UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

SunHydrogen

Seite 1 von 236
neuester Beitrag: 16.10.21 09:17
eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 5887
neuester Beitrag: 16.10.21 09:17 von: Zabatta Leser gesamt: 1099359
davon Heute: 2006
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
234 | 235 | 236 | 236  Weiter  

1942 Postings, 827 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen

 
  
    
11
17.06.20 08:18

Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
234 | 235 | 236 | 236  Weiter  
5861 Postings ausgeblendet.

1783 Postings, 542 Tage Schackelsternist das GAP nun eigentlich geschlossen,

 
  
    
13.10.21 19:17
nocht das wir noch einmal so tief runter müssen....  

1942 Postings, 827 Tage LupenRainer_HättRi.Gap ist geschlossen ja ...

 
  
    
5
13.10.21 21:11
Und bei der Tatsache, dass wir nun über 4 Millarden Aktien haben, darf man nicht vergessen, dass zwar der Kurs dadurch in den Keller gerutscht ist (siehe zuletzt im September die 180 mio ausgegebenen Aktien), aber SH im letzten Geschäftsjahr über 55 mio USD dadurch gesammelt hat.

Sie haben also den Plan verfolgt, in diesem Jahr, möglichst viel Geld zu generieren. Wozu? Ich meine, dass sie sich auf etwas Größeres vorbereiten. Die Massenproduktion?

 
Angehängte Grafik:
hysr1.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
hysr1.jpg

12 Postings, 75 Tage Vaccinium myrtillusReport

 
  
    
13.10.21 22:07
Wie sieht es mit dem Bericht aus? Sollte der nicht heute kommen?  

1783 Postings, 542 Tage Schackelsternist denn heute der 15.10.2021 ? Vacci Geduld bitte

 
  
    
13.10.21 22:10

1942 Postings, 827 Tage LupenRainer_HättRi.der Jahresbericht hatte das Zeitlimit

 
  
    
1
13.10.21 22:12
bis zum 13.10.

Der Bericht von Tim Young aus Freudenstadt wurde am 15.9. für die nächsten Wochen angekündigt.

"Investors can expect a more substantial update on operations at the SCHMID facility in the coming weeks once the visit is concluded."

https://www.sunhydrogen.com/news-posts/...oung-visits-schmid-facility  

105 Postings, 1011 Tage Zabatta@Lupe / Bericht von Mr. Yeo

 
  
    
14.10.21 08:25
Da haben wir dann gestern leider vergeblich auf den erhofften Bericht über den Besuch bei Schmid Group gewartet. :-(
Na ja, ich habe es ja bereits mehrmals angemerkt, dass die Unternehmensführung von SH bisher eine sehr dürftige Außendarstellung betreibt und das scheint sich auch nicht zu ändern.
Das Treffen mit Schmid brachte dann wohl auch keine bahnbrechende Erkenntnisse, mit denen man Investoren begeistern könnte.
 

1718 Postings, 1490 Tage ScoobKeine voreiligen Schlüsse

 
  
    
1
14.10.21 08:54
Es gibt immer Gründe für ein bestimmtes Verhalten.

Abwarten und sehr viel Geduld ist hier angesagt.  

1783 Postings, 542 Tage Schackelsternda sind Profis am Werk, die wissen doch genau

 
  
    
14.10.21 09:24
daß man sein Pulver auch unnütz verschießen kann. Also brauchen wir Geduld und Vertrauen.
Glück auf  

246 Postings, 72 Tage MilezSunhydrogen nun auf L&S handelbar

 
  
    
14.10.21 13:09

105 Postings, 1011 Tage Zabatta@Schackelstern

 
  
    
14.10.21 17:44
"da sind Profis am Werk, die wissen doch genau, daß man sein Pulver auch unnütz verschießen kann."
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt! :-)
Bei all den Verlusten bei SH, bleibt mir auch nichts anderes übrig, als weiter abzuwarten und auf den Durchbruch bei Gen2 zu hoffen.

 

15870 Postings, 3315 Tage MaydornHypersolar

 
  
    
14.10.21 17:46
Auch hier sitzen die Anleger auf sehr hohen Verlusten.
Danke.  

2600 Postings, 901 Tage DreckscherLöffelBitte beweisen

 
  
    
14.10.21 17:49
welche Anleger auf hohen Verlusten sitzen  

1656 Postings, 1651 Tage Cashback#5867,...eigentlich gibt es aus ...

 
  
    
14.10.21 18:07
meiner sicht nicht viele gründe, warum tim young die fa schmid group persönlich besuchen will.

warum also der besuch in zeiten von homeoffice und pandemie ?

einen einfachen "gucken wir mal " besuch schliesse ich aus...

nein, mein verdacht wäre ja, das sunhydrogen mit der schmid group einen lösungsweg gefunden hat und tim das ergebniss der fortschritte "life und in farbe" begutachten möchte.......

leider ist das zzt nur wunsch denken, aber möglich.

beste grüße  

 

140 Postings, 1469 Tage Joshua77Sunny

 
  
    
14.10.21 21:41
sunny to se sky    

20 Postings, 214 Tage buttseGeb. Schmid Freundenstadt

 
  
    
15.10.21 08:05
Schmid geht es nach wie vor nicht gut. Die sind auf den Auftrag mit SH angewiesen - dies ist fakt. Die Auskünfte könnt ihr euch über D&B , also Kreditauskünfte einholen.

SH ist hier eine Chance für die Schmid Group, dass der Boden nicht unter den Füßen weg reisst.

Bin gespannt aufs Feedback.
Die machen es echt sehr spannend.



 

1942 Postings, 827 Tage LupenRainer_HättRi.willst du sagen

 
  
    
1
15.10.21 08:33
dass ein Unternehmen mit Umsatz von bis 250 Millionen Eur existentielle Probleme bekommt, wenn 800.000 Eur nicht gezahlt werden?

Zudem hat Schmidt im August einen hervorragenden Deal mit dem chinesischen Unternehmen XJ Capital getätigt:

https://schmid-group.com/schmid-group/news-events/...ology-guangdong/

"XJ Capital ("XJ") gab heute bekannt, dass es eine bedeutende Minderheitsbeteiligung an SCHMID Technology Guangdong Co., Ltd. ("STG" oder das "Unternehmen"), einem führenden Hersteller von Produktionsanlagen für Leiterplatten ("PCB") und Photovoltaik ("PV") in China.  Vor der Investition von XJ befand sich das Unternehmen zu 100 % im Besitz der Gebr. SCHMID GmbH in Deutschland ("SCHMID-Gruppe").  Mit der Investition von XJ wird STG seine Vertriebs- und Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in China weiter ausbauen, um das Wachstumspotenzial des Leiterplatten- und PV-Marktes voll auszuschöpfen.  XJ Capital und die SCHMID Group werden zusammenarbeiten, um STG durch die Kombination von starker Industrie- und lokaler Erfahrung mit branchenführendem technischem Know-how und Fachwissen in die nächste Wachstumsphase zu führen."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

20 Postings, 214 Tage buttsedetailliertere Infos

 
  
    
15.10.21 08:52
kann und darf ich dir/euch nicht geben.

Bin selbst hoch drin und mit minus.
Bin der letzte, der einen Erfolg nicht wünschen würde.
Geld liegt im Depot und ich warte auf gute News um zu investieren.

Die Politik hat da einiges in schwanken gebracht. Zum Glück gab es 2020 / 2021 es noch den Bonus Kurzarbeit.


 

20 Postings, 214 Tage buttseBundesanzeiger

 
  
    
15.10.21 08:59

Suchergebnis ? Bundesanzeiger

Im Bundesanzeiger ist jede GmbH verpflichtet die Zahlen zu veröffentlichen.

Dort findet man den Jahresabschluss 2018.Da gab es schon leichte Rückgänge.

Durch Corona und auch den bestätigten Medienberichten bei Probleme mit Zahlungen der Gehälter, lässt sich das ja erschließen.

Umsatz ist nicht Gewinn. Wer weiss, was da alles hängen bleibt am Ende des Jahres.

 

20 Postings, 214 Tage buttseGoogle Bewertung

 
  
    
15.10.21 09:03
auch ein Indiz

Hoffen wir, dass die neuen Deals jetzt fruchten


Claudio Ballensiefen
Local Guide·17 Rezensionen·1 Foto
vor 5 Monaten
Inkompetente Geschäftsführung,.. 50% ausländische Investoren.
LÖHNE kommen meist unpünktlich, manchmal sogar über einen Monat zu spät. "Verlasst das Boot bevor es gänzlich untergeht!" . Hier ist keine Zukunft!  

165 Postings, 586 Tage HoffnungsvollDas Schmid Probleme hat

 
  
    
4
15.10.21 09:39
ist nichts neues. Und ja klar auch für ein 250 Mio. Umsatzunternehmen können 800k EUR Cash schon eine Bedeutung haben.

Liquidität ist ein eigenes Kapitel und völlig unabhängig von Bilanz und GuV zu sehen. Allerdings sollte das Thema "Liquidität" durch den Einstieg der Kapitalgesellschaft (siehe oben) denke ich aber, dass das Thema erledigt ist.

Zum Besuch von Tim Young kann man natürlich nur spekulieren. Die Hoffnung ist natürlich, dass die Fortschritte bei Gen2 bereits soweit sind, dass man ihm von Seiten von Schmid das fertige Produktionskonzept schon präsentieren kann und dann in die Umsetzung starten will.

Zum Thema Liquidität nochmal. Die ist bei SH nämlich sehr gut. Hier hat man 56 Mio zur Verfügung!!! (Vorjahr waren 195K). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell rund 144 Mio, sprich davon sind rund 44 Mio (EUR) bereits durch Cash abgesichert!

Frage ist nun, was SH mit den 56 Mio machen will? Meiner Meinung nach kann damit nur der Aufbau einer Produktion angestrebt werden! Ich bleibe hier geduldig und long.

Keine Empfehlung für igrendwas. Nur meine Meinung  

20 Postings, 214 Tage buttseFertigung

 
  
    
15.10.21 10:41
Kurze Frage noch: gibt es Infos, wo die Panels später gefertigt werden sollten/könnten?
In DE oder wo?

Danke euch
 

1942 Postings, 827 Tage LupenRainer_HättRi.@buttse

 
  
    
15.10.21 12:23
https://www.sunhydrogen.com/general-faq

Hier findest Du Onfos über die Pläne. Wo und mit wem es weitergehen soll, steht dort aber nicht.  

1783 Postings, 542 Tage Schackelsternkommt heute noch was an Mitteilungen ?

 
  
    
15.10.21 18:21
sobald die Scheinis die sich an Schmid beteiligt haben sich auch an der Sonnemitwasser, also SH beteiligen, dann ist ein Braten in der Röhre vermutlich....
Glück auf und wachsam bleiben  

1783 Postings, 542 Tage Schackelstern#5282 Hoffnungsvoll wir bleiben hoffnunngsvoll

 
  
    
15.10.21 18:30

105 Postings, 1011 Tage Zabatta...wie zu erwarten

 
  
    
16.10.21 09:17
ist der Kurs von SH zum Ende der Woche nochmals richtig abgeschmiert. :-(
Bei allem Wohlwollen gegenüber SH, wenn aber die zusätzliche Kooperation mit der Uni Michigan alles ist und immer noch kein halbwegs konkreter Plan für Gen2 besteht, dann wird sich die "Talfahrt" weiter fortsetzen. Die Einstellung von Woosuk Kim als COO hat bisher scheinbar auch noch nichts gebracht. Meiner Ansicht nach, hätte einen Besuch bei Schmid Group von ihm gemacht werden müssen, da er der Verantwortliche für die operativen Geschäfte ist. Dieses Unternehmen legt jedenfalls eine sehr "eigenwillige" Vorgehensweise an Tag.....
Wünsche ein sonniges Wochenende.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
234 | 235 | 236 | 236  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: HonestMeyer, michelangelo321, AndySA, Reecco, sezai