren, dort wird ganz klar von einer Eigenproduktion gesprochen!!
Warum erwähnt NO dass die Fabrik auf die Produktion von 10 kt Kathodenmaterial jährlich erweitert werden kann und Rio Tinto Erfahrung damit hat viele Tonnen an Material bereitstellen zu können:-)?!

 

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Was wollen die kaufen???

 
  
    
22.08.22 13:08
Sie wollen eine test Anlage und wollen ihr Lizenzgeschäft zum laufen bringen.

Von einer Produktion hat in der letzten Sitzung keiner was gesagt was ich langsam lächerlich finde dicke Sachen machen wollen aber nicht mal das Lizenzgeschäft läuft.

Und wie du dich drehst und wendest deine KE Aussage gestern ist sowas von Quatsch gewesen.

Hör bitte auf sowas zu schreiben. Ein Splitt ist das du meinst und nicht KE's KE's sind totaler Müll.

Eine Produktion mit KE's zu bauen ist auch krank.

Viel besser wäre wenn Nano one sein Lizenzgeschäft zum laufen bringt dadurch vielleicht hohe Einnahmen hat damit ein hohen Kurs und dann KE's macht.

Und nickt jetzt das werden die großen Investoren nicht unterschreiben.  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Weil das eine test Anlage ist MD

 
  
    
22.08.22 13:10
Die Produzieren wollen aber kein Produzent im Ausmaß sein wie die großen wie kann man das falsch verstehen???  

3627 Postings, 1828 Tage kataklysmus32Deine Aussagen sind

 
  
    
22.08.22 13:12
Wirklich nicht mehr zu ertragen weder fachlich korrekt noch hat das jemand so gesagt 1000 Euro pro Akku von einem Auto das ist Geistes krank.

KE's um doppelt oder dreichfach soviel Aktien zu haben noch nie gehört ohne Hintergrund.

Fundamentale Bewertung bei 10 Euro

Was ist mit dir ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 322 | 323 |
| 325 | 326 | ... | 378  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben