UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 797 von 827
neuester Beitrag: 14.01.21 13:52
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 20673
neuester Beitrag: 14.01.21 13:52 von: Weltenbumm. Leser gesamt: 2790767
davon Heute: 1055
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 795 | 796 |
| 798 | 799 | ... | 827  Weiter  

50631 Postings, 6264 Tage SAKU"Brechen ein"

 
  
    
3
03.12.20 21:50
Wow... Krasser Sche*ß. Wo war der Schreiberling im März?
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

14323 Postings, 1816 Tage Potter21@SAKU, dabei hat Daxerazzi doch nur seinen

 
  
    
2
03.12.20 21:59
XXL-LKW mit dem XXL-Anhänger vor der Auslieferungsgarage von Pfizer abgestellt, um in aller Ruhe vor einer griechischen Tavene bei leckerem Rotwein sitzend seine Shorts zu beobachten. Hihi  

17526 Postings, 3426 Tage lueleysau gut

 
  
    
2
03.12.20 22:02
dadurch wurde der moderna long von 130$ weiter gepushed und kommt seinem tp bei 164-65 immer näher ;-) Danke Pfizer  

344 Postings, 1227 Tage Hanswurst-DrölfNajo

 
  
    
1
03.12.20 22:03
Is scho etwas reißerisch. Bei der vergleichsweise geringen Vola in den letzten Wochen aber schon mit nem Geschmäckle.

Interessant wirds da eh erst unter 12.873. Auf der verlängerten Trendunterkante der 4h Dochte hat er just in diesem Moment aufgesetzt. Gibt er die auf, entsteht Verhandlungsspielraum.  

1104 Postings, 5176 Tage giogenDie Reaktion auf die Meldung von Pfizer

 
  
    
2
03.12.20 22:08
sehr moderat.

Wer weiss, was da noch nach und nach ans Tageslicht kommt.

... Impfung doch nur halb so wirksam  ...
... doch mit schlimmen Nebenwirkungen ....
... hält doch nur 1 Monat ...

... Wer weiss?

Die beste aller Welten ist eingepreist. Bei soviel Unsicherheit.

In der Vergangenheit mochten Börsen keine Unsicherheit. Aber dank Covit ist alles nun anders.  

14323 Postings, 1816 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Freitag 04.12.20

 
  
    
4
03.12.20 22:08
"Wichtige Termine
  • Deutschland ? Auftragseingang Industrie, Oktober
  • USA ? Arbeitsmarktbericht, November
  • USA ? Handelsbilanz, Oktober
  • USA ? Auftragseingang Industrie, Oktober

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken:  13.300/13.320/13.370/13.440/13.460 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.150/13.230 Punkte

Der DAX® startete heute schwach in den Markt und pendelte im weiteren Verlauf zwischen 13.220 und 13.280 Punkten. Damit setzte sich der kurzfristige Abwärtstrend fort. Ein Stimmungsumschwung zeichnet sich frühestens oberhalb von 13.300/13.320 Punkte ab. Kippt der Index derweil unter 13.230 Punkte droht ein größerer Rücksetzer."

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)


alt


Betrachtungszeitraum: 11.11.2020? 03.12.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


alt


Betrachtungszeitraum: 04.12.2013 ? 03.12.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 4.21.: DAX kurzfristig abwärts. Lufthansa, K S und Merck stark! - Kolumnen - ARIVA.DE

 

14185 Postings, 4955 Tage Romeo237Morgen mal nen gewaltiges

 
  
    
03.12.20 22:09
Downgap einplanen  

344 Postings, 1227 Tage Hanswurst-DrölfNachtrag

 
  
    
03.12.20 22:10
Mal vom Schreibfisch aus n Bildchen zu meinem Geblubber, geht vom Handy aus mit meiner Brokerette net.  
Angehängte Grafik:
deu_30_20201203_21.png (verkleinert auf 21%) vergrößern
deu_30_20201203_21.png

6388 Postings, 6191 Tage alpenlandBankers haben das ausgenützt

 
  
    
03.12.20 22:29

um Dow rasch 200 pkt fallen zu lassen :-(



S & P 500 verliert an Gewinn, nachdem der Bericht besagt, dass Pfizer mit Problemen in der Lieferkette von Impfstoffen zu kämpfen hat !

 

17526 Postings, 3426 Tage lueleydie haben

 
  
    
3
03.12.20 22:38
Sich verschätzt bei der zeitlichen einkaufsplanung der Grundstoffe. That's all, nicht immer hinter allem ne Verschwörung riechen.  

17526 Postings, 3426 Tage lueleywenn

 
  
    
3
03.12.20 22:46
Sowas kommt wie bei Pfizer ist das also nen direkter Kauf der anderen, schaut mal INO nachbörslich, interessant. Moderna holt die 164 auch gleich noch, na hoffentlich halten die bis morgen  

1631 Postings, 4092 Tage HellsKitchenPfizer

 
  
    
9
03.12.20 22:52
"Hintergrund sei eine unzureichende Qualität der Ausgangsstoffe. Eine Stellungnahme des US-Pharmakonzerns lag zunächst nicht vor. Pfizer entwickelt den Impfstoff zusammen mit Biontech aus Deutschland. "

Zusammen mit dem deutschen Unternehmen Biontech entwickelte Pfizer seinen Coronavirus-Impfstoff. Probleme in der Lieferkette beenden nun offenbar die hochgesteckten Ziele der Auslieferung. Das bekommt auch Pfizers Aktie zu spüren.
-----------
Krapfen, du bist so lächerlich, es GRÜNT wunderbar, halt nicht für short! xD

1631 Postings, 4092 Tage HellsKitchenKritik oder doch eher bedenken?

 
  
    
4
03.12.20 23:09

"Der US-Experte Anthony Fauci widerruft seine Bemerkungen über die vergleichsweise schnelle Zulassung des Pfizer/Biontech-Impfstoffs in Großbritannien. Er habe sagen wollen, dass eine übereilte Zulassung in den USA schlecht wäre, weil es dort viele Impfskeptiker gebe, erklärt er dem Sender BBC. Keinesfalls unterstelle er den britischen Zulassungsbehörden schlampige Arbeit."



Halte sehr viel von Anthony Fauci!



https://app.handelsblatt.com/politik/...sung-der-briten/25471608.html

-----------
Krapfen, du bist so lächerlich, es GRÜNT wunderbar, halt nicht für short! xD

5541 Postings, 3087 Tage tuorTMoin am Freitag

 
  
    
9
04.12.20 05:39
Gestern Pennantpark aufgestockt.....

Gehts nicht über 13.290....blinken unten 12.870 und 808
Achtung/Achtung Marken.....
220/30/60/80/320

Good trades@all

Trout  

33500 Postings, 3385 Tage lo-shGeldbörse heute ..

 
  
    
9
04.12.20 07:33
Guten Freitag, Asien Frühindizes grün, Nikkei rot, US Futures und GDAXi nach gestrigem Abendsturz grün, EURUSD schon bei 1.2150, USDCNY fällt auf 6.53 - USD allgemein sehr schwach, Gold und Öl grün ..
Wirtschaft: vormittags EU EK Manager Bau, nachmittags Höhepunkt mit US Arbeitslosenrate und Aufträge ..
Politik: US Gerangel zwischen Trump und Kongress, EU im Corona Würgegriff ..

Tradings derzeit:
GDAXi abwartend, LI 13250, SI 13180
DOW abwartend, LI 30050, SI 29900
EURUSD long
USDJPY short
Gold long
Öl long

Gute Geschäfte allen ..!  

926 Postings, 3970 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 04.12.2020

 
  
    
9
04.12.20 07:35
Der DAX hatte gestern nun die Unterstützung gebrochen, die am Dienstag, Freitag und Donnerstag der Vorwoche noch gehalten hatte.

Damit stehen wir erneut in der bekannten Range aus Oktober, die uns sehr lange begleitete.

Eine Befreiung könnte mit der Rückeroberung der 13.27x einsetzen, dann kehrt sich das gestrige Bild wieder um.

Ansonsten und beim Bruch der 13.22x stände ein Durchlauf in der Range bis 13.130 oder direkt 13.020 auf der Agenda - rein aus charttechnischer Sicht.

Achten sollte man unbedingt auf die US-Arbeitsmarktdaten heute 14.30 Uhr als Gradmesser der US-Wirtschaftserholung.

Komm gut in den letzten Handelstag dieser Woche,
Viel Erfolg vorab,
Dein Bernecker1977

Risikohinweis: 72,57 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!
 
Angehängte Grafik:
20201204_dax_xetra_szenario.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
20201204_dax_xetra_szenario.png

33500 Postings, 3385 Tage lo-shGDAXi auf Tagesbasis ..

 
  
    
10
04.12.20 07:38
im Shortbereich, oben Widerstand Bereich 13350, nach unten alles offen ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 37%) vergrößern
1gdaxi.gif

33500 Postings, 3385 Tage lo-shUS Indizes plus Nikkei weiter im Longbereich ..

 
  
    
9
04.12.20 07:42
Solange die US Indizes nicht im Shortbereich sind, ist das Shortsignal bei GDAXi nicht besonders zu beachten ..  
Angehängte Grafik:
1s_p.gif (verkleinert auf 37%) vergrößern
1s_p.gif

33500 Postings, 3385 Tage lo-shFANG Aktien plus Erweiterungen ..

 
  
    
9
04.12.20 07:46
Tesla nach wie vor Umsatzkaiser - GoldmanSachs liebt Tesla ..  
Angehängte Grafik:
fang.gif (verkleinert auf 22%) vergrößern
fang.gif

33500 Postings, 3385 Tage lo-shGestriger kleiner Absturz an der Börse ..

 
  
    
5
04.12.20 07:50
Pfizer halbiert die Lieferprognose für heuer, wollen aber in 2021 rund 1,3 Mrd Dosen liefern ..

https://www.cnbc.com/2020/12/03/...-covid-vaccine-rollout-target.html  

275 Postings, 130 Tage ndorphinPfizer: wer's glaubt wird selig, die haben die 50%

 
  
    
9
04.12.20 08:13

für sich selber reserviert. America first! Hat Trump auch mehrfach so angekündigt. Damit es keine diplomatischen Probleme gibt hat man es mit "Lieferschwierigkeiten" begründet. Jedes Imperium würde genau so handeln. Auch Moderna gibt nur 1/5 der 125 Mio für Q1/21 Dosen ins Ausland (=25 Mio für die ganze (!) Welt) ab. Die Euphorie über die Impfstoffe wird bald auf den Boden der Tatsachen laden wenn man festellt das man sich erstmal hinten anstellen muß.

Wer übrigens meint die Welt ist 'ne Blümchenwiese sollte mal den "Der Fürst" von Machiavelli lesen. Das is so im großen und ganzen der Handlungsleitfaden der USA. Und unsere Trottel Politiker gehen den dauernd auf den Leim.

 

14323 Postings, 1816 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    
2
04.12.20 08:51
Sorry, Z.n. Notdienst.  

14323 Postings, 1816 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Freitag 04.12.20:

 
  
    
11
04.12.20 08:52

"XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13253
XDAX Vorbörse: 13235
VDAX NEW: 23,25?%

DAX Widerstände: 13253/13259 + 13297 + 13370 + 13460
DAX Unterstützungen: 13177 + 13050/13018 + 12700 + 12515/12455


Rückblick: Der DAX kam gestern bei 13320 nicht weiter (Kreuzwiderstand) und fiel bis zu den Zielen 13274/13265 und auch 13235.

Prognose:

  • Arbeitsthese: Der Bereich 13253/13259 ist vorerst eine klare Widerstandszone (durch KIJUN+EMA/h1).
    Unterhalb von 13253/13259 geht es weiter abwärts. So lautet die heutige Hauptthese mit einer Eintrittswahrscheinlichkeit von 59?%.

  • Unterhalb von 13253/13259 wäre 13177 ein 1. Ziel.
  • Unter 13177 nenne ich erst wieder 13050 als vernünftige tiefe Unterstützung.
  • Oberhalb von 13253/13259 (Stundenschluss) würde sich die Lage des Tages neutraler darstellen. Um einen bullische Note einzubringen müsste dann zusätzlich noch die Stundenchartwolke durchkreuzt werden, also ein Anstieg über 13325 ab Nachmittag erfolgen.

  • Tief unten stützen 12860 sowie 12505/12378 für den Fall größerer Dezemberschwäche (rechte Schulter einer bullischen inversen SKS)."

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

FDAX STUNDENKERZENCHART

FDAX STUNDENKERZENCHART 1

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Die Chartindizien zum Wochenschluss...

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

DAX TAGESKERZENCHART

DAX TAG FREIER BEREICH

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Die Chartindizien zum Wochenschluss...

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   DAX-Tagesausblick: Die Chartindizien zum Wochenschluss... | GodmodeTrader

 

14323 Postings, 1816 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 04.12.2020:

 
  
    
8
04.12.20 08:54

"Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,2175+1,2199+1,2210

Intraday Unterstützungen: 1,2130+1,2100+1,2075

Rückblick:

Die generelle Schwäche des US-Dollar setzte sich am gestrigen Donnerstag weiter nahtlos fort - EUR/USD profitierte entsprechend und kletterte auf ein neues Jahreshoch im Bereich 1,2175 USD. Größere Gegenwehr der Bären gab es gestern nicht.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Kursberuhigung zu erwarten nach dem jüngsten Rallyschub. Am Nachmittag steht der US-Arbeitsmarktbericht auf dem Kalender und könnte kurzfristig für neue Impulse sorgen. Dabei ist auch durchaus eine Erholung des US-Dollar einzuplanen - dieser ist im kurzfristigen Zeitfenster ordentlich überverkauft. Rücksetzer in den unteren 1,21er Bereich wären daher keine Überraschung am Nachmittag. Auf Grund des aktuell intakten Aufwärtsmomentums kann jedoch eine direkte Fortsetzung auf der Oberseite Richtung 1,22 USD auch nicht ausgeschlossen werden."

EURUSD Chartanalyse 1H Chart

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Dollar-Schwäche hält an

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick: Dollar-Schwäche hält an | GodmodeTrader

 

14323 Postings, 1816 Tage Potter21Brent-Tagesausblick von M. Strehk 04.12.2020:

 
  
    
5
04.12.20 08:57

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 48,72 USD

Intraday Widerstände: 50,00+52,00

Intraday Unterstützungen: 48,50+46,80+46,50

Rückblick

Der Ölpreis Brent bewegte sich am Donnerstag weiter nach oben und konnte die Ausbruchsbewegung fortsetzen. Dies setzt sich aktuell auch über die Hürde bei 49,07 USD fort.

Charttechnischer Ausblick

Mit dem Ausbruch auf ein neues Hoch öffnet sich der Weg weiter nach oben. Auch die Marke von 52,00 USD dürfte auf Sicht der kommenden Handelstage erreichbar werden. Ein Pullback bis 49,07 USD könnte jedoch jederzeit noch einmal anstehen. Geht es jedoch unter den Aufwärtstrend der Vortage bei 48,50 USD zurück, drohen Abgaben bis in den Bereich 46,80 USD."

Brent-Öl-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: Kursausbruch setzt sich fort

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Brent-Öl-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: Kursausbruch setzt sich fort

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:    BRENT ÖL-Tagesausblick: Kursausbruch setzt sich fort | GodmodeTrader

 

Seite: Zurück 1 | ... | 795 | 796 |
| 798 | 799 | ... | 827  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben