UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

Seite 1 von 754
neuester Beitrag: 20.10.20 07:57
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 18838
neuester Beitrag: 20.10.20 07:57 von: RichyBerlin Leser gesamt: 3092434
davon Heute: 38
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
752 | 753 | 754 | 754  Weiter  

67687 Postings, 4604 Tage starwarrior03Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

 
  
    
63
19.06.10 22:38
Dieser Thread ist für MDG Aktionäre gedacht, die nicht unbedingt mit mir Konform gehen müssen, sondern auch offen ihre Meinung sagen dürfen.. Allerdings möchte ich keine diskriminierenden und direkte Beleidigungen gg einzelne Personen in diesem Thread gg MDG Personal lesen, genauso wenig gg die Schreiberlinge in diesem Thread.. Der fliegt naus, wer gg diese "Auflage" verstößt.. Für Talk unter den MDG Aktionären bzw. andere Dinge als eben MDG, sei es Fußball, Reisen, Hobbies, etc. - dafür gibts den Aktionärschat als separaten Talkthread..

Grüße in die Runde und welcome..  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
752 | 753 | 754 | 754  Weiter  
18812 Postings ausgeblendet.

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlin..überhaupt eine Zukunft ?

 
  
    
1
25.09.20 17:05
Ist das sachlich/fachlich ? Kannst du deine Tiraden nicht auf die anderen Threads begrenzen? Wenn es denn schon überhaupt sein muss ? Danke..
 

479 Postings, 3498 Tage SchlussmitderlügeBin ich

 
  
    
25.09.20 18:20
Leider verrutscht...
Kann man ja auch leicht
 

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinEinnahmen

 
  
    
1
28.09.20 09:51
Zum Jahresende fallen 2 Einnahmen weg;

Im Falle von Endotag zumindest buchhalterisch.
Lt.Vereinbarung aus 2015 erhielt MDG 5 Mio., verteilt auf 5 Jahre, ab 2016.  
Die letzte Mio. fließt/verbucht also Ende 2020.
(MSt.weiterhin möglich. SynCore gegen Pankreas und BSDK in P3n)
-
Der im Zuge des Catherex-Verkaufs (4 Mio.) vereinbarte Anteil an Imlygic (Amgen) endet Ende 2020.
Seit 5 Jahren jährlich Anteil in Höhe von 500k bis 600k Royalties erhalten.
Vom vereinbarten "Anspruch auf Meilensteinzahlungen beim Erreichen bestimmter regulatorischer und verkaufsabhängiger Meilensteine für Amgens Medikament Imlygic" habe ich allerdings nichts mitbekommen.
-

Beide Vereinbarungen waren letzte Amtshandlungen von Frank Mathias Ende 2015..
Jetzt ist er wieder da (seitdem fällt der Aktienkurs. Bestimmt nur Zufall) und entscheidet als Nr.7 im AR über jeden Zukauf oder Verkauf.
Deals wie DC World (ex China, Südkorea, Japan), neue TCR-Deals, Aettis-Verwertung, eventl.Übernahme... alles ist von seinem Daumen abhängig. Eigentlich kaum zu glauben..

 

479 Postings, 3498 Tage SchlussmitderlügeVersteh

 
  
    
28.09.20 10:46
Ich jetzt nicht ganz
Sind doch 7
7 stimmen ab
FM ist doch nur 1 Stimme von 7 ?  

405 Postings, 3480 Tage FtnewsDie IR hat anscheinend reduziert

 
  
    
3
28.09.20 12:38
von 3 auf 2 Personen,
Wanders und Niedl.

Wobei,  für dieses Aktiengesellschaft, könnte das ja jemand nebenbei machen.  

479 Postings, 3498 Tage SchlussmitderlügeJulia Hoffman

 
  
    
2
28.09.20 14:28
Nicht mehr da ?
Das Ist ja schon fast ne MDG Ikone.
Hat mehrere Ceos überlebt.
Musste immer brav Optimismus verbreiten.
Eine ziemlich wichtige Figur .....  

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinJH

 
  
    
1
28.09.20 15:16
ist schon seit Oktober 2019 nicht mehr bei MDG..


 

7564 Postings, 2911 Tage iTechDachsJuchu - sie lebt noch - zwar nur virtuell - aber

 
  
    
3
28.09.20 22:11
immerhin bis Ende des Jahres ...

Aus der Pressemitteilung der Medigene AG: Medigene nimmt an folgenden virtuellen Konferenzen teil
Martinsried/München (pta/28.09.2020/22:00) Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard) wird an folgenden Wissenschafts- und Investoren-Konferenzen teilnehmen. Alle aufgeführten Konferenzen werden aufgrund der COVID-19-Krise virtuell durchgeführt.

Cell Therapy Manufacturing & Gene Therapy Congress
Datum: 19. - 22. Oktober
Website: https://informaconnect.com/celltherapy/

TCR Therapies Summit
Datum: 26. - 29. Oktober
Website: https://tcr-therapies-summit.com/

BIO-Europe Digital
Datum: 26. - 29. Oktober
Website: https://informaconnect.com/bioeurope/...d3Ch27uAezEAAYASAAEgLuufD_BwE

Neoantigen Based Therapies Summit
Datum: 3. - 5. November
Website: https://neo-antigen.com/

35th Anniversary Annual Meeting & Pre-Conference Programs (SITC 2020)
Datum: 9. - 14. November
Website: https://www.sitcancer.org/events/...ome=%2Fevents%2Fevent-description

62nd ASH Annual Meeting and Exposition
Datum: 5. - 8. Dezember
Website: https://www.hematology.org/meetings/annual-meeting

Zur Info - Keine Handelsempfehlung.
 

405 Postings, 3480 Tage FtnewsZumindest auf der TCR Therapies Summit

 
  
    
3
29.09.20 10:22
ist Schendel als Speaker angeführt.

Ausserdem von Bluebird Bio
Michael Magee
Mark Omobono

mal sehen ob es da etwas neues zu soliden Tumoren mit MDG TCR´s gibt  

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlintcr therapies summit

 
  
    
29.09.20 11:48
Ja, hatte ich schon vor 2 Wochen gepostet..
#8611,8612
https://www.ariva.de/forum/...eiler-u-s-w-522032?page=344#jumppos8612
--

Interessanter wäre die Konferenz bei der weitere DC-Daten veröffentlicht werden. Ohne die wird das nichts mit Cytovant und einem Restofworld-DC-Partner..

 

405 Postings, 3480 Tage FtnewsCytovant

 
  
    
29.09.20 12:46
Da gibts ja schon 23,5 MIO  US $ für die ersten Projekte!
Was soll damit passieren?

Warum ausserdem die neue Eigentümerstruktur?  

7564 Postings, 2911 Tage iTechDachsDas könnte natürlich auf der ASH 2020

 
  
    
2
29.09.20 12:59
passieren und vermutlich hat Medigene hier auch einen Beitrag eingereicht und erwartet die Bestätigung in den nächsten ca. 2 Wochen zu bekommen oder - was aber nur bei sehr wegweisenden Ergebnissen sinnvoll und dann sehr wagemutig wäre, da nur 6 Beiträge dafür angenommen werden, man plant bis Mitte Oktober einen late-breaker zu platzieren.  

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlin#18817 Schluß... / AR

 
  
    
3
29.09.20 14:59
FM ist nicht wirklich nur 1 Stimme von 7 !
Vorher bestand der AR aus 6 Personen. Zettlmeissl ist Vorsitzender. Bei Abstimmungen mit Stimmgleichheit (3:3) entschied die Stimme des Vorsitzenden. Sie zählte also bei Stimmgleichheit gewissermaßen doppelt.
Diese Regelung ist mit einer 7.Person (FM) obsolet. Es kann ja keine Stimmgleichheit mehr geben, also auch keine doppelte Stimme des Vorsitzenden.
Natürlich sind alle Stimmen gleich viel wert, allerdings kann man die neue, letzte, 7. Stimme doch als Zünglein an der Waage bezeichnen.
Mal ganz abgesehen von Grüppchen die sich da bilden.. geheim oder offen. Und irgendwer muss ja auch einen Grund gehabt haben den 7. Mann überhaupt zu installieren..

Und wenn man FMs frühere Handlungen betrachtet kann seine Stimme damit schon recht entscheidend sein, um zu steuern, was in naher Zukunft passiert (DC-Deal, Aettis, Neue TCR-Deals u.a.)
--
MDG-Satzung §13 (6)
https://www.medigene.de/fileadmin/download/...Satzung_Medigene_AG.PDF
------

FT, Cytovant #18824
Was passiert denn, wenn die kommenden DC-Detail-Daten nicht so gut sind ?!
-
Cytovant hat das Geld auch nicht nur für DC, sondern auch für TCR erhalten.
Da ist seit dem Geldfluß, seit April, jetzt auch Dampf dahinter;
(MDG-HJ-Bericht) "..  Außerdem hat Roivant/Cytovant die Indikationen Synovialsarkom, Multiples Myelom und solide Tumore für die Entwicklung der gegen das Tumorantigen NY-ESO-1 gerichteten TCR-T-Therapie benannt, welche unter dem Namen ?CVT-TCR-01? durchgeführt werden soll.
Im April 2020 wurde bei Medigene planmäßig mit der Entwicklung des ersten TCRs begonnen, der gegen ein von Roivant/Cytovant bestimmtes Zielantigen gerichtet sein wird.."

 

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinNeue Patente

 
  
    
2
06.10.20 22:07
https://www.medigene.de/investoren-medien/...z-ihrer-technologien-aus
MEDIGENE WEITET PATENTSCHUTZ IHRER TECHNOLOGIEN AUS
06.10.2020 22:00:00
Planegg/Martinsried - Der Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), einem Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, wurden weitere Patente zu ihrer Technologie erteilt. Dazu gehören ein europäisches Patent für das allogene Priming von T-Helfer-Zellen (EP3369812) und Patente in Japan und Neuseeland für die CrossTAg-2-Technologie (JP6697562B2 bzw. NZ741955). Patentanmeldungen in weiteren Regionen sind anhängig....  

479 Postings, 3498 Tage SchlussmitderlügeFM ist Rentschler AR und ehemaliger CEO voMedigene

 
  
    
09.10.20 17:14
Der Auftrag von BioNTech an Rentschler dürfte nicht gerade klein sein bei MRD Impfdosen.
Vielleicht kommt man ja ins Gespräch bezüglich einer Übernahme von Medigene.  

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinSchluss..

 
  
    
1
09.10.20 19:47
Mir leuchtet nicht ein, warum du das nun auch noch in diesem Thread thematisierst...
Aber nur nochmal .. für dich... FM ist CEO(!) von Rentschler und AR bei MDG.
Und nun ?  Natürlich gibt es Querverbindungen...Können wir dieses Nebenthema wieder in den Quatschenthread verlagern ? Da ist es seit gestern Thema.
 

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinCytovant

 
  
    
1
12.10.20 16:47
ist wieder online.
Programme allerdings auch nicht viel weiter als vorher.
http://www.cytovant.com/cx

3 offene Stellen (Manager..)
http://www.cytovant.com/kqzw

Dabei gibts schon 5 Manager
http://www.cytovant.com/ldl

Also gehts wohl bald in die Klinik
 

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlin#18830 Cytovant-Pipeline

 
  
    
12.10.20 17:01
Oben 06-2019,
unten heute
 
Angehängte Grafik:
cytovant_pipe_06-19_und_10-20.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
cytovant_pipe_06-19_und_10-20.png

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinAndere machen weiter gegen MM (und AML)

 
  
    
13.10.20 10:08
https://www.scienceboard.net/...p;sub=def&pag=dis&ItemID=1482

https://www.glycostem.com/pipeline

-
(Vielleicht etwas für Schluß... Bekannten. Ich weiß aber nicht wo die Studie stattfinden wird. Holland oder USA)  

405 Postings, 3480 Tage FtnewsCytovant schreibt

 
  
    
13.10.20 10:47
dass in Asien im Vergleich mit den kaukasischen Populationen, die Verbreitung des Hals-Rachen Krebs, Speiseröhrenkrebs und Leberkrebs besonders Verbreitet ist. In Europa/USA sind diese Krebsarten nicht so stark vorhanden.

Es sieht für mich so aus, als ob man sich mit den TCR Immuntherapien darauf konzentriert.
 

7564 Postings, 2911 Tage iTechDachsMedigene mit 3 Postern auf der SITC im November

 
  
    
3
15.10.20 07:56
in normalen Zeiten könnte jeder dieser Posterpräsentationen ein Kurstreiber sein

- 161 "Development of a CD8 co-receptor independent T cell receptor specific for tumor-associated antigen MAGE-A4 for next generation T cell-based immunotherapy"
Kathrin Davari, PHD; Tristan Holland; Laura Prassmayer; Giulia Longinotti; Kenneth Ganley; Lisa J. Pechilis; Iulia Diaconu; Prashant R. Nambiar; Mike S. Magee; Dolores J. Schendel, PhD; Daniel Sommermeyer, PhD; Christian Ellinger, Dr. Rer. Nat.;

- 271 "Consistent high-quality dendritic cell vaccines produced post-chemotherapy in patients with acute myeloid leukemia for use in a Phase I/II trial"
Frauke Schnorfeil; Christiane Geiger, PhD; Iris Bigalke; Dag Josefsen; Yngvar Floisand; Gunnar Kvalheim, MD, PhD; Dolores J. Schendel, PhD; Anna Tafuri; Kai Pinkernell;
                    §
- 614 "Co-stimulation via PD1-41BB chimeric switch receptor enhances function of TCR-T cells in an immune-suppressive milieu and under chronic antigen stimulation "
Melanie Salvermoser; Maria Gerget; Franziska Hasselmann; Elfriede Noessner, Prof. Dr.; Christian Ellinger, Dr. Rer. Nat.; Monika Braun; Dolores J. Schendel, PhD; Daniel Sommermeyer, PhD; Nadja Sailer, Dr. rer. nat.;

Mal sehen ob Medigene noch eine Pressemitteilung vor dem eigentlichen Ereignis herausbringt. Am 9-ten November werden die Inhalte zur Veröffentlichung freigegeben und vom 12-ten an sind die Präsenationen dazu (virtuell natürlich).
 

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlin#18834

 
  
    
2
15.10.20 11:55
"- 161 "Development of a CD8 co-receptor independent T cell receptor specific for tumor-associated antigen MAGE-A4 for next generation T cell-based immunotherapy"
Kathrin Davari, PHD; Tristan Holland; Laura Prassmayer; Giulia Longinotti; Kenneth Ganley; Lisa J. Pechilis; Iulia Diaconu; Prashant R. Nambiar; Mike S. Magee; Dolores J. Schendel, PhD; Daniel Sommermeyer, PhD; Christian Ellinger, Dr. Rer. Nat.;"

Ganley, Mellor, Nambiar, Magee sind Mitarbeiter bei Bluebird. Es geht also wirklich was voran.

(Julia Diaconu ist seit 04/2019 gar nicht mehr bei Bluebird. Jetzt bei Evelate Bio. Kann man mal sehen wielange BLUE schon an dem Thema MDG/MAGE-A4 arbeitet, wenn Diaconu da immernoch genannt ist..)


 

7564 Postings, 2911 Tage iTechDachsGenau, und ein bischen ge'nobel't sind wir via

 
  
    
1
15.10.20 12:20
Immunocore Beteiligung nun auch.
So jemand im Aufsichtsrat scheint mir für eine BioTech Firma sehr viel sinnvoller als ein Schwarm alter Männer mit einer Steuerberaterin ....

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

86 Postings, 3362 Tage KWausEMedigene

 
  
    
3
19.10.20 22:56
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Medigene AG: Medigene und Cytovant schließen Servicevertrag zur Entwicklung eines Herstellungsverfahrens für DC-Impfstoffe ab

Planegg/Martinsried (pta/19.10.2020/22:00) Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, hat mit Cytovant Sciences HK Limited, einem von Roivant Sciences gegründeten biopharmazeutischen Unternehmen (Roivant/Cytovant), einen Servicevertrag abgeschlossen, um die Entwicklung eines Herstellungsverfahrens für dendritische Zell (dendritic cell, DC)-Impfstoffe zu unterstützen.
Der Servicevertrag baut auf den Lizenz- und Kooperationsvereinbarungen von Medigene mit Roivant/Cytovant auf, die drei TCR-Projekte und Medigenes DC-Impfstoffprogramm gegen WT-1 und PRAME bei akuter myeloischer Leukämie (AML) für den Großraum China, Südkorea und Japan umfassen. Im Januar 2020 veröffentlichte Medigene positive finale Topline-Ergebnisse der offenen Phase-I/II-Studie mit seinem DC-Impfstoff bei 20 AML-Patienten, und Roivant/Cytovant setzt die Entwicklung dieses Programms als CVT-DC-01 in seinen lizenzierten Gebieten in Asien fort.

Im Rahmen des Servicevertrags wird Medigene seine Expertise nutzen, um Roivant/Cytovant bei der Etablierung der Prozesse für die Herstellung des DC-Impfstoffs zu unterstützen und diese in Zukunft in Richtung eines automatisierten Herstellungsprozesses weiterzuentwickeln. Die finanziellen Bedingungen des Servicevertrags wurden nicht offengelegt.

Dr. Kai Pinkernell, Vorstand für die klinische Entwicklung und Produktentwicklung (CMO/CDO) von Medigene, kommentiert: "Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Roivant/Cytovant weiter auszubauen, die bei mehreren Programmen bereits gut vorankommt. Nach den positiven finalen Daten unserer DC-Studie freuen wir uns zu sehen, dass unsere Partner die nächsten Schritte einleiten, damit dieser Impfstoff in Asien klinisch weiterentwickelt werden kann. Zuverlässige Herstellungsprozesse sind von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die DC-Impfstoffe unter Einhaltung aller entsprechenden Standards produziert werden können, und wir freuen uns, unsere Unterstützung anbieten zu können."

--- Ende der Pressemitteilung ---

Über Medigenes DC-Impfstoffe
Neben Medigenes Entwicklungsschwerpunkt, den T-Zell-Rezeptor-modifizierten T-Zellen (TCR-Ts) hat das Unternehmen eine neue Generation Antigen-spezifischer dendritischer Zell-Impfstoffe entwickelt.

Dendritische Zellen (dendritic cell, DC) sind in der Lage, Antigene aufzunehmen, zu prozessieren und sie auf ihrer Zelloberfläche so zu präsentieren, dass Antigen-spezifische T-Zellen aktiviert und dadurch zur Reifung und Teilung angeregt werden. Die T-Zellen werden dadurch in die Lage versetzt, Tumorzellen zu erkennen und zu eliminieren, die das gleiche Antigen auf ihrer Oberfläche tragen. Ebenso können dendritische Zellen natürliche Killerzellen (NK-Zellen) dazu aktivieren, Tumorzellen anzugreifen. Das wissenschaftliche Team von Medigene hat neue, schnelle und wirksame Verfahren entwickelt, um autologe, d.h. körpereigene, dendritische Zellen reifen zu lassen und so aufzubereiten, dass sie eine besonders starke T-Zell- wie auch NK-Zell-Immunantwort generieren. Die dendritischen Zellen können mit unterschiedlichen Tumorantigenen versehen werden, um so verschiedene Tumorarten zu behandeln. Da sich hierbei eine Immunantwort über die Gesamtzeit der Gabe des DC-Impfstoffes aufbaut, eignet sich diese Form der Therapie insbesondere für Patienten, die an einer Tumorerkrankung leiden, diese aber mit Chemotherapie soweit reduziert wurde, dass die Verhinderung des Wiederausbruchs der Tumorerkrankung im Mittelpunkt steht.

Über Roivant/Cytovant
Cytovant Sciences HK Limited, Eigentümer von Cytovant Sciences Co., Ltd. und Tochtergesellschaft von Roivant Asia Cell therapy Holdings Ltd, ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das sich auf die Entwicklung innovativer Zelltherapeutika in Asien konzentriert. Die Mission von Roivant/Cytovant besteht darin, durch die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung neuer Medikamente, die für asiatische Patienten in einzigartiger Weise geeignet sind, das führende Zelltherapieunternehmen Asiens zu werden.
Weitere Informationen unter www.cytovant.com

Über Medigene
Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, ISIN DE000A1X3W00,) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Immuntherapien zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Dabei konzentriert sich Medigene auf personalisierte, T-Zell-gerichtete Therapieansätze. Entsprechende Projekte befinden sich in der präklinischen und klinischen Entwicklung.
Weitere Informationen unter www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt
Dr. Gary Waanders, Dr. Anna Niedl
Tel.: +49 89 2000 3333 01
E-Mail: investor@medigene.com

Falls Sie die Zusendung von Informationen über Medigene zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail (investor@medigene.com), wir werden Sie dann von unserer Verteilerliste streichen.

(Ende)
Medigene AG
Aussender: Medigene AG, Lochhamer Straße 11, 82152 Planegg/Martinsried, Deutschland
Ansprechpartner: Medigene PR/IR
E-Mail: investor@medigene.com
Tel.: +49 89 2000 3333 01
Website: www.medigene.de
ISIN(s): DE000A1X3W00
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Berlin, Tradegate,

Teilen:  Twitter
[ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/20201019038 ]

Wenn Sie künftig keine weiteren Meldungen von unserem Unternehmen erhalten wollen, antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit "abbestellen".  

8332 Postings, 4579 Tage RichyBerlinServicevertrag

 
  
    
20.10.20 07:57
Nicht wirklich überraschend, dass Cytovant da etwas Hilfe/Knowhow gebrauchen kann.
Und Medigene kann etwas Umsatz/Einnahmen generieren.

Wichtig, besonders jetzt wo am Jahresende die letzte Endotag-Million und die Imlygic-% wegfallen/auslaufen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
752 | 753 | 754 | 754  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben