Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 299 von 309
neuester Beitrag: 30.01.23 11:10
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 7707
neuester Beitrag: 30.01.23 11:10 von: Roggi60 Leser gesamt: 2177793
davon Heute: 1388
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 297 | 298 |
| 300 | 301 | ... | 309  Weiter  

1 Posting, 83 Tage pbbpes muffelt extrem

 
  
    
09.11.22 09:50
Sehe ich das richtig und rieche nur ich da was faules?
zuerst ausleihe von ca. 1 Mio Aktien von DWS an Shortseller?
wenige Wochen später negativer Analystenkommentar aus der gleichen Ecke?
Der Umsatz gestern war jedenfalls Rekordverdächtig.
Bin mal gespannt ob sich hier die Bafin interessiert.
 

816 Postings, 3644 Tage Rente mit 55Analyse vom Nichtanalysten

 
  
    
09.11.22 11:12
Meine Analyse: Für dieses Jahr wird die PBB ihre Gewinne in der Prognose halten können. Andernfalls hätten sie schon eine Gewinnwarnung herausgegeben. Der Ausblick wird sich wohl verschlechtern alles andere würde mich positiv überraschen. Die Frage ist wie weit wird sich der Ausblick verschlechtern. Das kann ich nicht beurteilen. Ich lass mich überraschen.  

1077 Postings, 3799 Tage Bud.Fox.

 
  
    
1
09.11.22 11:19
Aber dass der Kurs nur aufgrund einer Analysteneinschätzung um 10 Prozent sinkt ist meiner bescheidenen Meinung nach doch schon recht überzogen. Da bin ich wirklich auf kommende Woche und die Zahlen gespannt ...  

2434 Postings, 6875 Tage Cadillac10% Minus seit gestern

 
  
    
09.11.22 11:55
schon sehr krass, dass sie nun tiefer als gestern steht.  

2010 Postings, 329 Tage immo2022bin wieder in pbb rein

 
  
    
1
09.11.22 12:03

229 Postings, 931 Tage DivAkt@Bud.Fox

 
  
    
2
09.11.22 15:10
Denke hier kommen mehrere Komponenten zusammen.

1. der Kurs hatte sich gerade erst wieder etwas erholt
2. Die "Anal ysten" hatten einen Wert von 12 prognostiziert, der in nächster Zeit wohl nicht mehr erreicht werden wird.
3. Wenn dann noch Aktien verliehen werden bzw. leer verkauft werden geht der Kurs halt erstmal zurück.
4. Den Rest für eine toxische Suppe liefern die ohnhin völlig übernervösen und unberechenbaren Märkte.

Ich lasse mich von solchem "Rasseln im Walde" nicht mehr verunsichern. Die Aktien in meinem Depot sind Handverlesen und aktuell sind für die meisten werte schwierige Zeiten. Die Märkte reagieren aktuell auf jeden Furz, wie auf einen Tsunami. PBB ist ein solider wert mit guter Dividendenrendite.
 

2887 Postings, 2248 Tage Roggi60Q3-Zahlen

 
  
    
09.11.22 18:58

2887 Postings, 2248 Tage Roggi60Weil die

 
  
    
2
10.11.22 09:37

Zahlen der Aareal nicht so übel sind bleibe ich doch für die PBB tendenziell positiv gestimmt! Aber die 4 Tage bis zu unseren Zahlen sind noch auszuhalten!

Link zu Aareal: https://www.finanznachrichten.de/...ussland-weitestgehend-kom-022.htm

 

284 Postings, 174 Tage Der_SchreiberWarum

 
  
    
3
10.11.22 13:10
sollte die PBB schlechter abschneiden  als die Aareal ???
Das tat sie noch nie
zumal  sie  in %  viel mehr staatl /öffentl.  Auftraggeber  hat .
die gehn nicht so leicht konkurs.

Wenn sie am 14.11  einen normalen  Bericht  vorlegt, gehört
der DB-analyst auf die Strafbank.

Der Ausblick in Q2-Bericht  gilt noch immer , oder Arndt  hätte  längst
eine Warnung gebracht.

 

284 Postings, 174 Tage Der_Schreiberjedenfalls

 
  
    
1
10.11.22 13:12
hab ich heute  richtig  zugelangt
zu 7,32  als 1.  Position  

816 Postings, 3644 Tage Rente mit 55Bin auch guter Dinge

 
  
    
10.11.22 15:02
Meine Schwester ist ein guter Kontraindikator die ist total nervös, und macht eigentlich an der Börse immer falsch was man falsch machen kann. Ich mache deshalb immer das Gegenteil.  

2010 Postings, 329 Tage immo2022bin ja wieder mit einem Fuss in der Tür

 
  
    
1
10.11.22 16:23
hab aktuell so ca. 130k stk
 

2010 Postings, 329 Tage immo2022nochmal 50k genommen

 
  
    
10.11.22 17:52

2010 Postings, 329 Tage immo2022ek der 150k 7,57

 
  
    
10.11.22 17:53
bei bei dax 12600 aber bei 8,40 raus mit meinen 250k

nun dax 14k und 7,70?
 

65 Postings, 263 Tage OttoneitkaAareal Zahlen...

 
  
    
1
10.11.22 23:07
ja, die Aareal Zahlen sind interessant, vor allem im dem Umfeld und das es vorher in dem Bereich von anderen Firmen z. T. wirklich sehr schlechte Zahlen gab. Also neben den neusten US-Inflationsdaten sind das wirklich mal gute Nachrichten. Glaube nur Aareal geht allgemein etwas agressiver und mit höheren Risiko vor, von daher kann man das jetzt nicht 1zu1 auf die pbb übertragen. Wenn pbb z. B. aufgrund aktuellen schwierigen Umfeld bei Neugeschäften nur super super vorsichtig vorgeht (also noch konservativer als sie bereits in Vergangenheit agiert haben...), kanns es da schon größere Unterschiede geben.

Nur das vorsichtige Vorgehen muss hier auch nicht falsch sein, man hat es ja z. T. auch bei x anderen Firmen gesehen, paar fette Fehler können da schon gravierende Auswirkungen haben und manchmal Firmenvermögen vernichtet was vorher über viele Jahre mühsam aufgebaut wurde. Also ich erwarte von pbb am Montag relativ zu Aareal gesehen schlechtere Zahlen und etwas getrübteren Ausblick in Zukunft, aber ich gehe trotzdem davon aus, dass die Jahresprognosen im unteren Bereich ungefähr getroffen werden.

Zusätzlich erwarte ich, dass pbb die Kostenseite im Griff hat und hier auch entsprechend sparsam und vorsichtig agiert. In schwierigeren Zeiten ists umso wichtiger sorgfältig mit den Aktionärsvermögen umzugehen und jetzt nicht irgendwelchen tollen Prestige-Projekte die viel Kosten und wenig bringen umzusetzen.  

2010 Postings, 329 Tage immo2022Hatte mir aus Frust PBB seit 3 Monaten nicht mehr

 
  
    
11.11.22 00:16
angesehen

da ich nun wieder 180K habe wird es Zeit sich zu erkundigen.
Ja nur Idioten erkundigen Sich NACH dem Kauf lol

von den Q2 Zahlen aus sehe ich

für FY 2022
eps ?1,38
Dividende ?1,03

da gibt es sicherlich bessere Banken als PBB aber PBB bekomme ich halt auf Margin

bezogen auf meinen EK von schlechten ?7,67 sind das KGV 5,5

werde wohl nun bei 150K auf dem Broker Account bleiben
die 250k vom Anfang des JAhres waren schon sehr heftig  

65 Postings, 263 Tage Ottoneitkazu Dividende ?1,03

 
  
    
1
11.11.22 00:59
denke 1,03? Dividende-Erwartung ist zu hoch, allgemeines Umfeld hat sich im 3. Quartal auch verschlechtert und was man bisher vom 4. Quartal bei manchen anderen Firmen gesehen (Aareal mal ausgenommen) oder an Nachrichten gehöhrt hat, war dann z. T. noch schlechter. Also ich erwarte was zwischen 80 und 85 Cent an Dividende für dieses Jahr und für 2023 etwas schlechteren Ausblick und Dividende zwischen 70 und 75 Cent.

Und gerade mal geschaut, Marketscreener die allgemein oft ganz gute Daten haben, erwartet für pbb 2022er Dividende von 82 Cent und 2023 mit 72 Cent. Bei comdirect erwartet man für pbb 2022er Dividende von 0,77 Cent und 2023 von 73 Cent. Also ok, super Reich werden kann man damit nicht (vor allem nicht wenn Inflation ungefähr gleich hoch, bzw.  evtl. sogar noch leicht drüber ist...) aber ja, gibt halt auch Zeiten wo man sich mit damit begnügen muss und wo es darum geht einfach einigermaßen gut durch die kommenden Unwetter zu kommen.

PS: Außerdem wenn man in schwierigeren Zeiten infationsbereinigt sein Vermögen ungefähr stabil halten kann und andere im Durchschnitt durch hohe Inflation ärmer werden, dann ist man relativ gesehen ja auch reicher geworden^^.    

65 Postings, 263 Tage OttoneitkaErgänzung

 
  
    
11.11.22 01:02

Marketscreener-Link...

DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG : Finanzkennzahlen und Gewinneschätzungen der Analysten, Bilanzsituation und Unternehmensbewertung DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG | 801900 | DE0008019001
 

2010 Postings, 329 Tage immo2022Marketscreener und andere Portale

 
  
    
11.11.22 07:50
haben das Problem nicht zu erkennen das die Bank Levi in Q1 anfällt und  dann nicht mehr
insofern sind dann die Schätzungen regelmässig zu tief  

3347 Postings, 963 Tage Micha01wenn Ergebnis wie vom CEO gemeldet

 
  
    
11.11.22 08:40
bleibt - bisher kam keine Meldung das dies nicht so wäre, ist nen Euro plus/minus ein paar Cent zu erwarten. So wie die Jahre früher.

https://www.ariva.de/deutsche_pfandbriefbank-aktie/bilanz-guv  

2010 Postings, 329 Tage immo2022Micha01 so sieht es aus

 
  
    
11.11.22 08:46

179 Postings, 1787 Tage brauerovWenn alle hier auf DIvi aus sind....

 
  
    
11.11.22 09:28
dann hat VW zur Zeit VW ganz klar die Nase vorne.

KGV 5 vor Divi
ca. 19 ? Sonderdivi in 2023 Januar
ca. 9 ? DIvi in 2023 in Mai (voraussichtlich)

Dann steht der Kurs bei KGV 4 und man hat ca. 30 ? Brutto im Sack.

PBB wird es schwierig haben. Habe selbst mit Immobilien zu tun. Der Markt ist zu 90% eingebrochen.
Klar..PBB ist da nur an öffentlichen Projekten beteiligt und kaum im privaten Sektor. Aber solchen Zinsanstiege der letzen 6 Monate wird auch nicht an PBB vorbei gehen.
Anders sieht es bei den Banken, die JETZT mit den Zinsen richtig Kohle machen. Siehe CoBa / DB / AM z.B.
 

284 Postings, 174 Tage Der_Schreiberman kann

 
  
    
1
11.11.22 11:13
mich verbessern ,  78%  kommen vom Staat /Kommunen , Deutsche Bahn

wenn die autobahn , das Schienennetz , oder  etwas am Krankenhaus ist,
dann kann man es nicht  , wie im privaten Sektor  hinaus zögern , oder musst
schliessen oder stillegen,  Last  euch doch nicht von so nem analysten-Hansl
vorführen,  nen besseren und sicheren Kreditmehmer als die öff.  Hand gibt es nicht.
Arndt musste noch  nie zurück rudern , weder beim ausblick , noch am tag der Zahlen.
weil er immer untertreibt
-------
https://www.pfandbriefbank.com/kunden/oeffentliche-kunden.html
Die pbb Deutsche Pfandbriefbank bietet Ihren Kunden die Finanzierung von Investitionsprojekten an, insbesondere:

   Öffentliche Einrichtungen
   Verwaltungs- und Zweckeinrichtungen, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Sportanlagen)
   Kommunaler Wohnungsbau
   sozialer Wohnungsbau, Wohnungsbauunternehmen, Studentenwohnheime
   Ver- und Entsorgung
   Energieerzeugung, Wassergewinnung und -versorgung, Abwasserentsorgung und -aufbereitung, Müllentsorgung und -verwertung
   Essenzielle Infrastruktur
   Netze und Einrichtungen für den Straßen-, Wasserstraßen-, Bahn- und Luftverkehr, Fuhr- und Geräteparks im Nah- und Fernverkehr sowie Anlagen und Einrichtungen zur Aufklärung und Verteidigung
   Health & Age
   Medizinische Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie Verwaltungs- und Versicherungseinrichtungen
 

284 Postings, 174 Tage Der_SchreiberCoba no go

 
  
    
2
11.11.22 11:17
bei denen  sind sehr  viele Jungfirmen  mit Krediten.
Bei einem Wirtschaftseinbruch  möchte ich keine Coba haben.
So viel rückstellen können die gar nicht.
PPB verdient auch geld mit Zinsen.   sogar  mit  Festgeldern in Dollar.
und  das EZB-Parkgeld  ,  erhöht  von -0,5   auf jetzt  1,5%
gilt auch für ppb  

Seite: Zurück 1 | ... | 297 | 298 |
| 300 | 301 | ... | 309  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben