Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 321 von 339
neuester Beitrag: 07.10.22 20:58
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 8454
neuester Beitrag: 07.10.22 20:58 von: kataklysmus. Leser gesamt: 1959653
davon Heute: 1813
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 319 | 320 |
| 322 | 323 | ... | 339  Weiter  

72 Postings, 626 Tage Allgeier26Aus CEO.CA

 
  
    
4
14.08.22 09:42
https://www.tesmanian.com/blogs/tesmanian-blog/...an-the-previous-one
Die Google Übersetzung!

Tesla veröffentlicht Megapack XL mit LFP-Batterien und 50 % mehr Leistung

von Eva Fox 12. August 2022
Megapack-Tesla
Tesla veröffentlicht Megapack XL mit LFP-Batterien und 50 % mehr Leistung
Foto: Tesla

Tesla hat ein neues Megapack XL herausgebracht, das 50 % leistungsstärker ist als das vorherige.  Darüber hinaus ist die neue Batterie groß und wird mit LFP-Batterien betrieben, was der nächste Schritt in der Entwicklung des Energiegeschäfts des Unternehmens ist.

Tesla bietet eine breite Palette von Dienstleistungen und Produkten an, die darauf abzielen, den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen.  Eines der wichtigsten Produkte des Unternehmens dafür ist Megapack, ein Energiespeichersystem, das das Stromnetz stabilisieren und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren soll.  Um die Wirkung dieses Produkts zu erweitern, begann Tesla im September 2021 mit dem Bau der Megafactory in Lathrop und hat große Pläne für die Anlage.  Darüber hinaus hat das Unternehmen sein Megapack aufgerüstet, um seinen Wert für die Branche zu steigern.

Der Reddit-Benutzer u/space_s3x (über Tesla North) hat festgestellt, dass Tesla auf seiner Website stillschweigend Änderungen an den Megapack-Spezifikationen vorgenommen hat, und sie sind sehr beeindruckend.  Am wichtigsten ist, dass die Kapazität um fast 50 % von 2,6 MWh auf 3,9 MWh erhöht wurde.  Das Megapack selbst ist 64 % schwerer (33.000 lb) und größer geworden: länger um 6 Fuß (27 %), breiter um 2 Zoll (3 %) und höher um 1 Fuß (17 %).

Diese Änderungen deuten darauf hin, dass Tesla begonnen hat, LFP-Batteriezellen zu verwenden, die laut früheren Gerüchten wahrscheinlich von CATL hergestellt werden, was die Produktionskosten erheblich senken sollte.

Anfang 2021 gab Elon Musk, CEO von Tesla, bekannt, dass das Unternehmen bei seinen stationären Energiespeicherprodukten auf kobaltfreie Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (LFP) umstellen möchte.  Er erklärte, dass die Masse und die Kosten der Zelle in der Kathode liegen.  Für Hochenergiezellen, wie sie das Unternehmen in den meisten seiner Autos einsetzt, werden nickelbasierte Lithium-Ionen-Zellen verwendet.  Sie haben eine höhere Energiedichte und eine größere Reichweite als Zellen auf Eisenbasis.  Bei stationären Speichern ist die Energiedichte jedoch nicht so wichtig, da sie einfach am Boden bleibt.  Aus diesem Grund werden die überwiegende Mehrheit der vom Unternehmen produzierten stationären Speicher technisch eisenbasierte Lithium-Ionen-Zellen mit einer Eisenphosphat-Kathode sein.  Tatsächlich wird der Phosphatteil nicht benötigt und ist nur Eisen oder Nickel, erklärte Musk.

?Bei der stationären Speicherung ist die Energiedichte jedoch nicht so wichtig, weil sie nur auf dem Boden bleibt, und daher denke ich, dass die überwiegende Mehrheit der stationären Speicherung technisch gesehen Lithium-Ionen-Zellen auf Eisenbasis mit einer Eisenphosphatkathode sein werden.  Aber der Phosphatanteil ist unnötig.  Es ist wirklich nur das Eisen oder Nickel.?

Der Ausschluss des umstrittenen Kobalts macht die Produktion nicht nur finanziell erschwinglicher, sondern auch moralisch vertretbarer.  Ein weiterer Faktor ist, dass die Verfügbarkeit solcher Materialien relativ gering ist, während Eisen ein sehr verbreitetes Material ist.  Die Herstellung von Energiespeichern unter Verwendung von kobaltfreien Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien wird daher eine Reihe schwerwiegender Probleme lösen und zu einem qualitativ hochwertigen, billigeren und unbestrittenen Produkt führen.  

366 Postings, 4559 Tage RossinEuro Manganese

 
  
    
1
15.08.22 15:12
https://www.mn25.ca/post/...022financialresultsandprojectdevelopments

? Ankunft der Demonstrationsanlagenmodule in Europa. Eine der beiden Lieferungen der Demonstrationsanlagenmodule wurde Anfang August entladen und die zweite Sendung soll derzeit Ende dieses Monats entladen werden. Staus und Streiks im Hamburger Hafen verzögerten die Ankunft und Entladung der ursprünglich im Juli erwarteten Demonstrationsanlagenlieferungen.  Die Gebäude vor Ort wurden renoviert und für die Lieferung und Installation der Demonstrationsanlagenmodule vorbereitet. Die Montage der Anlagenmodule beginnt bei der Ankunft am Standort des Chvaletice-Projekts, danach wird die Inbetriebnahme der Demonstrationsanlage erwartet.?  

72 Postings, 626 Tage Allgeier26Ein super Schachzug

 
  
    
15.08.22 17:05
Bin mal gespannt wann diese super strategische Zusammenarbeit mit Euro Manganese an der Börse gefeiert wird.  

1979 Postings, 387 Tage MDinvest@Allgeier

 
  
    
15.08.22 17:31
Da soll mal jemand sagen bei den Partnerschaften von NO ginge nichts weiter…
Natürlich ist Euro Manganese noch immer eine pre revenue -Firma wie NO, aber der Fortschritt stimmt in meinen Augen!
Wundert mich eigentlich, dass NO dazu keine Meldung macht.  

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32Und genau das ist es MD

 
  
    
15.08.22 17:54
Wo sind die Meldung von Nano one.

Weiter hin schlafe ich weiter ein weil nichts besonderes passiert.

Entweder ist nichts besonderes passiert oder Nano one ist zu doof eine Nachricht hier zu schreiben.

Auch der steigende Kurs sehe ich kaum besonders nach über 1 Jahr abwärts das Volumen ist weiterhin gering.

Wenn man das nicht glaub einfach mal über Monate vergleichen
 

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32Man kann sogar sagen

 
  
    
15.08.22 17:55
Hat man alles schon gesehen in 5 Jahren invest.

Ich hoffe das Nano one mal langsam wirklich was auf'n Tisch bringt mit News mit Ansagen das dir lange Weile mal rumgeht  

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32MD

 
  
    
15.08.22 17:58
Mit dem Blade Akku war natürlich vor dem China Aussagen.

Das war 2-3 Jahre her trotzdem würde mich interessieren wie sie dazu noch stehen.

Weil sie damals sehr begeistert waren über den Akku  

1979 Postings, 387 Tage MDinvest@Kata

 
  
    
15.08.22 18:17
Euro Manganese hat sein Mangan-Wiedergewinnungswerk ja noch nicht komplettiert, folglich wird sich an der Zusammenarbeit mit NO (erstmal) wohl nicht viel ändern. Wenn EMG begonnen hat mit ihrem Projekt Umsätze zu machen wird NO sicher ein Update melden, oder?
Weiß jemand ob EMG wirklich selbst die Kathoden für manganhältige Akkuchemien herstellen will? Bin da leider nicht im Bild...
 

1979 Postings, 387 Tage MDinvestFeedstock für NO

 
  
    
15.08.22 19:11
Wenn ich richtig liege ist EMG ähnlich wie Rio Tinto ein Partner von NO im Bereich der Mienenbetreiber. Zusammen will man mit der Technologie von NO günstigere und ökologischere Kathoden für die Verwendung in entsprechenden Lithium-Akkus entwickeln.
Was läge da ferner, als dass Pilotlinien von manganhältigen CAM ab nächstes Jahr im Kathodenwerk von NO gefertigt werden?
 

675 Postings, 1222 Tage jointstockExzellente Nachricht!

 
  
    
4
15.08.22 19:32
>> Mangan wird in jeder zukünftigen Batteriechemie gebraucht werden (LNMO, NMC, LMFP ...)! Damit hat Nano One in Zukunft eine dicken Fuß in der Tür für jeglichen Anwendungsarten im Batteriesektor. Euro Manganese wird in Europa quasi ein Mangan-Monopol haben! <<

"Die gemeinsamen Aktivitäten werden sich auf die Entwicklung von Manganprodukten konzentrieren, die von Euro Manganese für die Verwendung   >> in Kathodenmaterialien von Nano One hergestellt werden sollen, <<   da die Nachfrage nach hochreinen Manganprodukten rasch steigt."

"Die Kathodenmaterialien werden unter Verwendung der patentierten One-Pot-, M2CAM- und beschichteten Nanokristall-Technologien von Nano One hergestellt.
... Das Mangan wird von Nano One bei der Herstellung seiner innovativen Kathodenmaterialien, darunter LNMO (Lithium-Nickel-Mangan-Oxid) und nickelreiches NMC (Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxid), verwendet. ... LNMO- und NMC-Materialien werden mit dem patentierten One-Pot-Verfahren von Nano One, beschichteten Nanokristallpulvern und der M2CAM-Technologie (Metal direct to Cathode Active Material) hergestellt, was die Verwendung von sulfatfreien Metallen und Lithiumcarbonat als kostengünstige und umweltverträgliche Ausgangsstoffe ermöglicht."

https://www.irw-press.com/de/news/...ien_61791.html?isin=CA63010A1030
https://www.mn25.ca/post/...022financialresultsandprojectdevelopments
https://www.youtube.com/watch?v=RCw6QTJH5Ps

@Kata: Jammer hier nicht immer so rum! :)) ... Alles geht in die richtige Richtung, der Tisch wird gerade gedeckt und gegessen wird in den nächsten paar Monaten, selbst wenn man jetzt noch nicht weiß, ob es wirklich ein 4-Gänge-Menü  werden sollte oder erst mal nur eine Vorspeise! ;)  

1979 Postings, 387 Tage MDinvest@Joint

 
  
    
2
15.08.22 19:48
Also ist hier wieder ein Puzzlestück mehr geworden, so hat NO nicht nur bei LFP die Nase vorne sondern auch bei allen Chemien, die Mangan enthalten!
Das Schöne dabei ist ja, dass sich hier auch Querverbindungen zu bestehenden Projekten von NO mit anderen Partnern finden (BASF,...).  

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32Join

 
  
    
1
15.08.22 20:26
Wo siehst du jammern bin gelangweilt  

675 Postings, 1222 Tage jointstockNachtrag: Euro Manganese & Nano One!

 
  
    
15.08.22 20:30
Ab Minute 28:03:  Technical Partners Overview!
https://www.youtube.com/watch?v=5AvOCSq2j58  

675 Postings, 1222 Tage jointstockKata

 
  
    
15.08.22 21:20
Gelangweilt? Quatsch! Sieh mal nicht nur die Aktie, kaum zu glauben was sich in den nächsten Jahren noch so in dem Batteriesektor (Niobium, LNMO, Schnellladung, Candiac, BASF ... u.v.m ...) entwickeln wird ... und irgendwann werden auch hier die Karten aufgedeckt!

"I dare say, based on the recent news flow, there could be a lot more to come from Nano One."
https://investorintel.com/markets/...he-zero-emission-battery-future/

YES!  

891 Postings, 5271 Tage annalisttotal langweilig....

 
  
    
4
15.08.22 21:29
schon wieder 10%......

Gähn.... ;)  

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32Ja sorry ist kaum zu glauben

 
  
    
15.08.22 22:03
Bin weiterhin gelangweilt.

Das muss halt jeder für sich wissen 5 Jahre riesige Gewinne riesiger fall hab halt schon alles hier gesehen.
Ohne Fakten nichts wert

Aus Sicht des Charts habe ich Ziel Marken gesagt und das ohne News ist das Ding ganz schnell wieder am fallen.

Da unten auch ein gap gelassen wurde wie auch bei jeden Anstieg.

Bei wirklichen News und mal Details bin ich dabei ;-).

Ich muss ja und das müssen nun mal Leute verstehen hier nicht handeln was vielleicht Leute müssen.

Wenn die Aktie morgen auf 10 Euro steht ok langweilt halt trotzdem oder würde hier einer der langfristigen verkaufen nein.

Fakt Fakt Fakt das wäre mir sehr wichtig.

Bei News wach ich auf :-)  

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32Die SKS

 
  
    
15.08.22 22:05
Wurde ja hier auch ausführlicher behandelt. Hätte für viele ein Einstieg sein können zumindest erstmal für ein Trade  

424 Postings, 863 Tage HampiSo langweilig,

 
  
    
1
15.08.22 22:14
ohne News nur +15.08%.  

891 Postings, 5271 Tage annalistwas sagt die sks...

 
  
    
15.08.22 22:17
wie weit geht´s......

bevor wir wieder auf 1,50 fallen.....

....oder wie war das doch gleich?, neulich im Artikel ??

..."Ende des Jahres zweistellig"......

dann "dausend"...

....dann Häuschen am Meer kaufen......

...dann gelangweilt auf Wellen glotzen..... :)

 

675 Postings, 1222 Tage jointstockApropos Batteriesektor/-metalle

 
  
    
15.08.22 22:19
Hier wird noch sehr, sehr viel Geld hineinfließen! Auch zu Nano One Materials! Einfach mal ins Interview reinhören ...
https://themarketherald.ca/...rtunities-in-battery-metals-2022-08-15/  

1979 Postings, 387 Tage MDinvestSchwarzseher

 
  
    
1
15.08.22 22:34
Lieber Kata, Du bist mit NO durch dick und dünn gegangen (bezogen auf den Kurs) und dennoch bist Du fast blind für die enormen Fortschritte, die NO in den letzten Monaten gemacht hat…
Du hörst es nicht gern, aber 50% des Kursanstiegs lassen sich alleine mit der Entwicklung des Gesamtmarktes erklären, in Notzeiten werden Firmen ohne Umsatz fallen gelassen wie heisse Kartoffeln. Ob das jetzt schon eine nachhaltige Erholung ist oder nicht wird sich wohl erst zeigen.
Der innere Wert von NO hat sich gelinde gesagt locker verdoppelt in den letzten 2 Jahren, eine Neubewertung ist deshalb nur logisch. Es würde mich nicht wundern, wenn noch dieses Jahr ein neues ATH erreicht wird.  

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32MD

 
  
    
2
15.08.22 23:28
? Wie oben gesagt es juckt mich nicht wer lange dabei ist hat 25% Tage gesehen und das hintereinander.

Ohne News vielleicht solltest du dich hinterfragen. Warum sollte mich das jetzt interessieren.

Sehe Fortschritte aber keine Zusammenfassung was hängen bleiben wird.

Also das was man fundamentale Bewertung nennt ;-).

Kläre mich mal auf was mir heutige 25% bringen ? Wenn Fundamental keiner sagen kann ob Nano one in 5 Jahren bei 200 Euro sein kann oder bei 5 Euro sein kann.

Und da möchte ich nicht die Schwachsinnen Analysen sehen von irgendwelchen Leuten.

Sondern von Nano one ist das Zufall ? Nein also langweilig    

3407 Postings, 1715 Tage kataklysmus32Und Schwarzseher

 
  
    
15.08.22 23:28
Wo sehe ich was schwarz  

Seite: Zurück 1 | ... | 319 | 320 |
| 322 | 323 | ... | 339  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben