UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ariva News-Ticker

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.01.10 22:11
eröffnet am: 22.01.10 21:39 von: Go2Bed Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 22.01.10 22:11 von: Lars vom M. Leser gesamt: 1855
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

3007 Postings, 7644 Tage Go2BedAriva News-Ticker

 
  
    
22.01.10 21:39
Skandal bei Ariva - Rassistisches Posting gelöscht

Heute kam es im deutschen Top-Börsenboard Ariva.de zu einem handfesten Skandal. Dabei musste ein rassistisches Posting des Users Go2Bed (was für ein bescheuerter Nick, Anmerkung der Redaktion) gelöscht werden, um weiteres Unheil abzuwenden. Wie aus gut unterrichteten Kreisen verlautete, treibt der betreffende User auf der Börsenseite bereits seit über zehn Jahren sein Unwesen, doch bislang konnte ihm von den rund um die Uhr auf der Lauer liegenden Mods kein Fehltritt nachgewiesen werden (was möglicherweise auch damit zusammenhängt, dass seine Postings in der Regel gar nicht gelesen werden). Doch am heutigen Nachmittag war es soweit. So schrieb ein anderer User im Solarworld-Thread angesichts der erneut einbrechenden Kurse von Solaraktien: "Und die Chinesen werden so richtig verarscht." Der User Go2Bed (kopfschüttel und augenverdreh, A.d.R.) ließ sich daraufhin zum ebenso empörenden wie schockierenden Beitrag "Wieso die Chinesen? Haben wir hier alle Schlitzaugen oder was?" hinreißen. Glücklicherweise wurde diese humorlose und scharf zu verurteilende Entgleisung nicht vom aufmerksamen User Stoldo09 (?find ich rassistisch?) übersehen, der den Vorfall in vorbildlicher Weise unverzüglich dem Mod cg meldete. Dieser zögerte nicht eine Minute und löschte den unverzeihlichen Kommentar mit der glasklaren und scharfsinnigen Bemerkung "Regelverstoß - irgendwie unpassend". Nicht bekannt ist, ob der Melder bereits mit dem Ariva-Verdienstkreuz am Bande ?Petze des Tages? ausgezeichnet wurde oder ob diese Ehrung noch nachgereicht werden wird. Nach der Ablösung der grünen Sternchen durch blaue Balken wird hiermit erneut deutlich, dass Ariva nicht nur zu revolutionären Innovationen fähig ist, sondern auch im Bemühen um ein sauberes Internet weltweit Maßstäbe setzt. Wir sagen: weiter so, Ariva!  

8989 Postings, 4816 Tage stangi77Puhh, und dafür so ein langes Posting?

 
  
    
1
22.01.10 22:08

7405 Postings, 3837 Tage Lars vom MarsIrgendwie unpassend

 
  
    
22.01.10 22:11

   Antwort einfügen - nach oben