UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 126 von 161
neuester Beitrag: 06.04.20 17:29
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 4018
neuester Beitrag: 06.04.20 17:29 von: Howhigh Leser gesamt: 884086
davon Heute: 997
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 124 | 125 |
| 127 | 128 | ... | 161  Weiter  

332 Postings, 322 Tage MrTrillionACB: neues Kursziel an der Wall Street

 
  
    
1
25.11.19 22:53
Aurora Cannabis konnte nach der Veröffentlichung seiner Einnahmen ein Upgrade für die Wall Street landen.

Der Cantor Fitzgerald-Analyst Pablo Zuanic, der gerade erst mit einem neutralen Rating und einem Kursziel von 5,10 CA $ (3,84 USD) eine Berichterstattung über Aurora eingeleitet hatte, verbesserte das Rating auf "übergewichten" mit einem neuen Kursziel von 5,85 CA $ (4,41 $). Basierend auf Auroras Abschluss vor einer Woche bedeutet dies nahezu eine Verdoppelung der Unternehmensbewertung.

https://www.fool.com/investing/2019/11/25/...aurora-cannabis-aft.aspx  

332 Postings, 322 Tage MrTrillionSorry, die URL weiter oben funzt nicht

 
  
    
25.11.19 22:56
Diese hier sollte aber jetzt gehen: https://bit.ly/2OKoMn9  

1067 Postings, 4398 Tage MIICWandelanleihe

 
  
    
2
26.11.19 08:01
Aurora hat es geschafft die Wandelanleihe über ca. 230 Millionen Kanadische Dollar vorzeitig durch Ausgabe von 70 Millionen neuer Aktien zum Kurs von 3,28.- kanadischer Dollar los zu werden.
Damit ist ein großes Problem für Aurora gelöst.
Aurora bleibt trotzdem knapp bei Kasse.
Geht der Cashburn wie zuletzt weiter gibt es in wenigen Monaten wieder große Probleme.
Aurora nimmt vor allem durch Ausgabe neuer Aktien Geld ein.
Inzwischen gibt es fast 1,1 Milliarden Aktien von Aurora.
Für die Aktionäre ist das schlecht. Mein Kursziel bleibt 1.- Euro.
-----------
MIIC

389 Postings, 3850 Tage Markis-2007Mein Kursziel bleibt 4.-Euro

 
  
    
1
26.11.19 08:18

4 Postings, 136 Tage MisterFBHarren wir der Dinge, welche da kommen....

 
  
    
2
26.11.19 08:35
.... mehr kann man in der momentanen Situation wohl sowieso nicht tun.
Hoffentlich rächt sich die offensive Expansionspolitik von AC auf Pump in Verbindung mit den schleppenden Absatzzahlen und der schleichenden Verwässerung des Kurses durch noch mehr Ausgaben von Papieren nicht dauerhaft ( auch wenn letzteres in Bezug auf die Wandelanleihe sicherlich einen Vertrauensbeweis darstellt).
Ich für meinen Teil halte mal die Aktien weiterhin, immense Volatilität hin oder her ( womit man beim Kauf solcher Papiere vorab rechnen muss) , da ich NOCH an das Unternehmen und dessen Substanz glaube.  

1067 Postings, 4398 Tage MIIC@MisterFB: Rache

 
  
    
1
26.11.19 09:56
@MisterFB:
"Hoffentlich rächt sich die offensive Expansionspolitik von AC auf Pump in Verbindung mit den schleppenden Absatzzahlen und der schleichenden Verwässerung des Kurses durch noch mehr Ausgaben von Papieren nicht dauerhaft"

Gibt eine Firma wie Aurora viele neue Aktien aus, dann rächt sich das immer.
Der Wert dieser Firma verteilt sich auf mehr Aktien.
Wenn das durch die neuen Aktien eingenommene Geld für überteuerte Zukäufe zu Höchstpreisen und für einen Produktionskapazitätsausbau weit jenseits des Verkaufbaren ausgegeben wird, dann hat dieses Geld nicht den Wert der Firma gesteigert.
Alles das ist bei Aurora passiert. Darum sehe ich hier auch kein Kurspotential mehr.
Schlimmer noch, Aurora hat teure Strukturen aufgebaut, die nicht mit den Einnahmen bezahlt werden können.
Aurora ist auf weitere Kapitalerhöhungen angewiesen.
-----------
MIIC

10 Postings, 278 Tage MufasaAufwärtstrend nicht in Sicht..

 
  
    
26.11.19 12:56
ich denke hier wird in ein paar Tagen die 2,20 USD bzw. 2 EUR Unterstützungslinie wieder wie vor ca. 2 Wochen getestet werden. Falls die Unterstützung nicht hält ist der nächste halt 2 USD. Wir befinden uns mittlerweile auf Tiefstände von vor mehr als 2 Jahren.. Zur Zeit sehe ich Aurora als ein fallendes Messer an, in das lieber keiner ohne solide Bodenbildung greifen sollte! Der Cannabismarkt bleibt meiner Meinung nach weiterhin attraktiv und besitzt Potential, daher sind Aufwärtstrends auf mittel-kurzfristiger Sicht bis 4 USD meiner Ansicht nach realistisch.. Jedoch muss erstmal der Boden erreicht werden, bis dahin Füße still halten. Des Weiteren sehe ich eher das Problem zwischen der Erwartungshaltung vieler Anleger und dem Status Quo. Der Aktien-Preis muss sich meiner Meinung nach erstmal seinem "tatsächlichem" Marktwert angleichen. Glaube Aurora ist der klassische Beweis dafür, das nach jedem Hype bzw. Blase die Anpassungsphase folgt. Auch die Mitstreiter sind von den Korrekturen betroffen, was als Indiz dafür gilt. Natürlich alles nur meine Meinung, euch viel Erfolg!  

1130 Postings, 1159 Tage KalleZACB

 
  
    
26.11.19 15:16
wird es überstehen und einer der wenigen Großen werden.
Sie sind viel zu gut aufgestellt und von Anfang an dabei. Und das geht doch erst noch richtig los.
USA wird auch legalisieren. Sie erkennen langsam die Vorzüge und sehen es in Kanada.
Für mich ist es eine weitere Chance auf einen Vervielfacher.
Geduld ist hier angebracht.
Ein zwei gute Meldungen und sie steht wieder bei 4 Euro.
Meine Meinung.
 

1939 Postings, 852 Tage SeckedebojoJa...genau so ist es...

 
  
    
26.11.19 15:34

32647 Postings, 7213 Tage Robineben

 
  
    
26.11.19 15:38
in Frankfurt 150.000 Stück im ASK zu ? 2,17 durchgezogen  

1130 Postings, 1159 Tage KalleZgratuliere Robin

 
  
    
26.11.19 15:39
einfach liegenlassen ...
War bei vielen Aktien so !!  

32647 Postings, 7213 Tage Robinkallez

 
  
    
26.11.19 15:40
das waren gestellte Stücke , die jemand kaufen wollte  

1130 Postings, 1159 Tage KalleZach sorry

 
  
    
26.11.19 15:41
ich dachte Du hättest ...  

32647 Postings, 7213 Tage Robinscheint

 
  
    
26.11.19 15:44
hoch zu gehen , klar einige wissen genau wo es hingeht .  

294 Postings, 803 Tage Goldman-SaxEs wird wieder Zeit für Donald!

 
  
    
26.11.19 16:04
Es müssen wieder Strafzölle her, dann bewegt sich mal die Börse und die schlauen werden wieder Canabis investieren. DAX und nashdaq sind auf Höchststand trotz kleine Krisen und Industreiwandel - Elektro!:-)  

32647 Postings, 7213 Tage Robines könnte

 
  
    
26.11.19 16:12
im CHart mal ein schönes Doppeltief entstehen !!  

88 Postings, 374 Tage GIB8W

 
  
    
26.11.19 16:16
... genau !
sie arbeiten an einem großen W ;-)  

32647 Postings, 7213 Tage Robinich bin

 
  
    
26.11.19 17:20
dabei , die 150.000 Stück in Fra waren für mich ein Wink mit Pfaunzahl. Habe zu 2,17 zugeschlagen .  GLeich Euro 2,31 .

Ja ja die Insider wissen , wann sie reingehen  

389 Postings, 3850 Tage Markis-2007Die Kauf steigt gerade kräftig

 
  
    
26.11.19 17:24

1130 Postings, 1159 Tage KalleZder Sqeeeze

 
  
    
26.11.19 17:38
wird besser als manche hier denken.
Ein zwei positive News ....
Wenn die Analysten freigeben ist es meistens schon zu spät.  

288 Postings, 163 Tage trader6801Analyse

 
  
    
26.11.19 21:01
Im Chart könnte sich eine Seitwärtsbewegung bilden.
Die Aktie geht bis so ca. 2,20 dann wieder hoch bis ca, 2,30
Falls die 2,20 nicht halten geht es tiefer Nachbörslich sind wir im Moment bei 2,19  
Angehängte Datei: chart.pdf

4350 Postings, 1536 Tage aktienpowerHowhigh

 
  
    
27.11.19 14:42
Genau so ist es!  

1067 Postings, 4398 Tage MIIC@Howhigh: Gläubiger glauben nicht an ACB

 
  
    
27.11.19 15:08
Vielleicht haben die Gläubiger vorzeitig gewandelt weil Sie kommen sehen, das Aurora 2020 das Geld ausgeht. Dann kann Aurora natürlich auch keine Anleihen zurück zahlen.

Da nehmen die Gläubiger lieber jetzt die Aktien mit entsprechendem Abschlag, die können sie zeitnah verkaufen und  kommen so sicher Ihr Geld.
-----------
MIIC

566 Postings, 858 Tage DekeRiversSehe ich genauso

 
  
    
1
27.11.19 15:18
die großen haben Ihre Schäfchen ins trockene gebracht. Auf Kosten der Anleger werden wieder Neue Aktien rausgebracht womit sie die Anleihen finanzieren und die großen Ausbezahlen. Sollte Aurora das Geld ausgehen sind wir es die nix mehr von unserem Geld sehen.

Ich warte erstmal ab welche Strategie Auroa nun fahren will. Solange werd ich kein GEld mehr zum nachkaufen investieren. Mag sein das es auch mal wieder Richtung 3 oder 4 Euro geht, aber das Quartal ist lang und solange sich im allgemeinen Markt nix tut kann das zum Begin der Neuen Zahlen auch schnell wieder runter auf 2 gehen. Wer traden will und sich mal 10.000 Stück für 2 Euro ins Depot legt kann die natürlich gut und gerne bei 4 wieder verkaufen. Ich bin leider nicht so liquide

Viel Erfolg uns  

181 Postings, 214 Tage market_equilibriumLegalisierung in den USA?

 
  
    
27.11.19 18:09
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0193854.html?feed=ariva

"Hoffnungsträger ist in diesem Zusammenhang sicherlich die mögliche Legalisierung von Cannabis in den USA. Dies ist zwar sicherlich nicht in unmittelbarer Nähe zu erwarten, doch es sind klare Tendenzen in diese Richtung zu beobachten. Gut möglich, dass Cannabis auch ein Thema der US-Wahlen im kommenden Jahr werden könnten."

Ich denke nicht,  dass diese Möglichkeit in den Kursen eingepreist ist. Falls es  dazu kommen sollte, wird der Kurs explodieren.  

Seite: Zurück 1 | ... | 124 | 125 |
| 127 | 128 | ... | 161  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben