UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Avalon Oil und Gas geht ab !!

Seite 2 von 53
neuester Beitrag: 04.04.08 17:08
eröffnet am: 03.04.06 15:43 von: micha1 Anzahl Beiträge: 1309
neuester Beitrag: 04.04.08 17:08 von: Clubfan Leser gesamt: 104879
davon Heute: 17
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 53  Weiter  

1 Posting, 5403 Tage rupoVorsicht

 
  
    
03.04.06 21:01
Hallo!

Ich habe ein wenig im Internet recherchiert und bin auf Seltsames gestossen.

Die Firma "Avalon Oil and Gas" gibt es seit ca. Juni 2005, vorher nannte sich die Firma "XDogs.inc" und XDogs.com.inc bis ca. 2000, vor dem Jahr 2000 nannte sich die Firma "Sled Dogs Company". (ab Mai 1996)

Unter "Edgas Online" waren Finanzdaten vorhanden, aus denen ich als Laie nur sehen konnte, das jedesmal 0 Barmittel vorhanden waren.

Vielleich kann jemande eine Erklärung dazu abgeben.

Für mich ist diese Firma eine klare "Verarsche".
 

15890 Postings, 7192 Tage Calibra21@rupo

 
  
    
03.04.06 21:04
Sorry, aber bei diesem Volumen von Verarsche zu sprechen ist fehl am Platz.

Rechne mal aus wieviel Dollars in den Wert "gepumpt" werden.  

1296 Postings, 7195 Tage SchwarzerHengstDer Aufwärtstrend

 
  
    
04.04.06 09:24
wird sich heute fortsetzen. Gestern super Volumen und klarer Ausbruch nach Norden. Die 10 Cent sind nur eine Frage der Zeit.
mfg
S.H.  

824 Postings, 6454 Tage jertlzugestiegen

 
  
    
04.04.06 09:25
bin gestern auch noch mit einer kleinen position rein, mal schauen was der heutige tag so bringt  

2892 Postings, 5987 Tage RockeFällerDer 3-Monats-Chart

 
  
    
04.04.06 09:28
in den USA, zeigt klar an, in welche Richtung es geht - nach Norden. (aus dem hiesigen Chart kann man ja noch nicht unbedingt eine klare Tendenz geschweige denn "Richtung" erkennen.)

Vor diesem Hintergrund bin ich jetzt auch eingestiegen, da ich nicht nur kurzfristig sondern auch mittel- bis langfristig Potenzial erkenne.

RF

 

706 Postings, 5447 Tage GK1968Geht der Trend nach unten? o. T.

 
  
    
04.04.06 09:59

155 Postings, 5403 Tage StonerunnerTrend geht in den nächsten Wochen...

 
  
    
04.04.06 10:26
... nach Norden. Natürlich wird es manchmal auch kleine Rücksetzer geben!  

14778 Postings, 5879 Tage P.ZockerAlso wenn ich mir das so anschau

 
  
    
04.04.06 10:33
denke ich das nun ein schöner Boden bei
0,054 gebildet wurde. War gestern ja
auch ein Hammer Volumen.

Also wenn ich es richtig sehe SK 0,545
das sind gute 0,045 Euro Cent.

Also ich denke Heute wird es bei Avalon
noch mächtig zur Sache gehen.

Von den Emphelungen mal ganz abgesehen.



 
Angehängte Grafik:
unbenannt.bmp
unbenannt.bmp

824 Postings, 6454 Tage jertlder kurs passt sich nur dem us-kurs an,

 
  
    
04.04.06 10:34
erst wenn usa öffnet wissen wir wohin es heute wirklich geht  

14778 Postings, 5879 Tage P.Zocker@ jertl

 
  
    
04.04.06 10:37
Ja da hast du Recht aber siehst ja am Chart
wie gehandelt wurde.

Risiko ist so finde ich sehr gering aber
Chance ist sehr groß.

Also beide Richtungen sind möglich aber für
mich ist ein steigen wahrscheinlicher.

Meine Meinung

 

1399 Postings, 5893 Tage BettlerHab ich mir gedacht,

 
  
    
04.04.06 10:41
Zockie auch dabei! ;o)
Gruß,B.
 

14778 Postings, 5879 Tage P.Zocker@ Bettler

 
  
    
04.04.06 10:42

Immer wo es etwas zu holen gibt versuche
ich dabei zu sein. :-)))

Hier noch etwas Lektüre

 

"""

Avalon Oil & Gas:
Massiv unterbewerteter Ölexplorer
mit reichlich "Zündstoff"

Der Öl- und Gasexplorer Avalon Oil & Gas (WKN: A0F45C) steht vor wichtigen Meilensteinen. Der Schritt zum produzierenden Unternehmen wird die massive Unterbewertung der Aktie aufdecken und kann für immense Kurssprünge sorgen. Auch charttechnisch ist die Aktie in einer höchst interessanten Lage!

Ölwerte sind absolut hip an der Börse. Die Preishausse beim Kurs für das Barrel Öl hat den Sektor in den vergangenen Quartalen beflügelt. Es ist in den vergangenen Jahren ein geradezu exzellentes Umfeld für Ölwerte jeglicher Couleur entstanden - seien es kleine Explorationsunternehmen, die ihren Aktionären immer wieder raketenartige Gewinne bei Bohrerfolgen bringen, oder die Ölgiganten, die hohe Cashflow-Überschüsse erwirtschaften.

Und es spricht viel dafür, dass dies auch in absehbarer Zeit so bleiben wird. Die Argumente hierfür sind bekannt, denn die Schere von Angebot und Nachfrage geht immer weiter auseinander. Nur ein Beispiel: Steigt in den Boommärkten Indien und China die Ölnachfrage nur um wenige Prozent, bedeutet dies ein riesiges Wachstum der Nachfrage. Dem entgegen steht das Angebot. Große Teile der Ölförderung kommen aus politisch instabilen Gebieten. Dass Öl ein endliches Gut ist und die Produktion ihre Spitzen schon gesehen hat, ist mittlerweile auch an der Börse eingesehen worden. Schon die kleinste internationale Krise auf politischer Ebene kann den Ölpreis wieder auf neue Höhen explodieren lassen.

Eine lukrative Anlage-Alternative zu risikobelasteten Explorern sind Unternehmen, die stillgelegte Quellen aufkaufen und revitalisieren. Hier entfällt ein wichtiges Risiko: Die Quellen, die revitalisiert werden, stehen auf nachgewiesenen Reserven, nicht auf lediglich vermuteten. Damit werden potenzielle Enttäuschungen vermieden, wenn ein tiefes Loch gebohrt und dann doch kein Öl gefunden wird. Unter diesen Unternehmen ist uns bei unseren Recherchen in Nordamerika ein stark unterbewertetes, weil noch unentdecktes Unternehmen ins Netz gegangen: Avalon Oil & Gas.

Das Unternehmen hat sich auf die Akquisition von "gebrauchten" Öl- und Gasvorkommen spezialisiert, die man zu günstigen Konditionen kauft und revitalisiert. Avalon steht mit der bevorstehenden Inbetriebnahme einer Vielzahl von Quellen vor einem immensen Wachstumsschub. Vor diesem Hintergrund relativieren sich die letzten Quartalsdaten, die vom Explorationsstadium der Aktivitäten des Unternehmens geprägt waren.

Dieser Schub wird sich in den kommenden Quartalen in deutlich steigenden Umsätzen und Ergebnissen niederschlagen, sodass das Papier auf dem aktuellen Niveau hoch interessant ist. Daran ändert auch nichts, dass die Aktie in den vergangenen Wochen auf 4 Cent deutlich zulegen konnte. Erste Anleger haben das im Unternehmen steckende Potenzial bereits erkannt, weitere werden folgen. Angesichts einer Marktkapitalisierung von nur rund 7 Millionen Dollar besteht bei der Aktie massives Potenzial nach oben. Eine Vervielfachung scheint möglich. Schlüsselfaktor hierfür wird das Revitalisierungsprogramm sein. Zwei größere Projekte werden nach einigen Verzögerungen im Akquisitionsprozess von Avalon Oil & Gas nun revitalisiert.

Allein im Montgomery County, einem Revitalisierungsprojekt von Avalon Oil & Gas in Kansas, werden rund 120 geschlossene Ölquellen nun nach und nach wieder in Betrieb genommen. Je Quelle rechnet man bei Avalon mit Revitalisierungskosten von etwa 7.500 Dollar. Im Boden stecken hier enorme Werte: 220.000 Barrel Öl betragen die nachgewiesenen Reserven, ein Marktwert in Höhe eines zweistelligen Millionen-Dollar-Betrages.

Auch wenn sich als Gesamtsumme aller Förderpotenziale aus den Projekten des Unternehmens ein hoher dreistelliger(!) Millionenbetrag ergibt, zeigt man sich bei Avalon Oil & Gas noch nicht satt: Das Unternehmen sucht in Kansas und Oklahoma nach weiteren geeigneten Projekten zur Akquisition. Als Akquisitionswährungen sollen Cash, Kredite und auch eigene Aktien genutzt werden. Unseren Informationen zufolge hat das Unternehmen bereits weitere Quellen im Fokus.

Die Zukunftsaussichten von Avalon sind hoch interessant. Die bestehenden und neuen Projekte steigern die zukünftigen Umsatz- und Gewinnpotenziale enorm. Vollzieht Avalon den Schritt vom Explorations- zum fördernden Rohstoffunternehmen, wird die Börse den massiven Bewertungsabschlag der Aktie deutlich nach oben korrigieren. Und das ist die Basis, auf der Anleger sehr hohe Gewinne erzielen können. Schlüssel dazu ist die positive Entwicklung im operativen Geschäft.

Und dass Avalon eine solche positive Entwicklung nimmt, erscheint hoch wahrscheinlich und kann bereits kurzfristig für weitere gute Nachrichten sorgen: Mit jeder positiven Nachricht, die mit dem Aufbau des Förderungsprogramms zusammen hängt, wird die Börse der Avalon-Aktie mehr Vertrauen entgegenbringen und das Unternehmen ein Stückchen wertvoller machen. Auch charttechnisch ist die Aktie in einer hoch interessanten Situation: Zwischen 4,5 und 5,5 Cent liegt ein Widerstandsbereich. Wird dieser überwunden, ist der Weg nach oben erst einmal frei und eine deutliche Aufwärtsbewegung wahrscheinlich.

Angesichts der Gesamtlage ist ein Investment in die Aktie als chancenreich anzusehen. Gerüchten zufolge stehen Übernahmeverhandlungen für neue aussichtsreiche Öl- und Gasfelder kurz vor dem Abschluss. Ein positiver Newsflow ist somit für die kommenden Wochen und Monate bei Avalon Oil & Gas vorprogrammiert. Die aktuelle Marktkapitalisierung von gerade einmal rund 7 Millionen US-Dollar lässt genug Spielraum nach oben für die Aktie - insbesondere vor dem Hintergrund der bereits nachgewiesenen Ölreserven im Montgomery County Projekt, die allein schon im zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich angesiedelt sind. Für spekulative Anleger ist die Aktie auf dem aktuellen Niveau daher als glasklarer Kauf einzustufen.

Avalon Oil & Gas
Frankfurt: WKN A0F45C
New York: AOGS

"""

 

706 Postings, 5447 Tage GK1968Also!!

 
  
    
04.04.06 10:43
Bin mir ziemlich sicher das der trend heute nach sueden geht. Die Amis oeffnen erst Nachmittag oder?  Ich hoffe Ihr habt recht und ich irre mich bis dann  

14778 Postings, 5879 Tage P.Zocker@ GK 1968

 
  
    
04.04.06 10:50
Du fragst wann der Ami öffnet ???

Aber kennst den Trend schon ???

Hast du eine Glaskugel. Momentaner
Trend ist Norden.

Ami wird wenn überhaupt wie immer
etwas nach unten täuschen um dann
nach Norden zu laufen.

Ist meistens so.

Aber gut wir werden es sehen aber
beim momentanen Kurs wie schon gesagt
ist ein Einstieg nicht so Risikoreich.

Meine Meinung

"""Zwischen 4,5 und 5,5 Cent liege ein Widerstandsbereich. Werde dieser überwunden, sei der Weg nach oben erst einmal frei und eine deutliche Aufwärtsbewegung wahrscheinlich."""  

1399 Postings, 5893 Tage Bettler@GK1968

 
  
    
04.04.06 10:59
Die Indikatoren stehen auf jeden Fall alle auf ''GRÜN''

http://quotes.barchart.com/texpert.asp?sym=aogs  

804 Postings, 5475 Tage Cincinnati@ zocker

 
  
    
04.04.06 11:06
.. da wir alle in einem boot sitzen .. müßte man doch mit guten ruderern den widerstand bei o,o5 brechen .. oder .. volle kraft voraus ???  

706 Postings, 5447 Tage GK1968Betttler / Zocker

 
  
    
04.04.06 11:07
ok bin ueberzeugt. wuerde mal sagen der Kurs ist fuer einen einstieg ganz ok. 0.040 wuerde mir auch zusagen mal schauen was der tag bringt ich hoffe und Ihr habt recht das wir heute die 5 sehen . Bis dahin viel Glueck !!!  

14778 Postings, 5879 Tage P.ZockerHAHA

 
  
    
04.04.06 11:09
Ja dann fang du mal an. :-)

Ich denke da werden vorher noch ein
paar Mio rumliegen es sei denn der
Ami gibt gleich Vollgas.

Momentan hat einer noch etwas gegen
steigende Kurse und es wird gerne
zu 0,044 noch einiges gestellt.

Aber kann ab 15:30 alles sehr schnell
gehen.  

804 Postings, 5475 Tage Cincinnati@ zocker

 
  
    
04.04.06 11:16
.. aber eine beruhigung ist auch nicht schlecht ..  dann sind diese skrupellosen zocker raus .. dann entwickelt sich der kurs  etwas natürlicher und sachlicher ..  

706 Postings, 5447 Tage GK1968HAHA HA

 
  
    
04.04.06 11:20
Da verkauft aber einer eine Masse an Aktien ich denke das ich den Einstieg heute bei 0.042 mache mit 200000 st.  

706 Postings, 5447 Tage GK1968S3 INVESTMENT CO. DL-,001

 
  
    
04.04.06 11:22
Habe gestern 100% vieleicht auch was fuer euch schaut euch die mal an  

804 Postings, 5475 Tage Cincinnati@ gk

 
  
    
04.04.06 11:23
.. was sind denn schon 200.000 .. keine 10.ooo ? ...  lächerlich ..  

14778 Postings, 5879 Tage P.ZockerSo zu 44 alle nun weg ?

 
  
    
04.04.06 11:28
11:25:59   0,044   40.000  
11:24:25   0,044   20.000  
11:23:47   0,044   10.000  
11:20:17   0,044   409.790  
11:01:13   0,044   496.638  
10:32:06   0,044   100.000  
10:28:51   0,044   1.500  
10:28:43   0,044   70.000  
10:27:18   0,044   180.000  
10:25:35   0,044   60.000  


Dann die paar zu 45 noch und dann ?? :-)

@ GK - HAHA

Ja anderes "schlecht machen" und dann seinen
Wert anpreisen. Das sagt meist alles über
einen User. HAHAHA  

376 Postings, 5428 Tage börsen_chrishabe nochmals nachgekauft

 
  
    
04.04.06 11:33
zu 0,044 und zwar in Frankfurt. In Berlin steht ask schon bei 0,047

also jetzt kanns doch losgehen  

706 Postings, 5447 Tage GK1968Nein

 
  
    
04.04.06 11:53
Also ich preise meinen wert nicht an absolut nicht . und leider habe ich nicht mehr Geld sonst wuerde ich auch noch mehr kaufen laecherlich oder nicht.  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 53  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben