UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1495 von 1525
neuester Beitrag: 22.01.22 16:59
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 38106
neuester Beitrag: 22.01.22 16:59 von: uk10 Leser gesamt: 11394655
davon Heute: 10166
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1493 | 1494 |
| 1496 | 1497 | ... | 1525  Weiter  

725 Postings, 1185 Tage MyOwnBoss@VoGe

 
  
    
1
02.12.21 15:42
du solltest besser nachkaufen und dir ein Hobby zulegen, das lenkt ab.
Dann schau erst im Frühjar wieder in dein Depot und hab die nächsten 2 Jahre deine Freude dran.   ;)  

277 Postings, 109 Tage TheCatManche Posts dienen nur der Verunsicherung

 
  
    
1
02.12.21 16:35
Niemand kann seriös vorhersagen ob es fällt oder steigt, alles nur persönliche Einschätzung. Letztlich regelt es der Markt! FS001 hat die richtige Frage gestellt, warum sollte es fallen? Sieht eher nach Wunschdenken aus.

Marktunsicherheit ist immer gegeben. Wenn man der Meinung ist es wird fallen, dann verkaufen! Sollte es fallen, war alles richtig gemacht. Wenn es dann aber steigt, schaut man eben in die Röhre und es war die eigene Fehlentscheidung. Wir kommen von ca. 1,2?, waren auf 2? und korrigieren jetzt in Erwartung eines weiteren Anstiegs. Das ist der aktuelle Stand! Jeder Dip ist eine Chance zum Nachkaufen.

Anfang nächstes Jahr sollte uns der Kurs noch mehr Freude machen. Zum Jahresende erfolgt normalerweise ein window dressing. Ob die Korken knallen...? Könnte bei einigen, die auf Kurse unter 1? gewartet hatten, nur Mineralwasser geben.

Meine persönliche Meinung, keine Garantie oder Handlungsempfehlung.    

20 Postings, 428 Tage opcpowerJahresendrallye

 
  
    
1
02.12.21 17:12
Da hat sich Nel wohl verlaufen, obwohl Lokke in USA war, ich habe noch nichts Erwähnenswertes entdeckt, was er mitgebracht hat. Oder doch?  

214 Postings, 533 Tage VoGeMyOwnBoss

 
  
    
03.12.21 07:32
Moin, hast ja Recht. Aber ich finde die Kursrückgange teils zu heftig, wenn sie sich grade mal etws eholt hat. Die Branche ist die Zukunft, ist mir auch klar, Aber immer wieder 25 bis 30 % abgeben ist heftig.  

1285 Postings, 1450 Tage sailor53NEL - H2GreenSteel

 
  
    
2
03.12.21 07:43

880 Postings, 962 Tage RudiKpasst

 
  
    
03.12.21 17:43
Einigen nicht wenn ich positiv über Nel schreibe.
Aber habe recht behalten.
 

880 Postings, 962 Tage RudiKBin Heute

 
  
    
03.12.21 17:45
Komplett raus aus Nel. Noch guter Gewinn.

Viel Erfolg allen.

 

277 Postings, 109 Tage TheCat@Rudik, alles gut, deine Sache!

 
  
    
1
03.12.21 18:29
Das ist Börse in unruhigen Zeiten und gefällt uns Investierten allen nicht! Ob jemand raus geht, dürfte auch niemand so richtig interessieren. Das ist eben der Unterschied zwischen Anlegern mit Blick in die Zukunft und zittrigen Händen.

Die Unsicherheiten sind da und der gesamte Markt ist tiefrot. Dieser zieht Nel einfach mit runter, dazu ist es mal wieder Freitag (am Wochenende könnte ja die Welt unter gehen). Wenn sich die aufgeputschte afrikanische Corona Panik gelegt hat, wird es auch wieder drehen. Ändert für mich nichts an der positiven Einschätzung zum Unternehmen! Aktien sind bei der Inflationsrate und Zinssituation ohnehin alternativlos.  

48 Postings, 110 Tage ElIsloteLöschung

 
  
    
03.12.21 19:18

Moderation
Zeitpunkt: 14.12.21 08:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

144 Postings, 999 Tage wwutzStarke Warnsignale?

 
  
    
1
03.12.21 20:25
Bin heute auch raus mit +-0 . Grund war der Kursverlauf heute und dieser Artikel. Viel Glück und seid vorsichtig.
https://www.mmnews.de/wirtschaft/...tarke-warnsignale-fuer-die-boerse  

3805 Postings, 1688 Tage franzelsepMan stelle sich jetzt

 
  
    
03.12.21 21:01
einmal vor, mit angeblich 400k+ in Nel und keine Bodenbildung in Sicht. Tax Selling Season + Unsicherheit + Inflation + ? ähmm

Solche Beiträge sind uninteressant, Sorry und Wuff ;-)  

279 Postings, 423 Tage hartwuaschdFranzensepp

 
  
    
03.12.21 21:05
?? Verstehe kein Wort?  

725 Postings, 1185 Tage MyOwnBoss@wwutz - witzig - immer die gleiche Masche

 
  
    
1
03.12.21 21:07
Du spammst hier nicht zum ersten Mal.
Un dazu noch mit Werbung für unseriöse Webseiten / Unternehmen, wo nur Handynummern im Impressum angegeben werden.  

725 Postings, 1185 Tage MyOwnBossWollte ihn gerade wegen manipulativen

 
  
    
03.12.21 21:08
Spam melden, aber da war wohl jemand schneller ;)
Dieser Beitrag wurde uns bereits gemeldet. Wir überprüfen den Beitrag zurzeit. Eine zusätzliche Meldung ist daher nicht notwendig. Danke für das Verständnis.
 

661 Postings, 322 Tage Strathan xWas er meint

 
  
    
3
03.12.21 21:09
RAUS, RAUS! ALLES VERKAUFEN. Rettet Eure Gewinne, solange Ihr noch koennt. Begrenzt Eure Verluste bevor sie weiter Anwachsen!

Und dann kommen so nette Jungs wie ich?.. die Euch in ein paar Wochen wieder was über Buy and hold oder Zukaufen erzaehlen, gar das Wort Sparplan in den Mund nehmen :)  

277 Postings, 109 Tage TheCatWer verkauft, lässt andere günstig kaufen,

 
  
    
03.12.21 23:03
auch gut :-) .

Sollte jedem klar sein, wenn er verkauft, hat ein anderer gekauft, weil dieser der Meinung ist, dass der Kurs steigt! Von mir gibt es die nächsten Monate jedenfalls kein Stück! Dann erst mal schauen, was Nel beim Jahresabschluss zu den Aussichten für 2022 bringt. Q1 in 2022 dürfte noch mal sehr interessant werden!

Hier die nächsten interessanten Termine:
17.02.2022 ? Quarterly Report ? Q4
24.03.2022 ? Annual Report
21.04.2022 ? Annual General Meeting
05.05.2022 ? Quarterly Report ? Q1

 

326 Postings, 484 Tage Romeo238Auf BN gefunden.

 
  
    
04.12.21 00:26
 "Gegen schwere Verläufe schütze der bisherige aber dennoch."

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...mpfstoff-101.html  

91 Postings, 178 Tage Professor ZweisteinLokke macht meiner Meinung nach alles richtig...

 
  
    
3
04.12.21 01:48
Lokke nutzt die Zeit, um den Betrieb während der Pandemie gut umzustrukturieren,
während andere Kandidaten im Elektrolyse Bereich ihr Pulver verschießen und unter schwierigen Bedingungen ausliefern wollen.
Das ist aber doch der beste Zeitpunkt, um viel Ruhe für Forschung und Innovation zu haben.

Das nun in Betrieb genommene vollautomatische Werk arbeitet erst mal Aufträge für feste Beteiligungspartner wie Nikola und Everfuel ab.
Das wird 2022 bestimmt auch noch voll so durchgezogen.
Sobald die Schwachstellen des Werkes erkannt sind, wird das Werk optimiert und die zweite Generation von Produktionslinie in Betrieb genommen.
So läuft es vielleicht bis 2025. Dann eine dritte Optimierung und Produktionslinie.
Parallel alles patentieren lassen was geht, um der Konkurrenz eine vollautomatische Produktion schwer zu machen.
Die Berichterstattung nach außen zurückfahren.

Ich bin mindestens bis 2025 dabei. Lokke soll jetzt nicht liefern.
Er soll innovativ forschen, experimentieren und sich die Rechte sichern.  

761 Postings, 781 Tage Green_DealChina geht voran aber schottet sich ab

 
  
    
1
04.12.21 11:03
Alle wichtigen Ausrüstungsmaschinen und Kernmaterialien, die beim Bau des Projekts verwendet werden, sollen in China hergestellt werden ? einschließlich der Photovoltaikmodule, des Elektrolyseurs für die wasserelektrolytische Wasserstoffproduktion, der Wasserstofftanks und der Wasserstoffleitungen

https://www.process.vogel.de/...ng-von-gruenem-wasserstoff-a-1080671/  

777 Postings, 180 Tage Walther Sparbier 2@ green_deal,

 
  
    
04.12.21 14:06
Hab das projekt in xinjiang mit den eckdaten mal grob durchgerechnet. Die kommen da so auf 2100 sonnenstunden, dh ca. 1500 kwh pro kwp. Das wären dann schon mal 450 mio kwh anstatt 618 per anno. Ausserdem brauchen die nur etwa 30 kwh pro kg wasserstoff bei der erzeugung. Da müssten die bei sinopec schon top pv-module und extrem effitiente elektrolyseure zur verfügung haben.

Die hälfte halte ich aber für realistisch
Is neben NEL auch im depot. Sinopec macht aber haupsächlich in öl und gas, versuchen aber auch die transformation mit dem laufenden 5-jahresplan hinzubekommen.

NEL und sinopec sind nicht vergleichbar, aber beide interessant.
 

132 Postings, 390 Tage Michael_BittnerStabil

 
  
    
04.12.21 14:09
In Anbetracht des leichten Crashs, der den gesamten Markt inklusive Krypto erfasst hat, ist dieser Wert erstaunlich stabil. Stabil für eine hochvolatile Aktie,

Mir soll es Recht sein.  

55 Postings, 2549 Tage NOKRDC. Munger - Buffert Berkshire Hathaway

 
  
    
2
04.12.21 16:08
Charlie Munger leitet seit 1978 gemeinsam mit Buffett Berkshire Hathaway. Erst kurz vor der Konferenz hatte der Investment-Riese enthüllt, im dritten Quartal einen Cash-Berg von fast 150 Milliarden Dollar angehäuft zu haben. Den will Munger mit neuen Investitionen abbauen, am liebsten mit Käufen im Bereich der erneuerbaren Energien. ?Ich liebe es, dass wir den Verbrauch von Kohle, Benzin und Diesel rasant reduzieren?, sagt er, ?ich glaube, das ist eine schlaue Entscheidung für die Welt und es wäre auch eine schlaue Entscheidung, wenn es keinen Klimawandel gäbe.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...corona-krise_id_24485104.html  

48 Postings, 110 Tage ElIsloteLöschung

 
  
    
04.12.21 20:14

Moderation
Zeitpunkt: 14.12.21 08:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

777 Postings, 180 Tage Walther Sparbier 2Wir machen n tippspiel auf wo NEL ende 2021

 
  
    
04.12.21 21:09
Xetra-schlusskurs so steht. Werden die überhaupt auf xetra gehandelt? Sonst machen wir tradegate.

Mein tipp 1,95.

Wer macht mit?
Mach hier den mod wenns recht ist. Danach rotation.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1493 | 1494 |
| 1496 | 1497 | ... | 1525  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben