UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.688 0,8%  MDAX 27.852 0,3%  Dow 32.803 0,2%  Nasdaq 13.123 -0,6%  Gold 1.789 0,8%  TecDAX 3.162 0,5%  EStoxx50 3.757 0,9%  Nikkei 28.249 0,3%  Dollar 1,0196 0,1%  Öl 96,6 2,1% 

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 329 von 341
neuester Beitrag: 08.08.22 11:24
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 8521
neuester Beitrag: 08.08.22 11:24 von: MyOwnBoss Leser gesamt: 1991578
davon Heute: 386
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 327 | 328 |
| 330 | 331 | ... | 341  Weiter  

91 Postings, 386 Tage hollimanHi juri

 
  
    
21.12.21 23:02
aktuell 21,66 Dollar / 1,1279 * 0,8244 * 5000 = 79158?  

10 Postings, 230 Tage Juri666Macht Sinn

 
  
    
21.12.21 23:19
Danke euch für die Erleuchtung. Dann hat es sich ja gelohnt hier nachzufragen. Ich wünsche schöne Feiertage.  

115 Postings, 4247 Tage teufelchen777wenn ich dann zugestimmt habe

 
  
    
23.12.21 08:27
und über 70 % das auch tun ,
ist dann Adva = Adtran (Acorn HoldCo, Inc.)
würden denn meine,
dann "neuen" Aktien Dividendenberechtigt sein ?
also so ca. 32 Cent per anno ?
danke  

5462 Postings, 3322 Tage dlg.teufelchen

 
  
    
1
23.12.21 09:34
Ja, Du wirst dann Aktionär der Gesellschaft, die Adtran & ADVA kombiniert darstellt. Und natürlich bist Du dann auch dividendenberechtigt. Ob das dann aber 32 Cent sind, das wage ich zu bezweifeln, denn diese 32 Cent waren ja "Adtran alt" mit einer wesentlich geringeren Aktienzahl des Unternehmens. Die Div.rendite wird mit knapp 1,6% angegeben, ich würde mich eher daran orientieren.

Dazu gehe ich davon aus, dass 2022 noch durch die Lieferkette und vor allem die Einmal-Integrationskosten belastet werden - kann mir kaum vorstellen, dass  das Unternehmen dann besonders großzügig bei der Dividende sein will/wird/kann.  

587 Postings, 2677 Tage Igel 69Ich stimme zu

 
  
    
24.12.21 13:09
ansonsten würde ich jetzt aussteigen. K+S war genug Lehrgeld andere Mitbewerber sind größer als Adva und Atran zusammen.  

12769 Postings, 4148 Tage crunch timeADVA sollte sich mehr an Adtran orientieren

 
  
    
2
28.12.21 15:41
Wenn ich mir die gute  Kurserholung bei Adtran anschaue und sehe wie zäh ADVA sich  in der Zeit verhalten hat, dann wäre es eigentlich langsam an der Zeit die Lücke wieder etwas zu verkleinern zwischen der Kursentwicklung der beiden Werte. Schließlich gibt es ja ein festes Umtauschverhältnis. Sonst gäbe es auch eine Art Arbitrage-Möglichkeit für Leute die eigentlich Adtran-Aktien kaufen wollen, dies mit Rabatt zu machen durch den Erwerb von ADVA-Aktien, die ja bei der Fusion in Adtran-Aktien umgewandelt würden.  Na, mal schauen wie lange Adtran diesen Lauf weiter fortsetzen wird. Könnte natürlich sein, daß dort einige Trader nur auf schließen des Gaps ( ca. 23,71$) wetten und dann doch erstmal etwas Gewinnmitnahmen wieder einsetzen könnte. Mal abwarten. S&P machte zuletzt immer neue Allzeithochs. Und je mehr Pandemie man hat, desto begeisterter sind offenbar die Börsen und die Wirtschaft davon und rennen immer weiter hoch. Also mit etwas Sarkasmus könnte man sagen:  noch eine  weitere Mutation und die Börsen bekommen wieder den nächsten Booster nach oben ;)  
Angehängte Grafik:
chart_free_adtran.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_adtran.png

10 Postings, 230 Tage Juri666Getauscht

 
  
    
29.12.21 16:25
Seit heute stehen meine eingereichten Adva Aktien unter der ISIN DE000A3MQBT1 im Depot. Sie sind nicht handelbar und sie stehen mit 13? zu Buche. Ich verstehe nicht, wo jetzt dieser Wert herkommt.  

5462 Postings, 3322 Tage dlg.Juri

 
  
    
29.12.21 17:50
In Frankfurt wurden heute 200 Stück zu einem Kurs von 13 Euro gehandelt - vermute mal, dass das Deinen Preis in der Depotübersicht erklärt. Eigentlich müssten die handelbar sein, aber ich habe es vorhin bei meinem Broker nicht geschafft, eine (Kauf-) Order reinzustellen. "Gattung gesperrt" hieß es.

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...amp;SEARCH_VALUE=A3MQBT  

184 Postings, 4164 Tage unsmanBei mir ist es ebenfalls so

 
  
    
29.12.21 20:10
Bin schon gespannt was da noch so auf uns zukommt.  

10 Postings, 230 Tage Juri666Wert

 
  
    
29.12.21 21:08
Naja, aber wo kommt dieser Wert her? Er entspricht nicht dem Wert der Adva und auch nicht dem Wert von 0,8244 * Adtran.  

91 Postings, 386 Tage hollimanHallo juri666

 
  
    
1
29.12.21 22:27
Der Umtausch in Adtran erfolgt erst später, falls alle Voraussetzungen erfüllt werden (u.a. 70% Annahmeschwelle). Im ersten Schritt hast du "zum Umtausch angediente ADVA Aktien erhalten" d.h. der Wert sollte sich an Angebot und Nachfrage dieser orientieren. Anscheinend gibt es kaum Angebote, weil natürlich jeder, der die Aktien angedient hat, nun auch auf einen späteren Umtausch in Adtran setzt (und dann erhält man nach aktuellem Stand einiges mehr nämlich etwa 16,50-17?). Aber anscheinend hat da jemand "tiefe" Kurse nachgefragt, also versucht noch solche Aktien zu kaufen, um sie später selbst umgetauscht zu bekommen. Aus Angebot und Nachfrage wird der Kurs gestellt, auch wenn keine Aktie tatsächlich gehandelt wird.
So würde ich mir das erklären.
Viele Grüße
holliman  

5462 Postings, 3322 Tage dlg.Juri / #8210

 
  
    
30.12.21 08:56
Der Kurs kommt daher, dass gestern in Frankfurt 200 ADVA Aktien zu 13,00 Euro gehandelt wurden. Ist also einfach ein gehandelter Kurs zwischen Käufer & Verkäufer und hat nichts mit dem impliziten Wert des Adtran-Angebots zu tun.  

1302 Postings, 2999 Tage BratworschtSo, ich habe den Deal

 
  
    
1
30.12.21 10:28
nun doch zugestimmt und meiner Bank den Auftrag mitgeteilt. Es handelt sich beim aktuellen Umtauschkurs von USD in Euro um fast 3 Euro pro Aktie. Die Frist läuft bis 12.01.2022, das sind netto noch 9 Handelstage! Ich glaube nicht, dass der ADVA-Kurs sich bis dahin angeglichen hat.  

91 Postings, 386 Tage hollimanHallo zusammen,

 
  
    
1
30.12.21 12:20
Mein Auftrag zum Andienen ist auch auf dem Weg zu meiner Bank.
Ich glaube, dass sich die Kurse annähern, sobald die nächsten Hürden genommen werden. Also im Januar. Das kann aber genauso bedeuten, dass Adtran etwas fällt.
Mal ein anderes Thema: Was denkt ihr, wieviel an geplanten Einmalaufwendungen für den Deal eventuell schon in das aktuelle Geschäftsjahr fallen?
Viele Grüße
holliman  

5607 Postings, 5375 Tage Gandalf270760Guten Rutsch in 2022

 
  
    
1
31.12.21 13:22
Ich werde meine Zustimmung am kommenden Montag verschicken

ich rechne mit einem kurzen absacken der Neuen Aktie -  ich bleibe aber weiter investiert?..


 

91 Postings, 386 Tage hollimanHallo zusammen,

 
  
    
31.12.21 13:44
An alle, die ihre Aktien andienen wollen und dies bisher noch nicht getan haben: bitte an die Postlaufzeit und die Bearbeitungszeit bei Eurer Depotbank denken.
Viele Grüße
holliman  

10 Postings, 230 Tage Juri666Bei

 
  
    
31.12.21 15:33
Flatex konnte ich das unterschriebene Formular auch einscannen und hochladen. Somit müsste man die Post nich berücksichtigen.  

1302 Postings, 2999 Tage BratworschtIch komnte direkt

 
  
    
31.12.21 21:06
online zustimmen. Nun sind meine Aktien gegen einen Weiterverkauf gesperrt. Habe nix unterschrieben, sondern nur eine TAN eingegeben.  

232 Postings, 2019 Tage Mad Worldblöde Frage

 
  
    
03.01.22 09:12
Hallo zusammen,
ich habe ganze blöde Frage, was würde passieren, wenn ich am Prozess nicht teilnehme? Falls die erforderliche Mehrheit erreicht wird, auch ohne meine Zustimmung, erhalte ich automatisch neue Aktien. Danke!  

5462 Postings, 3322 Tage dlg.Mad World

 
  
    
03.01.22 09:24
Eigentlich keine blöde Frage, sondern eine berechtigte. Du behältst Deine "normalen" ADVA Aktien und Adtran hat schon erklärt, dass sie dann einen squeeze out anstreben. Wann das dann erfolgt und welchen Preis man dann erhält, kann ich nicht einschätzen. Anbei die offizielle Passage von Acorn:

"17. What happens if I don?t tender my shares?
Shareholders who decide not to tender their shares will remain ADVA shareholders. However, it is uncertain whether, following settlement of the Offer, the stock market price of the ADVA shares will remain at its present level or rise above it or fall below it.
The settlement of the Offer will result in a reduction of the free float of the issued ADVA shares. It is further expected that the supply of and the demand for the ADVA shares would be reduced after settlement of the Offer and, therefore, the liquidity of the ADVA shares would decrease.
After settlement of the Offer, the holding company will have the voting majority at the general meeting (Hauptversammlung) of ADVA and could, depending on the acceptance rate, have the necessary voting majority to enforce all important structural and other measures under corporate law at the general meeting (Hauptversammlung) of ADVA.
There will be no alternative cash compensation for shareholders who do not accept the Offer.
Further information regarding the potential effects for shareholders who do not accept the offer and the intended structural measures after settlement of the Offer can be found in section 16 and section 9.1.5 of the offer document."

(https://static1.squarespace.com/static/...untary+exchange+offer+.pdf)  

5307 Postings, 2090 Tage dome89Wenn man das Angebot annimmt

 
  
    
03.01.22 10:52
bekommt man dann AKtien zum Adva Kurswert von 15,38 Euro ?
https://static1.squarespace.com/static/...3/Retail+Flyer+%28DE%29.pdf

Oder welcher Stichtag zählt da genau, das ist das einzige was ich nicht genau rauslesen konnte. Danke für die Info. Sollte der Kurs bis Ende der Woche noch auf 15 EUro gehen kann man ja fast schon so verkaufen. Wobei die Frage ist wie gut entwickelt sich die gemergte Firma dann.  

5462 Postings, 3322 Tage dlg.dome

 
  
    
2
03.01.22 11:14
Sorry, aber die Frage hatten wir schon ein gefühltes Dutzend mal.... :-)

Du bekommst Aktien von der neuen HoldCo ("Acorn"), die später wieder in Adtran umfirmiert wird. Diese Aktien werden täglich gehandelt und zusätzlich bewegt sich EUR/USD Kurs sekündlich. D.h. es gibt keinen festen Euro Gegenwert. In anderen Worten: der Euro Gegenwert ändert sich permanent und hängt am Adtran + EUR/USD Kurs. Die erwähnten 15,38 Euro waren der Wert für einen bestimmten Zeitpunkt im August und haben für Dich eigentlich keinen zusätzlichen Informationswert mit Ausnahme, dass Du damit die Fairness des Adtran Angebots (sprich: damalige Prämie) einschätzen kannst.

Aktuell läge der EUR Gegenwert des Angebots bei 16,57 Euro.    

91 Postings, 386 Tage hollimanHallo dome89

 
  
    
1
03.01.22 12:21
Es wundert mich auch, dass hier noch Unklarheiten bestehen. Es ist nur noch eine gute Woche Zeit! Wie von dlg geschrieben: die Aktien werden umgetauscht; es gibt keinen festen Betrag.
Aktuell liegt das Gap bei etwa 2,5?. Wer seine Aktien nicht zum Umtausch anbietet, der profitiert auch nicht von diesem Gap (Prämie), sondern behält weiterhin ADVA Aktien. Falls der Deal zustande kommt, ist die Anzahl verbleibender im Umlauf befindlicher ADVA Aktien sehr reduziert (max. 30% der heutigen Aktien). So welchem Preis ein Handel stattfindet oder später bei einem event. Squeezeout ein Barabfindung stattfindet, kann heute niemand sagen.
Ich selbst sehe wesentlich höhere Chancen bei einem erfolgreichen Deal.
P. S. Ich vermute, dass sich deine Aktienzahl kleiner 1000 Stück bewegt. Sonst würdest du die Entscheidung nicht auf den letzten Drücker machen.
Ich hoffe, dass es nicht zu viele Kleinanleger gibt, die  ihre Aktien nicht anbieten, weil sie sich nicht gekümmert haben oder den Termin schlichtweg vergessen. Dann könnte ein Deal durchaus scheitern.
Viele Grüße
holliman  

115 Postings, 4247 Tage teufelchen777Danke noch einmal ?dlg? ?? holliman

 
  
    
1
03.01.22 12:59
Hallo
Danke vorab noch einmal ?dlg?
für deine ausführliche Erklärung im alten Jahr.
So wie ich es hier gelesen hatte ist am 6. Januar die Hauptversammlung bei Adtran,
sollten die den Deal mit Adva zustimmen wäre von dieser Seite aus Klarheit,
auch sollte die Zeit dann noch reichen ev. zuzustimmen.
Warum soll die Zustimmung schnell erteilt werden,
es ist doch egal ob er oder Sie 1000 Anteile oder
ein Vielfaches davon im Depo hat.
Laut Consors brauche ich nur annehmen anklicken und dann sollte es da keine Terminprobleme geben, werde das aber erst wissen, wenn ich ?. mache ?
Allerdings war die telefonische Auskunft die dazu erfolgte von Consors über die freiwillige Annahme des Angebots eine Katastrophe.
Ich wäre wohl der erste gewesen der nachgefragt hat???
Danke
 

91 Postings, 386 Tage hollimanHallo teufelchen777,

 
  
    
03.01.22 13:57
Was hilft denn der 6.Jan. bei der Entscheidungsfindung? Wenn die 50% bei Adtran nicht zustande kommen, dann ist bereits eine Voraussetzung für den Deal nicht gegeben, egal ob dann bei ADVA mehr als 70% zustande kommen.

In den FAQs wird extra nochmal darauf hingewiesen, dass man die Bearbeitungszeit der Bank berücksichtigen sollte. Denn es hilft nicht, dass man das Kreuzchen setzt, und die Bank dann die Umbuchung noch nicht durchgeführt hat. Am 12. Jan. 24 Uhr sollten sich im Depot dann "zum Umtausch angediente ADVA Aktien" befinden, also nicht mehr die 510300.

Zum Thema "Anzahl der Aktien": ich mache mal den Vergleich mit einer Wahlbeteiligung z.B. bei einer Bundestagswahl. Da kommen auch nur 60-70% zusammen. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass ich ein paar hundert Aktien hätte, dann könnte ich mir auch sagen, dass ich mich mit dem Thema gar nicht großartig beschäftigte, und alles einfach mal laufen lasse (also gar keine Rückmeldung gebe). Eine Beteiligung ala DWS o.ä. wird so bestimmt nicht vorgehen. Jetzt stellt sich mir nur die Frage wie hoch die Gesamtanzahl der Aktien ist, die von Kleinstanlegern gehalten wird. Und wenn davon einige die Entscheidung einfach liegen lassen, könnten ruckzuck 10-20% zusammen kommen.

Viele Grüße
holliman  

Seite: Zurück 1 | ... | 327 | 328 |
| 330 | 331 | ... | 341  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben