Indus - Substanz mit Phantasie

Seite 10 von 26
neuester Beitrag: 10.11.22 09:34
eröffnet am: 12.07.05 16:34 von: brokeboy Anzahl Beiträge: 630
neuester Beitrag: 10.11.22 09:34 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 241250
davon Heute: 8
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 26  Weiter  

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanHochgestuft auf 19,00

 
  
    
2
20.07.10 18:03
20.07.2010 15:59
Independent Research hebt Indus Holding auf 'Kaufen' - Ziel hoch auf 19 Euro

Independent Research hat Indus Holding nach dem rückwirkenden Verkauf des Maschinenbauers Berner von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 17,00 auf 19,00 Euro angehoben. Die auf den deutschen Mittelstand spezialisierte Beteiligungsgesellschaft forciere den Portfolioumbau, schrieb Analyst Stefan Bongardt in einer Studie vom Dienstag.[....]
http://www.finanznachrichten.de/...ufen-ziel-hoch-auf-19-euro-322.htm
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

39 Postings, 4541 Tage BrokerXYwas war das für ein Absturz heute???

 
  
    
1
09.08.10 17:04

Kann sich jemand erklären, was das für ein Absturz heute (09.08.) Nachmittag war? Danke !!!

 

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanDeutliche Anhebung der Prognose

 
  
    
2
16.08.10 16:44
16.08.2010 16:17
DGAP-Adhoc: INDUS hebt Prognose für 2010 deutlich an


Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

- Umsatzerwartung 900 Mio. Euro - EBIT-Zielkorridor auf 75 bis 80 Mio. Euro erhöht

Bergisch Gladbach, 16. August 2010 - Die INDUS Holding AG erhöht zum zweiten Mal in 2010 die Prognose für Konzern-Umsatz und -EBIT 2010.

Im 1. Halbjahr 2010 erreichte INDUS nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von rund 450 Mio. Euro (im Vorjahr 361,7 Mio. Euro), was einem Umsatzplus von nahezu 25 % entspricht, und ein EBIT von über 46 Mio. Euro (im Vorjahr 22,1 Mio. Euro). Dies entspricht einem Zuwachs von rund 110%.

Auf Basis der positiven Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2010, der anhaltend hohen Nachfrage aus den Bereichen Bauindustrie und Medizintechnik sowie der Nachfragebelebung der Automobil- und Maschinenbauindustrie geht INDUS nunmehr davon aus, im Geschäftsjahr 2010 ein deutlich erhöhtes Konzern-EBIT von 75 bis 80 Mio. Euro (bisher 70 Mio. Euro) zu erreichen. Der Konzern-Umsatz 2010 soll auf rund 900 Mio. Euro (bisher 850 Mio. Euro) steigen. Die EBIT-Verbesserung wird sich entsprechend positiv im Jahresüberschuss widerspiegeln.

Bereits zum 1. Juli 2010 hatte INDUS seine Prognose vom Jahresbeginn (800 Mio. Euro Umsatz, EBIT von 60 bis 70 Mio. Euro) angehoben.

Der Zwischenbericht über das 1. Halbjahr 2010 wird am 26. August 2010 veröffentlicht.

http://www.finanznachrichten.de/...nose-fuer-2010-deutlich-an-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

2547 Postings, 4952 Tage wqi888Löschung

 
  
    
1
23.08.10 08:39

Moderation
Zeitpunkt: 23.08.10 08:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Off-Topic - Spam, da bereits zum 10. !!! mal der gleiche Beitrag gepostet, zudem Kaufaufforderung!

 

 

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanKlarer Wachstumskurs

 
  
    
2
26.08.10 08:38
26.08.2010 08:00
INDUS auf klarem Wachstumskurs in 2010

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP -[....]

Bergisch Gladbach, 26. August 2010 - Die im SDAX notierte INDUS Holding AG schließt das erste Halbjahr 2010 mit einer starken Zwischenbilanz ab. Der Umsatz stieg um rund 25 % auf 450,3 Mio. Euro (1. Halbjahr 2009: 361,7 Mio. Euro), das EBIT verdoppelte sich auf 46,5 Mio. Euro (1. Halbjahr 2009: 22,1 Mio. Euro). Mit einer EBIT-Marge von 10,3 % knüpfte INDUS wieder an das Renditeniveau vor der Rezession an. ][....]
Gesteigerte Nachfrage in allen fünf Segmenten

Umsatz und Ergebnis wuchsen in allen Geschäftsbereichen. Besonders beachtlich: in allen fünf Segmenten konnte die INDUS-Gruppe ihre Ertragsqualität verbessern und die EBIT-Marge deutlich steigern. Im Bereich Fahrzeugkomponenten/Engineering gelang ein bemerkenswerter Turnaround: der Umsatz stieg um 50 % und das Ergebnis vor Steuern und Zinsen erreichte 9,2 Mio. Euro - nach einem Verlust von 3,5 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2009. [....]
Eigenkapitalquote erneut verbessert

[....]

Prognose für 2010: Umsatz plus 15 bis 20 %, EBIT plus 35 bis 40 %

Auch für das dritte Quartal zeichnet sich für INDUS ein ähnlich gutes Ergebnis ab. Angesichts der derzeit nachlassenden Dynamik in den USA und Asien dürfte das hohe Wachstumstempo der deutschen Wirtschaft dauerhaft kaum zu halten sein. [.....]

Für das Gesamtjahr 2010 erwartet INDUS eine sehr gute Entwicklung. Die Zielmarken liegen aktuell bei 900 Mio. Euro Umsatz und einem EBIT zwischen 75 und 80 Mio. Euro. Nach einer vermutlichen Beruhigung der wirtschaftlichen Entwicklung zum Jahresende geht INDUS derzeit auch für 2011 von einem stabilen Wirtschaftswachstum aus.

http://www.finanznachrichten.de/...arem-wachstumskurs-in-2010-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanLampe erhöht auf 19,00

 
  
    
2
26.08.10 16:39

2616 Postings, 6044 Tage Orthunter 30 EUS gebe ich meine INDUS eh nicht ab..

 
  
    
2
26.08.10 17:51
denn eine Dividendensicherheit geben die Zahlen allemal her!
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

144 Postings, 6025 Tage lauderdale62100% Potential

 
  
    
1
06.09.10 13:52
Indus hat 100 Prozent Potenzial bis zum Vorkrisen-Niveau

Die Experten von TradeCentre zitieren aus einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" mit Helmut Ruwisch, Vorstandsvorsitzender der Beteiligungsgesellschaft Indus Holding, wonach der Konzern bereits in diesem Jahr wieder an das Niveau vor der Krise herankommen will. Der Aktienkurs hat dagegen noch 100 Prozent Potenzial bis zu den Notierungen vor der Rezession, also im Jahr 2007. Zudem spricht die geschätzte Ausschüttung von einem Euro pro Anteilschein für 2010 für den Kauf des "Aktienbullen der Woche". Die Dividendenrendite beliefe sich in diesem Fall auf sechs Prozent.  

2 Postings, 4438 Tage ScheinrieseWarten mit Freude!

 
  
    
1
04.10.10 09:58

 ... der dieses Jahr die 30 Euro -Marke nehmen sollte ...

 

SChön zu sehen dass im Falle der Indus die (Ana)laisten die Prognosen einfach immer ein wenig über den aktuellen Kurs setzen. Die 30,-- Euro welche im Eingangspost genannt sind, setzen allerdings vorraus dass wir so überzogene Kurse wie 2007 innerhalb weniger Monate erreichen.

 

Ich glaube nicht daran, werde Indus aber weiter halten. Bei meinem Einstiegs-Kurs von unter 9,-- ý Warten mit Freude!

 

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanKapitalerhöhung - Altaktionäre bleiben draußen

 
  
    
2
28.10.10 15:21
28.10.2010 14:13
INDUS beschließt Barkapitalerhöhung
Bergisch Gladbach (BoerseGo.de) - Die INDUS Holding AG hat eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts beschlossen. Demnach sollen 1.837.002 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von gerundet 2,60 Euro je Aktie zu einem Ausgabebetrag von 18,20 Euro je Aktie ausgegeben werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die neuen Aktien sollen komplett von der Versicherungskammer Bayern übernommen werden.

Damit erhöhe sich das Grundkapital der Gesellschaft von 47.762.086 Euro auf 52.538.291 Euro, heißt es weiter. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2010 voll gewinnberechtigt. Aus dieser Kapitalerhöhung fließen INDUS insgesamt rund 33,4 Millionen Euro zu.

http://www.finanznachrichten.de/...liesst-barkapitalerhoehung-009.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

39 Postings, 4541 Tage BrokerXYWann kommt der Breakout?

 
  
    
02.11.10 11:28

So langsam wird es langweilig...

Wann denkt ihr kommt der Ausbruch??

 

 

 

1079 Postings, 6029 Tage hui456Für mich kann

 
  
    
2
03.11.10 11:17
diese gepflegte Langeweile von 50% Kursanstieg p.a. gern noch ein oder zwei Jahre anhalten.  

54906 Postings, 6137 Tage Radelfan#237 Schon richtig

 
  
    
2
03.11.10 11:22
aber im Moment schwächelt Indus tatsächlich etwas - auf jeden Fall im Vergleich zu den vergleichbaren Gesellschaften (DBAG und Gesco). Wahrscheinlich hängt das aber auch mit dem zuletzt aufgetretenen Verwässerungseffekt zusammen!
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanEndlich mal ne gute Nachricht!

 
  
    
2
18.11.10 10:06
18.11.2010 08:32
DGAP-Adhoc: INDUS erwartet 2010 wieder zweistellige EBIT-Rendite



-------------------------------------------------- -------

- Umsatzziel über 900 Mio. Euro - EBIT-Ziel über 90 Mio. Euro

Bergisch Gladbach, 18. November 2010 - Die INDUS Holding AG erhöht aufgrund des sehr guten Geschäftsverlaufs erneut die Prognose für Konzern-Umsatz und -EBIT 2010. In den ersten neun Monaten 2010 erreichte INDUS nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von rund 710 Mio. Euro (im Vorjahr rund 561 Mio. Euro) und damit ein Umsatzplus von 27 %. Das EBIT wird sich somit nahezu verdoppeln und über 76 Mio. Euro liegen (im Vorjahr knapp über 38 Mio. Euro).

Auf Basis der positiven Geschäftsentwicklung in 2010 geht INDUS davon aus, im Geschäftsjahr 2010 ein nochmals deutlich erhöhtes Konzern-EBIT von über 90 Mio. Euro (bisher 75 bis 80 Mio. Euro) zu erreichen. Der Konzern-Umsatz 2010 soll auf deutlich über 900 Mio. Euro (bisher bis zu 900 Mio. Euro) steigen. Damit wird INDUS wieder eine rund 10%ige EBIT-Rendite erzielen und an das gute Vorkrisenniveau anschließen; 2008 lag sie bei 9,4 %, 2007 bei 11 %.

Bereits zum 1. Juli und 16. August 2010 hatte INDUS ihre Prognose vom Jahresbeginn (800 Mio. Euro Umsatz, EBIT von 60 bis 70 Mio. Euro) angehoben.

http://www.finanznachrichten.de/...-zweistellige-ebit-rendite-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

2616 Postings, 6044 Tage OrthWestLB: buy - KZ: 24,00 EUR

 
  
    
1
19.11.10 13:56
[..]Die WestLB hat Indus Holding nach vorläufigen Neunmonatszahlen von "Add" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 22,00 auf 24,00 Euro angehoben. Vor allem der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) im dritten Quartal habe seine Erwartungen deutlich übertroffen, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag. Er habe deshalb seine Schätzungen für 2010 signifikant angehoben und mit Abstrichen auch für die folgenden Jahre. Dem trage das neue Ziel für die Aktien der Beteiligungsgesellschaft ebenso Rechnung, wie der gestiegenen Branchenbewertung[..]

http://www.finanznachrichten.de/...f-buy-und-ziel-auf-24-euro-322.htm
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

2616 Postings, 6044 Tage OrthLöschung

 
  
    
1
19.11.10 13:57

Moderation
Zeitpunkt: 20.11.10 10:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

2616 Postings, 6044 Tage OrthBankhaus Lampe: kaufen - KZ: 24,00 EUR

 
  
    
2
19.11.10 13:57
[..]Das Bankhaus Lampe hat Indus Holding nach Zahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 19,00 auf 24,00 Euro angehoben. Die vorläufigen Zahlen des dritten Quartals seien sehr stark ausgefallen, schrieb Analyst Gordon Schönell in einer Studie vom Freitag. Erwartungsgemäß habe die Beteiligungsgesellschaft ihren Ausblick für das laufende Geschäftsjahr erhöht. Aufgrund dessen habe er seine bisher über der alten Unternehmensprognose liegenden Schätzungen nochmals angehoben/mbx/chs[..]

http://www.finanznachrichten.de/...aufen-und-ziel-auf-24-euro-322.htm
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

2616 Postings, 6044 Tage OrthQuartalsergebnis

 
  
    
2
25.11.10 09:21
http://www.ariva.de/news/...10-Umsatzrekord-erreichen-deutsch-3589042

INDUS wird 2010 Umsatzrekord erreichen

Bergisch Gladbach, 25. November 2010 - Die im SDAX notierte INDUS Holding
AG wird 2010 voraussichtlich ihren bisherigen Umsatzrekord von 2008 mit
rund 920 Mio. Euro übertreffen; dies zeichnet sich nach der Vorlage der
Zahlen zu den ersten drei Quartalen ab. Danach konnte die mittelständische
Industriegruppe bereits Ende September einen Umsatz von 710,0 Mio. Euro
verbuchen. Deutlich überproportional im Vergleich zum Umsatz stiegen die
Erträge. Nach den ersten drei Quartalen verdoppelte sich das Ergebnis vor
Steuern und Zinsen(EBIT) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 76,2 Mio.
Euro (Jan.- Sept.2009: 38,1 Mio. Euro). Mit einer EBIT-Marge von über 10 %
erreicht INDUS im Jahr Eins nach der Krise damit schon wieder das
Renditeniveau vor der Rezession. 'Diese rasante Erholung zeigt die Stärke
unseres Portfolios', so Vorstandsvorsitzender Helmut Ruwisch. 'Wir haben
uns in der Krise nicht nur profitabel behauptet, sondern auch gleichzeitig
die Kosten gesenkt und Reengineering-Maßnahmen durchgeführt; damit konnten
wir am Aufschwung besonders stark partizipieren.'

Guter Geschäftsverlauf in allen fünf Segmenten  

In vier Segmenten erreicht INDUS bereits eine EBIT-Rendite von mehr als
10%. Auch der Bereich Fahrzeugkomponenten/Engineering arbeitet wieder
deutlich profitabel: Der Umsatz wuchs um mehr als 50 % und das EBIT drehte
von einem Verlust von 5,0 Mio. Euro auf ein Plus von 10,3 Mio. Euro zum
Stichtag 30. September. Die Gruppe verfügt weiterhin über eine hohe
Liquidität von 88,9 Mio. Euro und verbesserte gleichzeitig ihre
Eigenkapitalquote auf 27, 1 % (31. Dezember 2009: 26,5 %).

Prognose für 2010: EBIT-Zielrendite von 10% wieder erreicht

Für das Gesamtjahr 2010 erwartet INDUS eine gute Entwicklung. Die
Zielmarken liegen aktuell bei deutlich über 900 Mio. Euro Umsatz und einem
EBIT größer 90 Mio. Euro. Nach der üblichen saisonal bedingten Beruhigung
in den Wintermonaten geht INDUS derzeit auch für 2011 von einem stabilen
Wachstum aus.

Der vollständige Quartalsbericht zum 30.9. 2010 steht unter www.indus.de
zur Verfügung.
Kontakt:
Regina Wolter
Öffentlichkeitsarbeit & Investor Relations
Telefon 02204 4000 70
E-Mail wolter@indus.de


25.11.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  INDUS Holding AG
             Kölner Straße 32
             51429 Bergisch Gladbach
             Deutschland
Telefon:      +49 (0)2204 40 00-0
Fax:          +49 (0)2204 40 00-20
E-Mail:       indus@indus.de
Internet:     www.indus.de
ISIN:         DE0006200108
WKN:          620010
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Düsseldorf;
             Freiverkehr in Hamburg, München, Berlin, Stuttgart
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
--------------------------------------------------  
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

11942 Postings, 5778 Tage rightwinglange dabei!

 
  
    
1
07.12.10 12:15
indus war mal mein dividenden-superstar ... mal gespannt ob sie die shareholder bald wieder mit 5% beglücken - ab 25 eu kurs sind erster kauf (2006) und nachkauf (2008) wieder im geld.


http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...iel_id_43__dId_13443389_.htm  

2616 Postings, 6044 Tage OrthNa dann werde ich wohl die nächste Dividende nicht

 
  
    
1
07.12.10 12:47
mehr miterleben. Ab 30 EUR wollte ich mich bekanntlich von meinen Anteilen trennen..
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

11942 Postings, 5778 Tage rightwinghmmmm

 
  
    
2
07.12.10 12:52
... die 30 hatte ich schon mal gesehen. da ich mit meinem 60-werte-depot eisern auf div-hatz bin und mitgenommene gewinne in genau solche titel reinvestiere, werde ich von der indus bei 30 max. die hälfte rauskicken.  

1079 Postings, 6029 Tage hui456CEO Indus Holding: Rekord-Umsatz in 2010 - Bestes

 
  
    
2
10.02.11 09:56

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanBestes Jahr der Geschichte - Klasse!

 
  
    
4
10.02.11 10:06
Da wird ja dann wohl die Dividende auch die beste Dividende der Geschichte werden!

;-)
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

1079 Postings, 6029 Tage hui456Vermutlich

 
  
    
1
10.02.11 14:21
werden die zwei anstehenden Akquisitionen die Geberhände verkrampfen, so dass letztendlich eine Erhöhung von 80-100% auf EUR 0,90 -1,00 als Höhepunkt angesehen wird.  

54906 Postings, 6137 Tage RadelfanWir können uns noch alle an 1,20 erinnern!

 
  
    
1
10.02.11 15:11
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben