UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

As Roma .. neues Dortmund

Seite 6 von 13
neuester Beitrag: 08.10.20 06:52
eröffnet am: 15.01.14 09:07 von: atitlan Anzahl Beiträge: 324
neuester Beitrag: 08.10.20 06:52 von: atitlan Leser gesamt: 50231
davon Heute: 11
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  

5234 Postings, 5798 Tage atitlanwas ist das denn für Unsinn?

 
  
    
23.04.14 12:14
darf man nicht schreiben über nebulösen Sachen bei Aktien wenn man investiert ist

ich habe auf jedenfall niemals zu den Pushern gehört die nur das positive thematisieren
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

246 Postings, 2549 Tage Invest2000Am besten soll sich jeder mal ein eigenes Bild

 
  
    
23.04.14 13:59
machen. Deine Postings damals beim BVB sahen genau gleich aus. Immer die bösen Leute, die den Kurs drücken. Ich kann jedem nur empfehlen vorsicht walten zu lassen, wenn es um deine Postings geht.
Im Gegensatz zum BVB handelt es sich beim AS Rom um einen Verein mit:
-einer überhöhten Kostenstruktur
-einem maroden Stadion, hier muss enorm viel Geld in die Hand genommen werden für ein neues Stadion, was nicht voll sein wird
- Zuschauer 2003: 64.466 Zuschauer 2014: 38.954
- trotz einer guten saison interessiert sich keiner für den Verein
- Milan, Neapel, Inter, Juve werden alle wieder an Rom vorbei ziehen

Auf Grund der super Leistungen ist die Aktie in die Höhe geschossen und gibt nun langsam aber sicher wieder nach. Mann sollte nie in ein fallendes Messer greifen.  

5234 Postings, 5798 Tage atitlanich betrachte immer die pros aber auch cons

 
  
    
23.04.14 17:16
wenn ich die so sehe
und egal ob ich investiert bin!

ich möchte darauf hinweisen dass ich bei der BVB 2100 ALLES richtig vorhergesehen habe!:
- Bestätigung der Qualitäts- des Kaders .. dementsprechend auch ein Höhenflug in Europa
- infolgesdessen die von mir anvisietre mega Topline Growth (fast ein Verdreifachung der Umsatz)
- eine mega Verbesserung unter dem Strich was zudem zu eine im Fußball einmalige Dividende geführt hat


ähnlich sieht es aktuell bei Rom aus!

ein MK von 150 Mio. ist grotesk

vorerst betätigt sich in H2 2013/14 die  Qualität des Kaders . so wie ich es auch im Januar erwartet habe.
H1 war sicherlich kein Eintagsfliege
niemals schaffte Roma so viele Punkte als im dieser Saison bereits nach 35 Spiele.. auch nicht in frühere Meisterschaft Saisons
2 Niederlage / 19 Gegentore

=> auch das sind absolute Topwerte in Europa

hier wächst ziemlich sicher etwas großes

man müsste der fairen Wert  bei etwa 2x UMSATZ 2014/15e ansetzen i.e 2 x 220-240 Mio.

meine Überzeugung nach fängt ein angemessene Bewertung von daher frühstens bei  ein Kurs von 3 Euro an
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

246 Postings, 2549 Tage Invest2000Bei 3 ? wäre man doppelt so viel wert wie der BVB

 
  
    
23.04.14 17:27
Und der BVB steht bedeutend besser da als AS Rom. AS überschuldet sich komplett mit seinem neuen Stadion und dem Kader. Zusätzlich spielt man in einer Liga, die ganz klar auf dem absteigenden Ast ist. Neapel und Juve sind AS meilenweit voraus mit ihrem Kader.
Viel Glück allen mit dem Investment. Besonders, da man hier ja ohnehin kein Geld verdienen kann. Wozu in ein unternhemen investieren wo der Kurs manipuliert und gedeckelt wird laut Atilan. Einfach mal logisch nachdenken ;)  

5234 Postings, 5798 Tage atitlanund ich bin mir ziemlich sicher

 
  
    
23.04.14 17:28
das
1. wegen die Potentiale so extrem gedeckelt wird (wie damals bei BVB)
2. wegen die Deckelung über langen Zeitraum der Unterbewertung so giga hoch gelaufen ist, wie damals auch bei der BVB-Aktie, (und natürlich immer noch viel zu günstig ist).

Sehe Bild
-> Tageschart ROMA heute.. so WIE  JEDEN TAG .. Deckelung im Tagesverlauf PUR
JEDEN Kauf wird konterkariert

Wenn einer inzwischen nicht einsieht dass der Kursverlauf der Roma Aktie weit entfernt von normal ist, sollte  sich überlegen ob er am Aktienmarkt nicht fehl am Platz ist
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic003_2014-04-23-x.gif
pic003_2014-04-23-x.gif

5234 Postings, 5798 Tage atitlanbei 3 Euro liege Roma

 
  
    
23.04.14 17:32
bei 360 Mio.

das wäre nur 1,7 x Umsatz 2014/15e

das ergibt 200% Kurspotential


aktuell hat der BVB 250 Mio. allerdings zumindest 400 Mio. wären m.M.N. fair

das ergibt für dei BVB Aktie zumindest 70% Kurspotential
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

1127 Postings, 2413 Tage halbprofi87@ attilan

 
  
    
1
23.04.14 18:07
Wie kommst du beim BvB auf 400 Mio als fairen Wert, wenn bei As Rom 397,5 Mio ? (132,5 Mio Aktien * 3,00 ?) fair sein sollen?

Beim BvB wird der Umsatz dieses Jahr bei 250 - 260 Mio ? liegen. Wenn man da das 2-fache des Umsatzes nimmt, ist man schon bei über 500 Mio ?.

Zudem sind bei der Betrachtung die Nettoverbindlichkeiten komplett außer Acht gelassen. Beim BvB sind diese bald bei 0 ?. Wie hoch sind die Nettoverbindlichkeiten der Roma aktuell? Als die US Investoren 2011 bei Rom eingestiegen sind, lagen die Schulden bei 370 Mio ?, mehr weiß ich dazu leider nicht.

Ferner ist der BvB in seiner Entwicklung auf europäischer Ebene schon viel weiter als Rom. Die Mannschaft der Roma spielt nächstes Jahr das erste Mal Cl u. muss sich dort erstmal beweisen. Dementsprechend ist der BVB bei der internationalen Vermarktung auch schon einen Schritt weiter. Über 8 Mio facebook fans. Bei der Roma sind es 3,2 Mio.

Außerdem ist die Personalkostenstruktur bei Dortmund durch die leistungsorientierte Vergütung auch besser wie bei der Roma.

Auch ist die BuLi im Moment viel besser aufgestellt wie die italineische Serie A.

In meinen Augen sind beide Clubs massiv unterbewertet. Aber warum nimmst du bei Dortmund so hohe Abschläge vor im Vergleich zum AS Rom? Wegen der Gesellschaftsform bei Dortmund u. 50+1?

Wenn Rom 400 Mio ? wert sein soll, dann sollte der BvB mindestens 600 Mio ? wert sein. Bei weiter guter sportlicher Entwicklung in den nächsten Jahren mit Erreichen der CL- KO-Runde sogar noch mehr. Das ist meine Meinung.  

5234 Postings, 5798 Tage atitlanhalbprofi

 
  
    
23.04.14 18:58
ich hatte zuvor auch immer 600 Mio. als fair für den BVB angepeilt

und tatsächlich 400 für Roma .. 600 für BVB .. würde stimmmen

allerdings ..( es wurde mich gefühlt Tsnd x ums Ohr gehauen).. in Deutschland gibt es 50+1 und der BVB kan nicht übernommen werden
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

1127 Postings, 2413 Tage halbprofi87Ok, dass man einen Abschlag

 
  
    
1
23.04.14 19:28
vornimmt aufgrund von 50+1 kann ich nachvollziehen.  Aber die Höhe wäre interessant.  Gibts da Theorien zu? 33 % halte ich für ziemlich hoch, für mich zu hoch.

Vor allem wenn man sich anschaut wie Hertha u. Bayern kürzlich bewertet wurden. Die können auch nicht übernommen werden.  

246 Postings, 2549 Tage Invest2000Da hat halbprofi vollkommen recht

 
  
    
24.04.14 10:26
Wenn man sich die Bewertungen von Hertha und dem FCB anschaut, dann macht deine Theorie gar keinen Sinn.
Im Vergleich zum BVB ist AS Rom ein maroder, überschuldeter, Verein mit einer viel zu hohen Kostenstruktur.
Die Aktie ist damals ausgebrochen und stark gestiegen und gibt jetzt wieder extrem nach. Dieser Trend wird sich noch lange fortsetzen.  

5234 Postings, 5798 Tage atitlaninvest

 
  
    
24.04.14 18:26
was du alles über roma schreibt ist unfassbarer Müll

Kostenstruktur hoch

die sind bei 150 Mio. Break-even (Dortmund bei 250 Mio.)

im nächsten Jahr allerdins vorausichtlich eher bei 180 Mio.

allerdings wird dann der Umsatz weit über 200 Mio. liegen (ex Transfers)

ex Tranfers müsste dann ein Gewin von zumindest 30 Mio. drin sein

allerdings wird es sicherlich wieder attraktive Verkaüfe geben
Pjanic .. ist auf dem Zettel bei u.a. PSG und wird ein  zusätzlicher Gewinn bringen von 30 Mio-40 Mio.

und nur deshalb wird hier Tag für Tag gedeckelt wie geht nicht mehr .. oder verstehst Du kein Tagescharts (wieviele sollte ich hier noch reinstellen-.. pfff)


fair value zumindest 400 Mio. bzw ein Kurs von 3 euro+


-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic001_2014-04-24-x.gif
pic001_2014-04-24-x.gif

246 Postings, 2549 Tage Invest2000Dann weißt du mehr als Deloitte

 
  
    
24.04.14 19:03
Umsatz AS ROM:124,4
Umsatz BVB:256,2

Es ist vollkommen utopisch, dass AS seinen Umsatz auf weit über 200 Mio erhöhen kann. Aber versuche ruhig die Leute in die Irre zu führen!

Aber noch schöner finde ich deine Aussage zum Gewinn! Wie oft hat AS bislang einen Gewinn erzielen können?? Ich habe nur Verluste in Erinnerung.

Und wieso sollte jemand investieren, wenn der Kurs gedeckelt wird? Ich würde niemals in eine Aktie investieren, die gedeckelt wird. Am Ende wird man der Dumme sein, wenn der Kurs manipuliert wird.  

5234 Postings, 5798 Tage atitlanich sperre dich

 
  
    
24.04.14 19:28
.. du  hast es UGLY auf mich abesen und ich weis nicht weshalb

las smich nicht von dir  bashen


Die Umsatz prognose für ROMA habe ich bereits in eine der ersten Beitriräge abgegeben

Und ich wiese daruaf hin das meine damaligen "utopischen" vorhersagen fpr dei BVB Umsätze 11/12 und 12/13 (kaum Jemand wollte mich damals  glauben) dann noch deutlichst von der BVB übertroffen worden sind.


Roma 2014/15 ..  zumindest in Range 220 - 240 Mio. Euro (und zwar ex Transfers)  Punkt! Ich  würde alles darauf wetten!

Es gibt Analan und es gibt Atitlan...
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

888 Postings, 4127 Tage AKTIENPROFI1990folgendes

 
  
    
2
24.04.14 22:53
sportlich gesehen ist die roma erfolgreich, was die eigene liga anbelangt.
sie werden nächste saison CL spielen und somit höhere einnahmen erzielen, allerdings werden sie mit dieser mannschaft nach der gruppenphase wieder ausscheiden, die mannschaft ist nicht in der lage in der königsklasse weiter zu kommen. veralterte stars wie totti 37 jahre und gervinho ein mittelklassiger spieler, da ist nichts zu holen wie man italienische mannschaften kennt setzen sie auf den schnellen erfolg indem sie unsummen in transfers tätigen, sollte dies wieder eintreffen wird aus den CL einnahmen nicht viel übrig bleiben, schlimmer, vielleicht sogar ein minus wenn man mehr ausgibt vor der saison ( in transfers )
neapel,ac mailand, inter, juve diese mannschaften sind deutlich besser aufgestellt und ich denke das die roma nächste saison mit der doppelbelastung ihre probleme haben wird und sich dann nächstes jahr nicht mehr für die CL qualifiziert, wohin das dann führt ist denklich.
man hört auch überhaupt nichts von zahlen des vereins, keiner weiß den gesamtschuldenstand, jährtichle einnahmen ausgaben etc.

der kurs zeigt es auch das hier kein interesse am markt ist für diese aktie seit eröffnung des threads im januar ist sie im minus, obwohl man sportlich gut da steht, beim bvb steht man extrem gut da und hat seit januar nur 3 % zulegen können.
das zeigt ganz deutlich auf der einen seite eine eher undurchsichtige fußballaktie mit sportlichen chanchen im minus, auf der anderen eine sehr gute und durchsichtige finanzlage beim bvb und nur ein leichtes plus.

wenn man in fußballaktien investieren möchte führt am bvb kein weg vorbei, das wäre die bessere wahl, die roma aktie liefert keine news und nur auf gut glück sollte man nicht groß einsteigen, eine kleine order wäre für zocker interessant.
-----------
Börsenprofi der Krise sei Dank. Aktientip - > Offseters Climate Sol. - WKN: A1JSML

5234 Postings, 5798 Tage atitlan@Aktienprofi

 
  
    
1
25.04.14 09:03
vielen dank für deinen Beitrag ..

ich habe, obwohl ich deine Analyse nicht zutreffend finde, ein Stern verpasst.  Gerne mehr solche sachliche inhaltliche Beiträge.

1. Chancen in der Champions League

Es ist mir relativ unwichtig ob man der Gruppenphase übersteht ..

Das könnte im ersten Jahr schwierig sein, so wie Borussia es 2011/12 im ersten CL Jahr auch nicht geschafft hat.
Damit habe ich bei meine Umsatzprognose gerechnet.. bei ausscheiden würde es Roma wegen der riesigen Italienischen Marketpool (+ nur 3 Teilnehmer) trotzdem alleine aus der CL ungefähr 30-35 Mio. Einnahmen bringen.

2. Totti

ich bin hier eine andere Meinung .. und die Fakten belegen es
im ersten Hälfte der Saison war der Erfolg vorüber als Tottoi verletzungsbedingt nicht mehr mitmachen konnte..
nach der unglaubliche Eröffnungsserie mit 10 Siege in Folge (worauf der Kurs dann gen 2,00 Euro lief) traf ohne Totti sofort eine Dürre-pause ein. 4x unentschieden in Folge
In H1 war neben Totti der Neuankauf Kevin Strootman ungemein wichtig. Laut Fans war Strootman in H1 der weitaus wertvollste  Spieler

Aber dann ? H2 der Saison
man hatte in der Winterpause der außer Italien sehr unbekannte Belgier Naingolan geholt .. der mich gleich im ersten Spiel extrem begeistert hat.. ich hatte darüber geschrieben .. imo Fähigkeiten a la Gündogan
Dann ist Strootman bekanntlich wegen ein schwere Verletzung schon Monate nicht mehr dabei und traut sich der Trainer sehr viel Spielzeit ohne Totti zu.

Aber Roma ist noch stärker geworden!!

3. Gervinho

Nur weil er bei Arsenal nicht zum Star geworden ist.
Der spielt eine Supersaison.. zeigt da sein Klasse auf der Außenbahn.
Bekanntlich hatte auch ein Arjen Robben bei Real Madrid kein Stammplatz bevor er 2010/11 mit Abstand zur besten Spieler der Bundesliga gewählt wurde...
So gibt es unzählige Beispiele wo ein Spielsystem einer Trainer nicht optimal zu ein Spieler passt. Dann muss ein andere Trainer trotzdem sehen was so einer drauf hat und ihm holen. Das hat Roma (sehe getätigte Transfers) nicht nur bei Gervinho sehr gut gemacht.

4. Zukunftsfähigkeit des Kaders  

Man muss nur auf die Marktwert schauen um zu sehen das bei Roma in  Sommer etwas sehr besonderes stattgefunden hatte.. (sehe Bild)

Erstens gab es im Sommer ein enormes Nettotransferüberschuss von 40 Mio. Euro.
Trotzdem .. und das ist sehr bemerkenswert .. gibt es unter den 10 wertvollsten Spieler .. 6 Neueingange!!
Schaut man auf die Alter dann sind diesen Leistungsträger schon sehr jung.
Nebenbei hat man  in der Winterpause neben Naingolan 6,7 Top U-Spieler geholt ..

Mein Fazit aus dem allen ist dass in Europa zur Zeit keine Mannschaft besser ist aufgestellt für ein goldenes Zeitraum als AS Roma.
Juve hat natürlich Pogba aber generell alte Leistungsträger .. die hatte  im Vorjahr als es tollen Angebote gab für Spieler wie Marchisio und Vucinic  versäumt sich neu auf zu stellen und dass wird sich meine Meinung nach bald rechen. Zudem hat Juve. bei der Jugend viel weniger Ausnahmetalent als Roma.
Bei Roma kommt zudem der von Barca geholte und derzeit ausgeliehen  Antonio Sanabria  dazu. Davon wird man noch viel hören denke ich.

Alles stimmt hier! So wie bei Dortmund vor drei Jahre.

Und wenn AC + Inter Mailand Angebote vorliegen diesen maroden und hoch überschuldete Clubs auf 600-800 Mio. bewerten. Tja.
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic002_2014-04-25.gif (verkleinert auf 89%) vergrößern
pic002_2014-04-25.gif

5234 Postings, 5798 Tage atitlanZitat

 
  
    
25.04.14 15:16
?As evidenced by the recent purchases of Inter and AS Roma, Serie A and certain of its clubs are great brands,? said Chuck Baker, a partner with DLA Piper?s Global Sports Media and Entertainment practice, whose clients include AS Roma and Pallotta?s Raptor Capital Management LP. ?If we can bring U.S. and other global sports marketing and merchandising strategies, newer facilities and an improved fan experience, the investments have tremendous upside potential.?

http://www.bloomberg.com/news/2014-03-05/...acts-possible-buyers.html
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

5234 Postings, 5798 Tage atitlanArtikel vom Sommer

 
  
    
25.04.14 15:19

American Pallotta out to turn AS Roma into a 21st-century empire

"""I think Roma is the most undervalued sports team and brand in the world," he said. "If we do it right, Roma is worth multi-billions with the whole thing we want to put together. It's an incredible opportunity."


=> und man muss sagen .. man ist auf besten Weg ... dieses Roma wird genial geführt



http://sportsillustrated.cnn.com/soccer/news/...llotta/#ixzz2zu62E6K5


-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

5234 Postings, 5798 Tage atitlanif we do it right, Roma is worth multi-billions

 
  
    
25.04.14 15:23
das steht da

ich ich gebe Palotta recht

die meisten glauben aber 3 Euro je Aktie bzw 400 Mio. ist schon zuviel.. trauen sich bei 1,10 schion nicht kaufen :)

ich denke Roma als erfolgreiches Fussballunternehem kann bald struktuerell mehr Gewinne und freie Cashflows ablieferen als es jemals im Fussbal gegeben hat
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

5234 Postings, 5798 Tage atitlandafür sorgt vor allem der market maker

 
  
    
25.04.14 17:51
der das ding seit vielen Wochen unfassbar im Griff hält, wie die Daycharts belegen
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic005_2014-04-25.gif (verkleinert auf 73%) vergrößern
pic005_2014-04-25.gif

5234 Postings, 5798 Tage atitlanPjanic .. incredibile

 
  
    
26.04.14 07:45
http://www.youtube.com/watch?v=tEuBX36ufk8

einer der Römer der immer stärker wird


PSG wollte ihm in Januar, damals wegen Strootman noch in eine Reserverolle unbedingt holen und bot bei ein offizieller Marktwert von 20 Mio. angeblich 40 Mio. für ihm. Roma gab ihm aber nicht frei
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

5234 Postings, 5798 Tage atitlanmal eine kleine Untersuchung, sehe Bild

 
  
    
27.04.14 17:17
das Roma in Saisonhälfte fest jedem überraschte war klar

bezogen auf die vier Topligen belegte Roma der 7. Platz mit eine Ausbeute von 2.32 Punkte pro Spiel

aber nun : in H2 hat Rom nochmal zugelegt und war nun besser als ale anderen der Top 10

nur noch ein Liverpool im unglaublichem Aufwind war in H2 besser al Roma

Das Rom in der CL ein Hammergruppe trefft is sicher aber ich rechne den trotzdem Chancen aus. das wird sicherlich kein Wiederholung von Dortmund 11/12.

Spass Beiseite .. CL Finale 14/15 -- Liverpool - Rom

Aber dieses Rom ist meiner Überzuegung nach in ihre Entwicklung deutlich weiter als Dortmund vor drei Jahre.. und könnte aktuell schon stärker sein.

-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic001_2014-04-27.gif (verkleinert auf 47%) vergrößern
pic001_2014-04-27.gif

2063 Postings, 5294 Tage hello_again2:0 gegen Milan. Wieder gewonnen

 
  
    
1
27.04.14 17:53
Ich halte deine Vergleiche mit anderen Ligen nur bedingt geeignet. Die italienische Liga lebt wohl noch vom Ruf der grossen Namen.
Milan. Inter. Florenz. Lazio. Waren mal grosse Namen. Wie sich AS schlaegt, werden wir in der CL sehen. Und gegen Juve.
Wie gesagt, bisher finde ich die Konstanz als eine sehr gute Basis fuer weiteres.

Gibts die Geschaeftsberichte irgendwo auf Englisch? Finde nur die italienische Version.  

5234 Postings, 5798 Tage atitlanich finde auch nur

 
  
    
27.04.14 19:06
die italiensche
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

5234 Postings, 5798 Tage atitlanartikel Investing in Football shares

 
  
    
29.04.14 16:46


http://www.yourmoney.com/your-money/news/2341164/...uitful-or-fantasy


While the majority of the top clubs remain privately owned, several of Europe's elite clubs are publically listed: Celtic (CCP LN) is listed on AIM, Manchester United (MANU:US) is listed on NYSE, AS Roma SpA (ASR:IM) and Juventus Football Club SpA (JUVE:IM) are both listed on Borsa Italiana, and Germany's Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA (BVB:GR) is on Xetra.
So, looking back at the 2012/3 season, were there any opportunities or news flow relating to these clubs the savvy online trader could have traded profitably? The answer, of course, is yes.
Way back in August, AS Roma SpA (ASR:IM) announced the sale of winger Erik Lamela to Tottenham for ?30m - an unexpected boost to their finances at the start of the new season. They followed this up with a Serie A record of ten wins from their first ten matches. The combination of this off-field shrewdness and on-field success saw their share price rocket from a 30 August closing price of ?0.4899 to a price of ?1.70 at the close on 21 October.
Although they have subsided slightly since, the price has stabilised around the ?1.10 mark by April 2014, more than double the price at the start of the season. With qualification for the UEFA Champions League now almost a certainty for the Italians, it will be interesting to see how their progress in next season's competition impacts their share price.
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

5234 Postings, 5798 Tage atitlanhier gibt es noch eine interessante Artikel

 
  
    
29.04.14 16:56
vom 25. April über Roma


http://www.football-italia.net/48307/roma-reward-rudi

Pallotta also seems genuine in his intentions to make Roma: ?one of the top three clubs in the world. That?s the goal and I?m not afraid to say it.?
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben