UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.798 0,3%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.542 -0,9%  Dollar 1,1659 0,1%  Öl 86,2 0,5% 

OROCOBRE LTD - Neuer Stern am Lithiumhimmel (?)

Seite 3 von 226
neuester Beitrag: 24.04.21 23:36
eröffnet am: 02.08.09 11:30 von: Fegefeuer Anzahl Beiträge: 5626
neuester Beitrag: 24.04.21 23:36 von: Jessikaqucaa Leser gesamt: 1924869
davon Heute: 127
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226  Weiter  

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ Marktfrau

 
  
    
13.09.09 17:25
Schön, auch dich hier begrüßen zu können. Es läuft natürlich für Orocobre und uns als Anleger seit einigen Wochen/Monaten phantastisch. Nichtsdestotrotz sollte man den Kurs und die weiteren News gut im Auge behalten. Wenn die Finanzkrise eines gelehrt hat, dann dies: Man muss zu gewissen Zeitpunkten einfach auch mal Gewinne realisieren - so weh das auch im Moment des Realisierens tut, wenn weiterhin hervorragende Aussichten bestehen.

Ich habe bereits mehr als 500% an Buchgewinnen momentan in meinem Depot stehen und denke darüber nach, einen Teil oder auch alles zum 1.10.09 zu verkaufen, obwohl ich weiterhin von den exzellenten Aussichten von Orocobre überzeugt bin. Nur kann ich ab dem 1.10. steuerfrei verkaufen, und wo kann man innerhalb eines Jahres so eine Rendite einfahren? Nun ja, ich werde schauen, wo der Kurs im Oktober steht und dann meine Entscheidung fällen. Ich denke, diese Frage stellen sich auch andere "Alt-Investierte". Ich habe damals die volle Wucht des Platzens der Dotcom-Blase in meinem Depot gespürt und die Folgen der viel breiter angelegten Finanzkrise natürlich erst Recht. Vor diesem Hintergrund komme ich zu meinen Überlegungen.


Fegefeuer  

62 Postings, 4425 Tage Dicke_Marktfrauja, hey,

 
  
    
13.09.09 17:36
dann verkauf einen kleinen Teil ,.... somit bist Du garantiert immer im Plus!

Ich hab s leider im März 09 gekauft, kann also keine Steuerfreiheit mehr genießen. Daher behalte ich den Wert auf Dauer, bin aber eh, wie auch Du, total überzeugt.

Die Tage stelle ich mal den anderen Litiumwert ein .. wird Dich -evtl.- auch überzeugen  

2502 Postings, 4489 Tage FegefeuerWelchen...

 
  
    
13.09.09 19:22
...Lithium-Wert meinst du denn? Galaxy oder Canadian Lithium etwa?


Fegefeuer  

62 Postings, 4425 Tage Dicke_MarktfrauGalaxy

 
  
    
1
13.09.09 19:34
bin ich schon lang drin .. kann ich, wie orocobre, ohne weiteres empfehlen.

Nein, die beiden, die ich meine, sind noch komplett unbekannt, aber die gibt es noch keine einzige Zeile in Deutschland .. wobei die noch mehr Potential haben, als alle drei Werte zusammen!  

2502 Postings, 4489 Tage FegefeuerNa...

 
  
    
13.09.09 20:16
...da bin ich aber gespannt, welche Werte du meinst! ;-)

Fegefeuer  

187 Postings, 4947 Tage mge3@Fegefeuer

 
  
    
1
14.09.09 17:42

Unser "Vergleichswert" RedHill (Kohleexplorer Mongolei) hat auch eine Lithium-Property erworben:
http://www.stockhouse.com/community-news/2009/...um-property-acquisit

Konnte aber noch keine Details recherchieren. Deren HP gibt auch nicht mehr her.

 

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ mge

 
  
    
14.09.09 18:27
Lithium als reine Begrifflichkeit sorgt in diesen Zeiten ja schon bereits für Euphorie bei den meisten Anlegern. [Leider sind die Infos zu Red Hills neuem Property in der Tat sehr dünn] Wir fahren momentan auf dem Lithium-Phantasie-Zug. Ich hoffe, er kommt nicht all zu bald zum Stehen. Bis jetzt ist es vor allem die Vision "Elektroauto", die für den Antrieb sorgt. Man sollte sich aber auch nichts vormachen: Ob wir jemals das Elektroauto als Massenprodukt erleben werden, ist noch nicht sicher. Obwohl die Chancen natürlich gut stehen. Hier mal ein Vergleich verschiedener Auto-der-Zukunft-Szenarien:

Reiner Elektroantrieb:
Diese Fahrzeuge haben keinen klassischen Antriebsstrang mehr, der vom Motor die Bewegungsenergie auf die Räder überträgt. Stattdessen sind in den Radnaben Elektromotoren, die Energie kommt aus einem Akku, der an der Steckdose aufgeladen werden kann. Weil die Speicherkapazität der Batterien noch nicht mit einem klassischen Automobil vergleichbar ist, haben einige Elektromobile einen sogenannten Range Extender an Bord - einen kleinen Generator, der die Elektromotoren mit Energie versogt, wenn der Akku leer ist.

Hybridantrieb:
Hybridautos haben zusätzlich zum klassischen Verbrennungsmotor einen Akku an Bord. Wenn der leer ist, springt der Benziner an. Eine Variante sind sogenannte Mild-Hybrid-Systeme, bei denen der Stromantrieb nur parallel unterstützend läuft, um den Benzinverbrauch zu reduzieren. Der Akku wird in der Regel durch Bremskraftrückgewinnung und einen Dynamo geladen. Zukünftige Hybridfahrzeuge sollen aber auch an der Steckdose aufladbar sein.

Brennstoffzelle:
Bei diesen Fahrzeugen tankt man statt Benzin flüssigen Wasserstoff. In einer chemischen Reaktion wird das Hydrogen in der Brennstoffzelle in elektrische Energie umgewandelt, die dann das Fahrzeug antreibt. Anders als bei reinen Elektrofahrzeugen ist die Infrastruktur für den Wasserstoff eine ungelöste Frage. Vorteil der Brennstoffzellenfahrzeuge ist ihre größere Reichweite.

Quelle: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,646693,00.html


Zu Orocobre: Ich denke, wir können dieses Jahr noch mit 1,20-1,40 ? als Kursziel rechnen - je nachdem, welche weiteren News zu welchem Zeitpunkt verkündet werden. Bislang ist Orocobre auch durch eine sehr gute News-Politik aufgefallen. Im optimistischsten Fall spekuliere ich darauf, dass dieses Jahr noch ein großer Investor, Vorabnehmer oder Aufkäufer auf den Plan tritt. Sollte dies der Fall sein, wird es nicht bei 1,40? bleiben. Aber Hochmut kommt vor dem Fall. Lieber tief stapeln. :-)

Fegefeuer  

62 Postings, 4425 Tage Dicke_Marktfraudie Werte

 
  
    
1
15.09.09 10:00
sind
a. Reward Minerals
und
b. Venus Res.

hierzulande total unbekannt!  

187 Postings, 4947 Tage mge3Jetzt schauen wohl alle

 
  
    
1
15.09.09 18:16

Explorer ihre Properties durch, ob irgendwo Lithium dabei ist.
Hier noch einer:
moneyextra.uk-wire.com/cgi-bin/articles/200909150700030216Z.html

 

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ all

 
  
    
18.09.09 17:53
Wenn man dem Spiegel folgt, braucht die Welt dringend (ein paar) Orocobre ;-)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,649579,00.html

Elementare Lektüre für jeden, der hier investiert ist oder über ein Investment nachdenkt.


Fegefeuer  

2502 Postings, 4489 Tage FegefeuerNeue Unternehmenspräsentation

 
  
    
21.09.09 09:52
Ich habe soeben eine neue Präsentation von Orocobre gemailt bekommen, die morgen in Sydney vorgestellt werden soll. Sie ist leider noch nicht auf der Homepage zu finden, daher kann ich keine Quelle angeben. Aber sie wird sicherlich in wenigen Tagen auf der Homepage stehen. Dann werde ich den Link nachreichen. Hier ein kleiner Ausschnitt, der veranschaulicht, dass Orocobre alleine mit dem Potenzial vom Olaroz-Projekt schnell eine bedeutende Rolle als Produzent im Lithium-Sektor spielen könnte. Nimmt man die anderen Salzseen noch hinzu, könnte Orocobre sehr schnell die Top 3 in der Liste in Bedrängnis bringen.
-----------
Schon mal über Lithium nachgedacht?
Angehängte Grafik:
orocobre_praesentation.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
orocobre_praesentation.jpg

2502 Postings, 4489 Tage FegefeuerLink-Nachtrag

 
  
    
22.09.09 08:33
Link zur Präsentation:

http://www.asx.com.au/asxpdf/20090921/pdf/31kv0nbwrfmgps.pdf

Sollte man sich als Interessierter und als Investierter anschauen. Kurz und kompakt.

Fegefeuer
-----------
Schon mal über Lithium nachgedacht?

1973 Postings, 5047 Tage skidude.......

 
  
    
26.09.09 12:18
scheintwirklich ein sehr interessanter wert zu sein... werd ihn mal ins auge fassen..

keine angst fegefeuer,ernst gemeint.

gruss,skidude ;-)  

1973 Postings, 5047 Tage skidude................

 
  
    
26.09.09 12:23
wie is eigentlich das durchschnittliche volumen in oz.?

gruss und dank skidude ;-)  

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ skidude

 
  
    
26.09.09 12:31
Tägliches Handels-Durchschnittsvolumen in Australien, oder was meinst du? Solltest du das meinen: Es beträgt so um die 150 000 bis 250 000. Es gibt aber auch immer wieder starke Ausbrüche nach oben, wo dann schnell mal 400 000 bis 1 000 000  Aktien gehandelt. Dies trifft zumindest auf die letzten 6 Monate zu.

Fegefeuer  

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ skidude

 
  
    
1
26.09.09 12:42
Hier findest einen guten zahlenmäßigen Überblick plus Unternehmensmeldungen:

http://www.asx.com.au/asx/research/...o.do?by=asxCode&asxCode=ORE  

1973 Postings, 5047 Tage skidude................

 
  
    
26.09.09 12:43
okay,danke dir.hab mir mal den thread ein wenig durchgelesen,und werde mir über einen einstieg gedanken machen... ich denk mittlerweile könnte man auch über ffm. einsteigen...

was denkst du,eher etwas warten,oder bald mal zugreifen?

skidude ;-)  

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ skidude

 
  
    
26.09.09 12:49
Das ist echt extrem schwer zu sagen. Ich habe immer auf einen Rücksetzer gewartet, aber schau dir den Chartverlauf an - den gab es nicht wirklich. Allerdings hat Orocobre schon eine hohe Bewertung für einen Explorer. Trotzdem: es gibt weiterhin gute Kaufgründe. Orocobre ist bis zur Fertigstellung der Bankenmachbarkeitsstudie komplett durchfinanziert. Das Spin-Off des Kupfer-Gold-Unternehmens kommt im Dezember. Institutionelle Investoren sind bereits an Bord. Weitere News zu den neuen akquirierten Salzseen stehen noch aus. Also, da ist noch ein Luft nach oben. Wenn man auf Sicht von 6-10 Monaten anlegen will, also bis zur fertigen Bankenmachbarkeitsstudie könnte doch noch einiges nach oben gehen. Selbst wenn ich im Oktober meine Anteile auf Grund des unglaublichen Gewinns veräußern sollte, bleibt Orocobre definitiv auf meiner Watchlist. Ich bin aber immer noch hin und her gerissen, hier wirklich auszusteigen. Die Aussichten sind einfach zu gut.

Fegefeuer  

1973 Postings, 5047 Tage skidude................

 
  
    
26.09.09 13:03
ich werde wohl mit dem neueinstieg ein wenig warten.der chart scheint doch ein wenig heiss,was natürlich nicht heissen muss,dass das schon das ende des anstieges war... vielleicht werd ich mich etwas weiter unten ins bid legen,mal schaun...

auf jeden fall is der wert mal auf meiner watch,thx. dafür...

skidude ;-)

hast bm....  

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ skidude

 
  
    
26.09.09 13:12
So würde ich das auch machen. Ich denke auch, dass der Chart schon sehr heiß gelaufen ist. Vielleicht hast du Glück und kannst noch unter nem Euro reinkommen. Ich bin kein Börsenanalyst. Aber sollte der Lithium-Hype andauern und Orocobre Mitte nächsten Jahres die Bankenstudie vorlegen und mit der Produktion beginnen können, halte ich persönlich 2 ? über 10-12 Monaten für möglich. Gehen sie tatsächlich in Produktion 2011, dann sind natürlich ganz andere Kurse möglich, aber solange sind wir noch lange nicht. Möglich ist auch noch ein Joint-Venture oder eine Übernahme, die den Kurs treiben könnte, denn der Lithium-Markt ist extrem eng.  

