UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Analyse zur Krise

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.10.08 17:37
eröffnet am: 02.10.08 17:34 von: Merlin Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 02.10.08 17:37 von: käsch Leser gesamt: 1366
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

309 Postings, 7787 Tage MerlinAnalyse zur Krise

 
  
    
2
02.10.08 17:34
ARTIKEL BEI SPIEGEL ONLINE:

Warum die Wirtschaftkrise uns noch lange quälen wird

Schluss mit der Beschönigung: Die Finanzkrise trifft Europa viel härter als erwartet, glaubt der Berliner Ökonom Henrik Enderlein - und sie ist längst nicht vorbei. Wie schlimm sie eskaliert, das bestimmen nicht nur die Zentralbanken, sondern vor allem die Konsumenten in Amerika und China.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,581909,00.html

Magische Grüße,
Merlin  

1217 Postings, 4752 Tage käschzu schön!

 
  
    
1
02.10.08 17:37
zitat aus text von oben. ist einfach wert, ein posting zu erhalten.

"Die Geschichte dieser Krise ist eine Geschichte des Kleinredens. Jedes Licht am Ende des Tunnels erwies sich bislang noch als entgegenkommender Zug."
-----------
Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe herauskommt.                 Oscar Wilde

   Antwort einfügen - nach oben