PVA Tepla

Seite 105 von 106
neuester Beitrag: 03.12.21 18:34
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2632
neuester Beitrag: 03.12.21 18:34 von: Der Pareto Leser gesamt: 786498
davon Heute: 186
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 102 | 103 | 104 |
| 106 Weiter  

134 Postings, 628 Tage alfrediMaydorn-Empfehlung

 
  
    
1
30.09.21 10:52
In seinem Newsletter... habe ich irgendwo gelesen...  

9383 Postings, 8073 Tage bauwi@ anon99 Worauf zielt Deine Frage ab?

 
  
    
30.09.21 16:02
DIe Aktie zeigt entgegen des Gesamtmarktes massive Stärke.  Die Käufer wissen genau, warum man hier dabei sein muss.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

9383 Postings, 8073 Tage bauwi@ alfredi Danke für den Maydorn - Hinweis!

 
  
    
30.09.21 16:05
Vor Tagen dachte ich mir schon, dass er mit seiner Geheimniskrämerei sehr wohl PVA meinen könnte. Doch wer die Aktie früher auf dem Schirm hatte, war Schröder. Maydorn reitet nun diese Welle, was mich nicht wundert. Varta war für ihn  bisher ein Schuss in den Ofen.
Ist  dies nun amtlich?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

9383 Postings, 8073 Tage bauwiAktie pendelt sich großzügig ein

 
  
    
01.10.21 16:44
Nix Neues und typisches Zeichen eines volatilen Handels - große Adressen wollen die Kleinanleger aus der Aktie rausdrängeln und einschüchtern. Hab ich schon mehrmals erlebt, weshalb mich dieses Gebahren nicht mehr beeindruckt!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

3385 Postings, 1419 Tage Der Paretodlg... dein Einsatz bitte ...

 
  
    
1
03.10.21 13:14

3385 Postings, 1419 Tage Der Paretowenn Maydorn ins Spiel kommt

 
  
    
1
04.10.21 19:40
nehmen die Anleger "Reißaus" ... wird sich wohl nie ändern?!  

93 Postings, 382 Tage EberghamEs

 
  
    
1
05.10.21 09:37
drängelt gar niemand jemanden raus. Erst der der push von A. Maydorn und nun bröckelt der so langsam wieder ab. Wo er auftaucht nervt es irgendwann nur noch. Was er sich überhaupt reinhängt, Schröder berichtet auch?.  

713 Postings, 4753 Tage anon99Maydorn

 
  
    
05.10.21 12:18
Alfred Maydorn wurde 2010 wegen Marktmanipulationen und Steuerhinterziehung zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Er hatte sich des Scalpings schuldig gemacht, das heißt, er hatte Aktien gekauft, empfohlen und anschließend abgestoßen. Auch Maydorn war eine Zeit lang Vize-Chef beim Aktionär und durfte nach seiner Verurteilung dennoch weiter Empfehlungen aussprechen.

https://www.aktien.net/unserioese-anlagetipps/  

2196 Postings, 3016 Tage Zupettaich liebe Maydorn

 
  
    
14.10.21 10:14
durch seine Tipps durfte ich ein stattliches Vermögen verdienen!  

1337 Postings, 1961 Tage M-o-DHeute hat er auch wieder ....

 
  
    
14.10.21 12:04

3385 Postings, 1419 Tage Der Paretolieben Dank an Maydorn

 
  
    
1
14.10.21 19:38
ich habe heute wieder ganz gut was mitgenommen!

Bei 40 ? verkauf ich dann den Rest!  

1337 Postings, 1961 Tage M-o-D"Hidden Champion"

 
  
    
1
14.10.21 23:42

Maydorn sprach von "Hidden Champion". Dazu ein Presseartikel von heute:


" Anleger profitieren von Innovationen "Made in Germany"

Hidden Champions sind ein deutsches Phänomen


Hervorzuheben unter den deutschen Small und Mid Caps sind die sogenannten Hidden Champions. Dabei handelt es sich um Unternehmen, die meist aufgrund ihrer hohen Innovationsbereitschaft zu Weltmarktführern in einer Nische geworden sind, aber der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt sind. Laut Bundesverband der Deutschen Industrie stammt rund die Hälfte der 2.700 globalen Hidden Champions aus Deutschland. Um ihren Wettbewerbsvorsprung zu verteidigen, pflegen Hidden Champions in der Regel eine offene Innovationskultur mit flachen Hierarchien und enger Kundenbindung.


Ein Beispiel für einen deutschen Hidden Champion ist PVA Tepla. Das Unternehmen ist am 20. September 2021 in den S-DAX aufgestiegen. Der Hightech-Spezialist wirkt der Knappheit in der Halbleiterindustrie entgegen, indem es Kristallzuchtanlagen fertigt und Lösungen für Siliziumkarbid anbietet, aus dem Halbleiter zum Beispiel für die Elektromobilität und die dazugehörige Ladeinfrastruktur hergestellt werden.  ...."

https://www.springerprofessional.de/...nen--made-in-germany-/19728368

 

3385 Postings, 1419 Tage Der ParetoRespekt ... hält sich wacker der Kurs

 
  
    
1
18.10.21 18:26
und das bei dem rapiden Anstieg..
AIX und Süss Micro haben ja heute ordentlich einen mitbekommen.

ich hatte schon befürchtet TePla gerät mit in den negativen Sog.  

3385 Postings, 1419 Tage Der ParetoASML deutet es an: Lieferketten Probleme

 
  
    
1
20.10.21 14:44
machen auch vor den Chip-Ausrüstern nicht halt.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...on-aktie--20239312.html

... ich bin mal gespannt auf den 04.11.21  

713 Postings, 4753 Tage anon99@Pareto

 
  
    
27.10.21 09:18
Heute kam auf Bloomberg die Meldung, dass die Lieferzeiten für Halbleiter kaum mehr ansteigen, der Höhepunkt der Nachfrage ist damit wohl erreicht.  

23 Postings, 797 Tage MichaelH17Lieferzeiten

 
  
    
27.10.21 09:57
@Anon99: Deine Schlussfolgerung ist falsch.

Und glaub nicht alles ein Sprecher von Intel hatte vor ca. 6 Mon. mal behauptet die Chipkrise wäre bald vorbei.
Das war Wunschdenken !
 

466 Postings, 5410 Tage fel216@Michael

 
  
    
3
27.10.21 10:05
Hi Michael,

sei doch nicht so grob...

anon meinte vermutlich, dass die Engpässe ihren Höhepunkt erreicht haben. Die Nachfrage bleibt natürlich unverändert stark und wird in teilbereichen (wie z.B. SiC) in den nächsten Jahren noch deutlich weiter steigen.

Ich glaube im übrigen, dass ein Großteil der Engpässe auch an der schlechten Planung der Auto OEMs liegt, die haben in COVID Zeiten einfach die Budgets komplett zusammengestrichen. Und jetzt ringt eben jeder um Chips und bestellt x-fach. Zudem das knarzen in der Logistik. Für mich alles vorrübergehende Faktoren, denn wer denkt, dass nach einem COVID Einschnitt, währenddessen die gesamte Weltwirtschaft innerhalb weniger Wochen komplett heruntergefahren wurde, die Lieferketten wieder geräuschlos starten, denkt m.E. nach falsch.
Also rumpelt es noch eine Weile und in 9 Monaten hat sich dann wieder eine ganze Menge normalisiert - so zumindest meine Meinung.

Fazit: Keine strukturellen Sorgen. Das einzige, was hier strukturell wächst ist die Nachfrage nach SIC und das beschleunigt PVA und Aixtron.

Ahoi Matrosen!
Fel  

466 Postings, 5410 Tage fel216SIC Demand

 
  
    
29.10.21 10:12
ST Micro sehr bullish gestern bezgl. SIC Nachfrage. Erwarten jetzt für 2024 1mrd $ Umsatzbeitrag wobei das ursprünglich für 2025 geplant war. Die Produktion scheint ziemlich ausgelastet zu sein. Es würde mich wundern, wenn hier nicht bald erweitert werden muss.

Viele Grüße!
Fel  

3385 Postings, 1419 Tage Der ParetoSiC ... oh wie ist das schön ..

 
  
    
29.10.21 18:16
... u.a. für mich ... nur AIX bracht noch einen derben Kick...gen Norden  

36937 Postings, 7823 Tage Robin21

 
  
    
02.11.21 09:43
Tage Linie ??? im Bereich Euro  36,7 - 36,94  

466 Postings, 5410 Tage fel216Heute D/g Deutsche B

 
  
    
02.11.21 09:57
Moin allerseits, heute ein Downgrade der DB von Kaufen auf Halten, Kursziel 40?. Die Bank erwartet guten Q3 AE, allerdings keine Anhebung des Ausblicks für 2021 und weist auf die mittlerweile hohe Bewertung der Aktie hin.
Mit längerem Blick bleibt der Analyst allerdings positiv. Ich halte hier nur Aktien und bin weiter mittelfristig bullish. m.E. nach steht eine mögliche Order von ST Micro, die ich allerdings auch schon seit 2 Jahren im Auge habe, weiterhin im Raum.. lets see.

Viele Grüße!
Fel  

36937 Postings, 7823 Tage Robinsagte

 
  
    
02.11.21 11:14
ich doch heute morgen . Testet die Unterstützung im Bereich ? 36,7 und 21 Tage Linie . Das sind nur Maschinen und die Algos . Mehr nicht .

Hammer hier .  Aber das war ein geiler short  

36937 Postings, 7823 Tage Robinwenn

 
  
    
02.11.21 11:20
man weiss , dass die Algos auf die 21 Tage Linie programmiert sind ist das ein kockeres Shortgeschäft ohne Risiko .  

3385 Postings, 1419 Tage Der Pareto? 40 ... dann wäre ich komplett raus gewesen

 
  
    
02.11.21 19:10
hat nicht sollen sein.

... überlege gerade wie ich vor den Q Zahlen reagieren werde. Q3 dürfte OK sein -
Ausblick müsste mega sein um den aktuellen Kurs zu bestätigen .

... verliebe dich nie in eine Aktie. Auch wenn es schwer fällt.

SiC!    

1108 Postings, 2520 Tage Bernd-kSieht gut aus:

 
  
    
04.11.21 08:36

Seite: Zurück 1 | ... | 102 | 103 | 104 |
| 106 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Komet1