1973 Postings, 5047 Tage skidude...........

 
  
    
26.09.09 14:08
okay,danke... ich werd mich vielleicht sogar noch etwas weiter unten auf die lauer legen... 0.88? oder so...
reine gefühlssache,sonst muss ich halt mehr bezahlen...

skidude ;-)  

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ mavericksan

 
  
    
26.09.09 15:29
Magst du nicht doch lieber hier mit uns diskutieren, als selektiv einzelne Posting als Pushversuch zu melden? Ich will hier gar nichts pushen. Siehe meine postings weiter oben. Ich habe immer wieder zwischendurch drauf hingewiesen,

- dass wir hier im spekulativen Explorerbereich sind
- dass es gute Gründe gibt, Gewinne hier schonmal mitzunehmen
- dass der Chart schon ein wenig heiß gelaufen ausschaut
- dass ich auch auf einen Rücksetzer warten würde (wie skidude)
usw.

Schau dir den thread nochmal in Ruhe an und überlege dir, ob du dich kritisch einbringen möchtest. Skidude wird sicherlich nicht gleich kaufen (und andere auch nicht), nur weil das "Große Fegefeuer" hier einen Thread aufmacht. Ganz im Ernst: Ich würde mich insbesondere über kritische User hier freuen. Davon gibt es nämlich insgesamt zu wenige bei Orocobre: hier nicht, bei W:O nicht und bei hotcopper auch nicht. Bedingung: Diskussion über Orocobre und nicht über meine Person.

Fegefeuer  

2502 Postings, 4489 Tage FegefeuerZu meinen Kurszielen

 
  
    
26.09.09 15:37
Die oben von mir genannten Kursziele halte ich unter **optimalen** Bedingungen für möglich. Es kann immer **ganz anders** kommen. Ich gebe hier keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlungen ab. Jeder handelt nach eigenem Ermessen. Dass ich ein **mögliches** Jointventure oder eine Übernahme ins Spiel gebracht habe, ist zum jetzigen Zeitpunkt pure Spekulation. Eine Idee, mehr nicht. Es gibt aber, wenn man sich den Patersons-Report in Ruhe durchliest, *gute Gründe* das zumindest im Hinterkopf zu behalten. Bei dem direkten Konkurrenten von Orocobre (Galaxy) sind grade die Chinesen zwecks Finanzierung eingestiegen. Und Orocobre verfügt sogar über bessere Voraussetzungen als Galaxy, weil sie z.B. billiger produzieren könnten. Eine Übernahme ist auch deshalb als Option nicht zu vernachlässigen, weil die beiden großen Marktführer auf dem Lithiummarkt sicherlich etwas gegen ungebetene Konkurrenz haben, die den Marktaufteilung aufbrechen könnte.

Fegefeuer  

4204 Postings, 5132 Tage mavericksanLöschung

 
  
    
1
26.09.09 15:55

Moderation
Zeitpunkt: 28.09.09 15:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2502 Postings, 4489 Tage Fegefeuer@ all zur Löschung von Beiträgen

 
  
    
27.09.09 12:19
Wie man weiter oben erkennen kann, wurden zwei wesentliche Auszüge aus dem Patersons-Report zu Orocobre vom Moderatorenteam gelöscht. Begründung: Pushversuch. Ich habe dagegen Widerspruch eingelegt und diesen ausführlich begründet. Ich möchte hier nochmal betonen, dass dies kein Push-Thread zu Orocobre ist. Den besagten Report habe ich als Begründung für den damaligen Kurssprung von Orocobre eingestellt. Derartige Analysten-Research-Reporte liefern notwendige Randinformationen für die Anleger und können nicht ignoriert werden. Genauso wenig kann man einzelne Analystenmeinungen, Medienberichte oder Rating-Urteile zu Unternehmen oder Märkten ignorieren. Bewertungen von Märkten und Unternehmen funktionieren über Erwartungsstrukturen, die von diesen Institutionen getragen und beeinflusst werden. Ich bin empört über die leichtfertigen Löschungen. Es reicht scheinbar, dass ein User Beiträge als Pushversuch meldet, um diese zu entfernen. Wenn derartige Informationen nicht gepostet werden dürfen, macht für mich ein Börsenforum wenig Sinn.

Fegefeuer  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben