UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.381 1,4%  MDAX 33.997 0,9%  Dow 35.227 1,9%  Nasdaq 15.846 0,9%  Gold 1.778 0,0%  TecDAX 3.753 -0,2%  EStoxx50 4.137 1,4%  Nikkei 28.507 2,1%  Dollar 1,1287 0,0%  Öl 73,6 0,1% 

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1485 von 1496
neuester Beitrag: 06.12.21 22:28
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 37391
neuester Beitrag: 06.12.21 22:28 von: tagschlaefer Leser gesamt: 5530449
davon Heute: 422
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1483 | 1484 |
| 1486 | 1487 | ... | 1496  Weiter  

442 Postings, 1421 Tage Luthere2Deutsche Bank

 
  
    
13.08.21 17:00

Gut analysiert. Die  EZB sind noch größere Ganoven wie die von der FED

 

218 Postings, 484 Tage navloverElfmeterschiessen!

 
  
    
13.08.21 17:11
Der Kurs ist jetzt mehrfach an der 11 abgeprallt. Hier scheint ein starker Widerstand zu sein. Scheint zu stimmen, obwohl das ja auch der Aktionär schrieb. Einer der nächsten Elfer wird die Entscheidung bringen. Der Kurs will aus einer Seitwärtsbewegung heraus erkennbar nach oben. Dann aber mit Schwung, will heißen, die 12 und mehr scheinen weiterhin erreichbar.  

726 Postings, 2203 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    
16.08.21 12:52
Der Kurs der DeuBA müßte jetzt eigentlich viel stärker anziehen, wo doch die Inflationsrate deutlich angestiegen ist. Bin schon überzeugt, daß die Zinsen auch kurzfristig etwas steigen sollten.
Auch wenn noch die ein oder andere Schweinerei der DeuBA zu begleichen ist, sehe ich den Kurs zum Jahresende bei ca. 13 E und bei der nächsten HV im Mai 2022 bei 15 E; immer ceteris paribus, daß kein allgemeiner, größerer Pandemie-Crash kommt.  

602 Postings, 2459 Tage G.A.und wieder

 
  
    
1
16.08.21 16:08
ein Meilenstein in der Geschichte der Deutschen Bank-Aktie

seit heute die nominell billigste Aktie im Dax

was für ein Sauladen  

38 Postings, 1097 Tage jopeeund wieder

 
  
    
17.08.21 10:47
fallen alle auf die Analyse von Berenberg herein.! In 4 Jahren hatte der nur 2mal recht.! Ich bin davon überzeugt, dass die sehr viele teuer gekauften Aktien der DBK haben um ihre LV zu tätigen.! Ich habe Zeit.! Diese Woche wird die 11 noch fallen!  

1775 Postings, 4010 Tage RobertControllerMit dem Fallen....

 
  
    
1
17.08.21 19:12
... kann schon stimmen.
Wenn der Dax nach unten korrigieren sollte, ist die DB wieder unter 10 ... die Performance der letzten Wochen ist schon alles andere als ermutigend!
Muss man nicht verstehen... außer @G.A. + Welti natürlich.
Halte auf jeden Fall bis zur HV...
Schaun wir mal!  

455 Postings, 4010 Tage Nordi63Immer langsam,

 
  
    
19.08.21 13:27
mit den jungen Pferden.
Man ist ja schon froh, wenn keine neuen Anklagen/Vergleiche aus den USA kommen!
Geben wir der ganzen neuen Struktur, noch etwas Zeit.
Wenn der Gewinn auf den jetzigen Niveau bleibt, sehe ich hier eine leichte Erholung.
 

6820 Postings, 5719 Tage charly2Eine straffere Geldpolitik in den USA...

 
  
    
2
20.08.21 09:26
wird auch höhere Zinsen bedeuten. Eigentlich müssten Bankaktien jetzt steigen!  

1775 Postings, 4010 Tage RobertControllerDer Kursrückgang...

 
  
    
20.08.21 12:25
... erstreckt sich auf den ganzen Bankbereich... zumindest kein spezifisches Deutsche Bank Problem!
Beunruhigt bin ich aber trotzdem... mir fehlt die Plausibilität!
Gebühren,  0,5% Minuszinsen ... und auch die Kundenabwanderung hält sich im Rahmen... Erträge über Plan... also!?
 

726 Postings, 2203 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    
1
20.08.21 12:56
Ich glaube, es steht ein  Mini-Crash so bis ca. 14500 vor der Tür; und da sind die Banken immer die ersten, die  Richtung Süden gehen.
Muß aber auch nicht sein, ist nur meine Überlegung.Der Markt ist etwas übergekauft.  

5 Postings, 501 Tage Elrond McBongsks

 
  
    
20.08.21 14:09
die SKS scheint sich schneller zu schließen als ich dachte. Naja, mir solls recht sein.
Hab mich bei 11? mit Puts eingedeckt und die leuchten bereits dunkelgrün.
Das Berenberg Kursziel von 9.30 ist nur eine Frage der Zeit.  
Angehängte Grafik:
db.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
db.png

218 Postings, 484 Tage navloverAnlauf!

 
  
    
1
20.08.21 14:46
Sehe keinen SKS, wo soll der denn sein? Gibt keinen Grund für Pessimismus. Der Kurs nimmt lediglich kräftig Anlauf, um beim nächsten Mal sicher über die 11 zu kommen.  

1641 Postings, 1821 Tage DölauerRauf oder runter?

 
  
    
20.08.21 15:47
Wer profitiert von sinkenden Kursen? Amerikaner denke ich.  

602 Postings, 2459 Tage G.A.Kursentwicklung

 
  
    
20.08.21 16:21
prozentualer Kursanstieg EuroStoxx-Banken seit Jahresanfang +30,75% Stand 19.08.2021

prozentualer Kursanstieg Deutsche Bank seit Jahresanfang +17,22% Stand 19.08.2021

am 11.06.2021 war der Schnittpunkt, seitdem läuft die DB-Aktie deutlich schlechter als der EuroStoxx-Banken

es dürfte der Zeitpunkt gewesen sein als die Banken-Stresstest-Ergebnisse im Markt durchgesickert sind

was für ein Sauladen  

1641 Postings, 1821 Tage DölauerNicht Banken-Stresstest

 
  
    
20.08.21 16:42
sondern nach meiner Meinung die Probleme der DB in den USA. Ich denke,  daher gibt es Gründe für den Kursverlauf.    

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerBis Kasse werden weitere verkäufe stattfinden

 
  
    
23.08.21 11:54
Wir werden diese auch noch verstärken.  

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerZwei schlechte Nachrichten für die Banken

 
  
    
23.08.21 11:55
21.08.21, 00:00 | Von Dow Jones News
EZB-Direktorin warnt vor "beispiellosen" Klimarisiken für Finanzsystem

FRANKFURT (Dow Jones) - Banken müssen sich nach Ansicht von EZB-Direktorin Isabel Schnabel noch stärker als bislang mit Klimarisiken befassen. "Der Klimawandel ist auch für das Finanzsystem ein beispielloses Risiko", sagte Schnabel im Interview mit dem Focus-Magazin. Rund ein Drittel der Kredite, die die Banken der Eurozone derzeit an Unternehmen ausgereicht haben, seien Risiken wie Extremwetter-Ereignissen "in hohem oder steigendem Maße" ausgesetzt.

Das heißt, die Kredite könnten ausfallen, wenn die Firmen von Hochwasser, Waldbränden oder Dürren betroffen sind oder wenn sie aufgrund des Klimawandels ihr Geschäftsmodell umbauen müssen. Das zeigt ein makroökonomischer Stresstest, für den die EZB Daten von 2000 Banken und vier Millionen Unternehmen ausgewertet hat. Weitere Details dazu will die EZB demnächst veröffentlichen.

Noch würden die Geldinstitute sich allerdings nicht ausreichend mit Klimarisiken auseinandersetzen, sagte Schnabel. "Erste Analysen zeigen, dass bislang kein einziges Institut die Anforderungen vollständig erfüllt."

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com / Quelle: Guidants News  

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerUnterstützung liegt bei ca. 9,65-9,72 ?

 
  
    
23.08.21 11:56
Die werden wir bald sehen und testen.  

442 Postings, 1421 Tage Luthere2Schnabel und Kursziel

 
  
    
23.08.21 12:44
EZB Direktorin Schnabel soll sich lieber um die verfassungswidrigen Vorgänge innerhalb der EZB kümmern, da hat Sie genug zu tun.
Wird in naher Zukunft auch die EZB Politik zu verantworten haben. Zinsbetrug an der Dt. Bevölkerung, Strafzinsen, Inflation klein reden usw.
Hier werden die Südländer wie Griechenland und Italien finanziert, obwohl die EZB dies nicht tun dürfte. Die Folgen daraus werden wir noch spüren.

Zu dem Ganzen passen noch die Kursprognosen v. Weltenbummler, der gleiche Schwachsinn!
Ist nicht die erste Fehlprognose!  

1785 Postings, 4891 Tage holly1000Hm, bei den 10 Euro

 
  
    
23.08.21 17:55
muss ich Welti leider recht geben. Die werden mE im Vorfeld der Wahl getestet...die Lage ist zu volatil. Wer wird Kanzler, welche Koalition wird es geben...man muss kein Politologe sein....wenn R2G oder die Ampel käme, wird es für die Banken nicht einfacher...

Unabhängig davon frage ich mich aber auch, weshalb die DtBank nicht signifikant steigt...die Arbeit des Vorstandes ist solide, die Ergebnisse überraschen positiv...über 11€ sollte der Kurs da schon sein....  

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
1
24.08.21 11:58

Moderation
Zeitpunkt: 24.08.21 16:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
1
24.08.21 12:02

Moderation
Zeitpunkt: 24.08.21 16:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerDa die Märkte nicht mehr so turbulent sind, kann

 
  
    
1
24.08.21 12:14
DBK auch nicht mehr wie in den letzten 12 Monaten provitieren.

Die Zahlen werden in Zukunft immer schlechter und desweiteren belassten die zuletzt gesteigerten Bonizahlungen erneut.

Übrigens das Urteil gegen die Banken in hinsicht der Verwahrentgelte und Kontogebühren, haben eine zusätzliche iennahmequelle zu erliegen gebracht.  

28336 Postings, 4389 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
24.08.21 12:48

Moderation
Zeitpunkt: 24.08.21 16:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Verschwörungstheorie

 

 

16 Postings, 850 Tage Dimi333Seltendummer

 
  
    
24.08.21 13:21
Warum wird dieser Looser nicht gesperrt?? Jetzt outet er sich noch als Impfgegner!! Dafür ist dieses Forum sicher nicht da!! WIE KANN MAN(N) NUR SO DUMM SEIN!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 1483 | 1484 |
| 1486 | 1487 | ... | 1496  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben