UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

genta, nur ein zock oder doch mehr?!

Seite 8 von 9
neuester Beitrag: 15.01.12 21:46
eröffnet am: 04.08.10 12:12 von: ridgeback Anzahl Beiträge: 220
neuester Beitrag: 15.01.12 21:46 von: Lucky2020 Leser gesamt: 42099
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 Weiter  

12173 Postings, 7213 Tage TigerHeute wird noch eingesammelt bei

 
  
    
2
13.08.10 18:40
höherem Volumen als jetzt. Der Kurs ist ein Witz!!  

1648 Postings, 4207 Tage udo-w.lag ich

 
  
    
1
13.08.10 20:07
doch richtig mit meiner einschätzung gestern..........

udo-w.:   12.08.10 18:32 #144
wird wieder fallen, deshalb raus........
vermutung  

888 Postings, 4150 Tage and1loveitNeue rt-Infoseite für Genta

 
  
    
13.08.10 22:20

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeDer Kurs hat eine Volatilität,

 
  
    
20.08.10 10:20
so wie der zwischen 2,- und 1 Euro sich bewegt, ist es doch nur noch ne Frage wann demnächst der Euro fällt ?!

Ich wusste auf was ich mich hier einlasse, darum lass ich die "Reste" im Portfolio stehen, wer weiß was Ray noch vor hat ?
-----------
MFG Horus

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeUnd wieder leichtes Plus...

 
  
    
23.08.10 12:55
Der Kurs kann sich halt noch nicht entscheiden ?
-----------
MFG Horus

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeFDA / Tesetexel 3 Phase und Reverse Split davor

 
  
    
2
30.08.10 16:29
Sollte der Split doch noch gut für uns und Genta sein ?!
Es sieht ja immer besser bei einem Unternehmen bzgl. Aktienkurs aus, wenn der sich nicht im Pennybereich befindet. Ist deshalb der R-Split davor eingeleitet worden ?! Seitdem ist es auch sehr ruhig um Genta beschert. Die Zocker sind raus und haben das Interesse, da der Wert der Aktie zu hoch ist verloren. Bei den Lonpositionen, schürte sich die Angst, da bei den Amis der Abverkauf in den 3 Tagen Handelsaussetzung stattfand. Den Centbereich vor Augen, wählten einige den Verkaufsentschluss und nahmen den Verlust in Kauf. Nun heisst es News Abwarten und den "Kurs Verfolgen". Ich bin zwar auch skeptisch was Genta anbelangt, da ja Forschung "nicht gerade billig ist" ! Aber, Hoffnung stirbt ja angeblich zuletzt.
Falls Genta wirklich die Lizens erhält, dann kônnen meine mittlerweile geschrumpften Aktien, doch noch seeehr vielversprechend werden...
-----------
MFG Horus

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeEs sollte natürlich Tesetaxel heißen, egal...

 
  
    
30.08.10 16:34
-----------
MFG Horus

2847 Postings, 4475 Tage kizginHoffen wir es

 
  
    
2
30.08.10 20:15

10 Postings, 4010 Tage KanzlersinowatzHallo

 
  
    
1
31.08.10 00:48
ihr Leidgenossen! Aus reiner Neugier würde mich mal so interessieren wieviel, im Verhältnis zu euren Einkommen, ihr so verzockt mit dieser Mistaktie? Bei mir sinds mittlerweile schon 1 1/2 Netto Monatslöhne. Bin ich da vergleichsweise noch gut bedient oder doch ein richtiger Pfosten weil ich so viel einsetze?  

346 Postings, 4387 Tage Ernie0815@Kanzler

 
  
    
31.08.10 07:21
Bin bei 0,5 * Netto angekommen. Geht noch.
Ist trotzdem ärgerlich wenn man die -70% sieht.

Ernie0815
-----------
Alles nur meine Meinung! Keine Kaufempfehlung!

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeVon Verzocken kann bei mir nicht die Rede sein,

 
  
    
1
31.08.10 10:21
ich war bei den 12 Cent Hoch dabei, nur die Gewinne sind halt sehr geschmälert, aber besser so, als anders. Ist schon ein nettes Sümmchen gewesen. Das der RS kommt, war ja zu erwarten, nur zu welchen Verhältnis war nicht klar. Und das die Amis uns 3 Tage zuschauen ließen und dabei abverkauften. Keine feine Art ! Ich werde bzgl. der Jungs da drüben und anstehenden Splits, egal bei welchem Unternehmen, wenn das sich als Ente bei Genta rausstellt, nicht mehr auf ein Split warten und vorher Gewinne realisieren.  
Naja, noch hab ich Hoffnung bzgl. Tesetaxel, das ist und war der Grund meines Invests
-----------
MFG Horus

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeEin Haken bevor es unter den Euro geht, oder... ?

 
  
    
01.09.10 14:34
-----------
MFG Horus

254 Postings, 4280 Tage Helmut888@Kanzlersinowatz

 
  
    
1
01.09.10 16:25
Bei mir sind 2 Monate netto im Minus. Aber das bedauerliche ist das ich etwas mehr verdiene als der Durchschnitts Deutsche. Und der Rest ist mir auch vollens egal. Soll halt vollens alles verecken bei dem Dreck. Investieren tue ich hier bestimmt nichts mehr
-----------
Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein Koenig

618 Postings, 4703 Tage armanicodescheiss drauf

 
  
    
3
01.09.10 17:23

natürlich ist das ärgerlich, aber man ist im nachhinein immer schlauer.

nach einem rs split geht der kurs immer runter, sowas muss man doch ahnen!

das ist reinste abzocke und verarsche, die wollen an euer hart verdienstes geld rankommen -.-

genta ist ein otc wert, bei solchen werten am besten gar nicht investieren, nur wer wirklich starke nerven hat =)

 

7484 Postings, 4549 Tage HorusfalkeNatürlich sollte Vorsicht bei OTC Werten angesagt

 
  
    
01.09.10 17:38
sein. Aber Zocks und Überzeugung locken, ich spreche da nur von mir.
-----------
MFG Horus

10 Postings, 4010 Tage Kanzlersinowatzhmmm

 
  
    
02.09.10 11:26
bin ich wohl nicht der Einzige der sich da die gierigen Finger verbrannt hat. Ich überleg aber trotzdem ein bisschen was zu kaufen wenn die Aktie wieder  bei ca. 0,10 ? steht. Alle paar Monate macht sie ja doch einen Satz von mehreren Hundert Prozent. Denn wie hat einer hier mal richtig geschrieben: "Genta ist die grösste Hure unter den Aktien" gg  

109 Postings, 4158 Tage cristofhallo

 
  
    
1
02.09.10 11:32
ist das die ruhe vor dem grosse explosion, hmmmmmmm, zu ruhig!  

384 Postings, 4342 Tage madretepdu meinst wohl

 
  
    
1
02.09.10 14:23
IMPLOSION! :-)

dieser resplit macht jedenfalls keinen sinn bisher. wieso macht man den, wenn der kurs dann sowieso wieder in den cent bereich abrutscht und das innerhalb kürzester zeit.

wenn ray ein böses spiel treibt, dann ist er mittlerweile oder langerweile durchschaut worden.
dann muesste er aber erst recht grosse kasse machen, zumindest mit lancierten meldungen die es in sich haben. um den kurs hoch zu treiben und dann raus mit den shares.

aber, WAS IST HIER LOS? finanztaktisch doch totaler schwachsinn. oder hat jemand eine andere anregung?  

6172 Postings, 4388 Tage tagschlaeferaha, seit wann wird getad an der nasdaq gelistet?

 
  
    
02.09.10 18:48
Sollte Ariva mal korrigieren ...!

Grüße  

415 Postings, 4157 Tage owausachmmm...

 
  
    
1
02.09.10 19:48
was hier bitte los ist???

Diese verf***te Aktie raubt einem wirklich noch die letzten Nerven! Ich schnalle den Ray auch nicht mehr. Man konnte ja grds. immer in den letzten Aktionen eine Art Muster zur Geldbeschaffung erkennen, aber dieser Re-Split ergibt imo keinen Sinn!  

12173 Postings, 7213 Tage Tigermadretep, es ist wohl eine optische Sache.

 
  
    
05.09.10 18:57
Eine Aktie zu 1 Dollar zu verkaufen, sieht besser aus, als wenn die Aktie 0,01 kostet. Hier ist offensichtlich Betrug im Spiel. Jedes Jahr das gleiche Spiel.  

6729 Postings, 4462 Tage steven-bln@Tiger

 
  
    
1
05.09.10 20:05
Nimm doch bitte nicht so ein hartes Wort in den Mund: Betrug!
Von wegen, das ist kein Betrug. Das ist alles ein ganz normaler, angekündigter Vorgang.

Die neuen Beteiligungsfirmen haben sich deshalb an Genta beteiligt vor dem Resplit, um das zahlenmässig positive Kapital, was was durch die Aktien verkörpert wird, aus dem Kapitalstock durch den reverse split herausziehen zu können.

Ausserdem sind sie beteiligt, um dass zahlenmässig negative Kapital am Kapitalstock, was durch die verbrieften Schuldverschreibungen verkörpert wird, sich anzueignen um es mit eigenen positiven Einkünften verrechnen zu können. Die guten, brauchbaren Schulden in der Marionette Genta wurden wie ein Schwamm herausgesaugt, die schlechten, unbrauchbaren Schulden bleiben mit dem Kapitalstock verbunden. Der Abverkauf der Aktien in den ersten Minuten am Tag des Reverse Splits ist ebenfalls durch die Beteiligungsfirmen passiert, denn das Ziel der Firmen war mit der Durchführung des Reverse Splits erreicht. Also kann man sich nun auch von den sowieso wertlosen Aktien wieder trennen. Denn die Beteiligungsfirmen wissen ja, dass sie für Ihre Aktien nur in die ersten Minuten nach dem reverse split die höchsten Kurse bekommen. Firmen die kein Produkt haben oder entwickeln, sind wertlos, und eigentlich ist der Kurs immer noch zu hoch.
Betrug ist was anderes: Täuschung, um einen Vermögensvorteil sich anzueignen. Genta hat nicht nachweisbar getäuscht, und die Kapitalmassnahmen, insbesondere die letzten, sind alle angekündigt gewesen. Das ist alles legal.  

1108 Postings, 4156 Tage rusi1frage

 
  
    
05.09.10 20:20
wie kann eine firma, die nichts produziert gewinne machen?
der gewinn hat vor 2 wochen die aktie geholfen. war der gewinn echt?
war das durch verkauf von immobilien, oder ... entstanden.
sollte nicht jeder wissen, woher der gewinn kam?  

6729 Postings, 4462 Tage steven-blnWelche Gewinne bitte?

 
  
    
05.09.10 20:27
Das sind keine echten Gewinne, bitte mal rechnen, und genau die Unternehmensmeldungen lesen!
Thema wurde schon längst behandelt:
http://www.ariva.de/forum/...plosionsgefahr-384305?page=11#jumppos277  

6729 Postings, 4462 Tage steven-blnmark-to-market

 
  
    
1
05.09.10 20:44
Das interessante für die Beteiligungsfirmen ist ja gerade auch die mark-to-market Bewertung von negativem Kapital, was in solchen Kapitalstöcken schlummert. Die Beteiligungsfirmen müssen für 1,00 $ Nennwert an Schulden nur einen kleinen Bruchteil dafür aufwenden, z.B. 0,10 $ als Marktwert, können aber den Nennwert der Schulden in Höhe von 1,00 $ mit dem Nennwert Ihrer eigenen Einkünfte verrechnen.  Das ist ein riesiges Geschäft, weshalb es ja auch so lukrativ ist, sich an dem negativem Kapital (Schulden) zu beteiligen.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben