UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ITMPower

Seite 1 von 233
neuester Beitrag: 16.09.21 09:32
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 5822
neuester Beitrag: 16.09.21 09:32 von: Runnerway Leser gesamt: 1585532
davon Heute: 829
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  

40 Postings, 2905 Tage 228291027AITMPower

 
  
    
22
24.11.13 09:17
Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessante Hydrogen-Future Unternehmen haben.
ITM Power halte ich für ein interessantes europäisches Beispiel dafür.

Was denk ich davon?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  
5796 Postings ausgeblendet.

21256 Postings, 4179 Tage Balu4uUnd am Ende redet DerAktionär alles schön

 
  
    
2
13.09.21 22:23
https://www.deraktionaer.de/artikel/...-zweistellig-ein-20237142.html

Klar, zieht er doch mit seinen reißerischen Artikeln immer wieder die Anleger an (06.09. / 08.09.....)  

115 Postings, 304 Tage RunnerwayWas gibts Neues?

 
  
    
3
14.09.21 07:54
Was haben die Anleger denn erwartet? Das alte Geschäftsjahr endete im April 2021, in der vollsten Pandemie/Lockdown. Dass der Kurs ein halbes Jahr später so reagiert ist für mich unverständlich. Offensichtlich sind da zu viele Hasenfüße/Trader investiert. Ich bin mir sicher, dass gerade größere Anleger diese Einstiegskurse nutzen. Denn die Zukunftsaussichten sind für ITM ja ideal, super Joint Ventures, volles Auftragsbuch, laufende Großprojekte und eine Regierung mit Zukunftskonzept. Die Briten wollen diesen Weg gehen und das sieht man.
Mittel- und langfristig wird ITM eine Erfolgsstory, ich bleibe weiterhin investiert.
Das Einzige, was ich mir vorwerfe ist nicht mit einer kleineren Position zu traden, bei 6 € hat es ja nach Gewinnmitnahme geschrien, aber egal, den Markt zu timen ist mehr Glück als Verstand.  

172 Postings, 716 Tage stefzerRunnerway@

 
  
    
14.09.21 09:06
Das sehe ich genauso.
Das ist fast die letzte Möglichkeit, hier noch so günstige Kurspreise zu erhalten.
Ich glaub auch nicht das wir hier noch tiefer gehen werden.
Die Zahlen sind bald verdaut und es geht wieder,auch wenn es nur kleine Schritte sind, hoch.
Denn, die Klimaveränderung ist jetzt ernst zunehmen und mit itm power sind wir an der richtigen Adresse  

144 Postings, 1399 Tage Asiat@ahrenholtz1

 
  
    
14.09.21 09:10
Freche Belehrungen durch einen Foristen, der sich als Profilbild selbst "Bart Simpson" ausgewählt hat. Das muss man sich erst einmal geben. Sind wir hier bei "Jugend forscht"? Zockst Du auch mit Marges und Homers Kohle?  

402 Postings, 728 Tage 229211079AWas für ne Logik?

 
  
    
1
14.09.21 09:24
Freche Belehrungen durch einen Foristen, der sich selbst "Asiat" nennt. Das muss man sich erst einmal geben. Sind wir hier bei "Jugend forscht"? Zockst Du auch mit Afrikaner und Europäers Kohle?  

----
Wer solche Schlüsse zieht oder in seinen grauem Organ assoziiert, kann auch kaum aus der Kinderkrippe raus sein.

H2 war gestern ein großes Thema bei CSU und FDP im Wahlkampf.
Das Thema steht politisch auf der Agenda, weltweit.
Man muss nur warten können.
Wer das nicht kann, der sollte sein Reptilienhirn überwinden und mehr auf den Neocortex hören.

 

115 Postings, 304 Tage RunnerwayNa gut,

 
  
    
2
14.09.21 09:31
wenn CSU und FDP das Thema Wasserstoff betrachten wird es wohl doch nichts. ;-D
Spaß beiseite, es starten überall H2-Projekte, ob vom Bus, Bahn oder decarbonisierte Stahlindustrie. H2 wird eine bedeutdende Rolle zukünftig spielen. Wer daran nicht glaubt sollte sich hier definitiv verabschieden. Oder der weniger risikobereitet investiert in Air Liquid, Linde, Abb etc..
Diese Firmen spielen ebenfalls eine Schlüsserrolle bei der Energiewende, Substanz ist jedoch schon vorhanden.  

144 Postings, 1399 Tage Asiat@ 229211079A

 
  
    
1
14.09.21 09:36
Man kann auch seine Meinung in einer angenehmen Sprache wie Runnerway vertreten. Das hebt sich wohltuend vom rüden Ton ab.  

21179 Postings, 7245 Tage lehnaUnd Tschau

 
  
    
2
14.09.21 10:34
Zock ging in die Hose und bin wieder raus.
Gut möglich, dass die 4,50 hält, Allerdings ist der Verkaufsdruck schon enorm .
Nach Boden um die 4,80, wo drauf spekuliert hab, siehts aktuell nicht aus.
ariva.de
Fakt ist, die Zahlen werden von den Big Boys als gruselig empfunden.
Und sieht aktuell nicht danach aus, dass die Herde den für mich wichtigen 200er Schnitt flugs rückerobert...




 

402 Postings, 728 Tage 229211079AStimmt Asiat,

 
  
    
1
14.09.21 10:45
vllt. solltest du das berücksichtigen.
Gut, dass du es nun erkannt hast.
Deine Auslassung hinsichtlich eines Forenmitglieds mit Bart Simpson Profilbild war wirklich unangebracht.
Seit wann kann ein Comicprofilbild Rückschlüsse auf den Wert einer Aussage zulassen? Wer würde so etwas ernsthaft in Betracht ziehen?

Aber um Simpsons zu verstehen, muss man auch fähig sein, zu abstrahieren, Sarkasmus zu erkennen und den Tenor statt die Noten wahrnehmen können.  

115 Postings, 304 Tage Runnerway@Lehna

 
  
    
1
14.09.21 14:17
Also mein Verkaufsdruck hält sich sehr in Grenzen. Derzeit ist der ganze H2-Markt eher zurückhaltend. Ich finde es gut, wenn nicht sofort die Euphorie den Kurs von der Entwicklung abkoppelt. Lass' die Jungs und Mädels machen, spannende Zukunft.
Aber was ist die Alternative, Kernfusion? In Verbindung mit Solar-, Wasser und Windenergie benötigen wir Speichertechnologien, das können keine Akkus oder Speicherkraftwerke abdecken. Bin aber für andere Denkansätze jederzeit offen.  

1146 Postings, 576 Tage Schatteneminenzna bei 4,80 nen Boden sehen

 
  
    
14.09.21 14:22
zu wollen, halte ich aber auch für gewagt. da bietet sich der Fuß des letzten Anstieges mehr an.  

984 Postings, 3563 Tage antares0650eine Frage:

 
  
    
14.09.21 15:11
hat jemand etwas davon gelesen, dss sich der Großaktionär Linde, welcher ein doch sehr erfolreiches und langfristig denkendes und strategisches Unternehmen ist, aus ITM zurückgezogen hat?  

779 Postings, 834 Tage RudiKSo

 
  
    
14.09.21 15:16
Jetzt wieder aufwärts.
Inflationsdaten USA sind da und nicht so negativ wie erwartet.  

115 Postings, 304 Tage RunnerwayLinde

 
  
    
2
14.09.21 15:51
wird doch nicht in Traum denken, jetzt diese Cooperation aufzukündigen. Was sollen sie dann machen, Übernahme?
In USA zieht gerade Fuelcell sehr schön an, ich glaube da ist was im Busch. Falls die USA jetzt doch ihre H2-Werte wieder entdecken könnte sich das auch positiv auf Europa auswirken. Ich denke, das Risiko bei ITM nach unten ist sehr begrenzt.  

785 Postings, 3241 Tage winhel@ antares0650

 
  
    
14.09.21 16:04
Wie kommt eine solche Frage zustande?  

4431 Postings, 929 Tage KornblumeIst der Flash-Crash nun vorbei?

 
  
    
14.09.21 16:23

632 Postings, 674 Tage Neo_onehmm

 
  
    
14.09.21 16:24
Wäre Linde draußen, wäre der Kurs locker bei -50%.
Wozu sollte Linde jetzt auch raus gehen, da hätten die doch gar kein Interesse dran.

Itm muss sich jetzt erstmal fangen - noch haben die keinen Boden ausgebildet. Spannende Positionen dürften zwischen 4,40 (4,42) und 4,16 sein.
Ansonsten würde es erst wieder eine größere Unterstützung bei 3,60 (3,57) geben.
Allgemein gilt aber eh, die Marktlage beobachten, es kann alles passieren (hoch wie runter)

ps: @winhel ich habs dir im Nel Forum gesagt, Itm wird es auch erwischen - du wolltest es nicht glauben.


So ansonsten allen investierten viel Glück - es wird auch wieder rauf gehen, sobald der Kurs sich fängt.
 

785 Postings, 3241 Tage winhel@ Neo_one

 
  
    
3
14.09.21 16:57
Das war mir klar und wurde auch in "meinen" Foren von mir angekündigt. Ich bin aber nun mal seit 2,5 Jahren long und werde es auch bleiben, da die Voraussetzungen für ITM/Linde hervorragend sind.  

115 Postings, 304 Tage RunnerwayMaydorn

 
  
    
1
14.09.21 18:01
Dass es auch kritische Stimmen gibt sollte nicht unerwähnt bleiben. Im aktuellen Maydorn-Report wird ITM erwähnt. Nach Alfreds Meinung sind die Zahlen alles andere als gut. Auch die Aussichten erklären nicht die Bewertung. Ein KUV von 100 hält er nicht gerechtfertigt. Ebenso kommt NEL nicht gut weg. Der liebe Alfred ist und bleibt kein FAN von Wasserstoff, hoffen wir, dass er sich diesmal irrt. Bei Lithium liegt er ja ganz gut.
Damit es hier nicht nur positive Meldungen gibt.  

1475 Postings, 1257 Tage crossoveroneWasserstoff

 
  
    
14.09.21 19:32
kriegt seinen Lauf, auch wenn es jetzt ein Rückschlag war.
Die Klimakrise treibt dabei an. Im übrigen, hört man es an
allen Ecken, sodass es bald weiter gehen wird/muss.  

477 Postings, 359 Tage WKN 0815was ein herr

 
  
    
3
14.09.21 21:48
maydorn und die schmierfinken vom aktionär für gut und schlecht halten muss jeder für sich selbst entscheiden, aus dem vergangenen schlüsse zu ziehen ist keine kunst, selbst diese penner wissen nicht wie es weiter geht, wenn das ding morgen, warum auch immer um einen euro steigen würde, was würden die begründungen für diese unwissenden schreiberlinge sein, böser wuduzauber oder so, nee sie würden wieder zum kauf trommeln und sagen, wir haben es schon immer gesagt das hier ist der burner. wir sind im größten zocker casino, ihr werdet sehen, zahlen sind wie bei zig tausend anderen buden vollkommen ohne bedeutung.  

108 Postings, 24 Tage PsicoAbsturz voraus

 
  
    
1
15.09.21 09:55
Wie wir alle sehen steigen gerade extrem die Rohstoffpreise.
Weiterhin steigen die Sozialusgaben.
Dies sollte dazu führen, dass Subventionen an Unternehmen wie Nel gestoppt werden.
Da diese wirtschaftlich nicht wirklich überleben können, dazu gerade Unternehmen wie BP in diesem Bereich selber anfangen zu investieren und Gewinne aus anderem Bereich verfügen um diese Projekte zu subventionieren, sehe ich schwarz für Unternehmen wie ITM  

3616 Postings, 1560 Tage franzelsepSelten so

 
  
    
3
15.09.21 10:17
einen volkswirtschaftlichen Unsinn gelesen ... Setzen sechs!  

21179 Postings, 7245 Tage lehnaDurchaus möglich

 
  
    
15.09.21 14:08
dass ITM nach den miesen Zahlen nochmal das 2021er Tief testet.
Da könnte man nmM einen erneuten Zock mit relativ engem Stop wagen...
ariva.de
Die Gefahr bei solch absaufenden Papieren ist halt immer, dass nur finanzschwache Schnäppchenjäger einsacken, aber Big Boys mauern...

 

115 Postings, 304 Tage Runnerway@Lehna

 
  
    
1
16.09.21 09:32
Verstehe Deine Äußerungen nicht? Ich denke Du bist wieder raus? Wie schon gesagt, die Zahlen waren für mich nicht wirklich überraschend, die Aussichten sind ja sehr gut. Und wenn die Aktie sich vorher über die 6 € bewegt hat sehe ich keinen Grund, wieso sie jetzt nur noch 4 €
Wert sein soll. Momentan schlägt sich ITM im Umfeld doch ausgesprochen gut, würde mich nicht überraschen, dass sie diese Woche die 5 € wieder erreicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
231 | 232 | 233 | 233  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben