UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.535 -1,1%  MDAX 27.271 -2,1%  Dow 32.833 0,1%  Nasdaq 13.015 -1,1%  Gold 1.794 0,3%  TecDAX 3.106 -1,8%  EStoxx50 3.715 -1,1%  Nikkei 28.000 -0,9%  Dollar 1,0206 0,1%  Öl 96,3 -0,3% 

Analysten Treffen bei Singulus .......

Seite 424 von 440
neuester Beitrag: 08.08.22 16:03
eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 10988
neuester Beitrag: 08.08.22 16:03 von: forward Leser gesamt: 2442180
davon Heute: 780
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 422 | 423 |
| 425 | 426 | ... | 440  Weiter  

139 Postings, 4222 Tage KleinDagobertWie ist die Lage

 
  
    
10.02.22 10:04
Schaut man in die letzte Bilanz, aus 2020, so fällt die Entwicklung Fremd- und Eigenkapital auf, wie wird es ab 2021 aussehen?
Aufträge sind nicht Alles. Von enormem Vorteil ist z.Zt. wenn man Aufträge bei gleichzeitig vollem Lager hat. Sind die Aufträge dagegen schon letztes Jahr zu den da gültigen Bedingungen am Markt geschlossen worden und man muß jetzt die Rohstoffe zu aktuellen Marktpreisen einkaufen, ergeben sich schon Probleme. Aber wenn man genügend cash hat, und es schnell verfügbare Rohstoffe gibt, ist auch das machbar.
Leider scheint das bei Singulus alles "nicht so optimal" zu sein. Und die 4 Mio scheinen mehr für alte Verpflichtungen zu dienen, nicht zum Einkauf. Zudem, bei den Fixkosten, alleine ca. 2,5 Mio/m für Personalkosten, käme man damit allgemein auch nicht weit. Und auf das Wohlwollen der Chinesen zu setzen--die überlegen sich das auch bei den Stimmen hier zu China.

Interessant wie es sich entwickeln wird, Jedenfalls sollten die nächsten Wochen entscheidend sein.  

297 Postings, 194 Tage HODELLöschung

 
  
    
10.02.22 11:24

Moderation
Zeitpunkt: 17.02.22 09:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalLöschung

 
  
    
10.02.22 12:20

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 15:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlende Quellenangabe

 

 

139 Postings, 4222 Tage KleinDagobertDie Lage...

 
  
    
10.02.22 17:59
ist gut Hodel, ja, für bestimmte Branchen. Man darf aber auch nicht vergessen, daß ganze Branchen am Boden liegen und wieviele Zombie-Unternehmen sich angesammelt haben.

Doch zu SNG: Hier ist es wichtig bestehende Aufträge abzuarbeiten, um cash in die Kasse zu bekommen. Dazu muß Geld da sein, damit Rohstoffe eingekauft werden können. Mit neuem cash kann man dann wieder weitere Rohstoffe kaufen und Aufträge erledigen usw....Und Hauptsache die Fixkosten können weiterhin gedeckt werden. Der Laden muss am Laufen gehalten werden.
Denn wie Maanmairal schon bemerkt, die Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens.
Und Fachkräfte werden gesucht, also werden sich bei ersten Gerüchten/Schwierigkeiten zuerst die Besten, die Wissensträger,  nach einem anderen Arbeitgeber umschauen und schnell und für immer weg sein.
Und Chinesen sind knallharte Geschäftsleute. Nur wenn sie SNG unbedingt brauchen helfen sie, wobei sie dann schnell überlegen die Abhängigkeit durch andere Zulieferer zu entspannen.
Drücken wir SNG, besonders den Mitarbeitern dort und auch den Investierten die Daumen!


 

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalLöschung

 
  
    
10.02.22 18:37

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 15:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlende Quellenangabe

 

 

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalAlte Bekannte

 
  
    
10.02.22 18:55
Musste SNG nicht vor Jahren wegen der Insolvenz von Hanwha Millionen in den Wind schreiben?? Jetzt sind sind sie wieder mit Koreaner im Rücken am Start und das in D. Ich sag doch ,Solar fängt erst wieder an.


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...maschutz-101.html
 

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalDresden

 
  
    
10.02.22 19:15
Man hat bei seinem Kunden , wahrscheinlich Bosch wohl noch weiter viel zu tun.

https://www.arbeitsagentur.de/jobsuche/jobdetail/10000-1183036496-S  

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalLöschung

 
  
    
11.02.22 07:25

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 15:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlende Quellenangabe

 

 

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalLöschung

 
  
    
11.02.22 20:06

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 15:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlende Quellenangabe

 

 

297 Postings, 194 Tage HODELLöschung

 
  
    
17.02.22 10:28

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 14:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalZwangsgeld

 
  
    
22.02.22 11:12
Die BaFin hat am 7. Februar 2022 gegen die Singulus Technologies Aktiengesellschaft die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 114 ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelder in Höhe von insgesamt 220.000 Euro angedroht

https://www.finanznachrichten.de/...fin-droht-zwangsgelder-an-016.htm  

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalLöschung

 
  
    
22.02.22 11:23

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.22 07:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

297 Postings, 194 Tage HODELDas

 
  
    
22.02.22 13:44
Testat ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Warum?      BaFin macht?s möglich ;-)  

66 Postings, 238 Tage Hanes_backLöschung

 
  
    
22.02.22 14:04

Moderation
Zeitpunkt: 23.02.22 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

66 Postings, 238 Tage Hanes_backAn die GF von Singulus

 
  
    
22.02.22 14:11

Ist der Ruf ersteinmal ruiniert lebt es sich ungeniert.  

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalSchweigen im Walde

 
  
    
22.02.22 15:11

297 Postings, 194 Tage HODELLöschung

 
  
    
22.02.22 15:20

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.22 08:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

139 Postings, 4222 Tage KleinDagobertLöschung

 
  
    
22.02.22 15:32

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.22 08:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlende Quellenangabe

 

 

360 Postings, 1053 Tage Maanmairal@Dago

 
  
    
22.02.22 16:16
Ich weiß nicht ob Alzenau für größere und tiefgreifende Fälle zuständig ist??!! Jetzt muß man aufpassen was man schreibt,sonst kommt  wieder Mr.Verlaub um die Ecke ,den niemand als Nachbarn haben will bzw man bei solchen Burschen am besten 5 Rechtschutzversicherungen haben muß.

Grundsätzlich ist ja ein Forum da ,um Meinungen auszutauschen. Aber hier kommt es einen so vor,als würden hier  tlw Mitarbeiter die Fahne  für SNG hochhalten. Jede Kritik oder Gegenfrage wurde ins lächerliche gezogen. Auch ist es schlimm das man von SNG gar nix hört ,so nach dem Motto:Was juckts den Mond ,wenn ihn der Hund anbellt. Ich glaube hier geht's drunter und drüber,vor 2-3 Wochen war der Unternehmerkalender noch nicht online. Saubude!!!!!!!!  

139 Postings, 4222 Tage KleinDagobertUpps schwupps weg

 
  
    
22.02.22 16:32
hier scheinen einige Leute nervös zu werden  

297 Postings, 194 Tage HODELLöschung

 
  
    
22.02.22 17:43

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.22 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

297 Postings, 194 Tage HODELUnd hier die Quellenangabe

 
  
    
22.02.22 17:44
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=157636

Ungeprüften Zahlen zufolge weist Singulus für die ersten neun Monate 2021 einen Umsatz von 45,5 Millionen Euro aus, die Summe liegt mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahreszeitraum. Der Auftragseingang ist von 70,9 Millionen Euro auf 73,3 Millionen Euro gestiegen. Vor Zinsen und Steuern meldet Singulus einen Verlust von 7,6 Millionen Euro gegenüber einem Minus von 20,6 Millionen Euro in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres. Unter dem Strich sinkt der Verlust von 21,4 Millionen Euro auf 9 Millionen Euro. Der operative Cashflow konnte von 3,6 Millionen Euro auf 14,4 Millionen Euro gesteigert werden.

?Das Testat durch den zuständigen Abschlussprüfer für den durch Singulus Technologies aufgestellten Konzernjahresabschluss für das Geschäftsjahr 2020 ist derzeit allerdings noch ausstehend, weil aus Sicht des Abschlussprüfers die für das Testat erforderliche Fortführungsprognose aktuell noch nicht hinreichend nachgewiesen ist. Die Fortführungsprognose der Gesellschaft hängt dabei entscheidend von der wirtschaftlichen Entwicklung, belegt durch weiteren Auftragseingang, sowie von der hinreichenden Finanzierung der kommenden beiden Wirtschaftsjahre ab?, so das Unternehmen.    

297 Postings, 194 Tage HODELNun

 
  
    
22.02.22 17:54
hat die BaFin , wenigstens genug Druck aufgebaut und Singulus muss nun ein bisschen schneller entscheiden.

Alles wird gut ;-)     genug Aufträge zum weitermachen vorhanden .

An die Alt Aktionäre: Ich verstehe auch eure Situation, wenn man seit Jahren seine Verluste bei Singulus anschauen muss. Alle die hier neu eingestiegen sind denken halt zuversichtlicher.

Singulus war schon immer für Überraschungen gut. Hoffen wir auch im Jahr 2022 !  

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalHodel

 
  
    
22.02.22 18:17
Du hättest deinem geschriebenen von letzter Woche auch Taten folgen lassen sollen.

Aber wenigstens sorgst bei mir für einen lacher am frühen Abend. Singulus muß nun schneller entscheiden?? SNG entscheidet nix mehr,die hängen am Tropf von Hedge Fonds,China Banken und anderen Aasgeiern. Und nun noch die BaFin im Rücken die bald Fristen setzt  

360 Postings, 1053 Tage MaanmairalLöschung

 
  
    
22.02.22 18:20

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.22 12:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 422 | 423 |
| 425 | 426 | ... | 440  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben